Kawasaki zx-6r von Leichtmotorrad auf Motorrad ummelden

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Kawasaki zx-6r von Leichtmotorrad auf Motorrad ummelden Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Kawasaki zx-6r von Leichtmotorrad auf Motorrad ummelden - 8.6.2012 22:33:40   
wampinator91

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 8.6.2012
Status: offline
Hallo alle zusammen!

Habe mir eine zx-6r Bj. 06 zugelegt. Der Vorbesitzer hat sie als Leichtmotorrad mit 25 kW gekauft und wieder in den Originalzustand gebracht, sprich volle Leistung.
Im Typenschein und in der Zulassung sind aber noch immer die 25 kW eingetragen, da ich aber keinen Stress mit der Versicherung und so habe möchte, will ich sie jetzt wieder auf original umschreiben lassen.

Hat schon jemand Erfahrungen mit der Problematik oder hat das schon mal gemacht?

Was muss ich tun und was kostet das?

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Antworten.

lg
Flo
Private Nachricht senden Post #: 1
Frag mal - 9.6.2012 11:20:15   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline
bei deiner zuständigen Landesprüfstelle. Ich rate mal, dass du eine Bestätigung von einer Werkstatt brauchst, dass die Drossel draussen ist, mit der wackelst du dann zur Prüfstelle und die tragen dann die Änderung ein. Nur is eben so, dass jeder Prüfer a bissi anders deppat is, daher wärs sinnvoll, wennst mit dem zuerst redest und dann auch schaust, dass du bei diesem an Termin bekommst. Weil sonst machst das, was der eine sagt und der andere will was anderes haben.

Stress mit der Versicherung wirst du kaum haben, da Motorräder nach Hubraum versichert und besteuert werden. Drohen kann dir höchstens (wenn du den offenen A-Schein hast) a Strafe wegen fahren mit einem nicht zugelassenen Fahrzeug iHv ca. 50 Euro, aber das ist recht unwahrscheinlich, ausser sie erwischen dich mit mehr als 150km/h, weil die erreichst mit 34PS auch locker.


_____________________________

Pro CO2 - I brauch kan Winter
Aktivitätsnachweis 1*click*
Aktivitätsnachweis 2

(in Bezug auf wampinator91)
Post #: 2
Frag mal - 9.6.2012 20:10:19   
wampinator91

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 8.6.2012
Status: offline
Aha, okay!

Und wenn im alten Zulassungsschein schon Motorrad drinsteht und die Höchstgeschwindigkeit geändert wurde aber trotzdem 25 kW angegeben sind? Ist das dann egal bzw wurde sie dann schon umgeschrieben?

Es geht ja bei der Versicherung nur um den Hubraum soweit ich das so gelesen habe.

(in Bezug auf FryingPan)
Private Nachricht senden Post #: 3
Naja! - 10.6.2012 8:25:03   
mandrake


Beiträge: 163
Mitglied seit: 21.10.2009
Wohnort: MD
Status: offline
Was FryingPan geschrieben hat ist soweit richtig, nur muss man bei der Versicherung trotzdem aufpassen. Die motorbezogene Versicherungssteuer geht nach dem Hubraum, die Prämie legt jede Versicherung individuell fest. Bei der Allianz zB richtet sich die Höhe der Prämie nach der Leistung des Motorrads, das würde bedeuten dass es eigentlich ein Versicherungsbetrug ist wennst die 25 kW versicherst, das Mopperl in echt aber sagen wir mal 60 kW hat.

Was passieren kann ist dass die Versicherung in einem Schadensfall aussteigt, das müsst dann aber (glaub ich) nachweisbar in einem Geschwindigkeitsbereich passiert sein, den du mit 25 kW nicht mehr erreichen kannst. Also mit 200 wen in den Graben abdrängen wäre dann schlecht. Wie das dann ganz genau geht mit dem Versicherungsschutz weiß ich aber leider auch nicht, das solltest du beim Versicherungsmakler deines Vertrauens erfragen.

(in Bezug auf wampinator91)
Private Nachricht senden Post #: 4
... - 10.6.2012 16:06:47   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline

quote:

ORIGINAL: mandrake

Was FryingPan geschrieben hat ist soweit richtig, nur muss man bei der Versicherung trotzdem aufpassen. Die motorbezogene Versicherungssteuer geht nach dem Hubraum, die Prämie legt jede Versicherung individuell fest. Bei der Allianz zB richtet sich die Höhe der Prämie nach der Leistung des Motorrads, das würde bedeuten dass es eigentlich ein Versicherungsbetrug ist wennst die 25 kW versicherst, das Mopperl in echt aber sagen wir mal 60 kW hat.

Na echt? Ich hab ein paar Versicherungen angeschaut, aber zugegeben, die Allianz war nicht dabei, weil ich dort keinen Online-Tarifrechner gefunden habe. Wenn das so ist, wärs natürlich Versicherungsbetrug.



_____________________________

Pro CO2 - I brauch kan Winter
Aktivitätsnachweis 1*click*
Aktivitätsnachweis 2

(in Bezug auf mandrake)
Post #: 5
... - 11.6.2012 14:31:12   
mandrake


Beiträge: 163
Mitglied seit: 21.10.2009
Wohnort: MD
Status: offline
Ja, die machen das so! Ich hab denen letztes Jahr ein Mail geschickt was meine Mopperlversicherung bei denen kosten würd - eben weils keinen Onlinerechner haben. Als Antwort kam dann dass die Steuer vom Hubraum abhängig ist (eh bekannt) und die Prämie wird nach der Leistung berechnet. Sogesehen KÖNNTE man dort ein Motorrad bei dem 25 kW in der Zulassung stehen und das 60 kW in echt hat sehr günstig versichern, das wäre aber grober Unfug.

(in Bezug auf FryingPan)
Private Nachricht senden Post #: 6
. - 11.6.2012 16:41:09   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline
Mittlerweile hab ich auch einen online Rechner gefunden. Auf Allianz direkt oder so aehnlich. Google mal nach Allianz und online Rechner. Die sind guenstiger als die hdi... 375 Euro im Jahr Fuer die 955er mit 98ps

Edit: bledsinn, hab mi vertan. Kost eh gleich.

< Beitrag bearbeitet von FryingPan -- 11.6.2012 16:48:24 >


_____________________________

Pro CO2 - I brauch kan Winter
Aktivitätsnachweis 1*click*
Aktivitätsnachweis 2

(in Bezug auf mandrake)
Post #: 7
. - 11.6.2012 20:42:05   
wampinator91

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 8.6.2012
Status: offline
Werd mal mit meinem Versicherer reden, wie das bei ihnen so gehandhabt wird...

Danke für eure Antworten.


(in Bezug auf FryingPan)
Private Nachricht senden Post #: 8
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Kawasaki zx-6r von Leichtmotorrad auf Motorrad ummelden Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung