Import Gebrauchtmotorrad

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Erfahrungen mit Händlern >> Import Gebrauchtmotorrad Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Import Gebrauchtmotorrad - 4.3.2005 9:58:00   
endurorudi

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 22.1.2004
Status: offline
Hat von euch schon jehmand eine gebrauchte BMW importier. Gibt es die Möglichkeit von BMW einen Typenschein zu erhalten?
LG Rudolf
Private Nachricht senden Post #: 1
suche - 4.3.2005 10:31:00   
stefan60

 

Beiträge: 1229
Mitglied seit: 18.5.2004
Status: offline
gib mal links oben unter "Suche"
"eigenimport"
ein.
steht schon einiges.auch schon selbst für einen freund gemacht.

(in Bezug auf endurorudi)
Private Nachricht senden Post #: 2
habe noch - 4.3.2005 13:14:00   
gs_yeti

 

Beiträge: 20212
Mitglied seit: 19.3.2003
Status: offline
kein moperl importiert, aber schon mal darüber nachgedacht ... und auf der öamtc-seite steht, dass man mit den papierl die man (zumindest in deutschland) erhält, beim österr. generalimporteur anstandslos einen typenschein für das bike bekommen müsste ...

lg,

(in Bezug auf endurorudi)
Private Nachricht senden Post #: 3
1. - 5.3.2005 4:19:00   
dolferl65


Beiträge: 1939
Mitglied seit: 21.1.2004
Wohnort: Hall in Tirol
Status: offline
du brauchst den originalfahrzeugschein für die einzelgenehmigung.
2. normalerweise rentiert es sich vom preis her nicht da du ja nova nachzahlen musst.

(in Bezug auf endurorudi)
Private Nachricht senden Post #: 4
damals - 5.3.2005 10:48:00   
stefan60

 

Beiträge: 1229
Mitglied seit: 18.5.2004
Status: offline
hab ich das bei einer 1150er gemacht.
Lass Dich von der Nova nicht abschrecken. Musst zwar bei einer gebrauchten auch 16% NOVA nachzahlen, aber da sie gebraucht ist nicht die 4% Differenz von der MWST fällig. Nach Abzug aller Nebenkosten war die Ersparnis doch 1.400€ und das waren doch einmal knapp 20.000ATS !

Wennst z.b. eine 650GS kaufst, dann sinds auch nur 11% Nova. Und die Nova wird ja immer vom Wert
vor der Mwst berechnet.
Also wer dem Verkäufer traut, sich Zeit für den Aufwand nimmt und eventuell selbst abholt - lohnt sich eventuell.
Auch weil - das Angebot an Gebrauchtmaschinen in D sicher grösser als bei uns ist.

Nur so nebenbei - Nova bei 1200er ist 16%, aber für einen Toyota Yaris 7 % (je nach Type). Da kann sich jeder am Kopf greifen. Und die Biker
ins Börsel !!!

(in Bezug auf endurorudi)
Private Nachricht senden Post #: 5
hab - 5.3.2005 18:34:00   
-007

 

Beiträge: 1123
Mitglied seit: 19.2.2004
Status: offline
nur mal eine gebrauchte KTM importiert:
Mit Fahrzeug zum TÜV zweckes Einzelgenehmigung, diese stellt praktisch den österr. Typenschein dar.
Mit Kaufvertrag zum Finanzamt NOVA zahlen und dann anmelden.
Fahrzeug muss den österr. Lärm- und Abgasbestimmungen entsprechen und dafür sind evt. die passenden Unterlagen erforderlich (vorher beim TÜV nachfragen !).
War kein großes Problem, nur Zeitaufwand und zahlen.
Sonst schau mal auf der ÖAMTC-Homepage nach, dort stehts auch beschrieben.
lG -007

(in Bezug auf endurorudi)
Post #: 6
Import Gebrauchtmotorrad - 3.4.2008 17:59:53   
daRAVER86

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 1.2.2008
Status: offline
Ich überlege z.Z. ob ich ein Motorrad aus Deutschland oder der Schweitz importieren soll. Ich habe irgendwo gehört, dass gebrauchte Motorräder von der Steuer nicht mehr betroffen sind, also müsste die MwSt. wegfallen.

Gild das auch für die Schweiz oder nur Deutschland? Ein Händler in der Schweiz hat mir hingegen gesagt, dass die MwSt. zu bezahlen ist, dann noch 6 % Zoll anfällt, dann kommt noch die Nova hinzu und dann das vorführen und anmelden. Rentiert sich das dann überhaupt noch?

Hier in Österreich ist das Angebot an für mich passenden Motorrädern nämlich sehr gering.

(in Bezug auf -007)
Private Nachricht senden Post #: 7
BMW-Typenschein - 3.4.2008 19:00:40   
rentnamandl


Beiträge: 1979
Mitglied seit: 4.3.2007
Status: offline
Habe aus Italien importiert.
BMW stellt das neue Europapierl  aus - darfst 180 Euronen für 3 A4-Seiten blechen,
15% (für meine 850er) Nova beim FA, FA schaltet das Motorrad frei und dem Anmelden steht nichts im Weg. Alles in Allem problemlos.
Der Kaufpreis zur Berechnung der Nova kommt nur dann zur Geltung, wenn er dem Eurotaxpreis entspricht. Den nimmt das FA als Berechnungsgrundlage. Einen geringen Kaufpreis anzugeben bringt also nichts.
Mwst fällt auch keine an, wenn das Motorrad 10.000 km  überschritten hat.
Ob das auch auf die Schweiz zutrifft, weiss ich allerdings nicht.

rentnamandl

(in Bezug auf endurorudi)
Private Nachricht senden Post #: 8
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Erfahrungen mit Händlern >> Import Gebrauchtmotorrad Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung