HILFE bei Gabelfedern!!!

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Fahrwerk >> HILFE bei Gabelfedern!!! Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
HILFE bei Gabelfedern!!! - 24.10.2004 17:27:00   
crazymoses

 

Beiträge: 368
Mitglied seit: 4.12.2002
Status: offline
grüße euch,

da meine sv650 mir vorne zu weich ist, möchte ich mir nun andere gabelfedern vorne holen.

nun ist es so, dass ich als sehr sportlicher straßenfahrer, nicht weiß ob ich progressive nehmen soll,
oder lineare.

was ist für mich als straßenfahrer wohl die bessere wahl???

bitte um ausführliche hilfe, von leuten die vielleicht auch selbst schon erfahrungen gemacht haben!

danke schon jetzt,

lg ph.
Private Nachricht senden Post #: 1
progressiv ! - 24.10.2004 18:06:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
de suzi-originalen san alle letschat
schaumal:
http://www.wilbers.de
mfg bertl

(in Bezug auf crazymoses)
Private Nachricht senden Post #: 2
wenn du keine weiteren umbauten - 24.10.2004 18:07:00   
sonicphil

 

Beiträge: 4055
Mitglied seit: 9.4.2003
Status: offline
an deiner gabel geplant hast dann sind, ohne die sv gabel zu kennen, die progressieven mit hoher wahrscheinlickeit die richtigen fuer dich.

-christian

(in Bezug auf crazymoses)
Private Nachricht senden Post #: 3
also... - 24.10.2004 18:19:00   
crazymoses

 

Beiträge: 368
Mitglied seit: 4.12.2002
Status: offline
an der gabel möchte ich nur die federn und das öl wechseln.
dann muss passen.

sonst hab ich mir hinten ein gixxerbein besorgt, wo ich jetzt am
nachdenken bin, ob ich mir nicht vielleicht noch eine heck-
höherlegung zu besorgen.

dann wars dass, und sollte dann auch anständig fahren.

lg ph.

(in Bezug auf sonicphil)
Private Nachricht senden Post #: 4
Zuerst mal: - 24.10.2004 21:35:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
welches Baujahr hast du???

Bis 2000 waren zu weiche Federn drinnen

2001 war das korrigiert, allerdings ist das serienmäßige Öl (0W-5) eindeutig zu dünn.
Meine ist ein 2001er Gerät. Ich habe ein 10W-20 eingefüllt und den Ölstand in den Holmen um gut +5mm angehoben. Jetzt passt das Fahrwerk vorne - hinten hab ich eine Heckhöherlegung drinnen (+3,5cm "versprochen", in der Realität sind es ca. +2,5cm).
Das Bike liegt für mich (Netto-Gewicht 84kg) nun optimal.

Ab 2002 ist die Gabel voll einstellbar, habe dazu selber keine Erfahrungswerte.

2003 kam die neue SV, über deren Fahrwerks-Setup weiß ich noch weniger.


Kannst dir z.B. über www.svrider.de so einige Infos reinziehen - aber Vorsicht: nicht alles ist Gold was glänzt, so manche Einträge in diesem Forum sind mit Vorsicht zu genießen ;-)


LG, Peter

(in Bezug auf crazymoses)
Private Nachricht senden Post #: 5
Vorsicht - 24.10.2004 21:38:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
mit dem Hoch-Heck, wenn du ein GIXXer-Beinchen einzbauen gedenkst: es hebt in der Regel eh schon ein wenig an!

Würde daher vorher & nachher eine Messung durchführen, und erst dann für oder gegen eine H.H.L. entscheiden ...

LG, P.

(in Bezug auf crazymoses)
Private Nachricht senden Post #: 6
also... - 24.10.2004 22:19:00   
crazymoses

 

Beiträge: 368
Mitglied seit: 4.12.2002
Status: offline
kenn das svrider.de forum recht gut.

hab eine 2003 sv, und nein, mim gixxerbein wird das heck nicht
höher.

meine gedanken sind momentan das vorne wirthfedern
hineinkommen, oder eventuell auch öhlins linear, weiß noch
nicht.

denke mir nur, dass das gixxerbein zusammen mit der heck-
höherlegung ganz schön handlich macht. und vorallm mehr
gewicht am vorderrad, da dieses sehr leicht wird beim gasgeben.

also vielleicht erfahr ich noch was,

lg ph.

(in Bezug auf sprachbox)
Private Nachricht senden Post #: 7
OK, dann - 25.10.2004 8:31:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
viel Erfolg dabei!

LG, Peter

(in Bezug auf crazymoses)
Private Nachricht senden Post #: 8
Progressive natürlich - 27.10.2004 3:14:00   
Kawaronny

 

Beiträge: 1131
Mitglied seit: 11.5.2003
Status: offline
Ich werd mir über den Winter auch die Progresiven einbauen. Die Vorteile liegen auf der Hand. Beim anbremsen bleibt die Vorderachse stabil und bei stärkerer Bremse steif. Ausserdem verbessert sich das Kurvenverhalten exorbitant, insofern du natürlich auch ein dementsprechendes Gabelöl dazu gibst

(in Bezug auf crazymoses)
Private Nachricht senden Post #: 9
auch wenn sie mich töten... - 27.10.2004 6:08:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
.... lineare federn sind die bessere wahl. progressive federn sind IMMER eine kompromisslösung. frag den hannes von GMD oder den berger didi, die werden dir das bestätigen...

oder lass dir das fahrwerk vom sprachbox abstimmen, der hat seines ideal hinbekommen ohne federntausch...

lg
steve

(in Bezug auf crazymoses)
Private Nachricht senden Post #: 10
und wenn.. - 27.10.2004 10:03:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
..progressive so super sind,warum verwendet man dann im rennsport lineare federn??

die progressiven mögen ja ein ganz netter kompromiss sein, mehr aber nicht!


(in Bezug auf Kawaronny)
Private Nachricht senden Post #: 11
ich - 29.10.2004 7:14:00   
msc03

 

Beiträge: 304
Mitglied seit: 9.5.2004
Status: offline
habe gute Erfahrungen mit Wirth Fredern gemacht..die Einstellung würd ich an deiner Stelle von einem Fachmann durchführen lassen..

lg

Dr.CBR

(in Bezug auf crazymoses)
Private Nachricht senden Post #: 12
genau - 1.11.2004 18:59:00   
sonicphil

 

Beiträge: 4055
Mitglied seit: 9.4.2003
Status: offline
und der kompromiss iss halt nur federn fuer mehr progression, weil der knedl nicht fuer einen gscheiten umbau der gabel reicht.

fuer den rennsport nimmt man desshalb lineare federn weil ein ordentliches dämpfersystem ausreichend progressiev ist und es sich natuerlich mit einer linearen kennline.

das beste fahrwerkstuning ist aber immer noch eine kombination aus weniger fressen, kraftausdauertraining und konzentrationsuebungen, bei mir auf jeden fall ;)

-christian


(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 13
*lol* - 2.11.2004 8:07:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
na serwas, dann gibts ja bei mir einiges zum tunen *ggg*

lg
steve

(in Bezug auf sonicphil)
Private Nachricht senden Post #: 14
mein neues federbein kauf ich mir erst - 2.11.2004 14:04:00   
sonicphil

 

Beiträge: 4055
Mitglied seit: 9.4.2003
Status: offline
wenn ich in meinem leder wieder platz hab ;)

vielleicht reicht ja dann eh das originale wieder ...

-christian

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 15
rofl *michabhau* - 2.11.2004 14:38:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
verdammt! wieso kenn ich dein 'problem'. *ggg*

ab näxter woche wird abgenommen. i bin ziemlich blad geworden, unpackbar... :-) aber wenns ma so gut schmeckt hehehe... und gemüse friß i ned, des kriegen nur meine meerschwendeln :-)

lg
steve

(in Bezug auf sonicphil)
Private Nachricht senden Post #: 16
irgendwie - 2.11.2004 17:49:00   
sonicphil

 

Beiträge: 4055
Mitglied seit: 9.4.2003
Status: offline
wirds bei mir aber nix mit dem biotuning, so unmotiviert wie heuer war ich ueberhaupt noch nie fuer die kraftkammer.

mit den konzentrationsuebungen hauts schon ganz gut hin ;)
kann zb schon länger als 4 stunden fernsehen ohne wegzusehen ...

-christian

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 17
*hahaha* *rofl* - 2.11.2004 20:05:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
gute wuchtel, muss i ma merken *löl*

lg
steve

(in Bezug auf sonicphil)
Private Nachricht senden Post #: 18
lineare - 2.11.2004 20:54:00   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
hat aber ohne dass is glesen hab sicher der Steveman scho gschrieben, progresiv is nur a kompromiss und sowas is a schwachfug.

lg Clyde

(in Bezug auf crazymoses)
Private Nachricht senden Post #: 19
Endlich einer der Ahnung - 2.11.2004 21:20:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
hat! Progressiv gehört in die BMW vom OPA und in die Chopper!!

Lg Jürgen


(in Bezug auf olivernjari)
Private Nachricht senden Post #: 20
Sorry Ronny aber Vorteile für Progressiv - 2.11.2004 21:24:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
gibt es nur bei der Chopper und nicht bei Straßenräder die Sportlich betrieben werden!
Wennst am Donnerstag Darten kommst, plaudern wir drüber!! Ist ganz einfach zu erklären, aber ist mir zu mühsam hier zu schreiben!

Nix für ungut, den Blödsinn kannst nur vom Berger gehört haben!

Mfg Monstroso Jürgen

http://www.monstroso.at

http://www.husqvarna.at.tf

(in Bezug auf Kawaronny)
Private Nachricht senden Post #: 21
Hör mir auf - 2.11.2004 21:29:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
der Berger Didi hat ma auf der Bike in Wien 1 Std. von meinen Leben gekostet und mir versucht den Sche... von Progressiv als Vorteil zu verkaufen. Dann kamm er mit den Kugelschreiber Federn mit der Stufenlos Progressiven Feder Muaahhh. Auf die Frage warum Öhlins Linear verbaut, und ob man nicht mit der Luftkammer die Progressivität steuert verabschiedete ich mich und kann nur eins sagen. Der will nur seinen neuen Hyperpro Kack loswerden!

Lg Jürgen

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 22
*ggggg* - 2.11.2004 21:31:00   
Kawaronny

 

Beiträge: 1131
Mitglied seit: 11.5.2003
Status: offline
ok, ich habe meine Info zwar schon von vielen Seiten gehört, aber ich bin immer für was neues offen :o)

lg Ronny

PS: ja hoffe nur das ich nicht zu lange arbeiten muß, da ich meinen Pfusch, UPS Pfuschen darf man ja nicht ;o) , also meine Nachbarschaftshilfe muß nähmlich bis zum Wochenende fertig werden ;o)
aber ich denke das ich mich irgendwie zu Dir schummeln kann ;o)

(in Bezug auf monstroso.at)
Private Nachricht senden Post #: 23
Neu ist da gar nix dran!! - 2.11.2004 21:42:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
Die Verkäufer versuchen dir anzudrehen was sie gut Verkaufen können. Aber ich möchte mit dir auch noch in 10 Jahren Kaffee trinken gehen und das geht nur mit Ehrlichkeit! Hoffentlich bis Donnerstag!

LG Jürgen

(in Bezug auf Kawaronny)
Private Nachricht senden Post #: 24
ums.. - 2.11.2004 22:56:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
..kurz zu machen:

progressive müssen bauartbedingt schaukeln (zumindest im ringbetrieb), weils am anfang zu weich sind, aber zum ende hin zu hart und somit nicht der ganze zur verfügung stehende federweg genutzt wird.

aber wie gesagt: nur kurz und prinzipiell gesprochen.

aber so weich wie die seriengabeln oft sind,werdens auch mit einer "schaukelfeder" und anderem öl schon weit besser.

aber i sag jetzt nix mehr!

(in Bezug auf monstroso.at)
Private Nachricht senden Post #: 25
und Pssstttttttt!! - 2.11.2004 23:29:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
Gute N8

(in Bezug auf olivernjari)
Private Nachricht senden Post #: 26
öhm entschuldige ich versteh nur bahnhof - 3.11.2004 18:47:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
ich habe glaube ich schon deutlich geschrieben das ich lineare federn für die bessere wahl halte... oder hast du dich verlesen oder was meinst du bitte? bist ein vertreter der progressiven federn oder wie oder was. deine antwort passt nbed zu mein post drum kenn i mi jetzt ned aus..

also jürgen sag an ;-)

lg
steve

(in Bezug auf monstroso.at)
Private Nachricht senden Post #: 27
vielleicht war das fuer mich gedacht? - 4.11.2004 9:25:00   
sonicphil

 

Beiträge: 4055
Mitglied seit: 9.4.2003
Status: offline
dann dräg ich mich gleich mal vor ;)

ich sag ja, wenn man sonst KEINE ÄNDERUNGEN machen will, dann machen progressieve federn durchaus sinn. kosten fast nix und bringen mehr durchschagsfestigkeit ohne das ansprechverhalten und den komfort zu verlieren.

ich wollt den hh immer schon mal drauf anreden, ob er nicht so eine art fahrwerksseminar/ workshop machen moechte. allerdings ist der der mann teuer (zurecht), und ich glaub nicht dass er von seinem stundensatz runtergeht, wenn er auch noch sein wissen preis gibt. und sinn machen kann das auch nur fuer 5 - 10 leute ...

-christian


(in Bezug auf monstroso.at)
Private Nachricht senden Post #: 28
Servus!! - 5.11.2004 17:49:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
es ging wegen denn Berger DIDI der lobt ja immer nur da was er neu ins Programm nimmt und das waren in dem Falle die Stufenlosen Federn von Hyperpro, der volle Kack! deine Meinungen sind immer Goldrichtig, bist Technisch gut drauf! Ausser die Händler beurteilung ist manchmal komisch, von 6 Gästen hatten 6 Schlechte erfahrungen gemacht mit der gewissen Werkstätte ****vis SCS, warst gestern Gesprächsthema bei meinen Dartabend. Aber hast gut abgschnitten 9 von 10 Punkten erreicht*ggg*
lg jürgen

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 29
Grüsse dich - 5.11.2004 17:52:00   
monstroso.at

 

Beiträge: 3877
Mitglied seit: 29.3.2003
Status: offline
progressive und Lineare Federn sind gleich teuer. Progresivität wird mit dem Gabelöl gamacht undt Progressiv ist sehr schwer richtig einzustellen und ist nur eine notlösung für Anspruchslose. linear ist leichter abzustimmen und auch Konfortabel einzustellen.
Progressiv bei Chopper ja!!

Lg Jürgen

(in Bezug auf sonicphil)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Fahrwerk >> HILFE bei Gabelfedern!!! Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung