Hornet 600, Arrow, Luftfilter

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Hornet >> Hornet 600, Arrow, Luftfilter Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Hornet 600, Arrow, Luftfilter - 6.8.2004 8:04:00   
Benjo

 

Beiträge: 106
Mitglied seit: 31.3.2004
Status: offline
Hi Leute!

Ich weiß das Thema wurde schon des öfteren behandelt, konnte jedoch bisher keinen Entschluss fassen.
Meine Hornet hat jetzt 19.000km und der Luftfilter ist fällig. Stehe vor der Entscheidung einen Originalfilter von Honda oder einen Sportluftfilter zu kaufen. Hab schon ein paar mal gelesen, dass z.B. der K&N zu einem Leistungsverlust führen kann jedoch war da immer nur die Rede in Kombination mit dem Originaltopf. Wie siehts nun mit dem Arrow Race Tech Road approved Auspuff aus? Möchte den Vergaser aber nicht umdüsen sondern lediglich einstellen lassen. Bringts was (Haltbarkeit, Leistung, Sound) oder hab ich eher negative Effekte? Fahr den Auspuff mal ohne dB-Killer und mal mit (je nachdem wann und wo ich unterwegs bin). Kann es sein, dass durch einen verdreckten Luftfilter die Leistung im unteren Drehzahlbereich (eigentlich nur beim Anfahren) abfällt?

Wie würdet ihr euch entscheiden?

LG Michael
Private Nachricht senden Post #: 1
Dere! - 6.8.2004 8:18:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
Hab auch eine 03er 6er Hornetten, Sportluftfilter und Akrapovic. Naja, Sound is grenzgenial.Aber solltest Dir trotzdem den Vergaser einstellen lassen, am besten ohne DB-Killer. Ich hab derzeit auch Leistungsprobleme, und lass mir den Vergaser auch neu einstellen.Aber erst nach dem Jetkit-Einbau.....

Dere,

ZTYP

(in Bezug auf Benjo)
Private Nachricht senden Post #: 2
muss ich... - 6.8.2004 8:22:00   
Benjo

 

Beiträge: 106
Mitglied seit: 31.3.2004
Status: offline
einen leistungsverlust in kauf nehmen mit dem dB Killer? kommt mir nämlich vor als würde die agilität des motors abnehmen wenn ich den spaßverderber eingebaut hab. sollt ich entscheiden wie ich überwiegend unterwegs bin (mit oder ohne killer) und dementsprechend den vergaser einstellen lassen?

wo merkst du den leistungsverlust? übers ganze drehzahlband oder in einem bestimmten bereich?
als hornettenreiter kannst ma vielleicht auch was über bremsen erzählen. wie oft sollte man sie entlüften? hab das gefühl als wär die vordere schwammig geworden.
wo lasst deine servicieren?

lg michael

(in Bezug auf ZTYP)
Private Nachricht senden Post #: 3
Naja - 6.8.2004 8:38:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
i glaub a dass mit DB-Killer die Leistung gedämpft is, aber in welchem Bereich, is schwer zu sagen........Hmm....Bremsen. Hab eigentlich keine Probleme, ausser deas sie fast abgefahren sind, und ich sie beim Pickerl neu machen muss. Naja, hab eine Werkstatt, die aber keine Honda-Bude is. Bin eigentlich auch am Schauen wos billig und gut is. Werd mir mal dir RPP-Werkstatt anguggen.....scheint recht in Ordnung zu sein.Wo lasstn deine Servicieren? Oder wo fahrst denn immer so rum??

ZTYP

(in Bezug auf Benjo)
Private Nachricht senden Post #: 4
ich wollt.. - 6.8.2004 8:46:00   
Benjo

 

Beiträge: 106
Mitglied seit: 31.3.2004
Status: offline
eigentlich wissen warum du den vergaser einstellen lasst! meine hintere ist auch hinüber (frag mich bitte nicht warum, vorbesitzer hat glaubt des is a bremszeug und kein fahrzeug). bremsen werden am mo hinten neu gemacht, dann sollen sie sich gleich die vordere auch mitanschauen.
kauft hab ichs im februar beim stahl im 20. und bin bisher sehr zufrieden. der hubatka im 22. soll auch sehr gut sein. hat dort einen cbr spezialisten in seinen reihen der auch den hornet motor in und auswendig kennt. angeblich ist der gert motors im 22. auch recht fit auf anderen eisen außer kawasaki. hab halt noch garantie und angesichts des kaufdatums werd ich schauen welche preise mir für reparaturen beim stahl verrechnet werden.
wohn im 22. und bin eigentlich grad am suchen von netten routen in meiner umgebung. das marchfeld kenn ich schon in und auswendig, weinviertel und kamptal gfallt ma sehr gut und in der letzten zeit war ich öfters im klostertal bei gutenstein unterwegs.
wo treibst du dich so herum?
können mal gemeinsam fahren. schau mal auf www.evilrider.com . die seite befindet sich zwar erst im aufbau, soll aber in den nächsten wochen (eher monaten) recht ordentlich werden.

lg michael

(in Bezug auf ZTYP)
Private Nachricht senden Post #: 5
Naja - 6.8.2004 9:03:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
es is ja so. Du hast durch den Sportluftfilter mehr Power beim Ansaugen, dann wennst den Vergaser net umstellst, bremst sich das ganze in der Mitte ein, und durch den Sportauspuff fahrts wieder schneller hinten raus.Also bremst der Vergaser das ganze und die Leistung.Hab ich mir sagen lassen.Deshalb solltest ihn einstellen....I wohn im 16ten, und bin am Exelberg und Tulln unterwegs......

ZTYP

(in Bezug auf Benjo)
Private Nachricht senden Post #: 6
war gestern beim stahl... - 7.8.2004 10:15:00   
Benjo

 

Beiträge: 106
Mitglied seit: 31.3.2004
Status: offline
und die haben mir das gleiche erzählt was du geschrieben hast nur noch mit der anmerkung, dass der sportluftfilter eine komplettanlage voraussetzt. nur der endtopf alleine ist zu wenig. wenn man nicht umdüst gehts sogar auf die lebensdauer vom motor (läuft zu mager). deshalb hab ich den standardfilter genommen und hab jetzt kein leistungsloch mehr im unteren drehzahlbereich (außer dem loch das durch die 600ccm bedingt ist). geht jetzt von der kreuzung mit niedriger drehzahl auch wieder ordentlich weg und kommt mir um einiges elastischer vor!

lg michael

(in Bezug auf ZTYP)
Private Nachricht senden Post #: 7
hast schon mal BMC probiert? - 7.8.2004 20:46:00   
1kps_rafter77

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 18.7.2004
Status: offline
hatte bis vor kurzem auch eine 03er hornete. Laut Berger Motorsport soll der BMC Racing-Luftfilter wahre wunder vollbringen. (siehe auch Bericht im Reitwagen Ausgabe Nr. ?, oder www.berger-motorsport.com)

lg
rafter

(in Bezug auf Benjo)
Private Nachricht senden Post #: 8
will nicht ungut sein - 7.8.2004 21:06:00   
maxiflorian21

 

Beiträge: 146
Mitglied seit: 9.6.2002
Status: offline
aber die "wunder" aus dem Reitwagen kannst am besten schnell wieder vergessen.

(in Bezug auf 1kps_rafter77)
Private Nachricht senden Post #: 9
wieso das? hast du andere erfahrungen? - 7.8.2004 21:26:00   
1kps_rafter77

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 18.7.2004
Status: offline
Der BMC luftfilter erhöht den Luftdurchsatz um 40-65% im vergl. zur Serie und bringt dadurch ein Leistungsplus. D.h. durch das zu fette Gemisch bei billigen Serienluftfilter führt das zu Einbußen im mittleren und oberen Drehzahlbereich und der Motor dreht nicht so spontan.

Meine Erfahrung war die, dass 1. das Ansauggeräusch deutlich lauter ist, 2. der Motor deutich schneller hochdreht, und die Gänge sauber ausdreht und 3. es zu einem spürbaren Leistungsplus kommt. Weiteres Leistungsplus könnte man dann natürlich noch mit einer Vergasersynchr. in kombination mit Jetkit und Komplettanlage herausholen. Außerdem sollte man einen Jetkit sowieso nur mit modif. Außpuffanlage verwenden.

(in Bezug auf maxiflorian21)
Private Nachricht senden Post #: 10
übersetzung? - 7.8.2004 21:57:00   
Rikad

 

Beiträge: 53
Mitglied seit: 7.4.2004
Status: offline
hi, ich habe mir auch schon des öfteren überlegt ob ich irgendwas ändern soll (luftfilter, auspuff, jetkit) aber irgendwie hat mich nix wirklich überzeugt. habe nur darüber gelesen, eben auch über troubles und dass der jetkit eigentlich sehr wenig bringt (preis/leistung).
daher kam ich zu dem entschluss sie kürzer zu übersetzen ohne dass ich sonst etwas verändere.

hast du deine auch kürzer übersetzt??
wenn ja, was würdest du empfehlem?

die tachoproblematik ist mir bekannt,
entweder konverter oder drauf gepfiffen.

cu,
R.

(in Bezug auf ZTYP)
Private Nachricht senden Post #: 11
hallo, - 7.8.2004 22:15:00   
1kps_rafter77

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 18.7.2004
Status: offline
bin immer mit der original übersetzung gefahren und eigentlich nicht dazugekommen, da ich die hornette nur 1 saison lang hatte.
übersetzungsänderung ist aber meiner meinung nach eine sehr effektive variante um im unteren drehzahlbereich mehr biss zu bekommen. etwas weniger topspeed ist hald konsequenz. aber damit könnte ich persönlich leben.

lg rafter

(in Bezug auf Rikad)
Private Nachricht senden Post #: 12
genau - 7.8.2004 22:43:00   
Rikad

 

Beiträge: 53
Mitglied seit: 7.4.2004
Status: offline
das gleich denke ich mir auch. geht dann von unten um einiges besser und viel mehr als 200 topspeed brauch ich nicht.

ich habe keine troubles mit diversen abstimmungen
vielleicht mach ich es für nächstes jahr.

cu,
R.

(in Bezug auf 1kps_rafter77)
Private Nachricht senden Post #: 13
horny - 8.8.2004 11:36:00   
kps_smartyarty

 

Beiträge: 14
Mitglied seit: 9.1.2004
Status: offline
servus!!!

hebi eine 6er hornet bj.01 hatte zuerst einen shark ABE Topf der absolut nichts brachte.Jetzt ist ein offener Hurric Racing mit K&N Sportluftfilter und Kürzerer Ubersetzung beim Ritzel un einen weiniger und das ding geht wie ein brennender Rollstuhl. in diesem sinne let it burn out
smartyarty
wien

(in Bezug auf Benjo)
Private Nachricht senden Post #: 14
hi - 8.8.2004 11:49:00   
Rikad

 

Beiträge: 53
Mitglied seit: 7.4.2004
Status: offline
also der hurric kann was :-)....hab ihn letztens gesehen. du schreibst auch über K&N.
Hast du die Vergaser umdüsen lassen? oder nur luftfilter und hurric?

nur kürzer übersetzen wäre eigentlich auch genug -oder?. hast du bei dir alles auf einmal geändert,
oder bist vielleicht mal nur mit kürzerer übersetzung und sonst original gefahren?

cu,
Rikad

(in Bezug auf kps_smartyarty)
Private Nachricht senden Post #: 15
na das war so,... - 8.8.2004 11:59:00   
kps_smartyarty

 

Beiträge: 14
Mitglied seit: 9.1.2004
Status: offline
zuerst hab ich nur den shark gehabt-kannst vergessen. also kürzeres ritzel drauf und es geht schon um eineiges besser. dann hab ich den luftfilter dazu geschmissen und nach ein paar ´hundert kilometern fällt dir auf das das ganze irgendwie runder läuft und mehr biss hat, egal bei welcher drehzahl, dann hab jetzt seit ca. einem monat den hurric racing mit db killer drauf getan.db killer raus einfahrungsrunde rund um die dolomiten und bis nach wien zurück. der sound stimmt, der schub stimmt und vergaser hab ich keine einstellen lassen.geht auch ohne!!!!!
grüße smartyarty

(in Bezug auf Rikad)
Private Nachricht senden Post #: 16
hört sich - 8.8.2004 12:18:00   
Rikad

 

Beiträge: 53
Mitglied seit: 7.4.2004
Status: offline
"vernünftig" an, wenn man diese kleinen änderungen vornimmt.

eine frage noch zur übersetzung:
da gibts ja einige möglichkeiten, ich nehme an du hast jetzt hinten ein zähnchen weniger.
würdest du das jetzt auch weiterempfehlen oder doch eine andere "kombination" kette soll angeblich mehr beansprucht werdem - ist wahrscheinlich eh wurscht wenn man sie dann regelmäßig tascht.

hast du einen tachokonverter?
wenn ja, welchen hast du dir gekauft?
wo hast du den hurric gekauft?

cu,
Rikad

(in Bezug auf kps_smartyarty)
Private Nachricht senden Post #: 17
habe nur.... - 8.8.2004 20:13:00   
kps_smartyarty

 

Beiträge: 14
Mitglied seit: 9.1.2004
Status: offline
vorne einen zahn heraus genommen hinten ein härteres original kranzl und eine neue kette reingeschmissen. man schreibt immer das eigentlich dadurch der topspeed darunter leidet,- kann ich nicht behaupten-,Tacho konverter hab ich keinen ist auch nicht wirklich notwendig denn die abweichungen halten sich wirklich in grenzen. den hurric hab ich eigentlich von der zweirad süd über eine connection bekommen, ist aber eigentlich sinnvoller direkt bei FECHTER/DRIVE(Bodystyle) zu ordern.geb dir noch meine e-mail:christian.artner2@chello.at falls du noch einen tip brauchst.mfg. let it burn out smartyarty

(in Bezug auf Rikad)
Private Nachricht senden Post #: 18
thx! ntxt - 9.8.2004 4:00:00   
Rikad

 

Beiträge: 53
Mitglied seit: 7.4.2004
Status: offline
thx! ntxt

(in Bezug auf kps_smartyarty)
Private Nachricht senden Post #: 19
Hehe - 9.8.2004 8:15:00   
ZTYP

 

Beiträge: 929
Mitglied seit: 28.11.2003
Status: offline
hab ein andres Ritzel, Sportluftfilter, Akrapovic, und die Woche kommt der Jetkit. Vergaser gehört aber auf jeden Fall eingstellt, sonst bringt das alles sehr wenig......Tja, das der Tacho jetzt nimma ganz stimmt, is mir eigentlich voll egal, weil das nicht so schlimm is.
Dere,

ZTYP

(in Bezug auf Rikad)
Private Nachricht senden Post #: 20
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Hornet >> Hornet 600, Arrow, Luftfilter Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung