honda crosstourer

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> honda crosstourer Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
honda crosstourer - 28.2.2012 7:32:19  1 Stimmen
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
also der veröffentlichte test über die neue crosstourer ist so was von nichtssagend das tut schon fast weh.

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch

Private Nachricht senden Post #: 1
do - 28.2.2012 7:42:48  1 Stimmen
firebledla

 

Beiträge: 779
Mitglied seit: 2.1.2005
Status: offline
host recht, schwula gehts nimma
cu
heli

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 2
wundat's eich??? - 28.2.2012 12:32:22  1 Stimmen
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
des moped is jo scho fost schwul...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf firebledla)
Private Nachricht senden Post #: 3
Fahrberichterl - 28.2.2012 19:26:09  1 Stimmen
subi1

 

Beiträge: 74
Mitglied seit: 7.6.2008
Wohnort: Wien21
Status: offline
Hallo, hab Bericht von einer Probefahrt eines Schweizer Hondianer kopiert:

Heute morgen relativ schnell zur Arbeit, 70% Autobahn. Aber am Nachmittag dann ein Teil meiner Hausstrecke, 30% Autobahn, 60% Landstrasse und 10% Stadt.

Motor:
Was für ein Ding Stammt von der VFR1200 ab und wurde redimensioniert auf 129PS. Geht ab wie Sau. Schon ab 50kmh im 6. Gang ohne Ruckeln in wenigen Sek. auf 120kmh. Reisst man im 3. Gang den Hahn auf, kriegt man lange Arme, 50 - 140kmh geht wie Sahne
Sonorer Klang, nicht aufdringlich und laut wie die GS, einfach schön. Bei 160kmh auf der Bahn (mehr getraute ich mich nicht auf der CH-Autobahn) waren nur Windgeräusche zu hören. Der CT zog seine Bahn, ohne Pendeln.
Der rote Bereich beginnt bei 9000um, aber die braucht man nicht. Im 6. Gang bei 130kmh liegen erst 4000um an.

Getriebe:
Die Gänge lassen sich durchschalten in bekannter Honda-Manier, einfach butterweich. Der Kardan ist ein Gedicht, keine Lastwechsel, man merkt nichts. Der erste Gang ist relativ lang übersetzt, weshalb man bei langsamer Fahrt oder sehr engen langsamen Kurven nie so richtig weiss, ob man im 1. oder 2. Gang fahren soll.

Bremsen:
Hondaübliche Verbundbremse (CBS) mit ABS. Sehr effektiv, aber nicht agressiv. Keine Probleme damit.

Federung:
Lässt sich manuell einstellen. Natürlich kein Vergleich zur GS mit ESA.
Die Einstellung war zwar straff, aber angenehm (keine Rentnerschaukel) Schluckte die meisten Unebenheiten.

Sitzbank:
Durch die aufrechte und angenehme Sitzposition wird wie bei der GS der Steissbereich belastet, was sich nach einer Stunde etwas schmerzhaft auswirkt. Hier wäre eine Nachbesserung (Gel etc.) fällig.

Spiegel:
Toller Job hat Honda hier geleistet. Praktisch volles Sichtfeld nach hinten, lediglich ca. 10-15% Einschränkung durch die Oberarme.

Armaturen:
Konsole gut handgross mit allen wichtigen und notwendigen Angaben: Aktuelle Geschwindigkeit, Öltemperatur, Ganganzeige, Tages- und Gesamtkilometerzähler, Aussentemperatur etc.

Scheibe:
Am Vorführer war die Originalscheibe montiert, welche (vor allem auf der Autobahn) nicht den nötigen Wind- und Wetterschutz bietet. Hier würde ich unbedingt die Tourenscheibe bestellen (kostet ca. 160 Euro).

Ständer:
Ich begreife nicht, weshalb Honda keinen Hauptständer als Standard bietet. Dieser kostet zwar lediglich ca. 200 Euro, aber das sollte doch "state of the art" sein.

Tank:
Hat leider nur eine Kapazität von 21L. Ich würde mir hier gerne m/m 25L wünschen.

Reifen:
Habe leider vergessen, mir die Erstmarke ab Werk zu notieren (kann das aber nachholen). Waren für mich aber OK, gingen locker in die Kurven und hielten auch bei Nässe sehr gut. Habe mich sicher und wohl gefühlt.

Gesamteindruck:
Es gab 3 Dinge, die ich ändern/ergänzen würde: Scheibe, Hauptständer und Sitzbank. Ansonsten die bekannte Hondaqualität, toller Motor, easy Handling. Für kleine Leute und Kurzbeinige sind halt wie bei der GS 85cm Sitzhöhe nicht optimal. Hier müsste bei der Sitzbank nachgeholfen werden.
Ich persönlich würde den CT der GS vorziehen, vor allem wegen dem Motor und dem Anschaffungspreis (bei uns SFr. 17'400.-)
Aber vorher würde ich noch die neue Triumph Explorer 1200 probefahren. Sieht martialisch und schön aus. Hab die probegesessen auf der Swissmoto in Zürich vor einer Woche und die hat mir schon gut gefallen.

Dank an den Schweizer Kollegen.

Aus anderen Fahrberichten ergibt sich folgendes Resümee:
Motor: mächtig Druck von unten, vibrationsarm und dürfte sehr gut abgestimmt sein - also Römisch 1
Fahrwerk: eher gemütlich abgestimmt, Handling und Hochgeschwindigkeitsverhalten (über 200) nicht so gut wie bei der Triumph Explorer
Verarbeitung und Materialqualität sehr gut; zum Verbrauch gibts unterschiedliche Aussagen

Bin schon geil auf eine Probefahrt, hoffentlich pass ich mit meinen 175cm drauf

http://www.krone.at/Auto-Motorrad/Honda_Crosstourer_Testfahrt_mit_der_grossen_Reiseenduro-Mit_Doppelkupplung-Story-312675

LGG

Bezug sollte auf ignaz1 sein

< Beitrag bearbeitet von subi1 -- 28.2.2012 19:41:18 >

(in Bezug auf firebledla)
Private Nachricht senden Post #: 4
Fahrbericht - 28.2.2012 20:35:49   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
quote:

ORIGINAL: subi1

Hallo, hab Bericht von einer Probefahrt eines Schweizer Hondianer kopiert:

Heute morgen relativ schnell zur Arbeit, 70% Autobahn. Aber am Nachmittag dann ein Teil meiner Hausstrecke, 30% Autobahn, 60% Landstrasse und 10% Stadt.

Motor:
Was für ein Ding Stammt von der VFR1200 ab und wurde redimensioniert auf 129PS. Geht ab wie Sau. Schon ab 50kmh im 6. Gang ohne Ruckeln in wenigen Sek. auf 120kmh. Reisst man im 3. Gang den Hahn auf, kriegt man lange Arme, 50 - 140kmh geht wie Sahne
Sonorer Klang, nicht aufdringlich und laut wie die GS, einfach schön. Bei 160kmh auf der Bahn (mehr getraute ich mich nicht auf der CH-Autobahn) waren nur Windgeräusche zu hören. Der CT zog seine Bahn, ohne Pendeln.
Der rote Bereich beginnt bei 9000um, aber die braucht man nicht. Im 6. Gang bei 130kmh liegen erst 4000um an.

Getriebe:
Die Gänge lassen sich durchschalten in bekannter Honda-Manier, einfach butterweich. Der Kardan ist ein Gedicht, keine Lastwechsel, man merkt nichts. Der erste Gang ist relativ lang übersetzt, weshalb man bei langsamer Fahrt oder sehr engen langsamen Kurven nie so richtig weiss, ob man im 1. oder 2. Gang fahren soll.

Bremsen:
Hondaübliche Verbundbremse (CBS) mit ABS. Sehr effektiv, aber nicht agressiv. Keine Probleme damit.

Federung:
Lässt sich manuell einstellen. Natürlich kein Vergleich zur GS mit ESA.
Die Einstellung war zwar straff, aber angenehm (keine Rentnerschaukel) Schluckte die meisten Unebenheiten.

Sitzbank:
Durch die aufrechte und angenehme Sitzposition wird wie bei der GS der Steissbereich belastet, was sich nach einer Stunde etwas schmerzhaft auswirkt. Hier wäre eine Nachbesserung (Gel etc.) fällig.

Spiegel:
Toller Job hat Honda hier geleistet. Praktisch volles Sichtfeld nach hinten, lediglich ca. 10-15% Einschränkung durch die Oberarme.

Armaturen:
Konsole gut handgross mit allen wichtigen und notwendigen Angaben: Aktuelle Geschwindigkeit, Öltemperatur, Ganganzeige, Tages- und Gesamtkilometerzähler, Aussentemperatur etc.

Scheibe:
Am Vorführer war die Originalscheibe montiert, welche (vor allem auf der Autobahn) nicht den nötigen Wind- und Wetterschutz bietet. Hier würde ich unbedingt die Tourenscheibe bestellen (kostet ca. 160 Euro).

Ständer:
Ich begreife nicht, weshalb Honda keinen Hauptständer als Standard bietet. Dieser kostet zwar lediglich ca. 200 Euro, aber das sollte doch "state of the art" sein.

Tank:
Hat leider nur eine Kapazität von 21L. Ich würde mir hier gerne m/m 25L wünschen.

Reifen:
Habe leider vergessen, mir die Erstmarke ab Werk zu notieren (kann das aber nachholen). Waren für mich aber OK, gingen locker in die Kurven und hielten auch bei Nässe sehr gut. Habe mich sicher und wohl gefühlt.

Gesamteindruck:
Es gab 3 Dinge, die ich ändern/ergänzen würde: Scheibe, Hauptständer und Sitzbank. Ansonsten die bekannte Hondaqualität, toller Motor, easy Handling. Für kleine Leute und Kurzbeinige sind halt wie bei der GS 85cm Sitzhöhe nicht optimal. Hier müsste bei der Sitzbank nachgeholfen werden.
Ich persönlich würde den CT der GS vorziehen, vor allem wegen dem Motor und dem Anschaffungspreis (bei uns SFr. 17'400.-)
Aber vorher würde ich noch die neue Triumph Explorer 1200 probefahren. Sieht martialisch und schön aus. Hab die probegesessen auf der Swissmoto in Zürich vor einer Woche und die hat mir schon gut gefallen.

Dank an den Schweizer Kollegen.

Aus anderen Fahrberichten ergibt sich folgendes Resümee:
Motor: mächtig Druck von unten, vibrationsarm und dürfte sehr gut abgestimmt sein - also Römisch 1
Fahrwerk: eher gemütlich abgestimmt, Handling und Hochgeschwindigkeitsverhalten (über 200) nicht so gut wie bei der Triumph Explorer
Verarbeitung und Materialqualität sehr gut; zum Verbrauch gibts unterschiedliche Aussagen

Bin schon geil auf eine Probefahrt, hoffentlich pass ich mit meinen 175cm drauf

http://www.krone.at/Auto-Motorrad/Honda_Crosstourer_Testfahrt_mit_der_grossen_Reiseenduro-Mit_Doppelkupplung-Story-312675

LGG

Bezug sollte auf ignaz1 sein


Sehr schöner Fahrbericht. So stellt man sich ein aussagekräftiges Resümee eines Profi vor, wobei reine Verzierungen, welche die grundlegende Aussage nicht stören, journalistisch zulässig wären.

Linkisch anmutender Smalltalk wie der "Test" und ein paar technische Details, eher am Rande erwähnt, sind Zeitverschwendung für Motorradfahrer und eher ein Test für deren Durchhaltevermögen in Kombination mit ihrer persönlichen Erwartungshaltung.

Interessant finde ich den Umstand, daß ein Medium wie 1000ps.at einen Fahrbericht der Krone über ein Motorrad an (zum Glück [noch] falsch) gefühlter Ahnungslosigkeit toppen kann - hätte ich mich nicht zum Bis-Zum-bitteren-Ende-Lesen gezwungen, ich hätte niemandem geglaubt, daß ein x-beliebiger Bericht ein solchermaßen gelagertes Gefühl bei mir auslösen würde.

Vielleicht sollten ähnlich gehaltene Reportagen zukünftig unter einem eigenen Label veröffentlicht werden - Vorschlag: wie wäre es mit TausendUndEinPS?


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf subi1)
Private Nachricht senden Post #: 5
Ignaz .... - 28.2.2012 20:53:46   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
quote:

verkaufe KLS GP-Pro Reifenwärmer, blau mit gelber aufschrift (=diebstahlschutz), 2 temperaturbereiche, inkl. personenschutzstecker, köfferchen und bedienungsanleitung.



..... wirklich reissn tan da se ned um dei Zeig ha ???


LieGrü
da Gerry

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 6
voller erwartung - 8.3.2012 7:32:52  1 Stimmen
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
den bericht in der motorrad gelesen, leider auch nur wenig aussagendes wischi waschi ein echter test schaut anders aus. zb: (aus dem gedächtnis) " die spanischen heros wunderten sich dass man mit der CT bei diesen verhältnissen so schnell fahren kann" - keine angaben über die funktion der traktionskontrolle, wie wann wo sie eingreift oder auch nicht, kein hinweiß wie das abs tut etc. naja ich werd mich noch ein bisserl gedulden müssen aber am ende der saison wenn ich den 100er auf der varadero voll habe tausche ich sie gegen die CT aus.

(in Bezug auf Olponator)
Private Nachricht senden Post #: 7
gestern verkauft - 8.3.2012 7:34:08  1 Stimmen
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
ich hab ja immer gesagt bevor ich sie verschenke lass ich sie liegen und jetzt hab ich genau das bekommen was ich mir vorgestellt habe

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 8
gestern verkauft - 8.3.2012 8:38:05   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
Ach ja - die gelbe Aufschrift ist aus der Fußzeile verschwunden ... gratuliere ... ;)

Es ist mir ja einsichtig, weshalb sich die "Tests" in eine bestimmte Richtung verändern, gut finden ist eine andere Sache - ist bei anderen Sportarten ähnlich: die Leut'ln wollen leicht lesbare G'schichtln, die Funktion ist nicht so wichtig, Hauptsache, sie sind "bunt" und das Design paßt zum saisonal g'rade angebotenen "Outfit" ... ;-)

A Drama ;)


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 9
danke olpo - 8.3.2012 9:30:49  1 Stimmen
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
nator

nun ich denke dass bei der journalisten präsentation in spanien natürlich nicht die zeit war einen vollen test zu machen, aber der eine redakteur ist ja damit nach stuttgart gefahren (extrabericht) und da hätt er schon ein bisserl mehr schreiben können. aber wahrscheinlich hat honda noch einen maulkorb ausgegeben. mir ist es eigentlich wurscht wie bunt ein test ist, und die traumhaften schräglagenfotos sind mir auch wurscht weil das sind testprofis die fahrerische qualität werde ich nie erreichen (man denke nur an die rundenzeiten so mancher tester die sind idm tauglich).

aber ich bin mir sicher in 1-2 monaten sind ausführliche tests mit harten fakten vorhanden, wobei die entscheidung eh schon so gut wie gefallen ist

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf Olponator)
Private Nachricht senden Post #: 10
Probefahrten bzw. ausleihen jetzt schon möglich u - 8.3.2012 9:46:59   
subi1

 

Beiträge: 74
Mitglied seit: 7.6.2008
Wohnort: Wien21
Status: offline
Hallo,
der Pesek (Stockerau) führt sie schon in seiner Liste als Leihfahrzeug und gestern beim Stahl bin ich auf CT draufgesessen. Probefahrt bei Stahl gegen Voranmeldung ab sofort möglich.
In der Zeitschrift "Motorradfahrer" (Aprilausgabe) ist erster Testbericht, der in Summe ein positves Bild zeigt.

LG

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 11
danke olpo - 8.3.2012 9:53:25   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
Ernsthaft lesen werd' ich erst, wenns auch Fakten gibt, die man vergleichen kann.
Ernshaft(er) mit einer Anschaffung liebäugeln tu' ich erst, wenn ich alt werde - und das dauert noch, wie's momentan ausssieht ... ;-)
Der Eintopfzerknalltreibling leistet gute Dienste auf Touren, die oft abseits der Straße führen und da nur im Solo-Betrieb, nona ;), Autobahn so gut wie nie - da wäre ein Viel-Zylinder wirklich zu schade - und weitaus schwieriger zu "händln" ... ;)


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 12
danke für die info - 8.3.2012 11:19:11  1 Stimmen
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
aber ich warte noch ein bisserl mit dem probefahren ich habs ja nicht eilig weil meine varadero erst ende des jahres ausgetauscht wird. aber anschauen werd ich sie mir wusste nicht dass sie schon bei den händlern steht

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf subi1)
Private Nachricht senden Post #: 13
Na da gratulier ... - 8.3.2012 17:53:55   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... ich aber ... weist eh ich hätts ja gekauft aber was braucht a Nudl wie ich an warmen Reifn ... wäre schad ums Geld gewesen

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 14
danke gerry - 9.3.2012 9:28:41  1 Stimmen
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
aber grad am rin ist es nicht nur der gripvorteil ab der ersten kurve sondern auch der vorteil des wesentlich geringeren verschleißes. grad supersportreifen oder slicks sind in der aufwärmphase extremen verschleiß ausgesetzt und nach dem turn ist das langsame auskühlen bzw. das warmhalten der reifen ebenfalls wichtig weil dadurch die reifen weniger aushärten, und damit die "blaue" schicht nicht bekommen die du dann beim nächsten turn erst wieder mühsam runterrubbeln musst bevor du grip hast

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 15
Also mit einer blauen Schicht ..... - 9.3.2012 14:33:16   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... werde ich wohl nie in meinem Leben zu tun haben von da her .... okay hast recht



_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 16
glaub ich auch - 11.3.2012 8:51:56  1 Stimmen
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
bei dir wird die schicht eher weiß bzw. winterweiß sein, weil wenn du deine reifen kalt fährst bildets sich rauhreif auf den flanken

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 17
Das ist ja meine Rede .... - 11.3.2012 9:01:12   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... na Ignaz, ich werd heuer mal den zweiten Gang probiern ... die Gixxn geht sicher mehr al 120

Du bist gorschtig

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 18
na geh gerry - 11.3.2012 19:33:40  1 Stimmen
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
ein bisserl schmäh wirst doch vertragen, noch dazu wenns von einem alten mann kommt der nur mehr max. 70 km/h fährt

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 19
Du bist im falschen Fredl .... - 11.3.2012 19:51:44   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
http://www.1000ps.at/forum/forum_-Bergrennen-und-Stra%C3%9Fenrennen_2649240




_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 20
aber geh bitte - 12.3.2012 7:10:38  1 Stimmen
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
da kann ich mit meinen max. 70 km/h höchsten ein moppedrennen gewinnen, mit der 1000er

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 21
Angeber du .... - 12.3.2012 17:07:22   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline


_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 22
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> honda crosstourer Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung