Kauf in Deutschland anmelden, fahren in Österreich

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Fahrtechnik >> Kauf in Deutschland anmelden, fahren in Österreich Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Kauf in Deutschland anmelden, fahren in Österreich - 3.8.2004 8:31:00   
guenther4you

 

Beiträge: 57
Mitglied seit: 2.6.2004
Status: offline
Hi Biker

Was muß ich beachten wenn ich ein Motorrad in Deutschland kaufe und in Österreich anmelden möchte.
Welche Kosten kommen auf mich zu und wie geht es?

Danke




Günther
Private Nachricht senden Post #: 1
übern daumen - 3.8.2004 9:34:00   
Jasper

 

Beiträge: 141
Mitglied seit: 23.1.2003
Status: offline
musste ich damals mit ca. 500 euronen rechnen für ein 500€ gefährt. nova war nicht soviel, aber das andere is teuer :/

(in Bezug auf guenther4you)
Private Nachricht senden Post #: 2
nova - 3.8.2004 10:19:00   
1kps_pita

 

Beiträge: 40
Mitglied seit: 18.4.2004
Status: offline
war bei mir das teuerste.
die einzeltypisiereung (endtopf, stahlflex und so gleich mit eingetragen hat ca. 90 euro gekostet.

die nova berechnet sich aus dem kaufpreis.
liegt bei kaufpreis 3300.- bei ca 500 euro.

dann nur noch die anmeldegebühr bei der versicherung und das wars.

hier zwei nützliche links:
http://www.help.gv.at/6/Seite.060000-10035.html

http://www.wien.gv.at/verkehr/organisation/pruefst.htm

im endeffekt hab ich mir inkl. transportkosten etc. ca 1200 euro im vergleich zu einem kauf in unserer heimat gespart.

eigentlich traurig, mir is lieber das geld bleibt in österreich aber wenns bei uns so wahnwitzige preise verlangen kann ich auch nix machen:-((((

(in Bezug auf guenther4you)
Private Nachricht senden Post #: 3
Gebraucht oder Neu?? *NT* - 3.8.2004 21:14:00   
Abraham

 

Beiträge: 453
Mitglied seit: 22.1.2003
Status: offline
+

(in Bezug auf guenther4you)
Private Nachricht senden Post #: 4
Hello - 3.8.2004 21:18:00   
Abraham

 

Beiträge: 453
Mitglied seit: 22.1.2003
Status: offline
Nix Einzelgenehmigung, wenn coc-Zertifikat vorhanden wird die Typisierungsüberprüfung beim Markenhändler durchgeführt.


DesmoGreetz von Abraham
Private Nachricht senden Post #: 5
Wär einfacher,... - 3.8.2004 22:16:00   
chaos

 

Beiträge: 3854
Mitglied seit: 25.10.2001
Status: offline
...wenn Du Deine Überschrift mit dem Text abgleichen würdest. Also willst jetzt in DT. nur kaufen, oder auch anmelden? Falls anmelden in AT gibts hier schon kompetentes Posting, falls nur fahren, gibt's normalerweise kein Problem.

(in Bezug auf guenther4you)
Private Nachricht senden Post #: 6
Nach - 4.8.2004 18:53:00   
Abraham

 

Beiträge: 453
Mitglied seit: 22.1.2003
Status: offline
der Typisierungsüberprüfung durch den Markenhändler werden die benötigten Dokumente (Fahrzeugbrief, Abmeldebescheinigung vom Exland, COC-Zertifikat & Kopie vom Kaufvertrag) an den österreichischen Generalimporteur geschickt und mit ein bisserle Honig um das Maul schmieren hast 2-3 Tage später einen österreichischen Typenschein auf dessen Frontseite das Wort Eigenimport vermerkt ist. Dann gehts ab zum Finanzamt Nova zahlen, Anmelden und Fertig zum Fahren


DesmoGreetz von Abraham
Private Nachricht senden Post #: 7
habs mit meinem Auto so gemacht. - 4.8.2004 23:27:00   
nervdoc

 

Beiträge: 74
Mitglied seit: 26.3.2004
Status: offline
Ist auf die Schwiegermutter in Deutschland angemeldet.
Gefahren wirds in Österreich mit DE Kennzeichen. NOVA gespart und die Versicherung ist auch billiger.
Dann noch sicherheitshalber bei ARBÖ Juristen nachgefragt ob ich damit in Ö fahren darf... Danke EU kein Problem mehr.

Lg,
Nerv

(in Bezug auf chaos)
Private Nachricht senden Post #: 8
in jedem fall - 5.8.2004 9:28:00   
DarkRose

 

Beiträge: 1191
Mitglied seit: 27.5.2006
Status: offline
musst du den differenzbetrag MwSt. (in germanien 16 %, in australien bekanntlicherweise 20 %) nachversteuern. dies gilt nicht wenn das moppet mind 1/2 jahr in deutschland gemeldet ist und du mit einem festen wohnsitz auch. dann kannst es als sog. übersiedelungsgut deklarieren.
weiter musst du das moppet in australien neu typisieren lassen. grund hierfür sind vorallem die in germanien nicht so strengen abgasbestimmungen.

bei der BH kannst du präszisere informatinen anfragen.

greetz darki, die das auch mal wollte ....

(in Bezug auf guenther4you)
Private Nachricht senden Post #: 9
habe andere informationen, aber.... - 5.8.2004 9:32:00   
DarkRose

 

Beiträge: 1191
Mitglied seit: 27.5.2006
Status: offline
vielleicht hast du bislang flück gehabt und es hat nur keiner gemerkt.

der gatte (ein hier lebender össi) einer bekannten (aus deutschland stammend) hat das fahrzeug seiner (damals noch freundin, heute frau) in australien gefahren und wurde von einem bösen nachbarn mit erfolg angezeigt. frag mich nicht weswegen genau, ich weiss nur dass er dazu verdonnert wurde das fahrzeug binnen 14 tagen umzumelden und auch ne saftige strafe bekam.

greetz die darki

(in Bezug auf nervdoc)
Private Nachricht senden Post #: 10
Hast Du - 6.8.2004 9:07:00   
J.R.

 

Beiträge: 183
Mitglied seit: 24.10.2003
Status: offline
zufälleg den Link mit dem Posting über den Import.
Ich denke auch schon länger darüber nach mir eine bei unseren Nachbarn zu kaufen, da es ordentliche Preisunterschiede gibt.

(in Bezug auf chaos)
Private Nachricht senden Post #: 11
Ev. hilft dir der weiter? - 6.8.2004 14:06:00   
chaos

 

Beiträge: 3854
Mitglied seit: 25.10.2001
Status: offline
http://www.1000ps.at/forum/fb.asp?m=809744

(in Bezug auf J.R.)
Private Nachricht senden Post #: 12
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Fahrtechnik >> Kauf in Deutschland anmelden, fahren in Österreich Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung