K 1200 S - Probefahrten

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> BMW >> K 1200 S - Probefahrten Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
K 1200 S - Probefahrten - 23.10.2004 11:07:59   
mps_bmwrider

 

Beiträge: 10
Mitglied seit: 8.10.2004
Status: offline
Hallo Leut"s,

habe gestern in Berlin, zwei BMW - Werksfahrer gesehen, einer
auf der neuen K 1200 S, der andere auf ner R 1200 S.

Die beiden haben es richtig "krachen" lassen, trotz Tempo-limit auf der
Stadtautobahn.

Die müssen also wohl schon ein überholte K gefahren haben.
Man darf gespannt bleiben was da jetzt weiter passiert

gruß
felix
Private Nachricht senden Post #: 1
Re: K 1200 S - Probefahrten - 23.10.2004 15:02:16   
kuhtreiber

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 29.7.2004
Status: offline
quote:

Hallo Leut"s,

habe gestern in Berlin, zwei BMW - Werksfahrer gesehen, einer
auf der neuen K 1200 S, der andere auf ner R 1200 S.


felix


Hallo Felix, Du hast eine R1200S gesehen ?????
Bitte mehr Details, wie sah den diese aus??

Gruß

Kuhtreiber

(in Bezug auf mps_bmwrider)
Private Nachricht senden Post #: 2
Heavy Metal auf dem Weg zur Verwertung ??? - 23.10.2004 15:40:15   
chris-XX

 

Beiträge: 229
Mitglied seit: 28.7.2004
Status: offline



« Billig(h)eimer »


... ich denke allerdings, daß BMW im Moment andere Probleme hat:


BMW R1200GS - Mechnisches Spiel am Hinterrad - Teil I

BMW R1200GS - Mechnisches Spiel am Hinterrad - Teil II


BMW K 1200 RS - Umfrage zur Funktion/Zuverlässigkeit ABS3

BMW R 1150 R - Umfrage zum Thema Bremsanlage und ABS3


Abwarten und aussitzen (!!!!!!) ist insofern falsch, da das nur zu weiterer Verunsicherung ob der
Produktsicherheit führt. Ich stelle mir gerade mal eine K 1200 S mit Tachoanzeige 300 und wackelndem
Hinterrad vor - nicht gerade angenehm, oder dann die ABS-zwangsgesteuerte Bremse funzt nicht,
jedenfalls nicht so, wie die/der Fahrer/in es eben bräuchte - sorry, das kann"s nicht sein ...

Die Maxxime für BMW kann daher nur schonungslose Offenheit sein, um den guten Ruf zu wahren.
Eventuellen anderen Sichtweisen kann ich mich da nicht anschließen, schließlich sind einige Tausend
BMW-Fahrer/innen u.U. mit diesen Gefahrenproblemen konfrontiert. Unfälle sind dadurch icht auszu-
schießen - Todesfälle schon gar nicht, auch Unbeteiligte Dritte könnten Betroffene sein/werden.

NO WAY. Jedenfalls nicht für mich. Darum, wenn die Tester um Berlin die Eisen fliegen lassen, sagt
das noch lange nicht, daß die Bremse richtig tickt. Wenn der "MODUS" bzgl. der Validation in der
Nähe von Marseille auch heißen mag - druff und dawedder - aber nicht auf Kosten der Sicherheit !!!

Herzlichen Gruss
chris-XX

PS. ... ist insofern ein echt schlaffes Bild, das oben, von BMW und der MOTORRAD-Fachpresse.

(in Bezug auf mps_bmwrider)
Private Nachricht senden Post #: 3
Re: K 1200 S - Probefahrten - 23.10.2004 18:19:05   
kuhtreiber

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 29.7.2004
Status: offline
Dich (chris-XX) habe ich nicht gefragt

Kann man denn hier nicht mehr posten ohne einen Kommentar von diesem "Menschen" zu bekommen ?

(in Bezug auf mps_bmwrider)
Private Nachricht senden Post #: 4
Selektives Singularitätsprinzip mit Selbstreinigungseff... - 23.10.2004 19:38:18   
chris-XX

 

Beiträge: 229
Mitglied seit: 28.7.2004
Status: offline



« Almauftrieb ??? »


Michael,

... Euteneuer - klingt wie Euterfieber oder Maul- und Klauenseuche; der Name ist Programm, muß wohl.

Herzlichen Gruss
chris-XX

PS. ... heul doch oder geh" kacken

(in Bezug auf mps_bmwrider)
Private Nachricht senden Post #: 5
Re: K 1200 S - Probefahrten - 24.10.2004 8:34:55   
kuhtreiber

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 29.7.2004
Status: offline
Lieber Chris-xx,,

deine Antwort zeigt ja deutlich was du für ein Typ bist.

Ich hätte da mal einen Vorschlag:

Man sende mir ein Bild von chriss-xx, ich werde dieses dann an diversen Motorradtreffpunkten aufhängen,(mit Verweis auf verschiedene Foren) dann lehne ich mich zurück und warte was passiert.

Michael
(der Gewalt verabscheut aber diese verbalen Entgleisungen nicht toleriert)

(in Bezug auf mps_bmwrider)
Private Nachricht senden Post #: 6
Re: K 1200 S - Probefahrten - 24.10.2004 9:11:36   
2tac

 

Beiträge: 480
Mitglied seit: 29.7.2004
Status: offline
Michael,
wenn der wirklich wo auftauchen würde(Ist das Muttersöhnchen,vom Beruf Sohn,eh zu feige zu),könntest du Platzkarten verteilen und müßtest dich ganz hinten anstellen *ggg* Bilder gibts von dem Vogel im Netz.Deswegen weiste dann auch gleich,wieso der dauersolo ist Handmaschine zählt nicht*g*

Auf deutsch,einfach nicht beachten!Einfach so,wie er in seiner realen Welt auch nicht wahrgenommen wird

Sorry für die kleine Erklärung!

gruss

franx

(in Bezug auf mps_bmwrider)
Private Nachricht senden Post #: 7
Re: K 1200 S - Probefahrten - 25.10.2004 11:14:35   
mps_bmwrider

 

Beiträge: 10
Mitglied seit: 8.10.2004
Status: offline
quote:

Hallo Felix, Du hast eine R1200S gesehen ????? Bitte mehr Details, wie sah den diese aus??


Hallo Kuhtreiber,

naja hab wohl doch nicht richtig hingesehen, also nix mit R 1200 S ....
war die Standard R 1100 S mit dem Doppelauspuff unter der Bank

gruß
felix

(in Bezug auf mps_bmwrider)
Private Nachricht senden Post #: 8
Re: K 1200 S - Probefahrten - 25.10.2004 12:17:20   
Kremer

 

Beiträge: 52
Mitglied seit: 25.8.2004
Status: offline
quote:

Kommentar von diesem "Menschen

kann mich nur wiederholen, das ist kein mensch, das ist software pakistanischer terroristen

Gruß

hartmut

(in Bezug auf mps_bmwrider)
Private Nachricht senden Post #: 9
... bloody mary on the rocks ??? - 25.10.2004 14:54:10   
chris-XX

 

Beiträge: 229
Mitglied seit: 28.7.2004
Status: offline



« Kindesmißbrauch !!! »


lieber Michael,

... Dir kann geholfen, guckst Du bei die ****-Fotos - wobei ich allerdings nicht sicher bin,
ob nicht vielleicht das Heinzelmädchen oder mein lieber Freund V.D.Baselwitz bzgl. des feinen
Fotos Urheberrechte beanspruchen, könnte ja sein. Insofern stimme ich DIR zu, gucken darfst" -
ob DU allerdings das pixx leichtfertig weiterverbreiten solltest ??? Habe diesbezüglich gerade
mal bei Burning-Out gegoogelt. Stimmt mich ja bedenklich, was da so unter dem Datum des
24.10.2004 steht.

Warum ich allerdings die Unverfrorenheit habe, mich in meiner "legendären" Wortwahl auch in diesem
Beitrag zu äußern ??? - Weil ich das Teilintegral-ABS-III-Bremssystem von BMW noch für deutlich
bedenklicher halte, weil es wohl Tatsache ist (zumindest vermute ich mal, daß es den tatsächlichen
Gegebenheiten entspricht) das sowohl BMW und in der Folge auch MOTORRAD über diesen
Sachverhalt (auszugsweise in Kopie) informiert sind:


- "Übrig bleibt der unbefriedigende Zustand der Komplexität dieses ABS-Bremssystems.
- Eine Fehlerfreiheit der gesamten Produktion ist nicht sicherstellbar.
- Das System ist in seinen Auswirkungen und Rückfallebenen ungenügend konzipiert."



Wenn dem so ist, dann halte ich das Verhalten von MOTORRAD moralisch nicht für vertretbar.
Aus dem folgenden Grund, naja - ist jetzt vielleicht ein bißchen weit hergeholt - aber faktisch ist
es für mich letztlich doch das gleiche Verhaltensmuster (ohne jetzt ein Volkersches Psycho-Medizin-
lexxika-Dingsbums weitergehend durchgoogeln zu wollen !!!!!), wozu ich mal ein Beispiel bringen möchte:
Wenn wem auch immer bekannt ist, daß z.B. in der Nachbarschaft Eltern ihre Kinder sexxuell mißbrauchen
und wer auch immer davon Kenntnis hat, daß dem so ist, sie/er aber schweigt und dies bewußt ignoriert,
die/der macht sich mitschuldig (Punkt).


Und deswegen an dieser Stelle zum leidlich wiederholten Mal die Schwierigkeiten von BMW-Motorrädern:


BMW - Probleme mit dem Bremslichtschalter

BMW R1200GS - Problem mit der Radträger-Klapperpassung


BMW R1200GS - Mechnisches Spiel am Hinterrad - Teil I

BMW R1200GS - Mechnisches Spiel am Hinterrad - Teil II


BMW K 1200 RS - Umfrage zur Funktion/Zuverlässigkeit ABS3

BMW R 1150 R - Umfrage zum Thema Bremsanlage und ABS3


So weit, so gut. Ich will da jetzt nicht juristische Haarspalterei betreiben, aber es stellt sich mir doch
noch mal die Frage, ob Personen die real in der Exxekutive oder Judikative tätig sind und hier mitlesen
bzw. von diesen Zeilen Kenntnis erlangen, nicht einen tatsächlichen Anhaltspunkt haben, Ermittlungen
bzgl. der Fahrsicherheit von Motorrädern der Marke BMW mit Bremskraftverstärker beim ABS-Brems-
system aufzunehmen ??? Das ist mein ERNST. Ich appeliere insofern nochmals an MOTORRAD und
BMW, das Systemverhalten an/von Motorrädern der Marke BMW mit Teilintegral-ABS-III-Bremssystem
und dessen ensprechendes systemimmanente Wirkungsverhalten schonungslos im Interesse aller
Biker/innen offen zu legen sowie ggf. über ein leichter handhabbares Nachfolgesystem nachzudenken.

Die kleinen Nebensächlichkeiten, wie ich in MOTORRAD 20/2004 zur BMW K 1200 S las, daß die
zukünftigen Besitzer der Motorräder der Marke BMW die "kleinen Schwächen" den Blau-Weißen sicher
verzeihen, spielen da eigentlich keine Rolle. Warum auch ??? Sind ja bloß ein paar Kleinigkeiten - und
schließlich handelt es sich ja auch nur um das Siegerbike der MOTORRAD-1000-Punkte-Bestenliste,
da schaut jede/r doch gerne über solche läppische "Banalitäten" hinweg:


- Motorrad rollt bei abschüssiger Straße leicht vom Seitenständer (zu geringe Auslenkung nach vorn)

- Motor geht im Stadtverkehr beim Bremsen mit gezogener Kupplung manchmal aus ...

- Materialhärte der Nockenwellen unzureichend - induzierte Motorschäden sind dadurch denkbar.



BMW"s K 1200 S steht mit 743 Punkten in der Bestenliste von MOTORRAD ganz oben, aber auch bei
den Unzulänglichkeiten führt sie somit klar die Topliste an. Da kann das Resultat nur lauten: Frau/Mann
baue ein Motorrad mit reichlich Sachmängeln und lande "wohlverdient" auf Platz 1. Leuchtet mir zwar
nicht so ganz ein, wie ein derart mit Schwierigkeiten behaftetes Motorrad das "BESTE" sein kann,
zumal es gegenwärtig nicht ausgeliefert oder gefahren werden darf, aber was soll"s ...

Nochmal, eigentlich ist es mir schnurzegal, aber das bisherige Undercover-Verhalten der Betroffenen
ist nicht hinnehmbar, jedenfalls nicht im Interesse der Verkehrssicherheit ALLER Verkehrsteilnehmer.
Meine Meinung. Mein Standpunkt. Ich sehe zum gegenwärtigen Zeitpunkt keinen sachlichen Ansatz
hier meine Sicht zu ändern - auch und obwohl ich ABS als solches für unabdingbar gut befinde.

Herzlichen Gruss vom afghanischen Taliban-Systray-Hyperspam-Programm
chris-XX

--------------------------------------------------------------------------------


PS. ... mal noch eine kleine Info am Rande:


UrhG § 106 Unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke

(1) Wer in anderen als den gesetzlich zugelassenen Fällen ohne Einwilligung des Berechtigten ein
Werk oder eine Bearbeitung oder Umgestaltung eines Werkes vervielfältigt, verbreitet oder öffentlich
wiedergibt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

(in Bezug auf mps_bmwrider)
Private Nachricht senden Post #: 10
Re: K 1200 S - Probefahrten - 25.10.2004 16:24:53   
hijag

 

Beiträge: 53
Mitglied seit: 16.8.2004
Status: offline
Hallo Chris,

Du sollst schweigen, weil sonst die Menschen keine Kinder mehr auf die Welt bringen. Das ist die Argumentation.

Alex

(in Bezug auf mps_bmwrider)
Private Nachricht senden Post #: 11
Re: K 1200 S - Probefahrten - 25.10.2004 17:11:32   
kuhtreiber

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 29.7.2004
Status: offline
@ felix

schade, schade, dann muss ich wohl noch ein wenig Geduld haben. Trotzdem, Danke für die Info

@all

Vielen Dank für die Zusendung der vielen Fotos. Mein Drucker läuft sich gerade warm

Gruß
Michael

der keine Angst vor juristischen Auseinandersetzungen mit einem gewissen Herrn hat.

(in Bezug auf mps_bmwrider)
Private Nachricht senden Post #: 12
Re: ... bloody mary on the rocks ??? - 4.2.2005 11:17:27   
ryna

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 11.12.2004
Status: offline
quote:



Und deswegen an dieser Stelle zum leidlich wiederholten Mal die Schwierigkeiten von BMW-Motorrädern:


BMW R1200GS - Mechnisches Spiel am Hinterrad - Teil I

BMW R1200GS - Mechnisches Spiel am Hinterrad - Teil II


BMW K 1200 RS - Umfrage zur Funktion/Zuverlässigkeit ABS3



schade, dass ein teil der links schon garnicht mehr funktioniert.

(in Bezug auf mps_bmwrider)
Private Nachricht senden Post #: 13
Re: K 1200 S - Probefahrten - 5.2.2005 0:43:40   
Vodor

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 21.1.2005
Status: offline
quote:

....n *ggg* Bilder gibts von dem Vogel im Netz..........
gruss

franx


...bitte wo?

Gruß

Christian

(in Bezug auf mps_bmwrider)
Private Nachricht senden Post #: 14
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> BMW >> K 1200 S - Probefahrten Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung