hilfe! perfektes kürzen verkleidung/scheibe wie?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> YZF-R1 >> hilfe! perfektes kürzen verkleidung/scheibe wie? Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
hilfe! perfektes kürzen verkleidung/scheibe wie? - 1.9.2004 10:15:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
hi all!

baue meine R1 wieder auf superbike um, diesmal aber mit geraden lenkerklemmböcken. zugunsten einer vorderradorientierten sitzposition möchte ich aber eben die gebogenen klemmböcke nicht verwenden.
wenn ich aber die geraden böcke nehme, dann muss ich die verkleidung abschneiden. damit habe ich soweit kein problem.

aber: wie schneide ich (habe keine ahnung von kunststoffbearbeitung) die verkleidung und eventuell 8oder sogar sicher) die scheibe perfekt ab. habe bisher viel pfusch gesehen. sowas ist natürlich bitter und kommt bei mir nicht in frage. das ganze muss perfekt und auf beiden seiten gleich sein. soll ich gleich eine höhgere scheibe ordern und die abschneiden?

wer hat erfahrung und kann mir tipps geben oder diesen part für mich (gegen bezahlung!!!!!) erledigen. einzige bedingung. es muss perfekt sein...

danke für jeden brauchbaren tip.

greets & thx
steveman
Private Nachricht senden Post #: 1
Da hab... - 1.9.2004 11:38:00   
ganzbrav

 

Beiträge: 4946
Mitglied seit: 11.4.2002
Status: offline
...ich leider gefehlt in der Schule (Kunststoff-Werkstatt)...
;o(
Schade!

*raufschupf*

LG Markus

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 2
seas steve! - 1.9.2004 12:07:00   
ROARING STEEL


Beiträge: 2914
Mitglied seit: 12.9.2003
Status: offline
mach dir keine gedanken wegen der verkleidungsscheibe, sondern lass mich wissen, ob du bei der sf-ausfahrt am 12.9 dabei bist (mit oder ohne kurzer scheibe).
lg,
STEEL

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 3
hab ich leider dienst :-( - 1.9.2004 12:14:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
abgesehen davon fahre ich wenns irgendwie geht niemals am sonntag... da sind die kapperln zu aktiv...

lg
steveman

(in Bezug auf ROARING STEEL)
Private Nachricht senden Post #: 4
seas steve - 1.9.2004 12:21:00   
aragorn

 

Beiträge: 7016
Mitglied seit: 21.6.2003
Status: offline
wie ich meine fzr auf sb umgebaut hab, hab ich scheibe und verkleidung mit einem so art überdimensionalen stanleymesser grob abgeschnitten und dann alles schön rund gefräßt.

is zwar a deppenarbeit und dauert, wird aber schön und den "gummi" sofern einer drauf ist kriegst auf die scheibe auch wieder drauf.
geht sicher professioneller auch, so habs ich allerdings als laie hinbekommen.

ein freund hat die scheibe mit einer feinen elektrischen "stichsäge" versucht, is aber sofort gebrochen!

lg

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 5
Die besten ... - 1.9.2004 12:42:00   
TomK

 

Beiträge: 1006
Mitglied seit: 28.11.2002
Status: offline
... Erfahrungen beim Kunststoffschneiden hab ich mit MiniTool Geräten (z.B vom Zgonc)
Schleifgeräte,
Flex (2cm Scheibendurchmesser),
Handfräser etc. gemacht.
(In der Schule hatten wir die etwas größere Variante mit Pressluft )

Dazu nacharbeiten mit Schleifpapier.
Damit bin ich bei jedem Kunststoff durchgekommen, egal ob PVC, GFK, Plexiglas...

Wichtig ist nur:
* Gut anzeichnen, z.B. mit Schablone - spart sehr viel Ärger ("2cm abgeschnitten und noch immer zu kurz")
* viel Zeit (vom hudeln ...) dauert halt lange ;-)


lg
Tom



(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 6
Heul :-( - 1.9.2004 14:41:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
er machts wirklich *winsel*

Na egal - damit das auch sicher was wird: hast evtl. von der "alten" Einser die hinichen Verkleidungsteile? Dann könntest du (oder ein Auftrags-Arbeiter) die Sache antesten, und zwar auf gleichem Material.

Dem Dremel (oder ähnlichen Werkzeugen) würd ich für die Grobarbeiten mein Vertrauen schenken, die restlichen mm wären sicherheitshalber zu feilen.

LG, da Peda:

PS: nix gegen die Optik - im Gegenteil, der Streetfigher-Steve ist eine Augenweide :O)
Meine Bedenken zur sgn. Rückwärts-Kompatibilität kennst eh ...

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 7
hab meine mit - 1.9.2004 14:51:00   
murkser

 

Beiträge: 408
Mitglied seit: 4.7.2002
Status: offline
dremel und HM fräser - sowie einer aus karton gefertigten schablone super hinbekommen.
dauer ca 15 min. inkl verschleifen der schnittkanten
:o)

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 8
foto im GB---ntxt - 1.9.2004 14:54:00   
murkser

 

Beiträge: 408
Mitglied seit: 4.7.2002
Status: offline
.

(in Bezug auf murkser)
Private Nachricht senden Post #: 9
i kann's leider nicht, - 1.9.2004 17:00:00   
gs_yeti

 

Beiträge: 20212
Mitglied seit: 19.3.2003
Status: offline
aber ich höre mich bei uns mal um ...

lg,

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 10
war heute beim profi... - 1.9.2004 18:28:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
die picken zuerst entlang der schnittkannte das ganze mit klebeband ab, dann schneiden die das mit einer hauchdünnen 25000u/min schnellen diamantscheibe...

boid is so weit heheheh

danke trotzdem fürn tip...

lg
stangelgeiler
steveman

(in Bezug auf aragorn)
Private Nachricht senden Post #: 11
danke tom - 1.9.2004 18:32:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
guckst du hier:
http://www.1000ps.at/forum/fb.asp?m=1034303

das macht deine erklärung sehr glaubhaft :-) der profi machts nämlich auch so :-)

danke!!!
lg
steveman

(in Bezug auf TomK)
Private Nachricht senden Post #: 12
hab dank mein alter :-) - 1.9.2004 18:33:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
habe beschlossen das den profi machen zu lassen

guck hier:http://www.1000ps.at/forum.asp?thema_id=1032680&id=1034303#view

der machts genau so wie du es sagst... *ggg*

danke vielmals !!!

lg
steveman
Private Nachricht senden Post #: 13
verstehe deine - 1.9.2004 18:40:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
bedenken, aber um der fahreigenschaften willen...

war heute beim profi er macht es so:
http://www.1000ps.at/forum/fb.asp?m=1034303

diesmal wirds kein lucas-zeug siondern kombination ABM/spiegler... ich sags dir sachen gibts... ein traum

oh herr ich bitte dich, mach mich steinreich!!!
amen

lg
steveman

(in Bezug auf sprachbox)
Private Nachricht senden Post #: 14
danke für den tip - 1.9.2004 18:41:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
man sieht nomen est nicht omen *ggg* du solltest ned murkser sondern edeltuner heissen *g*

der profi bei dem ich heute war machts auch so...

danke vielmals!

LG
steveman

(in Bezug auf murkser)
Private Nachricht senden Post #: 15
hat sich erledigt jörg, - 1.9.2004 18:43:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
aber danke. war beim profi :-)

siehe:
http://www.1000ps.at/forum/fb.asp?m=1034303

er wird das für mich übernehmen :-)

lg
steveman

(in Bezug auf gs_yeti)
Private Nachricht senden Post #: 16
normalerweise - 1.9.2004 18:45:00   
Kawakurtl


Beiträge: 2955
Mitglied seit: 28.2.2002
Status: offline
schneidest du plastik gut mit einer luftsäge und geeigneten sägeblatt nur leider hab ich keine vielleicht gehts auch mit werkzeug ausn modellbau
würde die original scheibe ned zerstückeln würd eine nachbau scheibe benutzen

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 17
guckst du - 1.9.2004 19:02:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
hier:
http://www.1000ps.at/forum/fb.asp?m=1034303

aber danke trotzdem...

war heute beim profi, ist alles schhon ausgemacht

lg
steveman

(in Bezug auf Kawakurtl)
Private Nachricht senden Post #: 18
habs zu spät - 1.9.2004 19:19:00   
Kawakurtl


Beiträge: 2955
Mitglied seit: 28.2.2002
Status: offline
gelesen sonst hät i ned meinen senf dazu gegeben

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 19
hi - 1.9.2004 20:16:00   
wien11

 

Beiträge: 1457
Mitglied seit: 18.7.2002
Status: offline
wie lange in cm war die schnittlänge
und
wieviel hast gelöhnt incl kanten rundschleifen???

gruss kurt

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 20
profi ist gut - 1.9.2004 21:36:00   
dervomberg

 

Beiträge: 466
Mitglied seit: 12.8.2004
Status: offline
frag aber nach,was die nachbehandlung der schnittkante kostet (polieren wird manchmal nach cm abgerechnet)
ich hätt ein biserl bauchweh bei der beschreibung
der verwendeten werkzeuge, da sich meiner erfahrung nach die ganzen thermoplaste (plexi
gehört auch dazu) bei diesen irren schnittgeschwindigkeiten oft sehr ungut verhalten.
wenn ich das selber machen würde, dann würde ich beidseitig abkleben, gefaltete schablone verwenden, zwecks symetrie usw, händisch mit laubsäge - grobes blatt 12er oder in der richtung- bei fest fixierter scheibe! oder,
wenn schon dremel werkzeug, dann die kleine
regelbare stichsäge verwenden.
kanten: wenn sie unterm kantenschutz liegen,
dann grob mit einer schlichtfeile brechen.
wenn nicht: zuerst befeilen, dann mit einer
lötlampe vorsichtig - sehr vorsichtig -
berunden.

wennsd von dem noch keine ahnung hast, dann probierst es am besten bei einem alten helmvisier aus, da is nix verhaut.

vieleicht machst a herzerl für den nächsten muttertag.

aufpassen oder löhnen!

lg. chris

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 21
hahaha des mim herzerl find ich gut... - 2.9.2004 6:40:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
danke für deine ausführliche und verständliche beschreibung. werde das abklären. ist noch nicht ganz sicher weil wir zuerst dei gabelbrücke montieren und ann mit verschiedenn gewinkelten, verscheiden hohen klemmböcken und diversen lenkern die sitzposition austesten. im günstigsten fall wird gar nicht geschnitten... aber ich glaube ich wil eher weiter am vorderrad sitzen :-)

lg
steveman

(in Bezug auf dervomberg)
Private Nachricht senden Post #: 22
habe nix gelönt - 2.9.2004 6:42:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
weil ma no ned angefangen haben :-) wird sich erst rausstellen wenn wir die sitzposition austesten (mit diversen klemmböcken und verschiedenen lenkern).
im allergünstigsten fall (an den i ned glaube) werden wir gar ned schneiden müssen...

herzliche gruesse
auch an die chefin ;-)

lg
steveman

(in Bezug auf wien11)
Private Nachricht senden Post #: 23
Oh Herr, - 2.9.2004 6:46:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
erhöre seine Gebete ;-)

ähm: was meinst mit "...aber um der fahreigenschaften willen..."?? *nixversteh*

GuMo übrigens,
Peter

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 24
morgähn :-) - 2.9.2004 6:54:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
na um der fahreigenschaften willen wird die verkleidung zerschnitten. vielleicht.

wir haben uns auf folgendes geeinigt:

brücke wird montiert. dann kommt meister steve und probiert die verschiedenen klemmböcke (sind bei ABM nämlich in allen variationen, höhen, winkeln zu bekommen) und verschiedene lenker (kröpfung, biegung nach ninten, breite, höhe). der lenker und die böcke die mich glücklich machen weden verwendet. dann wird man sehen ob und wieviel von der verkleidung dran glauben muss...

see you
steveman

(in Bezug auf sprachbox)
Private Nachricht senden Post #: 25
OK, verstehe. - 2.9.2004 7:20:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
Sir Steve verfolgen einen höchst professionellen Ansatz :-)
Aus deinen Schilderungen scheinen sich ja quasi unendlich viele Möglichkeiten zu ergeben - stell mir gerade vor, wie du am Tüfteln bist ;-)

Bin jetzt schon neugierig ...

greez,
Peter

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 26
hehehe - 2.9.2004 7:34:00   
TomK

 

Beiträge: 1006
Mitglied seit: 28.11.2002
Status: offline
habe mittlerweile auch einiges an Lehrgeld gezahlt was Kunststoff bearbeiten angeht ;-)
Mittlerweile kann ich das halbwegs.

Die Beschreibung von "dervomberg" ist noch um einiges detailierter.

Viel Spaß beim Basteln.....

lg
Tom

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 27
BITTE WAS? - 2.9.2004 8:16:00   
sarah01

 

Beiträge: 1736
Mitglied seit: 9.2.2006
Status: offline
Hearst Steve, jetz enttäuscht du mich aber! Hab ich das richtig verstanden mit R1 und graden Lenker in einem Satz? Net bös sein, aber BIST DU IRRE?????? Kannst doch die arme Mopedn net so verschandeln...*mirbrichtdasherzerl*

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 28
man wird sehen... - 2.9.2004 12:08:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
auf jeden fall besser als was fertiges kaufen und nicht probieren...

bin selbst ziemlich gespannt...

lg
steveman

(in Bezug auf sprachbox)
Private Nachricht senden Post #: 29
danke :-) -notxt- - 2.9.2004 12:09:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
x

(in Bezug auf TomK)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2 3   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> YZF-R1 >> hilfe! perfektes kürzen verkleidung/scheibe wie? Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung