Kettensatz

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Kettensatz Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Kettensatz - 15.8.2013 9:46:14   
gego78

 

Beiträge: 9
Mitglied seit: 21.5.2008
Wohnort: Weißenkirchen
Status: offline
Hallo!
Haber eine Fazer 600 und muss denn Kettensatz erneuern.
Hab jetzt drauf: Das kleine zahnrad mit 15 zähne und hinten mit 48 Zähne.
Der Mechaniker hat mir erklärt das ich vorne eines mit 14 Zähne kaufen soll,
da es besser wäre für spitzkehren zu fahren wäre.
MACHT DAS SINN?
KANN MIR JEMAND HELFEN!!!!!!!!!!!!!!
MFG
Private Nachricht senden Post #: 1
Denke die 6er Fazer .... - 15.8.2013 10:09:11   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... braucht keine Veränderungen die letzlich nur auf die Lebensdauer der Kette gehn.
Wennst mehr Kraft brauchst macht es ein Wenig Sinn aber ich würde es nicht ändern.

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf gego78)
Private Nachricht senden Post #: 2
hinweis - 15.8.2013 10:33:23   
Burgenlandy

 

Beiträge: 40
Mitglied seit: 6.5.2012
Status: offline
Servas Gego.

http://www.motorradonline.de/lexikon/kette-aendern-der-uebersetzung/41254

in geigneten Yamaha oder Fazer Forum hier mal suchen oder auch bei Fremdquellen. Da gibts ev. Usermeinungen.

Für meine R1 wird bei Kürzer-Übersetzen zB eher empfohlen hinten die Zähnezahl zu ändern um die Möglichkeit des Nachspannens besser behalten zu können und damit die Kette nicht an der Schwinge/Führung anschlägt wenn sie später mal mehr Spiel hat.

kosmetische Zahnbehandlungen sind eintragungspflichtig (k.A. allerdings ob du vorher Gutachten brauchst)

mfg
Burgenlandy

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 3
i - 15.8.2013 10:34:48   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Ob es Sinn macht kannst nur selber wissen.
Du veränderst damit die Übersetzung.
Das wirkt sich so aus als ob die Gänge alle ein bissl "kleiner" wären, dadurch kannst den Motor a bissl höher drehen um die gleiche Geschwindigkeit zu fahren.

So richtig bringen tuts, wenn du oft in die Lastwechselphase kommst (zw. Leerlauf und Gas) und/oder wenn dir die 2. verhungert und die 1. aber zu heftig einsetzt. Darum sagt der Typ ja bei Spitzkehren, weil beides zumeist nur dort passiert.
Wennst dort nie fährst, wäre es wurscht.

Auf keinen Fall hast aber "mehr Power" wie viele hoffen. Du musst früher hochschalten, sie beschleunigt aber ned wirklich mehr, sondern nur der Motor beschleunigt schneller, das fühlt sich zwar wieseliger an, aber der "rumms" fehlt irgendwie dann doch wieder.

Ich persönlich fühl mich wohl damit, eben wegen Lastwechsel und Gangwahl. Nervig ist aber a Spur halt dieser wirklich frühere schalten, geht aber.

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf gego78)
Private Nachricht senden Post #: 4
Mein Name lautet Gerry .... - 15.8.2013 10:40:46   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
.... GEGO geht gar nicht BurgenLänderin






_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf Burgenlandy)
Private Nachricht senden Post #: 5
klar macht's Sinn - 15.8.2013 11:06:27   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
für dein Mechaniker, je enger die Kurve übers Ritzel umso schneller wird die Kette hin. Hinten größer statt vorne kleiner wenn's scho sein muß.

(in Bezug auf gego78)
Private Nachricht senden Post #: 6
bledsinn - 15.8.2013 11:11:11   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
klar passt des Herr GE(rry)eht GOarned.

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 7
k - 15.8.2013 11:32:34   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
quote:

ORIGINAL: BonnyandClyde
Hinten größer statt vorne kleiner

Hinten verändert man halt "mehr" am Motorrad als vorne, zum probieren wäre mir das zuviel Veränderung.

Vorne ein Zahn weniger rein, Kette spannen und fahren, wenn's nicht gefällt wieder zurück zum Original.
Hinten drei Zähne mehr rein, Kette zu kurz, neue rein, Kette spannen und fahren, wenn's nicht gefällt wieder zurück zum Original, neue lange Kette rumliegen, kürzen, wieder einbauen.

Vorne ist man halt flexibler. Um 25 Euronen kauft ma sich ein oder zwei Zahn kleiner und fährt mal a Wochenende damit.


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf BonnyandClyde)
Private Nachricht senden Post #: 8
i - 15.8.2013 11:45:36   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

KANN MIR JEMAND HELFEN!!!!!!!!!!!!!!

i konn da helfen,is gonz oanfach.
belasse es so wie es ist,de japaner denken sich woss dabei wenns des so ausliefern.
falls de seggsa nit onreisst wechsle auf eine fz8 oda auf a fz1.

de motorradel mechaniker werd ich nie verstehen,schaut so aus wia wonn aner dümmer als der ondane ist.

mfg

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf gego78)
Private Nachricht senden Post #: 9
Sei ned frech heast .... - 15.8.2013 11:53:11   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... i hob immer no den Oregano im Gschmock von dem Gyros gestern
Des Känguru Fleisch wor gaunz okay ober wenn i erhlich bin is ma de Rennarei ums Fuada zdeppat - do hock i mi liaba beim Fischer hin und hau ma Rippaln eine - fesch serviert und die Oparettn stärt a ned mein Hunga

Sunst wors leiwaund bis auf die U Baun Fohrerei - bist du mopped do kummt da a Gsindl unter

Guad es oidn Leid miasst eh vü Bewegung mochn nochn Essn do trifft sich des gaunz guad wennst ummadurennst

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf BonnyandClyde)
Private Nachricht senden Post #: 10
Tja, ist so eine Sache - 15.8.2013 12:11:36   
Schlingel


Beiträge: 974
Mitglied seit: 20.2.2008
Status: offline
... ganz unrecht aber hat dein Mechaniker nicht mit vorne weniger Zähne bist dann in einem günstigeren Drehzahlband. Bei Verbrennungsmotoren hast im Bereich der Nenndrehzahl auch das maximale Drehmoment. Wennst die Übersetzung so änderst (Schalten oder sekundär Triebstrang(Kettenrad/Ritzel) dass du so rund um die Nenndrehzahl bist hast wirklich auch den meisten Bumms. Ich persönlich halte davon nix... da diese Anpassung immer neben des Vorkeils auch immer einen Nachteil hat.

Nur klar sollte dir sein ob du vorne(Ritzel) oder hinten(Kettenrad) etwas änderst hat dies folgen.

a.) Dein Tacho und km-Zähler stimmt nicht mehr....
MIT einem " SPEEDOHEALER" kannst dies korrigieren.
http://www.healtech-electronics.com/
b.) Ritzel/Kettenrad kleiner(*) = Kette und Ritzel mehr Verschleiß

c.) Ritzel/Kettenrad größer = event. Kette zu kurz/oder schlägt an der Schwinge an.

(*) bedingt.


Schlingel

< Beitrag bearbeitet von Schlingel -- 15.8.2013 13:03:08 >


_____________________________

http://tinyurl.com/World-without-MK1971

Früher musste man Drachen töten und konnte die Jungfrau heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, man muss den Drachen heiraten.

.........__O
........_\-<,
___(_)/(_)

(in Bezug auf gego78)
Private Nachricht senden Post #: 11
k - 15.8.2013 12:29:34   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Kann mir mal jemand erklären warum eine Kette durch kleines Ritzel angeblich höheren Verschleiß haben soll?

Bitte aber wirklich erklären und alles was mit Kraftverhältnis oder Biegen zu tun hat einfach weglassen. Mir ist schon klar, dass ich mehr Verschleiß hab wenn ich stärker anziehe, aber das ist bei größerem Kettenrad hinten ned anders. Und mir ist klar, dass sich kein einziges Teil der Kette um das Ritzel "biegt, . Was nicht klar ist, warum soll eine Kette bei passendem Zahnrad durch den Radius mehr verschlissen werden.

Interessiert mich aber.

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Schlingel)
Private Nachricht senden Post #: 12
Für dich wie eine Mutter zum bledn Bua. - 15.8.2013 12:53:15   
Schlingel


Beiträge: 974
Mitglied seit: 20.2.2008
Status: offline
quote:

ORIGINAL: MK1971

Kann mir mal jemand erklären warum eine Kette durch kleines Ritzel angeblich höheren Verschleiß haben soll?

Bitte aber wirklich erklären und alles was mit Kraftverhältnis oder Biegen zu tun hat einfach weglassen. Mir ist schon klar, dass ich mehr Verschleiß hab wenn ich stärker anziehe, aber das ist bei größerem Kettenrad hinten ned anders. Und mir ist klar, dass sich kein einziges Teil der Kette um das Ritzel "biegt, . Was nicht klar ist, warum soll eine Kette bei passendem Zahnrad durch den Radius mehr verschlissen werden.

Interessiert mich aber.

Mach mal fiktiv auf den Motorrad ein/oder beide Reife, sagen wir mal, halb so klein im Durchmesser... Wenn du angenommen mit der normalen Dimension 5000km fährst... behautest du jetzt sicher dies würde mit dem halb so kleinen auch funktionieren.

Oder anders rum welcher ist vorher fertig?

Schlingel

_____________________________

http://tinyurl.com/World-without-MK1971

Früher musste man Drachen töten und konnte die Jungfrau heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, man muss den Drachen heiraten.

.........__O
........_\-<,
___(_)/(_)

(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 13
h - 15.8.2013 13:24:55   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Das ist genau sowas wie ich es nicht hören mag.

Ein Reifen hat die Funktion sich aubzunutzen, ohne Reibung keine Haftung.

Eine Kette ist eine Ansammlung von ca. 100 Lagern, die haben nicht sie Funktion sich abzunutzen. Diese Lager werden auch nicht kleiner, um dein Argument einfließen zu lassen, wenn ich sie um kleinere Radien ziehe. Die Lager der Kette bleiben immer gleich.

Das einzige schlüssige für mich ist, dass sie sich um das "falsche Verhältnis" öfter um die Zahnräder bewegen, und sich deshalb "früher" abnutzen weil einfach der km stand nicht mehr stimmt, die Kette sich aber nach Ritzelumdrehungen abnutzt.

Ich frage deshalb, weil ich das bis jetzt noch nie gehört habe.
Ich selber hab ein kleineres Ritzel eingebaut, aber auch einen Permanentöler, und ich hab den Antriebssatz jetzt über 25.000km in Einsatz, Kette spannen war noch nicht nötig ...

Ich denke die Abnutzung kommt von fehlender Schmierung, aber nicht davon wie ich die Kette führe.
Mich interessierts aber wirklich, falls jemand eine Erklärung hat (ohne Gummi oder Riemenvergleiche).

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 15.8.2013 13:39:59 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Schlingel)
Private Nachricht senden Post #: 14
j - 15.8.2013 13:37:20   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Die passende Antwort auf dein Beispiel wäre eine Gegenfrage:
Nutz sich das Radlager früher ab wenn kleinere Räder montiert sind?
Ja wenn's um km geht dann schon, wenn's um Umdrehungen geht dann aber nicht.

Wäre die Erklärung der Mutter schlüssig, müsste sich das Ritzel ja ca 3x so schnell abnutzen wie das Kettenrad wenn wir gleiche Materialqualität annehmen. Tatsächlich nutzt sich aber das hintere stärker ab, weil es die gedehnte Kette auf ca 25 Zähne stauchen muss, das Ritzel aber nur durch ca 7 Zähne.

Die Mutter sollte ihren Buben ned für ganz blöd halten ...

Weißt wie ich das mein?

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 15.8.2013 14:37:42 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Schlingel)
Private Nachricht senden Post #: 15
Bei - 15.8.2013 14:42:43   
DB_Killer


Beiträge: 7901
Mitglied seit: 22.8.2009
Wohnort: zu Hause
Status: offline
Einem kleineren Ritzel entsteht deshalb mehr Abnützung, weil ein und der selbe Zahn ÖFTER durch die Kette fahren muß hat ja einen Zahn z.B. weniger man sagt dann durch den kleineren Durchmesser/Radius hat man mehr verschleiß, ist aber deswegen weil die Zähne um z.B. die gleiche Geschwindigkeit zu erreichen ÖFTERS eingreifen müssen, dadurch habe ich mehr Verschleiß.
Auch das "Anreissen" ist heftiger, da das kleinere Ritzel die Kraft härter mit WENIGER Zähnen an die Kette bringt, mehr Zähne mehr Flächen WENIGER Verschleiß, hoffe jetzt hat es auch der Rest kappiert! Wobei bei GRÖSSEREN Kranzl z.B. die Kette vom Antriebssatz passen muß, da sonst oben beschriebenen Probleme auftauchen können, wird aber meist ehh als Komplettsatz mit Kette Ritzl Kranzl vertrieben.

_____________________________

Abgeordnete zu Winston Churchill:
"if I would be your wife, I would poison your coffee..."
Answer of Churchill:
"if YOU woud be my wife I would DRINK IT!"




(in Bezug auf gego78)
Private Nachricht senden Post #: 16
j - 15.8.2013 15:05:38   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Finde das jetzt unlogisch.

Die Abnutzung entsteht ja eigentlich durch Dehnung der Kette, die dann folglich nicht mehr genau in den Abstand der Zähne passt und sich diesen Abstand zurecht schmiedet. Das schafft dann wieder mehr Platz für weitere Dehnungen. Ein kleines Zahnrad wird dadurch ja weniger beansprucht wie ein großes Zahnrad, weil eben weniger Dehnung zu kompensieren ist.

Was natürlich richtig ist, dass die Kräfte auf weniger Zähne verteilt werden und so gesehen weniger Zähne stark geschmiedet werden.
Hm, darüber muss ich nachdenken. Momentan tendiere ich zur Ansicht, dass es dermaßen wenig Rolle spielen muss, da ein Öler die Lebensdauer gleich verdoppeln oder noch weiter verlängern kann.

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 15.8.2013 15:07:44 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf DB_Killer)
Private Nachricht senden Post #: 17
ohhh mei... - 15.8.2013 15:15:11   
DB_Killer


Beiträge: 7901
Mitglied seit: 22.8.2009
Wohnort: zu Hause
Status: offline
gut andere Reihenfolge...

Weniger Zähne, härterer Eingriff in die Kette, Kette dehnt sich daher schneller/leichter, Zähne werden mehr abgenutzt, Krafteinsatz durch den "Schlupf" NOCH härter, noch mehr Abnutzung der Zähne, daher gesamter Antriebssatz früher am Ende/Abgenutzt/Verschlissen...

_____________________________

Abgeordnete zu Winston Churchill:
"if I would be your wife, I would poison your coffee..."
Answer of Churchill:
"if YOU woud be my wife I would DRINK IT!"




(in Bezug auf DB_Killer)
Private Nachricht senden Post #: 18
i - 15.8.2013 15:21:08   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Ok das ist mir klar. Liegt ja in erster Linie an der neuen Übersetzung und den dadurch wirkenden Kräften.

Wenn aber stattdessen hinten das Zahnrad vergrößert wird, kommen ungefähr selbige Parameter zu tragen oder nicht?
Hat man dann auch höheren Verschleiß oder gar niedrigeren oder gleich und warum?

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 15.8.2013 15:23:47 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf DB_Killer)
Private Nachricht senden Post #: 19
nix -in - 15.8.2013 15:31:21   
Burgenlandy

 

Beiträge: 40
Mitglied seit: 6.5.2012
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Gerry1702

.... GEGO geht gar nicht BurgenLänderin







???

Nix verstehen.
Mein nick kommt vom land burgenland und dem kosewort fürn land rover. Landy. Dlvom landy hab ich schon letztes jahr gezrennt aner i bin den nick scho so gewöhnt. Eher dandy als -in.
Mfg

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 20
aber... - 15.8.2013 15:32:59   
DB_Killer


Beiträge: 7901
Mitglied seit: 22.8.2009
Wohnort: zu Hause
Status: offline
aus anderem Grund...

Durch die mögliche größere Spannung (kann man zu einem gewissen Anteil vermeiden!!!) hat man wieder den Dehneffekt verstärkt, wodurch die Zähne wieder nicht mehr genau passen, wieder mehr Abnutzung...blablabla... nur ist nun nicht der harte Zugriff auf die Kette, sondern die erhöhte Spannung der Grund... Ich fahre deswegen Serienmäßig bin ja nicht auf der Rennstrecke und bei einer Kilo, habe ich auch genug Drehmomentpotential, das es mehr oder weniger egal ist, kaufte meine aber jedoch mit einer kürzeren Übersetzung, die noch dazu schwächer dimensioniert war (Ketten Ritzel Kranzelstärke) was zwar bis zur dritten ein ordentlich "leichtes Vorderrad" ergab, aber hurtigst im Nirvana entschwand!

Bei einer 600'er vielleicht im Zweipersonenbetrieb brauchbar... andererseits, war mir z.B. Anno 1990? die erste 600'er CBR schon Sereienmäßig zu KURZ ("Stempeln" beim anfahren von Kehren).

Also langes Gerschreibsel kurzer Sinn, es ergibt sich so, oder so bei längerer oder kürzerer Übersetzung mehr Verschleiß, ob es Sinn macht.. darüber würde sich wohl streiten lassen...
Ob ein Schmierdings??? was weiß ich bei besagten Übersetzungsänderungen hilft, diesen Verschleiß zu dämmen??? Bei mir wahrscheinlich, weil ich kein Pfleger bin und schon mal die Kontrolle des Durchhanges vergesse, bzw. nix schmiere, bei Pflegern die das nach JEDER Ausfahrt TUN wohl weniger...

< Beitrag bearbeitet von DB_Killer -- 15.8.2013 15:34:32 >


_____________________________

Abgeordnete zu Winston Churchill:
"if I would be your wife, I would poison your coffee..."
Answer of Churchill:
"if YOU woud be my wife I would DRINK IT!"




(in Bezug auf DB_Killer)
Private Nachricht senden Post #: 21
i - 15.8.2013 15:40:11   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Gut, dann liege ich wohl in meiner Vermutung richtig, dass nicht dir Anzahl der Zähne oder der Radius den Kettensatz verschleißt, sondern nur die schlechtePflege und die wirkenden Kräfte, wäre ja bei Motortunig dann genauso.

Also bleibe ich dabei, dass ein kleineres Ritzel keinen höheren Verschleiß hat, wenn die Leistung des Antriebes zur Kette passt und diese gut gepflegt wird.

Danke dir, war wesentlich brauchbarer als das Beispiel mit kleineren Reifen. ;)

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf DB_Killer)
Private Nachricht senden Post #: 22
o - 15.8.2013 15:42:42   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Wennst kein Pfleger bist empfehle ich dir einen Kettenöler.
Hab einen um 80 Euro, hat sich schon lange gerechnet. ;)
Der ist zwar nicht so genau wie ein elektronisch geregelter, aber 100x genauer wie eine Spraydose. Und alle 5000km nachfüllen fällt in dir Servicearbeiten.

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 15.8.2013 15:46:48 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf DB_Killer)
Private Nachricht senden Post #: 23
..... - 15.8.2013 15:54:17   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
quote:

Mein nick kommt vom land burgenland und dem kosewort fürn land rover. Landy. Dlvom landy hab ich schon letztes jahr gezrennt aner i bin den nick scho so gewöhnt. Eher dandy als -in.


Wenn du jemenden antworten willst Dandy oder Landy oder ... SUE ... so musst du das KNOPFY rechts im Thread drücken und nicht LINKS denn dann antwortest du immer dem letzten Beitrag unabhängig vom User .... haumma uns ?

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf Burgenlandy)
Private Nachricht senden Post #: 24
Börny du mocht ma Spass .... - 15.8.2013 15:57:58   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... DU WORST DES der gmant hod "Gerry, warum stöst di mit den Voitrottl her?" und wer sich do jetzt zum Deppen mocht is klor oder ???
Is des soooo schwer den Behindi afoch schreim zu lossn und die überflüssigen Finger zB in Orsch oder die Nosn zu steckn ???



_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf DB_Killer)
Private Nachricht senden Post #: 25
Erschtns... - 15.8.2013 16:11:21   
DB_Killer


Beiträge: 7901
Mitglied seit: 22.8.2009
Wohnort: zu Hause
Status: offline
Hob i prinzipiell, dem Threadersteller geantwortet, und daunn mir sölwa, foist genau schaust, zweitens bleib i PEINLICHST beim THEMA, Kette, Ritzl, Kranzl, und dessen Abnutzung!

DO liegt wohl der Unterschied, ist owa ehh wuarscht, ma kaunn ned imma ana Meinung sein, i find jedenfois das es an Untaschied mocht ob ma iwa a technisches Thema, mehr oda weniger mit sich sölwa schreibt, oda sich auf's wüldeste BEFETZT!

DES hob i ned taun und werd i a sicherlich nimmer tuan, UND soboid a Thema wie z.B. "61'ig" erstellt wird werde ich SICHERLICH NIX dazu schreiben, weil des Thema hatten wir schon ZIGFACH mit Herrn MK und do kummt ma m.M. noch NIE UND NIMMER auf an grünen Zweig mit dem Typen!!!

DO würde ich mich nicht hinstölln und bei a SOICHANAN Fredl hob i DIR des von dir zitierte geschriebn!!!!!!

I kaunn owa a nix schreibn, waunn du des unkonsequent findest weu mir unsa Freindschoft wichtiga is, ois wia ob i in an Fredl wos schreib oda ned!

So und jetzt steck i ma an Finga in de Nosn und in aundan in Oarsch...des riachst muargn noch, extra fiar DI!

_____________________________

Abgeordnete zu Winston Churchill:
"if I would be your wife, I would poison your coffee..."
Answer of Churchill:
"if YOU woud be my wife I would DRINK IT!"




(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 26
Du ned Wortklaum Oidaspotz ... - 15.8.2013 16:13:34   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
.... du host aun den Martin an Norrn gfressn ... und wennst da söba auntwortest .... des soitast mitn Onki Dokta besprechn

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf DB_Killer)
Private Nachricht senden Post #: 27
Waunn tref ma uns eigentlich ??? - 15.8.2013 16:15:16   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
quote:

.des riachst muargn noch, extra fiar DI!


... WEU, da Herr Maya hod ka Zeit mehr zum auruaffn ... der liegt seit vier Wochn auf da Wundn ...

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf DB_Killer)
Private Nachricht senden Post #: 28
I sog's schaun... - 15.8.2013 16:15:27   
DB_Killer


Beiträge: 7901
Mitglied seit: 22.8.2009
Wohnort: zu Hause
Status: offline
...i hob do Monate ned geschriebn... wird Zeit des wieder zu tun! Bis morgen 19:00 beim Fischa! ;o))

_____________________________

Abgeordnete zu Winston Churchill:
"if I would be your wife, I would poison your coffee..."
Answer of Churchill:
"if YOU woud be my wife I would DRINK IT!"




(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 29
Hasi ... - 15.8.2013 16:23:23   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... Bakterien brauchen Nährboden - wenns eam den entziehts is a Rua.

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf DB_Killer)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Kettensatz Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung