Kawasaki Er6F (Fehlkauf?)

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradkauf Beratung >> Kawasaki Er6F (Fehlkauf?) Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Kawasaki Er6F (Fehlkauf?) - 25.7.2018 11:23:20   
Roman96

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 26.4.2018
Status: offline
Hallo Liebe 1000ps-Community!

Ich hab ein kleines Problem und hab gedacht ich frag euch mal um einen Rat.

Zum Problem:

Hab mir vor einem guten Monat eine gebrauchte Kawasaki ER6F (Bj. 2013) gekauft und war überglücklich. (Mein erstes Bike)
Nach einiger Zeit bin ich draufgekommen, dass irgendwas nicht in Ordnung ist. Hab mich nicht wohlgefühlt. Leider konnte ich keine Probefahrt machen, da ich in dieser Zeit gerade meinen Schein machte. Ich hab das Motorrad gesehen und war sofort beeindruckt. Bin im nachinein, also nach dem Kauf draufgekommen, dass ich anscheinend zu Groß und zu schwer bin. (Gewicht 90kg und Größe 1,89m) Hab mich dann an einen Fahrwerks-Spezialisten gewandt und ihm nach seiner Meinung gefragt. Er sagte, dass das Federbein auf 75kg ausgerichtet ist und ich zu schwer bin. Er hat mir ein neues Federbein eingebaut und auf mein Gewicht abgestimmt. Hab gehofft, dass daruch das Problem gelöst sein würde. Gestern bin ich das erste mal nach dem Umbau wieder gefahren. Nach 20 min hatte ich wieder diese Schmerzen in den Beinen. Ich bin einfach zu groß...(Sitzhöhe beträgt 805mm) Weiß nicht was ich jetzt noch tun soll. Ich will kein Geld mehr investieren und die Einstellungen sind bei diesem Typ auch nur begrenzt.

Muss mich der Händler nicht drauf aufmerksam machen, dass ich zu Groß und zu schwer bin und das das Bike später ein solches Problem darstellen wird. Ich weiß, ich hätt eine Probefahrt vielleicht vereinbaren sollen wenn ich den Schein hab. Man kann auf einer Art und Weiße sagen ich bin selbst Schuld, aber dass kann es ja nicht sein. Was soll ich jetzt tun?

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
Danke jetzt schon für eure Hilfe.
Liebe Grüße,
Roman
Private Nachricht senden Post #: 1
hallo Roman - 31.7.2018 9:43:44   
sabaisabai


Beiträge: 965
Mitglied seit: 15.6.2014
Wohnort: Thailand
Status: offline
Gruß und willkommen in der 1kps Community :-)

Also grundsätzlich ist ein Kawakauf immer eine gute Entscheidung,
aber ich bin zugegebener Weise absolut NICHT unparteiisch :-)

Ein Freund von mir hatte ungefähr das selbe Anliegen, ca. gleich groß,
eher noch heavier als du selber.

Ihm hat ein (relativ) billiges Sitzbankaufpolstern, incl. Sitzmulde nach hinten verlegen,
geholfen den riding comfort zu verbessern.
Dafür jammert er jetzt über Leistungsmangel :-)

Kannst Du die Fußrastenposition eventuell etwas verändern?

Zum Glück hast du hier im Forum access zu (gefühlten) Jahrhunderten bike Erfahrung,
Hoffe es melden sich die Profis auch noch zu deiner inconvenience.





_____________________________

Gruss aus dem LOS

(in Bezug auf Roman96)
Private Nachricht senden Post #: 2
. - 3.8.2018 10:29:21   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Hallo Roman

Kannst du das Problem etwas genauer lokalisieren? Ist alleine der Kniewinkel das Problem? Da kann man die Fussrasten evtl. anders positionieren.
Der Händler darf dich darauf aufmerksam machen, muss es aber auch nicht.

Ansonsten hilft dir evtl. auch das Aufpolstern des Sattels.

Grundsätzlich, ja, du bist selber Schuld. Ist hart, aber ist so.

Meiner Frau war die ER-6 auch zu klein, da wurde es eine Z750.

Grüsse


(in Bezug auf Roman96)
Private Nachricht senden Post #: 3
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradkauf Beratung >> Kawasaki Er6F (Fehlkauf?) Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung