HIIIILLLFFEE !! bei demontage Blinker

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> HIIIILLLFFEE !! bei demontage Blinker Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
HIIIILLLFFEE !! bei demontage Blinker - 8.9.2004 10:11:00   
1kps_kurzer

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 8.9.2004
Status: offline
hi ich krieg ne mittlere kriese : ich will die riesen chremetöpfe (Blinker)bei meiner honda shadow vt 750 demontieren bekomm die scheiß teile jedoch nicht runter sind gummigelagert wer kann helfen???????? MagerMaggi@aol.com
Private Nachricht senden Post #: 1
Dr. Flex? *gg* no text - 8.9.2004 12:48:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
:-))

(in Bezug auf 1kps_kurzer)
Private Nachricht senden Post #: 2
hab das selbe Problem - 15.1.2011 17:53:40   
Mike1210


Beiträge: 22
Mitglied seit: 14.2.2005
Wohnort: Eppenstone
Status: offline
Hy

ich habe bei meiner Hornet PC34 BJ 2002 das selbe Problem.
Wollte sie heute abschrauben aber irgendwie hängt der Blinker. der Gummi bewegt sich zwar ein wenig aber eben nur ein wenig, ganz raus ging er nicht. und mit gewalt wollte ich es halt auch nicht machen bevor ich da irgendwelche kabel verletzte.
Kann mir da jemand helfen???

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 3
. - 15.1.2011 18:36:07   
Michinightrider


Beiträge: 137
Mitglied seit: 27.12.2010
Wohnort: Hagen
Status: offline
Die sind doch innen am Fender festgeschraubt, oder?
Passenden Maulschlüssel und abschrauben. Fertig.
Notfalls den Blinkerarm mit einer Rohzange (mit Lappen drum) festhalten.

(in Bezug auf Mike1210)
Private Nachricht senden Post #: 4
Fender?? - 15.1.2011 19:48:16   
Mike1210


Beiträge: 22
Mitglied seit: 14.2.2005
Wohnort: Eppenstone
Status: offline
Wo soll das was festgeschraubt sein??

Der Blinker ist ienerseits mit der M10 Mutter Fixiert die zu lösen war kein Problem allerdings bekomme ich ihn dann ja nicht runder da das Kabel in den Blinker geht. auf der Rückseite des Blinkers ist auch eine schraube. damit wird der Gummi mit dem Plastick des Blinkers verbunden. Nach dem endfernen bewegte sich der gummi zwar allerdings bekamm ich ihn nicht raus.

Beim Anziehen bewegte sich das innenteil der Lampenfassung für den Blinker. Aber wie gesangt zu stark anziehen wollte ich da auch nicht. ansonsten habe ich aber keine Schrauben oder ähnliches gefunden was ich noch Lockern könnte.

(in Bezug auf Michinightrider)
Private Nachricht senden Post #: 5
die riesenblinker... - 7.2.2011 11:11:23   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
...sind innen am heckrahmen durchgeschraubt! wenn du innen die mutter offen hast, dann sollte sich der blinkerarm ein wenig vom fender abheben lassen! damit du den blinker komplett demontieren kannst, mußt du ihn abstecken! sonst bekommst ihn nicht raus, das ganze geraffel ist etwas besch***en gebaut... achtung bei zubehörblinkern, die haben in der regel die masse am gehäuse, was der originale blinker eigentlich nicht hat! die gummitülle dazwischen isoliert ja ganz gut... wenn das so ist, dann blinkt nämlich der blinker nur einmal und das nur kurz... dann darfst steckverbinder umklemmen!

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf Mike1210)
Private Nachricht senden Post #: 6
Blinker-Frequenz. - 27.3.2011 14:44:06   
Mike1210


Beiträge: 22
Mitglied seit: 14.2.2005
Wohnort: Eppenstone
Status: offline
Hallo noch einmal.

Hab’s geschafft die Stecker zu finden. Am Heck muss man die ganze Verkleidung abbauen. was ein wenig viel Aufwand für so eine Kleinigkeit ist.
jetzt steh ich aber vor einem neuen Problem. Mir wurde gesagt das wenn ich normale Blinker kaufe (keine LED) bräuchte ich sie nur anschließen und sie Funktionieren.

Ich hab dann halt mal einen angeschlossen und die Seite mit dem neuen Blinker, blinkte schneller als die andere mit dem Originalblinker. Ich hab den neuen umgeschlossen, hatte aber noch immer dasselbe Problem.

Dann habe ich gesehen, dass im neuen Blinker 6W Birnen sind im alten aber 21W haben. Ein Kollege meinte, dass es am Leistungsunterschied liegen könnte. Jetzt habe ich alle getauscht aber es die Blinkerfrequenz stimmt noch immer nicht.

Meine Fragen sind jetzt:    Muss ich da einen Leistungs-Widerstand dazwischenhängen?? Wenn Ja wie und Wo?? Brauch ich da 4 also für jeden Blinker einen, einen Für Link einen Führ rechts oder gar nur einen??

Könnte es sein das ich alle verkehrt angeschlossen habe und es daher nicht richtig funkt. (obwohl bei einer Birne müsste es eigentlich egal sein in welche Richtung der Strom fließt.)

Bzw. könnte es an etwas anderem liegen???

(in Bezug auf Grazer)
Private Nachricht senden Post #: 7
also... - 28.3.2011 10:27:30   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
...das einfachste ist, du ersetzt das serienrelais durch ein elektronisches, lastunabhängiges! rein terroretisch findest das relais unter der couch... das nimmst raus, damit zu einem der großen 3, dort gibt es ein passendes elektronisches, das dann wieder rein und ruhe ist... andernfalls müßte irgendjemand sich hinsetzen und nachrechnen, welche bratwiderstände du brauchst, damit du die übrigen 15W für die neuen blinker verbrätst und die müßtest dann einbauen... (ungefähr 1,2ohm und 20watt sollte reichen, damit die bräter net glei durchbrennen...)

der einzige nachteil beim elektronischen relais ist, daß du nimmer merkst, wann ein birndl im ar*** ist... oder du versuchst, 21W-birnchen in die fassung der 6W-blinkerle zu pfriemeln, was ich mir nicht ebsonders lustig vorstelle...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf Mike1210)
Private Nachricht senden Post #: 8
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> HIIIILLLFFEE !! bei demontage Blinker Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung