Habe ein Behördenproblem - Hilfe!

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Habe ein Behördenproblem - Hilfe! Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Habe ein Behördenproblem - Hilfe! - 5.4.2005 9:14:00   
vorca

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 5.4.2005
Status: offline
Hallo, brauche dringend eure Hilfe. Ich habe mir im letzten Herbst eine 1A Kawasaki Ltd 440 Belt Drive aus Deutschland gekauft. Natürlich erst nach Rücksprache mit der Typisierungsstelle. Deren Aussage war: "wenn das Motorrad im Originalzustand ist, ist das Typisieren kein Problem!" Leider wurde mir diese Woche eine Abfuhr erteilt. Abgaswerte und Lautstärke wurden kritisiert, Aussage: zu alt (BJ 84) bzw zu jung um als Oldtimer durchzugehen.
Wer von euch kennt eventuelle Schlupflöcher , Abhilfen, oder sonstige Möglichkeiten? Oder hat eventuell einen österreichischen Typenschein ohne das passende Motorrad oder ein kaputtes Motorrad dazu? Würde mich über eure Hilfe sehr freuen, denn die Saison hat bereits begonnen!!

Danke und gute Fahrt an alle!!
Private Nachricht senden Post #: 1
die abgaswerte - 5.4.2005 9:27:00   
piotr

 

Beiträge: 3369
Mitglied seit: 1.9.2005
Status: offline
sind vermutlich das geringste problem, wenn du die gurkn auf "unfahrbar" mager einstellst, solltest die werte hinkriegen (nach der typisierung halt wieder vernünftig einstellen und zwischenzeitig nur zur vorführung fahren weg. ev. motorschäden)...
bei den auspüffern wirds schon schwieriger, ich kenn die bauart bei dem moped nicht - frag einmal, ob die ggf. andere typen akzeptieren würden, zb. von einer honda oä - die originalauspuffe sind alle total leise und eine halterung ist auch keine hexerei (braucht ja nur für die typisierung draufbleiben *ggg*)
lg piotr

(in Bezug auf vorca)
Private Nachricht senden Post #: 2
Mal versuchen - 5.4.2005 10:14:00   
vorca

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 5.4.2005
Status: offline
Werd mich erkundigen, jeder Hinweis ist ein kleiner Lichtblick.

(in Bezug auf piotr)
Private Nachricht senden Post #: 3
wende dich an kawasaki österreich - 5.4.2005 10:47:00   
sciron


Beiträge: 2787
Mitglied seit: 31.12.2004
Wohnort: Linz
Status: offline
mit deinem problem.

wenn das ding in österreich so zugelassen war, müßten die dir helfen können.

außerdem ist es immer gut, wenn du dir aufschreibst, wer welche aussagen bei behörden macht. habe ich aus erfahrung mit unserer typisierungsstelle gelernt. gerade im kfz gesetz gibt es spielräume und daher ist manches auslegungssache. drum ist es immer gut, wanns´t waßt, wer was gesagt hat. da gibt´s zumindest dann schon einmal einen diskussionspunkt.

und!!! hartnäckig muaßt a bleiben. bin einmal bis in die obersten etage vorgedrungen. dann ist es durchgegangen, weil der chef das erstens nicht so eng ausgelegt hat und auch noch zu argumentieren wußte, warums dann doch ging. wenn auch mit einer kleinen auflage, mit der ich leben konnte. eintragung der auflage im zulassungsschein.

ist halt in österreich a problem, wann a klana wuggel was entscheiden soll, was vielleicht oben anders gesehen wird, umgekehrt gehts leichter.

chris

(in Bezug auf vorca)
Private Nachricht senden Post #: 4
Wo du recht hast.. - 5.4.2005 11:45:00   
vorca

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 5.4.2005
Status: offline
wenn der Amtsschimmel wiehert... Mein Antrag sucht sich seinen Weg bereits ins Ministerium, hoffentlich gibt es da ein paar Motorradfans;)
Das Problem ist, sie war nicht in Österreich zugelassen, sondern in Deutschland. Die eingetragenen Werte im deutschen Fahrzeugbrief entsprechen nicht den österreichichen Auflagen.
Es lebe die EU, Hurra!;)

Du kannst dir sicher sein, dass ich nichts unversucht lasse. Vielen Dank!
lg.

(in Bezug auf sciron)
Private Nachricht senden Post #: 5
des hab i eh gschnallnt - 5.4.2005 12:01:00   
sciron


Beiträge: 2787
Mitglied seit: 31.12.2004
Wohnort: Linz
Status: offline
dass in deutschland zugelassen war.

der springende punkt ist der, ob es dieses modell auch bei uns gegeben hat. a normale ltd 440 hats gegeben und wenn es dein modell auch gegeben hat, dann müßte dir kawa österreich helfen können. kopie der zulassung etc.

kriegst normalerweise, wenn du z.b. den typenschein verloren hast.

chris

ps: bei negativ bescheid habe ich gehört, ist die letzte anlaufstelle, der trotzdem sondergenehmigungen vergeben kann, der landeshauptmann und bei dem nutzt jammern etwas, wieviel das gerät gekostet hat, wie schwierig es war es auftreiben, ob es sich um ein erhaltenswertes gut handelt etc.

wie gesagt, habe ich nur gehört.

bei erhaltenswerten gütern ham´s zwar auch einen riegel vorgeschoben bzw. alles erschwert, aber darüber wissen oldtimerclubs bescheid.

(in Bezug auf vorca)
Private Nachricht senden Post #: 6
hihi... - 5.4.2005 12:50:00   
shaggy2507

 

Beiträge: 91
Mitglied seit: 18.3.2004
Status: offline
wennst willst ich kann der meine verkaufen hab auch so ein ding zuhausestehen 21.000 km BJ 82 zugelassen in österreich

mfg
haRRy

(in Bezug auf vorca)
Private Nachricht senden Post #: 7
Herzlich gern - 5.4.2005 13:48:00   
vorca

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 5.4.2005
Status: offline
Ich brauch zwar nur den Typenschein, aber wennst ma an guten Preis machst komm ich vielleicht drauf zruck. Dann hab ich zumindest a vollständiges Ersatzteillager;)!!

(in Bezug auf shaggy2507)
Private Nachricht senden Post #: 8
wäre - 5.4.2005 13:48:00   
Razor

 

Beiträge: 5352
Mitglied seit: 10.7.2002
Status: offline
auch schon 2 Jahre näher zur Oldtimerisierung *ggg*

lg da R

(in Bezug auf shaggy2507)
Private Nachricht senden Post #: 9
Ersatzteillager!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!... - 6.4.2005 7:05:00   
shaggy2507

 

Beiträge: 91
Mitglied seit: 18.3.2004
Status: offline
das ding is in einem top zustand!!!!

(in Bezug auf vorca)
Private Nachricht senden Post #: 10
meine a - 6.4.2005 8:39:00   
vorca

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 5.4.2005
Status: offline
I hob jo net gsagt ob i deine oder meine als Ersatzteillager nimm. Ausserdem is es immer gut wenn auch Ersatzteile in Top Zustand sind!
lg.

(in Bezug auf shaggy2507)
Private Nachricht senden Post #: 11
Dann stell - 6.4.2005 11:41:00   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline
Dich net so Mattersdorferisch, nimm die 82er, meld sie an und nimm des deutsche Modell als "Ersatzteillager".
Is ja keine Hexerei.

(in Bezug auf vorca)
Post #: 12
ja genau..... - 6.4.2005 12:45:00   
shaggy2507

 

Beiträge: 91
Mitglied seit: 18.3.2004
Status: offline
da gib ich dir recht..

(in Bezug auf vorca)
Private Nachricht senden Post #: 13
du kannst ihn auch bitten, - 7.4.2005 16:29:00   
sciron


Beiträge: 2787
Mitglied seit: 31.12.2004
Wohnort: Linz
Status: offline
dass er dir a kopie von seinem typenschein gibt, dann darf des typisieren ka problem mehr sein.

chris

(in Bezug auf vorca)
Private Nachricht senden Post #: 14
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Habe ein Behördenproblem - Hilfe! Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung