jahreskosten?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> jahreskosten? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
jahreskosten? - 14.1.2012 23:31:10   
xfunkyx

 

Beiträge: 39
Mitglied seit: 13.6.2007
Status: offline
hallo,

ich hatte schon mal eine änliche frage, aber da ich es doch recht gern genauer wissen möchte bevor ich mich später ärger:

wie sind die  jährlichen kosten bei rollern im durchschnitt 125/250/300 usw. ? (ausgenommen anschaffung und treibstoff)
gibts da eine liste wo man das nachvollziehen kann?


möchte nämlich so billig wie möglich bleiben, damit bietet sich eine 125er an.
wenn man für eine 250er aber nur 5,-/jahr mehr zahlen müsste kann ich auch eine 250er nehmen, wären es aber 100,- mehr im jahr bleibts doch bei der 125er - wenn ihr versteht was ich meine.

freu mich über eure antworten
Private Nachricht senden Post #: 1
Billig - 14.1.2012 23:33:22   
pezibaerracing


Beiträge: 9032
Mitglied seit: 21.1.2005
Wohnort: Eggenburg
Status: offline
quote:

ORIGINAL: xfunkyx

hallo,

ich hatte schon mal eine änliche frage, aber da ich es doch recht gern genauer wissen möchte bevor ich mich später ärger:

wie sind die  jährlichen kosten bei rollern im durchschnitt 125/250/300 usw. ? (ausgenommen anschaffung und treibstoff)
gibts da eine liste wo man das nachvollziehen kann?


möchte nämlich so billig wie möglich bleiben, damit bietet sich eine 125er an.
wenn man für eine 250er aber nur 5,-/jahr mehr zahlen müsste kann ich auch eine 250er nehmen, wären es aber 100,- mehr im jahr bleibts doch bei der 125er - wenn ihr versteht was ich meine.

freu mich über eure antworten



Am billigsten ist ein Fahrrad, dass du womöglich
gratis aus der Scherbengruabn heimzahst.

Dr. Pezi


_____________________________

Vom Himmel hoch da komm ich her
ich bin der kleine Pezibär

(in Bezug auf xfunkyx)
Private Nachricht senden Post #: 2
... - 14.1.2012 23:44:28   
xfunkyx

 

Beiträge: 39
Mitglied seit: 13.6.2007
Status: offline
quote:

ORIGINAL: pezibaerracing

Am billigsten ist ein Fahrrad, dass du womöglich
gratis aus der Scherbengruabn heimzahst.

Dr. Pezi


ich depp, DAS wars!
ich wusste doch da gibts noch eine alternative


quote:

ORIGINAL: ducwilly
steuer und versicherung siehst bei den üblichen verdächtigen anbietern im web sehr genau, bzw. ist das gesetzlich geregelt
verschleißteile .... naja, der zündkerze wirds egal sein welchen hubraum sie bedient und bei den reifen kommts halt auch drauf an welche du dir kaufen wirst


sorry, bin da nicht so am laufenden, wer sind die verdächtigen?

ich kenn das aus autozeitungen, da ist so ein kasten wo die kosten drinnen stehen. dachte sowas gibts vll auch für motorräder - und das dann evtl sogar als liste.

Private Nachricht senden Post #: 3
Mit aner - 14.1.2012 23:49:27   
centauro


Beiträge: 5156
Mitglied seit: 15.9.2002
Wohnort: Innenstadt
Status: offline
Jahreskarte kommst billiger weg, das ist sicher.
Tät ich mir an deiner Stelle auch überlegen.

(in Bezug auf xfunkyx)
Private Nachricht senden Post #: 4
... - 14.1.2012 23:52:56   
xfunkyx

 

Beiträge: 39
Mitglied seit: 13.6.2007
Status: offline
quote:

ORIGINAL: centauro

Jahreskarte kommst billiger weg, das ist sicher.
Tät ich mir an deiner Stelle auch überlegen.

das sind ja alles tolle ideen, aber helfen mir bei meiner frage nicht wirklich weiter
fahrrad, jahreskarte, zu fuss gehen kommt sicher auch noch

(in Bezug auf centauro)
Private Nachricht senden Post #: 5
Geiz is geil? - 15.1.2012 0:47:27   
Yestin


Beiträge: 304
Mitglied seit: 9.2.2006
Wohnort: Wels, Oberösterreich
Status: offline
quote:

ORIGINAL: xfunkyx

hallo,

ich hatte schon mal eine änliche frage, aber da ich es doch recht gern genauer wissen möchte bevor ich mich später ärger:

wie sind die  jährlichen kosten bei rollern im durchschnitt 125/250/300 usw. ? (ausgenommen anschaffung und treibstoff)
gibts da eine liste wo man das nachvollziehen kann?


möchte nämlich so billig wie möglich bleiben, damit bietet sich eine 125er an.
wenn man für eine 250er aber nur 5,-/jahr mehr zahlen müsste kann ich auch eine 250er nehmen, wären es aber 100,- mehr im jahr bleibts doch bei der 125er - wenn ihr versteht was ich meine.

freu mich über eure antworten



Die Jahreskosten hängen von dir selber ab: Wie viel Kilometer, welche Strecken, Stadt - Land, Welches Öl, Service selber oder in Werkstatt, Welche Reifenmarke, Welches Mopperl......

Da kann man keine Zahl nennen.

Für Versicherungen gibts im Web viele Rechner, da kannst vergleichen.

Chinesische Drecksroller werden teurer kommen als japanische Markenware. Sonst is eigentlich alles variabel. Sparen würd ich beim motorisierten Zweirad aber generell ned, dann lieber bleiben lassen.


_____________________________

Der Tod ist nur ein ungelöstes technisches Problem...

(in Bezug auf xfunkyx)
Private Nachricht senden Post #: 6
Oba a... - 15.1.2012 8:43:48   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: xfunkyx

hallo,

ich hatte schon mal eine änliche frage, aber da ich es doch recht gern genauer wissen möchte bevor ich mich später ärger:

wie sind die  jährlichen kosten bei rollern im durchschnitt 125/250/300 usw. ? (ausgenommen anschaffung und treibstoff)
gibts da eine liste wo man das nachvollziehen kann?


möchte nämlich so billig wie möglich bleiben, damit bietet sich eine 125er an.
wenn man für eine 250er aber nur 5,-/jahr mehr zahlen müsste kann ich auch eine 250er nehmen, wären es aber 100,- mehr im jahr bleibts doch bei der 125er - wenn ihr versteht was ich meine.

freu mich über eure antworten



bissal Roin willa uns oba ned gaunz zufällig da Herr odrr, host eh scho gnua Antwortn griagt vor paar Monat wosd des Einigstellt hast





xfunkyx


Kosten Unterschied 125ccm / 200ccm / 400ccm - 17.8.2011 11:23:00



Beiträge: 36
Mitglied seit: 13.6.2007
Status: offline Hallo,

hoffe ich bin in diesem Bereich richtig.
Ich würde gerne wissen wie es sich (in Österreich) die jährlichen Kosten unterscheiden wenn man entweder eine 125ccm / 200ccm / 400ccm nimmt - d.h. Versicherung, Steuern usw.

Könnt ihr mir da weiterhelfen oder gibts dazu vll schon eine Auflistung oder sogar einen Rechner wo man das ausrechnen kann (also die jährlichen Kosten, nicht nur Versicherung)?

Danke




< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 15.1.2012 8:45:24 >


_____________________________












(in Bezug auf xfunkyx)
Post #: 7
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> jahreskosten? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung