Heckhöherlegung - Umlenkhebel oder Federbein?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> SUZUKI >> Heckhöherlegung - Umlenkhebel oder Federbein? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Heckhöherlegung - Umlenkhebel oder Federbein? - 25.8.2004 17:12:31   
monky#7

 

Beiträge: 19
Mitglied seit: 13.8.2004
Status: offline
Guten Tag.

Die Evolution meiner geliebten 1200 Bandit (Bj.02) hat nun das Fahrwerk erreicht. Das Handling der Maschine profitiert derzeit von einem voll vorgespanntem Federbein, da dies jedoch keine Dauerlösung sein kann - erst recht im Solobetrieb, ich wiege kaum 75kg - muss das Heck anderweitig höher.

Dies ginge nun über kürzere Umlenkhebel oder eben ein neues längeres Federbein von der Zubehörindustrie. Meine Frage nun, hat jemand damit Erfahrung?

Was macht sich besser, Hebeleitauch oder Dämpferwechsel?
Welche Produkte wären zu empfehlen?
Was kann schief gehen - negative Auswirkungen?

Danke für Eure Erfahrungen.[font="=Verdana:d77"]
Private Nachricht senden Post #: 1
Re: Heckhöherlegung - Umlenkhebel oder Federbein? - 25.8.2004 17:52:47   
peter-k

 

Beiträge: 634
Mitglied seit: 29.7.2004
Status: offline
Kuerzere Hebel machen im Wesentlichen nur das Heck hoeher. Die Federung wird durch die geaenderte Uebersetzung nur marginal besser. Das kommt also nur in Frage, falls Du lange Beine hast und es Dir nur auf ein hoehres Heck ankommt.

Ein laengeres Federbein macht Sinn, wenn es eine haertere Feder hat. Dann brauchst Du es nicht mehr voll vorzuspannen, und hast vor allem mit Sozia und Gepaeck mehr Reserven. Ich mag die Wilbers Federbeine. Die werden nach den Angaben des Kaeufers aus ca. 3000 vorhandenen Teilen ein fuer Dich passendes Federbein zusammenbauen, nachdem Du einige Fragen beantwortet hast. Meines war auf Anhieb richtig, und ab Werk auch passend eingestellt. Sowas kostet je nach Ausstattung des Federbeins zwischen 400 - 600 Euros.

Wenn Du aber sonst mit dem Federbein zufrieden bist, und ein hoehres Heck nicht unbedingt Prioritaet hat, kannst Du auch einfach eine haertere Feder einbauen lassen. Das macht die Machine zwar nur wenig hoeher. Es hilft aber, dass Du mit der Vorspannung besser zurecht kommst. Kostenpunkt mit Einbau zwischen 150 - 200 Euro.

Die billigste Loesung ist das Einsetzen einer Distanzhuelse in das Federbein. Damit bekommst Du einfach mehr Vorspannung. Beide letztgenannten Massnahmen bewirken in etwa das Gleiche.

(in Bezug auf monky#7)
Private Nachricht senden Post #: 2
Re: Heckhöherlegung - Umlenkhebel oder Federbein? - 28.8.2004 10:48:57   
highwaybiker

 

Beiträge: 26
Mitglied seit: 28.8.2004
Status: offline
Denk auch dran: je höher das Heck, um so mehr läuft die Kette über den Kunstoffschutz auf der Schwinge. Wer das in Kauf nimmt, muss sich halt öfters einen neuen Schutz kaufen.

(in Bezug auf monky#7)
Private Nachricht senden Post #: 3
Re: Heckhöherlegung - Umlenkhebel oder Federbein? - 17.9.2004 13:04:17   
mps_Wheeler

 

Beiträge: 64
Mitglied seit: 5.8.2004
Status: offline
quote:

Denk auch dran: je höher das Heck, um so mehr läuft die Kette über den Kunstoffschutz auf der Schwinge.


Der Nachteil der höheren Abnutzung der Gleitschiene läßt sich durch einen automatischen Kettenöler mehr als ausgleichen.
Da die Kette ständig an praktisch allen Teilen von einem Schmierfilm bedeckt ist, bleibt die Reibung zwischen dem Schutz und den Kettengliedern sehr gering.
Meine hat ein ca. 6cm angehobenes Heck und dem Schwingenschutz geht's auch nach zigtausend Kilometern noch gut.

Die technisch "sauberste" Lösung einer Heckanhebung ist wohl, ein entsprechend langes Federbein, wie eben auch von Wilbers angeboten, zu verwenden.
Kürzere Umlenkhebel sind aber auch keine schlechte Lösung, das Ein- und Ausfederverhalten ändert sich etwas zum Besseren.

(in Bezug auf monky#7)
Private Nachricht senden Post #: 4
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> SUZUKI >> Heckhöherlegung - Umlenkhebel oder Federbein? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung