Kettenblatt VFR 800

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Kettenblatt VFR 800 Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Kettenblatt VFR 800 - 17.1.2005 9:23:23   
superdeti

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 13.1.2005
Status: offline
Guten Morgen zusammen,
ich fahre eine Honda VFR 800 Bj. '02 und möchte ein 45er Kettenblatt (statt43Z ) einbauen. Soweit ich bis jetzt in Erfahrung bringen konnte ist das ganze nicht zulassungsfähig. Eventuelle Meckereien seitens der grün- weißen Rennleitung, verbunden mit einer Spendenaufforderung würde ich akzeptieren. Wie sieht aber die Versicherungstechnische Seite im Falle eines (Un)-falles aus? Kann mir dazu jemand zuverlässig Auskunft geben?
Private Nachricht senden Post #: 1
Re: Kettenblatt VFR 800 - 15.2.2005 20:29:29   
mps_SpeedyGonzales

 

Beiträge: 13
Mitglied seit: 13.9.2004
Status: offline
Tja - theoretisch könnte die Versicherung behaupten, der Umbau wäre ursächlich für den Unfall oder hätte sonst damit zu tun. Dann müsstest Du beweisen, das dem nicht so war.
Soweit die Theorie. Ob die "Gefahr" wirklich so groß ist, musst Du für Dich selbst entscheiden.

Gruß Speedy

(in Bezug auf superdeti)
Private Nachricht senden Post #: 2
Re: Kettenblatt VFR 800 - 15.2.2005 22:34:15   
KaHa

 

Beiträge: 49
Mitglied seit: 8.5.2006
Status: offline
edit: Soweit ich weiß, ist es zulässig, die Übersetzung um einen bestimmten Prozentsatz zu kürzen. Wie das genau läuft (Eintragung/Gutachten?) und wie hoch besagter Prozentsatz ist, lässt sich wohl am einfachsten bei TÜV/Dekra etc. erfragen.

Gruß
KH

(in Bezug auf superdeti)
Private Nachricht senden Post #: 3
Re: Kettenblatt VFR 800 - 16.2.2005 9:19:26   
mps_Hannes

 

Beiträge: 13
Mitglied seit: 6.8.2004
Status: offline
Ich denke, da brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen, wegen der Versicherung. Wenn Du von 43 auf 45 Zähne wechselst, hast Du ein bisschen mehr Bums und weniger top-speed. Da wird von der Versicherung auch im Falle des Falles gar nix kommen. Es sei denn, es gibt eine Schadenskonstellation, für die die Umrüstung von 43 auf 45 Zähne 100% ursächlich ist.
Solch eine Schadenskonstellation ist nicht vorstellbar.


Grüße Hannes

(in Bezug auf superdeti)
Private Nachricht senden Post #: 4
Re: Kettenblatt VFR 800 - 16.2.2005 9:32:24   
Kremer

 

Beiträge: 52
Mitglied seit: 25.8.2004
Status: offline
quote:

Da wird von der Versicherung auch im Falle des Falles gar nix kommen. Es sei denn, es gibt eine Schadenskonstellation, für die die Umrüstung von 43 auf 45 Zähne 100% ursächlich ist.
Solch eine Schadenskonstellation ist nicht vorstellbar.

ich halte es im gegentum für schwierig zu beweisen, dass das bessere beschleunigungsvermögen nicht mindestens einen anteil an der schuld begründet.
ein rechtsstreit mit ungewissem ausgang ist dir jedenfalls sicher, der gutachter schreibt die änderung in jedem fall auf.
wobei ich die größere "Lästigkeit" eher bei der rennleitung sehe, gerade das kettenblatt ist ja völlig aufwandfrei zu kontrollieren.

edit: wobei ich nie verstanden habe, wieso man die vfr-übersetzung kürzen muss, runterschalten muss man bei dem etwas drehmomentschwachen mopped sowieso, ob 1 oder 2 gänge, ist bei dem 1A japangetriebe eher egal

Gruß

Hartmut

(in Bezug auf superdeti)
Private Nachricht senden Post #: 5
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Kettenblatt VFR 800 Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung