Infos zu 50ccm Gatschupfer

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Enduro >> Infos zu 50ccm Gatschupfer Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Infos zu 50ccm Gatschupfer - 3.4.2005 12:59:00   
.50ccm.

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 3.4.2005
Status: offline
Wie die Überschrift schon sagt brauch ich Infos zu 50ccm Gatschhupfern.

Da mein Sohn im Juni 15 wird wollen wir einen Gatschhupfer für ihn kaufen.

Er wird ihn voraussichtlich von 15 bis 17 oder 18 nutzen. Das heisst 3 Jahre fast täglich damit fahren.

Er hat schon gesagt welche er haben wollte:

A) Gilera SMT
B) Rieju RR50
C) APRILIA RX 50 Racing
D) MOTORHISPANIA RYZ Enduro

1)Welches ist davon das beste?

Im Bezug auf: Preis/Leistung
UND: Haltbarkeit /Verschleiss Ersatzteile

wie gesagt er will es für 3 jahre nutzen können, und auf jeden Fall danach auch noch für offroad usw. nutzen

2)Wie schaut es mit Ersatzteilen für die jewiligen Mopeds aus??

a) Verfügbarkeit
b) Preis

ich will nicht jedes halbe Jahr teure Teile umtauschen müssen

-------------------------------------

Wieviel wird die erste Ausrüstung etwa Kosten??

.) Helm
.) Nierenschutz
.) usw.usw


--------------------------------------
und noch was:

Ist es überhaupt sinnvoll einen gebrauchten zu kaufen?

Wenn gebraucht:

a)ab wieviel km wirds kritisch einen gebrauchten zu kaufen?
b)auf was sollte man vorort achten?
c)kann man es noch mind. 3 Jahre benützen


------

DANKE FÜRS DURCHLESEN UND DIE SINNVOLLEN ANTWORTEN SCHON IM VORRAUS
Private Nachricht senden Post #: 1
kann dir bei 2 modellen helfen - 3.4.2005 13:58:00   
wartikan

 

Beiträge: 275
Mitglied seit: 13.2.2005
Status: offline
Ich habe 2 Jahre eine Rieju spike 50 gehabt, ist genau das gleiche Moped nur mit Straßenreifen.
Bei mir bis auf die Verschleißteile (Kettenkranz, Kette,...) nicht kaputt gegangen. Habe sie dann an einen Schulkollegen verkauft und hat bis auf die Dichtungen nichts wechseln müssen (neue Reifen hat er schon gebraucht, ist auch kein wunder bei 20000km). Solange man etwas aufpasst halten die Mopeds eine ewigkeit.
Ein Freund von mir hat den Luftfilter und beim Vergaser die Düse gewechselt und was ist jetzt!!!
Kolbenreiber. Also nur mit Fachkenntnis tunen =)

Ersatzteile sind sehr teuer, muss ich schon sagen
Kotflügel 50€, eine Seite der Tankverkleidung 70€
Bremshebel oder Kupplungshebel 25€ bei unseren Händler, würde dir empfehlen Handproketoren auf Moped zu tun (weis e was ich meine) weil die Hebel eingeschnitten sind und sehr leicht brechen. (hast dann nur noch die halbe länge) habe in 2Jahren 6 vernichtet (Pickerl bekommt auch nit mit abgebrochenen Hebel)
Mein Freund hat bei einen Neukauf die Wahl zwischen 3% Rabatt oder einen Helm gehabt
sonst Mehr als 150€ würde ich bei einen Mopedfahrer nicht für den Helm ausgeben
und unbedingt immer Handschue anhaben!!!
Sonst glaube ich wird er nicht viel mehr anhaben, die Jugend halt, muss mit t-shirt und kurzer Hose fahren (bin auch so gefahren, bis es mich so verrisse hat, dann ich 3Monate nicht richtig gehen oder mit den Händen etwas anfassen konnte und eine Burton Jacke (300€) ist auch draufgegangen.
Nach diesen Unfall bin ich nur noch mit Knieschützer, Handschuhen und einer Motorradjacke gefahren.

Mein Moped war 1 Jahr alt, Totalschaden, als ich sie gekauft habe (11000 km) Preis 300€, 300€ hineingesteckt und nach 2 jahren um 1000€ verkauft.
Jetzt wird sie etwa 40000km haben und keine einzigen Schaden bis auf die Verschleißteile natürlich. Ist jetzt 4,5 Jahre alt und läuft noch super

Aprilia kommt gleich

mfg wartikan

(in Bezug auf .50ccm.)
Private Nachricht senden Post #: 2
Aprilie mx 50 - 3.4.2005 14:07:00   
wartikan

 

Beiträge: 275
Mitglied seit: 13.2.2005
Status: offline
meiner Meinung nach das beste Moped das es am Markt gibt, nur das sie recht schwer sind
Dafür bestens geeignet für tuning, ist das identisch mit der 125. In Italien kannst du Teile kaufen das das Moped 35 ps hat
Ersatzteile sind auch hier nicht recht billig

mit gebrauchten habe ich keine Erfahrung
nur die Kette bei der Aprilia is a "Schass"
mein freund hat innerhalb von 2 Jahren 5 Ketten gebraucht, sind nicht verschließen sondern gerissen (und bitte jetzt nicht schreiben der hat sich nicht um die Kette gekümmert oder zu deppert zu fahren, war der beste Moped fahrer der Gegend und sein Vater war Mechaniker, das Moped war immer in Top zustand)

von Gilera Roller und Mopeds habe ich nur gutes gehört, die Letzte habe ich noch nie gesehen oder gehört ob sie gut oder schlecht ist

hoffe ich habe dir etwas helfen können

mfg wartikan

(in Bezug auf .50ccm.)
Private Nachricht senden Post #: 3
danke sehr - 3.4.2005 16:15:00   
.50ccm.

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 3.4.2005
Status: offline
sowas lobe ich mir!
es sollte mehr von diesen vernünftigen beiträgen und postern geben, nicht nur "i hob mei 50 ccm mopal hoit a büssi getunt und jetz foahrts 170"

deine beiträge haben mr sehr geholfen nur was meinst du mit:
Mein Moped war 1 Jahr alt, Totalschaden, als ich sie gekauft habe (11000 km) Preis 300€, 300€ hineingesteckt und nach 2 jahren um 1000€ verkauft.Jetzt wird sie etwa 40000km haben und keine einzigen Schaden bis auf die Verschleißteile natürlich. Ist jetzt 4,5 Jahre alt und läuft noch super ??

hat jem. vielleicht noch erfahrungen mit der DERBI SENTA???

(in Bezug auf wartikan)
Private Nachricht senden Post #: 4
ganz einfach - 3.4.2005 17:06:00   
wartikan

 

Beiträge: 275
Mitglied seit: 13.2.2005
Status: offline
habe das moped mit einen schaden gekauft, hatte ca. 11000km drauf. Zum Kuafpreis von 300€ musste ich ca. 300€ hineinstecken, damit es fast wie neu aussah (sind viele Arbeitsstunden gewesen). Nach 2 Jahren habe ich das Moped um 1000€ an einen Schulkollegen verkauft (32000km). Nun fährt der Kollege etwas über ein Jahr mit dem Moped und dürfte nun ca. 40000km (wenn nicht mehr) am Tacho haben. Habe ihn natürlich mal gefragt ob er schon irgendwelche Probleme mit dem Moped gehabt hat. Nein, bis jetzt nicht, außer neue Reifen und Dichtungen, war alles in Ordnung.
Ich glaube nun müsste alles erklärt sein.
Mit Derbis kenne ich mich leider nicht aus.

mfg wartikan

(in Bezug auf .50ccm.)
Private Nachricht senden Post #: 5
. - 3.4.2005 17:11:00   
.50ccm.

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 3.4.2005
Status: offline
aso und welche hast jetzt?

(in Bezug auf wartikan)
Private Nachricht senden Post #: 6
a KTM - 3.4.2005 17:15:00   
wartikan

 

Beiträge: 275
Mitglied seit: 13.2.2005
Status: offline
smc 660 mit 65 pferdchen
nun weis ich das moped fahren das einfachste auf der Welt ist. *g*

mft wartikan

(in Bezug auf .50ccm.)
Private Nachricht senden Post #: 7
weiss noch wer was? - 4.4.2005 14:28:00   
.50ccm.

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 3.4.2005
Status: offline
danke einmal an watikan für die antworten aber vielleicht kann mir sonst auch noch wer bei den anderen modellen helfen?

(in Bezug auf .50ccm.)
Private Nachricht senden Post #: 8
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Sport] >> Enduro >> Infos zu 50ccm Gatschupfer Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung