Kaufberatung 650er Enduro

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradkauf Beratung >> Kaufberatung 650er Enduro Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Kaufberatung 650er Enduro - 19.6.2014 10:14:49   
MathiasP

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 1.8.2011
Status: offline
Hallo erstmal,

ich habe vor einiger Zeit den Motorradschein gemacht, um noch in die alte Ausbildung reinzufallen.
Seitdem hin und wieder mal ein 2Rad (hauptsächlich die 300er Verspa) am Wochenende ausgeborgt um damit zu cruisen.

Nun steht langsam aber doch der Kauf eines Motorrades an. Dabei Versuche ich, euch meine Bedürfnisse so genau wie möglich zu schildern,
damit auch was sinnvolles dabei rauskommt :-)

Zu mir selber; ich bin 1,76 groß und 23 Jahre alt. Vom Körperbau falle ich eher unter die Kategorie "Bär", der sich in Wien und dessen Umland heimisch fühlt.

Da ich im Sommer einen neuen Job habe, der so nah bei mir ist, dass sich die Strecke zur Fuß bewältigen lässt, wird wohl eines von zwei Autos verkauft und durch ein Bike für mich ersetzt. Von der Erscheinung und von der Bequemlichkeit her sagen mir die Offroad-/Reiseenduro am meisten zu. Benutzt wird das Bike für Alltagsfahrten, aber auch für längere Touren ins Ausland. Hin und wieder auch im Soziusbetrieb, sowie mit Gepäck.
Das Budget erstreckt sich von geschenkt bis absolute Schmerzgrenze € 4200.
Um dieses Geld erwarte ich mir ein halbwegs modernes, ansehnliches Motorrad mit einem Hubraum um 650ccm, ABS wäre wünschenswert, Leistung < 80PS.
Begonnen hat meine Suche mit eher älteren Maschinen wie der Africa Twin, der (alten) Transalp, etc.
Dann bin ich auf die Suzuki V Strom 650 gestoßen, die es mir seitdem angetan hat.
In der Zeit von 15 - 18 bin ich 3 Jahre lang Moped gefahren, meine Freizeit verbringe ich sonst ziemlich viel am Fahrrad. Also würde ich meine Motorraderfahrung eher im fortgeschrittenen Anfängerbereich einschätzen.
Bike hatte ich bis dato nur einen 50er Roller.

Ich erhoffe mir von euch Tipps zu einem passenden Gebrauchtbike, und auch einen Anhaltspunkt wieviel es wert ist ( Ist eine sonst schöne V Strom [auch hier im Gebrauchtmarkt zu finden] Bj 2009 mit 72000km ihre 4000 wert?)

Danke euch schon mal im Voraus,
liebe Grüße!
Private Nachricht senden Post #: 1
na ja - 19.6.2014 11:18:01   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

In der Zeit von 15 - 18 bin ich 3 Jahre lang Moped gefahren, meine Freizeit verbringe ich sonst ziemlich viel am Fahrrad. Also würde ich meine Motorraderfahrung eher im fortgeschrittenen Anfängerbereich einschätzen.
Bike hatte ich bis dato nur einen 50er Roller.

Ich erhoffe mir von euch Tipps zu einem passenden Gebrauchtbike, und auch einen Anhaltspunkt wieviel es wert ist ( Ist eine sonst schöne V Strom [auch hier im Gebrauchtmarkt zu finden] Bj 2009 mit 72000km ihre 4000 wert?)


motorraderfahrung........fortgeschrittener anfänger ???
wie soll man das interpretieren ???
09 mit 72tkm um 4tausender ??
na ja ,ich würde sagen nein,aber es wird sicher welche geben die das bezahlen wollen.

http://www.1000ps.at/gebrauchte-motorraeder-3-1498-suzuki-v-strom-650

da kannst du dir ja ein bild machen,obwoll ein kauf bei einem händler,dem kauf von privat,
vorzuziehen ist,aber das ist meine persönliche meinung.
grundsätzlich ,desto wenniger km desto besser,
alerdings extrem niedere km stände bei etwas älteren fahrzeugen ist auch etwas auffällig.
lg

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf MathiasP)
Private Nachricht senden Post #: 2
. - 19.6.2014 11:33:30   
MathiasP

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 1.8.2011
Status: offline
Fortgeschrittener Anfänge = Ich bin kein blutiger Anfänger und kann mit Zweirädern umgehen.
Die weitere Interpretation bleibt dir überlassen..

quote:

na ja ,ich würde sagen nein,aber es wird sicher welche geben die das bezahlen wollen.


Das es Leute gibt die das bezahlen (wollen) ist mir klar, hat aber überhaupt nichts mit der Fragestellung zu tun.

Danke trotzdem



(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 3
. - 19.6.2014 12:14:31   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Die 3600€ finde ich mit 72000km etwas heftig, zumal es ja ein Privatverkauf ist. (?)

Egal:
Schau auch mal die Versys an. Die sollte ja auch in deinem Preisniveau zu finden sein.

(in Bezug auf MathiasP)
Private Nachricht senden Post #: 4
. - 19.6.2014 14:14:20   
MathiasP

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 1.8.2011
Status: offline
Ja, habe die Maschine hier über 1000ps gefunden, ist ein Privatverkauf.

Danke, werd mir die Versys mal näher anschauen..

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 5
... - 19.6.2014 16:33:52   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
V-Strompreis passt schon, nur etwas viele KM hat sie drauf, Versys wird dir als Bär zu schwach, die 650ger mein ich jetzt, speziell wennst mal mit Sozia unterwegs bist.
Aus meiner Erfahrung kann ich dir sagen, Hubraum steht vor PS Zahl, an deiner Stelle würd ich nach einer TDM umschauen, um dein Budget bekommst eine 900er mit ABS, hat 86 Pferdchen, ist bequem auch mit Sozia und absolut Langstreckentauglich.
Oder du holst dir eine alte 1000er V-Strom, die hat allerdings kein ABS, aber dafür genug Leistung und ist auch sehr bequem zu fahren.


_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf MathiasP)
Private Nachricht senden Post #: 6
v-strom 650 - 19.6.2014 16:38:47   
nastynils


Beiträge: 9322
Mitglied seit: 4.10.2001
Wohnort: forchtenstein
Status: offline
ist eine tolle wahl. damit wirst sicher freude haben und die verkauft sich danach auch wieder wie von selbst!

(in Bezug auf MathiasP)
Private Nachricht senden Post #: 7
... - 19.6.2014 16:44:30   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
a 650ger die jetzt schon über 72000Km drauf hat ist keine tolle Wahl, und die wird sich auch nicht mehr von allein verkaufen wenn er noch ein paar TKM drauf gefahren hat.
Ansonsten V-Strom,- gefällt mir persönlich sehr gut, alleinfahrend ausreichend Leistung auch wenns mal in die Berge geht. Gutes Fahrwerk, die Gabel viell etwas weich, dem kann aber abgeholfen werden.

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf nastynils)
Private Nachricht senden Post #: 8
Vstrom vs Versys - 19.6.2014 19:40:55   
MathiasP

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 1.8.2011
Status: offline
Danke für eure Beiträge.

Ich tendiere aus mehreren Gründen zur 650cc Klasse: Ich muss nicht gleich mit einem überdrüber Bike mit endlos viel Leistung in das Bikerleben starten, weniger Hubraum kommt mir in der Versicherung günstiger, etc.

Natürlich soll es schon auch ein schönes Motorrad mit annehmbaren KM Stand sein(natürlich steh ich auf weniger km, aber wenn die Maschine gut erhalten ist..), und kein komplett niedergerittener Bock.

Die Versys gibt's hier teilweise ganz günstig, mit fast nicht ernstzunehmendem KM Stand: € 3300 für BJ 2011 mit 788km, allerdings recht kryptische Angaben bei der Beschreibung (hab da mal hingeschrieben, wirkt aber mal nicht so vertrauenswürdig).
Gleich darauf gibt's eine '13er Versus mit 2145 um 3600€.


Bei der V-Strom 650 kostet BJ 2004 mit 63000km 3600€, Tendenz steigend.

Was rechtfertigt diesen Preisunterschied?


(in Bezug auf kps_coco66)
Private Nachricht senden Post #: 9
. - 19.6.2014 20:18:22   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Ein Motorrad mit mehr als 50000km wird nur noch schwer zu einem recht hohem Preis verkauft. Für meine SV mit 85000km würde ich auch nicht mehr viel bekommen....

Aber egal ob Transalp, V-Strom, Versys, TDM,.. es sind alles keine schlechhten Motorräder, wenn auch mit Sozius und Gepäck die Leistung auf ****n knapp werden kann bei den 650ern. Das Drehmoment wird etwas knapp...

(in Bezug auf MathiasP)
Private Nachricht senden Post #: 10
... - 19.6.2014 20:44:31   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
Mit einer 650ger kannst sicher viel Spaß haben, solange alleine fährst, den spätestens mit Sozia und a bissl Berg wünscht dir mehr Leistung. Und ganz ehrlich,- wieviel sparst bei 200ccm weniger wirklich? Mehr Drehzahl fordert mehr Sprit, also würd ich sagen,- ziemlich Kostengleich, und bei Service und Wartung wirst in etwa auf das gleiche kommen, weil da schenken sie sich alle nix, außer du kannst selber schrauben.

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf MathiasP)
Private Nachricht senden Post #: 11
... - 19.6.2014 20:52:31   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
hab mir deine Angegebenen Motorräder mal angeschaut, mein Gefühl sagt, - FAUL - aber egal, einfach mal einen Experten besichtigen lassen, eventl Ankaufstest beim Arbö oder Öamtc, wenn sich der Verkäufer dagegen sträubt, umdrehen und stehen lassen.

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf MathiasP)
Private Nachricht senden Post #: 12
Preisunterschiede - 19.6.2014 21:51:17   
MathiasP

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 1.8.2011
Status: offline
In der engeren Wahl sind trotz allem die 650er Strom sowie die Versys.
Natürlich wird der Unterschied in den Unterhaltskosten jetzt nicht Berge versetzen, aber man hat dann ja auch noch andere Hobbys. :-)

Die beiden Motorräder die ich angesprochen habe, erscheinen mir auch ziemlich strange.

Nachdem ich bis jetzt immer nur auf 1000ps.at unterwegs war, habe ich mal 2 andere Bike Börsen abgegrast.
Ergebnis ist, dass die Leut' dort Ihre Maschinen um fast das doppelte verkaufen wollen, als hier ( kleine V Strom mit 14000km, Bj 2010 um 5700), steht natürlich schön da und alles aber wirklich was "günstigeres" war nicht zu finden.

Wenn ich nicht am ABS festhängen würde, wären ja gleich ein paar Motorräder mehr in der Auswahl (die Africa Twin hat es mir auch ziemlich angetan, obwohl die noch älter ist)

(in Bezug auf kps_coco66)
Private Nachricht senden Post #: 13
Vstrom Alter vor Laufleistung - 15.8.2014 15:37:01   
MathiasP

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 1.8.2011
Status: offline
Hallo Leute,

um das Thema hier (hoffentlich zum letzten Mal) wieder zu beleben stelle ich nochmal eine Frage.

Da mein Auto jetzt verkauft ist, habe ich ein gewisses Budget, in das leider keine highend-neuwertige V-Strom + Helm und sonstiges Zubehör passt.
Beim stöbern in der letzten Woche sind mir viele Bikes aus den Jahren 2005 und 2006 aufgefallen die mir sehr zusagen und noch dazu schon gut aufgerüstet sind (Koffer, Griffhzg, evtl. Navi,..)

Zur eigentlichen Frage: Würdet ihr eher ein 2005er Baujahr zwischen 12tkm und 20tkm oder doch eine jüngere Maschine dafür mit höherer Laufleistung?

Edit: Konkret habe ich eine DL 650 gefunden mit folgenden Eckdaten: knappe 22tkm, EZ 06/2005, Seitenkoffer und Topase von Givi, Heizgriffe, Sturzbügel, Unterfahrschutz. Das wären so die Highlights von dem Bike. Inseriert ist das Paket um 3.650 Euro

Danke und gute Fahrt

< Beitrag bearbeitet von MathiasP -- 15.8.2014 16:40:15 >

(in Bezug auf MathiasP)
Private Nachricht senden Post #: 14
. - 15.8.2014 21:59:09   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Sali

Extrem tiefen Laufleistungen traue ich nicht übern Weg.
Ein 10 Jahre altes Motorrad mit 12000km? Hat das jetzt Standschäden oder wurde am Zähler gedreht?

Da werde ich misstrauisch....

Vielleicht sollte ich ja meine SV in 2 Jahren auch mit 20'000km verkaufen, mehr steht dann nicht (mehr) auf dem Tacho (aktuell sind es 90'000km ).

(in Bezug auf MathiasP)
Private Nachricht senden Post #: 15
... - 15.8.2014 23:12:01   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
Na du hast es aber gut, um wieder 20000 auf dem Tacho stehen zu haben muss ich noch 910000 KM fahren, scheiß 6 stelliger Kilometerzähler

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 16
Ach - - 15.8.2014 23:50:34   
kps_GRUSSAUGUST


Beiträge: 533
Mitglied seit: 12.7.2014
Wohnort: Vindobona
Status: offline

quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker

Sali

Extrem tiefen Laufleistungen traue ich nicht übern Weg.
Ein 10 Jahre altes Motorrad mit 12000km? Hat das jetzt Standschäden oder wurde am Zähler gedreht?

Da werde ich misstrauisch....




was Alles gibt es ...ohne Standschaden und ohne Zählerdrehn -wenn auch nicht sehr oft , zugegebener maßen - aber dennoch ..Vielleicht ned Unbedingt bei den Üblichen Langweil -Arbeits Tieren


Erstzulassung:8 / 2001 km -Stand:1.800 km
Hubraum:250 ccmLeistung:45 kW / 60 PS

TOP GEPFLEGTE Aprilia RS250 mit nur 1800 Kilometern!!!!!
Absoluter Originalzustand! Stand über all die Jahre immer in einem temperierten Raum, und würde alljährlich nur wenig gefahren (siehe Kilometerstand)! Eine Jolly Moto Auspuffanlage ist montiert, die absolut neuwertige Original-Auspuffanlage ist mit dabei! Eine der letzten Straßen-Zweitakter, nur für Kenner!
Bitte nur ernstgemeinte Anfragen, und keine Hobby-Probefahrer erwünscht!


6.900 EUR



steht hier bei Gebrauchte (Aprilia RS 250)

lg.

_____________________________

TM RACING ?!

SUPER MOTO WELTMEISTERSCHAFT : 2014 --- 1 Pl.
ENDURO WELTMEISTERSCHAFT : 2014 ---2 Pl .
ENDURO EUROPAMEISTERSCHAFT :2014 ---1 Pl.
https://www.youtube.com/watch?v=i_0_w5x2tkk

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Post #: 17
Katze im sack - 16.8.2014 19:59:41   
MathiasP

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 1.8.2011
Status: offline
quote:



was Alles gibt es ...ohne Standschaden und ohne Zählerdrehn -wenn auch nicht sehr oft , zugegebener maßen - aber dennoch ..Vielleicht ned Unbedingt bei den Üblichen Langweil -Arbeits Tieren





ich versteh das leider nicht ganz, willst du damit sagen, dass es bei den Bikes mit niedriger Laufleistung und höherem Alter selten aber doch zu Standschäden kommt bzw die KM zurückgedreht sind?
Was verstehst du unter "Langweil Arbeitstieren?

Also generell ist die Tendenz dann dazu dass bei solchen Bikes Vorsicht geboten ist..
Im Großen und Ganzen könnte man ja über das Aussehen, bzw die Abnutzung der Maschine ja auf die Laufleistung rückschließen?
Gibts sonst noch Tipps auf was beim Kauf zu achten ist um nicht die Katze im Sack zu erwischen?

Aber zurück zur meiner Frage: Eher ein Bike mit vielen Kilometern dafür jünger, oder ein altes mit wenigen Kilometern?

Die angestrebte Maschine ist eh schon weg, die neue wäre eine EZ 06 mit 32tkm, 3 Koffer, 12V Stecker, Neue Reifen, Großes Service vor einem Dreiviertel Jahr.. Inseriert um 3950. Finde ich eigentlich ganz Fair

< Beitrag bearbeitet von MathiasP -- 16.8.2014 20:26:09 >

(in Bezug auf kps_GRUSSAUGUST)
Private Nachricht senden Post #: 18
stimmt - 17.8.2014 17:46:12   
kps_mariolindros


Beiträge: 779
Mitglied seit: 2.8.2014
Wohnort: Wachau!!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: coco66

V-Strompreis passt schon, nur etwas viele KM hat sie drauf, Versys wird dir als Bär zu schwach, die 650ger mein ich jetzt, speziell wennst mal mit Sozia unterwegs bist.
Aus meiner Erfahrung kann ich dir sagen, Hubraum steht vor PS Zahl, an deiner Stelle würd ich nach einer TDM umschauen, um dein Budget bekommst eine 900er mit ABS, hat 86 Pferdchen, ist bequem auch mit Sozia und absolut Langstreckentauglich.
Oder du holst dir eine alte 1000er V-Strom, die hat allerdings kein ABS, aber dafür genug Leistung und ist auch sehr bequem zu fahren.




ist ein sehr guter rat,
hubraum kann durch nichts ersetzt werden

dem ist nichts hinzu zu fügen

(in Bezug auf kps_coco66)
Private Nachricht senden Post #: 19
prust... - 17.8.2014 17:48:29   
kps_mariolindros


Beiträge: 779
Mitglied seit: 2.8.2014
Wohnort: Wachau!!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: coco66

Na du hast es aber gut, um wieder 20000 auf dem Tacho stehen zu haben muss ich noch 910000 KM fahren, scheiß 6 stelliger Kilometerzähler


ich hau mich weg...
wennst sonst nicht viel vor hast...

(in Bezug auf kps_coco66)
Private Nachricht senden Post #: 20
vielleicht - 17.8.2014 17:58:00   
kps_mariolindros


Beiträge: 779
Mitglied seit: 2.8.2014
Wohnort: Wachau!!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: MathiasP

Hallo Leute,

um das Thema hier (hoffentlich zum letzten Mal) wieder zu beleben stelle ich nochmal eine Frage.

Da mein Auto jetzt verkauft ist, habe ich ein gewisses Budget, in das leider keine highend-neuwertige V-Strom + Helm und sonstiges Zubehör passt.
Beim stöbern in der letzten Woche sind mir viele Bikes aus den Jahren 2005 und 2006 aufgefallen die mir sehr zusagen und noch dazu schon gut aufgerüstet sind (Koffer, Griffhzg, evtl. Navi,..)

Zur eigentlichen Frage: Würdet ihr eher ein 2005er Baujahr zwischen 12tkm und 20tkm oder doch eine jüngere Maschine dafür mit höherer Laufleistung?

Edit: Konkret habe ich eine DL 650 gefunden mit folgenden Eckdaten: knappe 22tkm, EZ 06/2005, Seitenkoffer und Topase von Givi, Heizgriffe, Sturzbügel, Unterfahrschutz. Das wären so die Highlights von dem Bike. Inseriert ist das Paket um 3.650 Euro

Danke und gute Fahrt



solltest dich nicht so an den nackten zahlen aufhängen

neuere motorräder sind meistens technisch moderner, bieten ev. mehr features
aber:
das wichtigste ist die wartung!!!
ein paar 1000km mehr sind bei fachgerechter wartung kein problem
daher schau auf ein lückenloses und überprüfbares serviceheft
auch ein ankaufstest ist bei einem gebrauchtkauf IMMER sinnvoll zur absicherung

lg mario

(in Bezug auf MathiasP)
Private Nachricht senden Post #: 21
Danke! - 17.8.2014 18:42:06   
MathiasP

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 1.8.2011
Status: offline
hmm, danke für den Tipp, Mario.

Bei den meisten Inseraten ist "Scheckheftgepflegt" eh angeführt. Hoffentlich komme ich diese Woche zum Besichtigen.

LG

(in Bezug auf kps_mariolindros)
Private Nachricht senden Post #: 22
kann - 17.8.2014 18:48:59   
kps_mariolindros


Beiträge: 779
Mitglied seit: 2.8.2014
Wohnort: Wachau!!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: MathiasP

hmm, danke für den Tipp, Mario.

Bei den meisten Inseraten ist "Scheckheftgepflegt" eh angeführt. Hoffentlich komme ich diese Woche zum Besichtigen.

LG


kann dir nur unbedingt zu einem ankaufstest, zb beim öamtc, raten
da hast du dann wirklich etwas in der hand, um etwa den kaufpreis zu mindern, oder mängel beheben zu lassen
und sollten die etwas übersehen, kannst dich am öamtc selbst schadlos halten,
denn fall hatte ich schon mal
auch ein serviceheft kann von den brüdern grimm beeinflusst sein

trau, schau wem...

und lass dir zeit, nichts überstürzen, immer mal drüber schlafen

lg mario



(in Bezug auf MathiasP)
Private Nachricht senden Post #: 23
... - 17.8.2014 21:12:39   
kps_coco66

 

Beiträge: 679
Mitglied seit: 1.11.2013
Wohnort: Oberndorf
Status: offline
aber ich bin nicht faul, knapp 200 hab ich heute schon geschafft, kann sich nur um ein paar Tage handeln bis es soweit ist

_____________________________

Die Freiheit auf 2 Rädern genießen

(in Bezug auf kps_mariolindros)
Private Nachricht senden Post #: 24
jo mei - 17.8.2014 21:16:00   
kps_mariolindros


Beiträge: 779
Mitglied seit: 2.8.2014
Wohnort: Wachau!!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: coco66

aber ich bin nicht faul, knapp 200 hab ich heute schon geschafft, kann sich nur um ein paar Tage handeln bis es soweit ist


ziele sind wichtig im leben....

lg mario

(in Bezug auf kps_coco66)
Private Nachricht senden Post #: 25
meine meinung - 26.8.2014 7:04:15   
nastynils


Beiträge: 9322
Mitglied seit: 4.10.2001
Wohnort: forchtenstein
Status: offline
ich habe deinen beitrag gelesen und noch bevor du die typen erwähnt hast kam mir die V-strom 650 in den sinn. wäre ein tolles motorrad für dich. click dich durch unsere gebrauchtbörse und schau ob du was findest.

(in Bezug auf MathiasP)
Private Nachricht senden Post #: 26
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradkauf Beratung >> Kaufberatung 650er Enduro Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung