kettenschmieren ohne hauptständer

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Hornet >> kettenschmieren ohne hauptständer Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
kettenschmieren ohne hauptständer - 30.4.2005 16:53:00   
mrmax78

 

Beiträge: 186
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
...habe eine hornet,ohne hauptständer,wie reinigt und schmiert man die kette,schieben sprayen schieben sprayen,und nein kann sie nicht hochheben und hab auch nicht so ein ding wie am ring...wie macht ihr das grüsse m
Private Nachricht senden Post #: 1
spray, schieben, spray, schieben... *notext* - 30.4.2005 17:08:00   
heisti


Beiträge: 2263
Mitglied seit: 26.2.2004
Wohnort: Salzburg
Status: offline
.

(in Bezug auf mrmax78)
Private Nachricht senden Post #: 2
das ding vom ring - 30.4.2005 17:16:00   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
den hinterradheber gibts zwischen 20 und 90 euro
bei louis,gericke... , so ein teil um 29,90 ist sicher bequemer als schieben, die alternative methode über den seitenständer das bike zu kippen und so das hinterrad in die höhe zu bringen ist eher für cross und enduros

gruß

(in Bezug auf mrmax78)
Private Nachricht senden Post #: 3
übern seitenständer kippen.. - 30.4.2005 18:30:00   
boneknitter

 

Beiträge: 1695
Mitglied seit: 8.4.2007
Status: offline
..funktioniert mit jeder maschine (außer vielleicht goldwing *g*). wenn du eine 2. person hast die die kette schmiert sollte ers schaffen.
siehe: "perfekt fahren mit motorrad"

lg bone

(in Bezug auf roland99)
Private Nachricht senden Post #: 4
Ich verwende daheim dazu ... - 30.4.2005 18:38:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... einen Montageständer der Firma Becker Technik (http://www.becker-technik.de).

Der wird an der Schwingenachse mit Nüssen und Gewindestangen befestigt. Anschließend wird das Bike mit dem Hinterad angehoben. Dann spannst du es mit Ratschengurten hinten runter, wenn das Vorderrad auch in die Luft soll.
Ansonsten gibt es für unterwegs noch einen ""Liftstick"", mit der man das am Seitenständer stehende Bike an der Schwinge anheben und so das Hinterrad frei bekommen kann. Die Vorderradbremse wird mit dabei fixiert (http://www.louis.de/_20cb5fad6d53a8f9354834e9ab33c83e5c/shop/shop_dispatch.php?article_context=detail&grwgr=375&wgr=423&total=22&anzeige=0&page=0&back_url=.%25252Fshop_dispatch.php%25253Farticle_context%25253Dlist%252526grwgr%25253D375%252526wgr%25253D423%252526page%25253D0&artnr_gr=10003338).

LHG, Schlucki

(in Bezug auf mrmax78)
Private Nachricht senden Post #: 5
klar aber - 30.4.2005 18:51:00   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
je sportlicher die maschine und je zarter der seitenständer um so mehr die skepsis ob das auf die dauer wirklich gut ist :-)

gruß

(in Bezug auf boneknitter)
Private Nachricht senden Post #: 6
klar wär was anderes gscheiter. - 30.4.2005 18:54:00   
boneknitter

 

Beiträge: 1695
Mitglied seit: 8.4.2007
Status: offline
aber zur not gehts so auch..
:)

(in Bezug auf roland99)
Private Nachricht senden Post #: 7
mah wahnsinn - 30.4.2005 19:41:00   
crazyone

 

Beiträge: 101
Mitglied seit: 14.2.2005
Status: offline
ruf nen freund an, seitenständer runterklappen. einer legts aufn seitenständer und der andre schmiert die kette. zeitweis echt a wahnsinn wo´s da probs gibt

(in Bezug auf mrmax78)
Private Nachricht senden Post #: 8
Kauf Dir einen Ständer zum Aufbocken - 30.4.2005 20:03:00   
hawker


Beiträge: 988
Mitglied seit: 15.12.2001
Status: offline
der hilft auch beim Hinterrad ausbauen oder über den Winter.

Kost fast nix - hilft viel !

(in Bezug auf mrmax78)
Post #: 9
Rangierwagenheber - 1.5.2005 0:15:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
unter die Schwinge, fertig.

(in Bezug auf mrmax78)
Private Nachricht senden Post #: 10
i glaub... - 1.5.2005 10:40:00   
ObiWan

 

Beiträge: 527
Mitglied seit: 2.5.2002
Status: offline
...der verarscht uns nur ;-)

(in Bezug auf crazyone)
Private Nachricht senden Post #: 11
oder - 1.5.2005 12:46:00   
yamahatreiber

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 20.6.2004
Status: offline
gar ned schmieren und jedes jahr an neuen antriebssatz kaufen ---> nur für kapitalisten *ggg*


(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 12
Ohne schmieren - 1.5.2005 13:51:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
is der sicher früher hin ( bei mir zumindestens ) weils Radl im Freien steht, da rost die Kettn scho so recht stark.

3lg
Harald

(in Bezug auf yamahatreiber)
Private Nachricht senden Post #: 13
danke für die tipps no txt - 1.5.2005 18:13:00   
mrmax78

 

Beiträge: 186
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
...

(in Bezug auf mrmax78)
Private Nachricht senden Post #: 14
Hab - 1.5.2005 23:02:00   
GhostmanI


Beiträge: 1281
Mitglied seit: 9.4.2002
Wohnort: Vienna
Status: offline
mir damals für die Hornet eine Art ""liftstick"", der in einem anderen Post schon genannt wurde gemacht. Funkt bei der Monster jetzt auch.
Eine alte Besenstange zB. auf 32 cm abschneiden (genaue länge weiss ich jetzt nicht, aber da kannst ja noch was wegschneiden wenns zu lang ist)
Mit einer Schnur (oder Klettband) die Vorderbremse gezogen halten, dann kann nichts sein. Motorrad über den Seitenständer kippen, Holzstange unter die rechte Schwinge spreizen und das Rad ist in der Luft. Zum Kettenschmieren reichts.
Gruß Ghostman
http://members.chello.at/evil-joker

(in Bezug auf mrmax78)
Private Nachricht senden Post #: 15
wagenheber - 2.5.2005 8:11:00   
sonicphil

 

Beiträge: 4055
Mitglied seit: 9.4.2003
Status: offline
unter den motorblock und hinterrad ueber den seitenständer aushebeln ...

-christian

(in Bezug auf mrmax78)
Private Nachricht senden Post #: 16
Bierkiste - 2.5.2005 9:49:00   
varabaer

 

Beiträge: 1675
Mitglied seit: 22.10.2003
Status: offline
ohne Flaschen (vorher austrinken) unter den Motorblock und damit aufbocken.

Funktioniert am Besten mit Bierkisten der Marke Stiegl ...

lg Varabär

(in Bezug auf mrmax78)
Private Nachricht senden Post #: 17
ich hab - 2.5.2005 10:10:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
mir für hinten so einen ständer gekauft! kost net die welt und is super!

vorher hab ich immer einen zweiten gebraucht, der das motorrad übern seitenständer angehoben hat!

mfgmax

(in Bezug auf mrmax78)
Post #: 18
oh mannnnnn - 2.5.2005 10:18:00   
chrisu025

 

Beiträge: 3953
Mitglied seit: 8.8.2003
Status: offline
kauft euch doch bitte einen ordentlichen Motorradheber ! Die kosten nicht die welt und sind auf alle Bikes einstellbar. Ich habe meinen schon 3 jahre (hat damals 90euro gekostet), und bin voll zufrieden damit, Auch das Arbeiten am Bike, Bremsen, Antriebssatz, usw. geht mit dem Ding wesentlich besser wenn das Bike gerade in der luft steht.
Also bitte, spart bitte nicht am falschen Ende.

Chrisu

(in Bezug auf sonicphil)
Private Nachricht senden Post #: 19
richtig - 2.5.2005 10:45:00   
sonicphil

 

Beiträge: 4055
Mitglied seit: 9.4.2003
Status: offline
ordenltiche ständer fuer vorne und hinten braucht man auf jeden fall.

nur wenn man mal gerade keinen bei der hand hat ...

-christian

(in Bezug auf chrisu025)
Private Nachricht senden Post #: 20
Hast du einen Montageständer mit Rollen?? - 2.5.2005 10:58:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
Wenn ja, kannst du dein Bike alleine auf den Ständer stellen??

mfg
HH

(in Bezug auf chrisu025)
Private Nachricht senden Post #: 21
ja, - 2.5.2005 11:12:00   
chrisu025

 

Beiträge: 3953
Mitglied seit: 8.8.2003
Status: offline
kann ich.
Meiner heisst Telefix, und ist sehr stabil, der hält sicher ewig. Rollen hat er auch, und alleine drauf schauf ich auch.

Chrisu

(in Bezug auf - HH -)
Private Nachricht senden Post #: 22
Warum ich gefragt habe: - 2.5.2005 11:44:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
Ich bin zu beginn auch vor dem Problem gestanden dass ich keinen Haupständer habe und öfters die Kette schmieren muss. Da ich meiner Freundin nicht zumuten kann 230kg zu halten, und sie auch mit dem Kettenspray nichts am Hut hat, hab ich immer wem gebraucht der mit geholfen hat.
Dann bin ich zum Louis und der Verkäufer hat gemeint dass ich einen Montageständer verwenden kann, dazu ist der ja gedacht (Zum Kettenschmieren, Radausbau,...).
Er hat aber dann nochdazu gesagt dass man einen zweiten braucht, der eine hält, und der andere fährt mit dem Ständer drunter und hebt an.
Somit wären meine Probleme nicht gelöst.
Dann hab ich mir um 19€ den billigsten Ständer gekauft, ohne Räder und hab es einfach daheim ausprobiert. => Und siehe da, es klaptt wunderbar, ich kann mein Bike jetzt jederzeit aufbocken und es funzt kinderleicht wie ein Hauptständer ohne dass ich noch wem brauch.

Ich dachte das geht nur mit Ständer ohne Räder, aber interessant zu hören dass es auch mit Räder geht.


mfg
HH

(in Bezug auf chrisu025)
Private Nachricht senden Post #: 23
hmm - 2.5.2005 12:05:00   
chrisu025

 

Beiträge: 3953
Mitglied seit: 8.8.2003
Status: offline
warum sollte das nicht gehen ?

das bike halte ich mit einer hand am riemen der hinteren sitzbank, und mit der anderen fahre ich unter die schwinge, wenn ich sie dann gerade an der schw9inge habe, dann lasse ich den riemen los, und rauf damit, geht eigentlich garnet so schwer.^

19 Euro ? so billig ? hält der auch was aus ????
Meiner hat zwar 90euro gekostet, aber der hält sicher für die Ewigkeit (starkes 4-kant eisen)

Chrisu

(in Bezug auf - HH -)
Private Nachricht senden Post #: 24
Naja ich meine einen Belastungstest mit 2 Personen - 2.5.2005 12:28:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
möchte ich nicht machen,aber ich hab meine (230kg) übern Winter darauf stehen gehabt, und es hat gehalten.

Das es keine Qualität ist muss auch klar sein, aber es erfüllt seinen Zweck.

Ich ded dir gerne den Link schicken, aber ich weiß nicht warum es nicht geht, sobald ich versuch das pdf zu öffnen stürzt mir das I-Explorer Fenster ab. *????*

Also anbei nur ein Bild, und wennst unter www.louis.de => onlineshop => Wartung&Pflege => Motorradheber reinschaust, da gibts einen Ständer mit einer grünen Z1000 drauf, der kostet nur 19,95€.


mfg
Horst

(in Bezug auf chrisu025)
Private Nachricht senden Post #: 25
na vielleicht gibts den noch..... - 2.5.2005 12:29:00   
mrmax78

 

Beiträge: 186
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
...weil 19 euro ist wirklich keine welt,und wenn du sagst der hält na dann passts ja danke max

(in Bezug auf - HH -)
Private Nachricht senden Post #: 26
Also das war beim Louis so... - 2.5.2005 12:56:00   
- HH -

 

Beiträge: 4051
Mitglied seit: 23.9.2004
Status: offline
Der Verkäufer (keine Ahnung wie die alle dort heißen) hat gemeint er ded abraten für ein Bike mit mehr als 230kg. Denn das Material kann ermüden, und blablabla...
OK, daraufhin hab ichs gelassen ihn zu kaufen.
Dann hab ich mich weiter umgeschaut was es noch alles für Ständer gibt, und bin noch einmal hin.
Dann war wer anderer dort und hat gemeint: Jaa, natürlich, leicht hält der das aus. Um sicherzugehen ded er sich halt nicht draufsetzen wenns auf dem Ständer steht.
Und da ich ja zukünftiger Ingenieur bin habe ich einmal die Stahlrörln durchgerechnet und bin zu dem Ergebnis gekommen dass die es leicht aushalten müssten, hab aber nur statisch gerechnet, also nicht dynamisch, mit Fahrer der auf dem Bike herumhüpft *gg*.

Also unbedenklich => Nur eine Goldwing ded ich halt nicht draufstellen.

Ein paar Kritikpunkte sind zB.: Da der Ständer keine Radln hat, steht er auf dem verchromten rohr, und man zerkrazt die Oberfläche, und er kann dort zu rosten beginnen => Abhilfe => Gewebeband o.ä. drüberkleben.
Und die Plastikabdeckungen vom Vierkant fallen ständig raus (=> na und!??! *gg*)

Vorteil: Sollte man ihn länger nicht brauchen lässt er sich zerlegen und Platzsparend verstauen. (Im Gegensatz zu den großen teuren Ständern)

OK genug geschwafelt,
mfg
HH

(in Bezug auf mrmax78)
Private Nachricht senden Post #: 27
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Hornet >> kettenschmieren ohne hauptständer Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung