Hods 1966 scho den € gem ???

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Hods 1966 scho den € gem ??? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Hods 1966 scho den € gem ??? - 19.10.2012 17:07:33   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
http://www.youtube.com/watch?v=Reqc38YW81w&feature=related






_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !
Private Nachricht senden Post #: 1
Hods 1966 scho den € gem ??? - 20.10.2012 7:40:16   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Gerry1702






















Na Ned Wirklich...is aber Eh Bald Geschichte des Ganze ...Diesmal a Ansicht ausm Rochus Ländli



Jo i weiß, is a Langa Bericht , Oba wurscht mir war Er es Lesens wert.

Quelle: Blick.CH


Die Sparprogramme versetzen den angeschlagenen Euro-Ländern den Todesstoss. Damit werde auch noch das letzte Geld aus den Nationen gepresst, schreibt Wirtschaftsautor Werner Vontobel.

Die jüngsten Tage haben wichtige Puzzlesteine zu Tage gefördert, die sich zu einem erschreckenden Bild ergänzen. So hat uns etwa Standard & Poor's nicht nur mit einer massiven Herabstufung der Kreditwürdigkeit Spaniens verblüfft, sondern auch mit diesen Details: Solide deutsche KMU zahlen aktuell 3,8 Prozent Kreditzins, spanische hingegen fast doppelt soviel, nämlich 6,6 Prozent.
Statt zu investieren und neue Kredite aufzunehmen haben diese deshalb per Saldo 161 Milliarden Euro Bankkredite zurückbezahlt. Aus Tokio meldete der Weltwährungsfonds am selben Tag, dass in nur 12 Monaten 300 Milliarden Euro aus Spanien und 235 Milliarden aus Italien abgeflossen seien. Und auch dies passt ins Bild: Weil Griechenland die Steuern erhöhen muss, verlegt Coca Cola seinen Europa-Hauptsitz von Griechenland in die Schweiz.
Was sagt uns das? Es sagt uns, dass die aktuelle Wirtschaftspolitik der EU im Zusammenspiel mit den Kapitalmärkten eine tödliche Wirkung entfaltet: Sie vertreibt mit Hochdruck Kapital aus den ohnehin schwachen Ländern. Der Meccano geht so: Die EU-Kommission befiehlt Griechenland, Spanien, Italien etc. die Sozialleistungen abzubauen und die Arbeitsmärkte zu «flexibilisieren». Das erlaubt den dortigen Unternehmen, die Löhne zu senken, ausserdem fahren sie – mangels Nachfrage – die Investitionen zurück. Wer doch investiert lässt sich mit Steuergeschenken belohnen. Gleichzeitig werden die Preise erhöht.
Das läppert sich. Spaniens Unternehmen etwa zahlen im laufenden Jahr 24 Milliarden Euro weniger Löhne, 26 Milliarden weniger Steuern und investieren 39 Milliarden weniger als 2007. Dennoch konnten sie ihren Umsatz um 26 Milliarden Euro erhöhen. Insgesamt haben sich so gut 10 BIP-Prozent zu den Unternehmen verlagert. Ähnlich verhält es sich auch in Portugal, Irland, Griechenland etc.: Die Sparmassnehmen spülen den Unternehmen und den reichen Familien riesige Gewinne in die Kassen, die sie – wiederum wegen den Sparprogrammen - gar nicht im eigenen Land investieren können.
Das ist übel genug, doch der Kapitalmarkt macht daraus einen tödlichen Teufelskreis: Das Geld fliesst erstens dorthin, wo es am sichersten ist – vor allem in die Schweiz und nach Deutschland. Das senkt dort die Zinsen und erhöht sie in den Schuldnerländern. Zweitens fliesst das Geld dorthin, wo die Steuern am tiefsten sind. Also sicher nicht nach Spanien, Griechenland etc. wo der Staat unter riesigen Arbeitslosenzahlen leidet. Das alles kumuliert sich langsam und führt dann zu einem dritten Effekt: Das Kapital flieht panikartig aus allen – finanziell und industriell abgebrannten - Ländern, die von Abwertung und Umschuldung bedroht sind.
Die Eurozone steckt somit tief in der Falle, die sie sich mit der Währungsunion selbst gebaut hat: Die Schuldnerländer müssten die irren Forderungen der Gläubiger nicht akzeptieren, wenn ihre eigenen Notenbank selber Geld drucken könnten. Sie hätten den Verlust ihrer Wettbewerbsfähigkeit mit regelmässigen Abwertungen vermeiden können. Andererseits bräche die Währungsunion jetzt nicht auseinander, wenn Deutschland die Preise nicht Jahr für Jahr weit unter das EU-Niveau gedrückt hätte. Die Staatsfinanzen wären weniger zerrüttet, hätte man den Steuerwettbewerb von Anfang an unterbunden.
Stattdessen verschreibt die EU Sparprogramme. Doch das ist genau die falsche Therapie. Die jüngsten Nachrichten haben einmal mehr gezeigt, dass man damit das letzte Geld aus den Schuldnerländern hinaus presst. Die Eurozone manövriert sich Zug um Zug in den Abgrund.
Mehr dazu unter: Warum die Sparprogramme auch den gläubigern massiv schaden auf Oekonomenstimme.org


_____________________________












(in Bezug auf Gerry1702)
Post #: 2
Klingt plausibel ... - 20.10.2012 8:07:21   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
quote:

(Unsere Forums-Verschwörungs-Theorien-Anhänger würden wohl meinen, die Band spielte damals das musikalische Rahmenprogramm für das Bilderbergertreffen 1966, wo die heutige Bankenkrise, die Weltwirtschaftskrise 2009/10 und überdies die Euro-Krise geplant wurden und dem Gitarristen gefiel das lustige Symbol so gut, dass er es für die Gitarre verwendete.



... so oder so ähnlich kann das gewesen sein ...

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !
Private Nachricht senden Post #: 3
Da warte ich erst .... - 20.10.2012 8:13:58   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... auf die Antworten von OLPO HAUDI UND SIR ... die wissen mehr über des Thema wie ich.

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 4
Jo - 20.10.2012 8:34:47   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Gerry1702

.Da warte ich erst.. auf die Antworten von OLPO HAUDI UND SIR ... die wissen mehr über des Thema wie ich.


Gerry, warum auch Nicht...Jeder Wie Er will..

ich für meinen Teil warte auf Niemand Seyne Meinung, Die Bilde ich mir schon noch selber


Wünsch Euch no an Schönen Tag, und a Guats We

Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf Gerry1702)
Post #: 5
Das hat nicht zu tun .... - 20.10.2012 8:46:36   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... mit Meinung Pille. Wennst mich fragst ob jemand ein Arschloch ist sag ich dir meine Meinung - Hendl oder Schweinsbraten - Kroatien oder Thailaund ... da sag ich dir meine Meinung aber das ist Politik und da muss ma ein fundiertes Wissen haben um mitreden zu können und diese Herren haben Selbiges. Ich habe mich zu keiner Zeit dafür intressiert daher halt ich auch relativ fest mei Goschn wenns um dieses heikle Thema geht.


Greez .. da Gerry der heute ein nettes Herbschtrunderl anschneidet sobald sie rauskommt die Liesl

< Beitrag bearbeitet von Gerry1702 -- 20.10.2012 8:48:18 >


_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 6
Jo - 20.10.2012 9:13:01   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Gerry1702
sobald sie rauskommt die Liesl


Jo Die Gute Liesl...Die is ma eh am Sympatischten von Allen , weils so Herrlich unbestechlich is , und sich aun Scheissdreck scheisst, wos so auf dem Deppatn Erdn- Boi , passiert oda a ned
sogar wenns Ned Scheint ...da ists Trotzdem

Viel Spass, beim Foahrn Onki

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf Gerry1702)
Post #: 7
I mga na Winter ... - 20.10.2012 9:37:33   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
quote:

sogar wenns Ned Scheint ...da ists Trotzdem



... iwahaupt ned Vo mir aus kennt immer 30° haum im Schottn

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 8
. - 20.10.2012 9:37:57   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: SirGalahad
(Unsere Forums-Verschwörungs-Theorien-Anhänger würden wohl meinen, die Band spielte damals das musikalische Rahmenprogramm für das Bilderbergertreffen 1966, wo die heutige Bankenkrise, die Weltwirtschaftskrise 2009/10 und überdies die Euro-Krise geplant wurden und dem Gitarristen gefiel das lustige Symbol so gut, dass er es für die Gitarre verwendete. )


Die mussten Insider gewesen sein, weil Grossbritannien stellte 1967 ein erneutes Beitrittsgesuch in die EWG. Herman's Hermits haben offenbar davon gewusst....


Das €urozeichen war nur eine Warnung.

< Beitrag bearbeitet von sevenfiftybiker -- 20.10.2012 9:39:50 >
Private Nachricht senden Post #: 9
Gitarre - 20.10.2012 19:50:42   
kps_Babenberger


Beiträge: 409
Mitglied seit: 28.12.2007
Wohnort: Am Land
Status: offline
Es ist das Zeichen des Gitarrenherstellers.
http://www.epiphone.com/Products/Acoustics/Acoustic-Electric.aspx


Gruß Babenberger

_____________________________

42

Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu rennen, sondern mit den Augen die Tür zu finden.
Werner von Siemens


(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 10
Ich glaube trotzdem ... - 20.10.2012 20:17:06   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... dass der Hermann und seine Einsiedler vom bevorstehenden Wahnsinn alla EU wussten und maßgeblich daran beteiligt waren Das Gitarren Logo ist sicher nur ein Vorbote

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf kps_Babenberger)
Private Nachricht senden Post #: 11
. - 21.10.2012 9:18:43   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Gerry1702

... dass der Hermann und seine Einsiedler vom bevorstehenden Wahnsinn alla EU wussten und maßgeblich daran beteiligt waren Das Gitarren Logo ist sicher nur ein Vorbote


Meinst du, die haben für die damalige Zeit derart provozierende Musik machen wollen, um alle vom Euro bzw. von der Europäischen Gemeinschaft abzuschrecken? Du leider haben sie sich verkalkuliert und diese Musikart wurde massentauglich?

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 12
Wenn nur auch die EU .... - 21.10.2012 9:20:08   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
quote:

massentauglich


.... MASSENTAUGLICH wäre

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 13
Rocco .... - 21.10.2012 9:20:55   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
.... wie schauts aus vom 30.05. - 02.06.2013 ? Musst du in der Zeit Dienen ???

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 14
. - 21.10.2012 9:21:55   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Gerry1702
.... MASSENTAUGLICH wäre


Bei 400 Millionen ist sie doch massentauglich?
Weil die meisten Musiker, die z.B. SirGalahad, du oder auch ich vorschlagen, haben weniger als 400 Mio Platten verkauft.

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 15
Bei Pink Floyd ... - 21.10.2012 9:28:03   
Gerry1702


Beiträge: 36730
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... oder Nina Hagen bin ich mir da nicht sicher

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 16
. - 21.10.2012 9:30:57   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Sollte passen. Habe dir die detaillierten Kriegspläne der Schweizer Kriegsgurgeln geschickt.

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 17
nojo - 21.10.2012 23:04:08   
ramirez66


Beiträge: 1864
Mitglied seit: 22.1.2005
Wohnort: Wien
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Gerry1702

... auf die Antworten von OLPO HAUDI UND SIR ... die wissen mehr über des Thema wie ich.


selbst, wenn ma det den absoluten durchblick hat - wenn ma si des durchlest, dann klingt des doch sehr plausibel...
is fast so wie beim terminator - nur, dass des kapital net skynet heisst...owa selbständig macht es sich do...

_____________________________

built for comfort - not for speed

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 18
. - 22.10.2012 14:21:55   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
quote:

ORIGINAL: SirGalahad
...der Schnapszahl von 7.777 Einträgen, die Du gerade absolviert hast, noch ein kleiner Hinweis auf einen Musiker, der ganz knapp unter 400 Mio verkaufter Tonträger rangiert, aber dennoch seine Welt-Tournee bis in die Schweiz ausweitet:

http://henrik-freischlader.de/tourdaten/


01 12 2012 CH - Aarburg Moonwalker 20:00
02 12 2012 CH - Rubigen Mühle Hunziken 18:30
04 12 2012 CH - Zürich Moods 19:30

5/400 000 000 vom angepeilten Verkaufsziel liegen in meinem Wohnzimmer.


Deine Schnapszahl von 2222 Beiträgen (fauler Ritter, ganz fauler Ritter! ) hast du ja auch schon hinter dir.

4.12. (Rubigen ist nicht wirklich ums Eck) wird schwierig, aber dann mal schauen, ob ich da was anderes schwänzen kann.

Aarburg wäre gerade noch möglich. Allerdings ohne Auto am Abend nicht mehr wirklich angenehm.....

< Beitrag bearbeitet von sevenfiftybiker -- 22.10.2012 14:22:21 >
Private Nachricht senden Post #: 19
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Hods 1966 scho den € gem ??? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung