Günstiges Kofferträgersystem: Alternativen zu GIVI?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Günstiges Kofferträgersystem: Alternativen zu GIVI? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Günstiges Kofferträgersystem: Alternativen zu... - 24.11.2004 14:05:00   
alkvw

 

Beiträge: 32
Mitglied seit: 10.11.2004
Status: offline
hallo!

Ich bin auf der Suche nach einem günstigen Trägersystem für Topcase und Seitenkoffer für eine Honda CBF 600S. Ist mein erstes Motorrad, hab den Schein vor 2 Monaten geschafft *juhuu*. Und für längere Touren brauch ich ein gescheites Koffersystem: Das Givi-System kommt bei Faber in Wien auf 230 Euro (Seitenträger je 80 Euro, der Rest geht für die Topcase-Halterung drauf). Gibts nichts billigeres, das genauso gut ist?
Oder wo kriegt man die Teile gebraucht? Gebrauchte Topcase und Seitenkoffer gibts in Hülle und Fülle zu moderaten Preisen, aber die paar Metallteile für das Trägersystem hab ich noch nirgends gefunden.

Und wie ist das mit der Kompatibilität? Bauen die Hersteller allen Ernstes für jeden Motorradtyp ein eigenes Trägersystem? Und welche Koffer passen auf welches System? (Dass Givi-Koffer aufs Givi-System passen, ist klar. aber passen z.b. auch Krauser-Koffer aufs Givi?)

Bin für jeden Tipp dankbar, liebe Grüße aus Wien, alex

Private Nachricht senden Post #: 1
Gratuliere zum Schein... - 24.11.2004 17:26:00   
koasa

 

Beiträge: 2294
Mitglied seit: 28.8.2002
Status: offline
... und wünsche dir vie hunderttausend unfallfreie kilometer.


zu deiner frage: ich muss vorausschicken, dass ich lange und viel herumgesucht hab, zumal ich in meiner studentenzeit jedes jahr eine gut 1-monatige motorradreise mit meiner 650er dominator unternommen hab. wennst so lange zeit mit dem bike irgendwo herumdüst brauchst einfach ein gewisses packvolumen, das habe ich spätestens nach meiner ersten nordkapfahrt feststellen müssen. mit einem rucksack bekommst nur kreuzschmerzen und mit einem übervollen 50-Liter topcase verschlechtert sich das fahrverhalten gewaltig. also musste ein seitenkoffersystem her. givi war mir ebenfalls zu teuer und vorallem in der deutschen fachpresse wird (wie immer) ein deutsches produkt hervorgehoben. deshalb entschied ich mich für ein hepco + becker system. um es kurz zu machen: passte nicht exakt, rostet und brach in der wüste. Als koffer habe ich mir alukisten beim Därr (expeditionsausstatter in münchen, also für mich als tiroler schnell erreichbar www.daerr.de ) geholt. Mit den koffern war ich prinzipiell recht zufrieden, nur das befestigungssystem auf den h+b - träger ist wenig vertrauenserweckend (diebstahlgefährdet). insgesamt kam mich das ganze aber doch billiger als ein givi system (wenn ich mich richtig erinnere waren das damals (1997) umgerechnet ~350 euro.
Mittlerweile fahre ich eine africa twin und habe ein givi system drauf. es ist, so finde ich einfach von der qualität und der durchdachtheit her gesehen das beste system das ich kenne.

Wenn es aber die geldtasche so herreißen würde, dass die eine oder andere ausfahrt nicht mehr drinnen wäre, würde ich notfalls doch zu einem einfachen kofferträgersystem greifen (siehe hein-gericke katalog) und mir bei einem expeditionsausstatter günstige alukisten besorgen (zb beim därr oder beim lauche + maas www.lauche-maas.de .) für die befestigung der koffer würde ich mir nach meinen erfahrungen selbst etwas zusammenbasteln. eine anleitung dafür findest irgendwo bei www.possi.de .

Ich hoffe dir geholfen zu haben

Greets aus tirol
"koasa"

(in Bezug auf alkvw)
Private Nachricht senden Post #: 2
spar die ein paar unterhosen ein - 24.11.2004 17:40:00   
Knechter

 

Beiträge: 3426
Mitglied seit: 26.7.2002
Status: offline
und nimm wie der "spartakus" leichtes gekäck mit!!

richtige männer brauchen nit viel

gruß aus den bergen wos hart hergeht

(in Bezug auf alkvw)
Private Nachricht senden Post #: 3
Hallo Knechter - 24.11.2004 18:04:00   
koasa

 

Beiträge: 2294
Mitglied seit: 28.8.2002
Status: offline
Ich bin zwar auch ein Tiroler und mit sicherheit kein Mimöschen, trotzdem möchte ich aber nicht mit wenig Gepäck nach ZB Island oder Norwegen fahren. Und so wie er geschrieben hat hat das schon so geklungen als wenn er damit richtig fahren will und nicht nur übers Wochenende warmduschermäßig in die Schweiz oder an den Gardasee, denn da hättest recht, dass man kein ubermäßiges Packvolumen braucht

Greets
"koasa"

(in Bezug auf Knechter)
Private Nachricht senden Post #: 4
tj i zb mit dem gepäck fahrer da bin - 24.11.2004 22:24:00   
Knechter

 

Beiträge: 3426
Mitglied seit: 26.7.2002
Status: offline
i muß gestehen ein weich ei!!

mir gehts schon am arsch wenn ich des regen rucksackl um schnallen muß!!

und wenn ich in die toskana zb fahre
dann nur mit hänger denn nicht der WEG ist das ZIEL sondern ... eh klar !!

dafür hab ich auch dann meine rennstrecken ausrüßtung mit mit all dem werkzeug kann mir sogar auf der hotel terrasse meine reifen selber wechseln da ich sogar montier werkzeug und kompressor mithab *gg*

und wenns wehn auf die schnauze haut dann kann die schrott mühle auch selbst wieder mitgenommen werden!!

und da wir ja nicht zum nasenbohren in die toskana fahren wist dies alle nötig *gg*

für mich zählt das voll freie fahren und ich hasse gepäck eder Kg stört die fahreigenschaften des bkes und des optimale ist nun mal ohne zu fahren

gruß aus ibk

http://www.elfer-racingteam-tirol.info

.

(in Bezug auf koasa)
Private Nachricht senden Post #: 5
also mit dem hänger... - 25.11.2004 8:13:00   
koasa

 

Beiträge: 2294
Mitglied seit: 28.8.2002
Status: offline
...irgendwo hinfahren käme für mich nie in frage, aber das ist eine einstellungssache, da ist jeder anders. solange du in im heimatlichen umkreis bleibst geht das sicher gut, sobald du aber ein bisserl weiter weg fährst und ein land kennenlernen willst kannst das halt vergessen. für mich bedeutet motorradurlaub, dass ich in der früh nicht weiß, wo ich am abend sein werde, aber sicherlich wo anders. sobald ich mich im motorradurlaub länger als 2 tage am gleichen ort, in der gleichen umgebung aufhalten muss ist für mich der urlaub im a... aber gut, jeder ist ein bisserl anders

greets aus aldrans
"koasa"

(in Bezug auf Knechter)
Private Nachricht senden Post #: 6
GIVI - 25.11.2004 10:30:00   
Grenrew

 

Beiträge: 287
Mitglied seit: 24.7.2003
Status: offline
ist ein italienisches Produkt ( kann aber sein, daß es auch in Deutschland ein Werk gibt). Habe übrigens auch für meine Kawa ZZR 600 ein Givi Systhem inkl.Koffer und Topcase, bin sehr zufrieden (die Kofferträger inkl. 2 Stück neuwertiger 36 l Koffern) habe ich bei ebay um 160,--€ ersteigert( Neupreis ca.450,--€ )

(in Bezug auf koasa)
Private Nachricht senden Post #: 7
GIVI - 25.11.2004 10:30:00   
Grenrew

 

Beiträge: 287
Mitglied seit: 24.7.2003
Status: offline
ist ein italienisches Produkt ( kann aber sein, daß es auch in Deutschland ein Werk gibt). Habe übrigens auch für meine Kawa ZZR 600 ein Givi Systhem inkl.Koffer und Topcase, bin sehr zufrieden (die Kofferträger inkl. 2 Stück neuwertiger 36 l Koffern) habe ich bei ebay um 160,--€ ersteigert( Neupreis ca.450,--€ ) Grüsse Werner

(in Bezug auf koasa)
Private Nachricht senden Post #: 8
genau das meine ich ja - 25.11.2004 10:39:00   
koasa

 

Beiträge: 2294
Mitglied seit: 28.8.2002
Status: offline
dass givi italienisch weiß ich. ich hab damals wirklich viel infos über gepäckunterbringung etc gesammelt und in der deutschen presse war immer zu lesen, dass hepco+becker super sei, ausserdem kompatibel mit dem bmw-system...und beser als das italienische givi
meine erfahrung ist jedoch genau das gegenteil. ich finde, dass givi das beste ist, zumindest soweit ich das beurteilen kann

(in Bezug auf Grenrew)
Private Nachricht senden Post #: 9
danke danke... - 25.11.2004 11:45:00   
alkvw

 

Beiträge: 32
Mitglied seit: 10.11.2004
Status: offline
...für die zahlreichen antworten!

@koasa: ja, lauche und maas kenn ich, aber wenn du sagst dass die alukisten nicht diebstahlsicher sind, dann hab ich da so meine zweifel!

also wenn ich mir die ganzen postings hier so anschau, dann komm ich zum schluss, dass das givi-system zwar nicht das billigste, aber dafür das beste ist.
tja die koffer billig zu kriegen ist kein problem, da hab ich bei ebay schon genug angebote gesehen. aber leider hab ich noch niemanden gefunden, der ein gebrauchtes befestigungs-system für die cbf600s verkauft. und bei hein-gericke.de ist die datenbank noch nicht auf dem neuesten stand, da gibts keine cbf600s. liegt wahrscheinlich daran, dass das bike erst seit heuer auf dem markt ist.

weiss jemand, wo man ausser hier bei 1000ps, ebay, onetwosold und bazar.at noch wegen einem gebrauchten trägersystem nachsehen könnte?

und gibts das givi eigentlich in italien billiger? vielleicht kann mans gar direkt ab werk kriegen? bin nämlich aus südtirol, in wien bin ich "nur" aus studiengründen (und weil meine freundin hier wohnt ;-). da würd ich von daheim einfach mal direkt zu givi fahren wenns was bringt...

danke nochmal für die zahlreichen antworten, ist wirklich ein tolles forum hier!

glg alex

(in Bezug auf koasa)
Private Nachricht senden Post #: 10
das problem bei den därr-kisten... - 25.11.2004 12:05:00   
koasa

 

Beiträge: 2294
Mitglied seit: 28.8.2002
Status: offline
ist, dass sowohl der verschluss, aber besonders die befestigung an die halterung aus eien recht dünnen metallbügel besteht, den man leicht mit jeder besseren beißzange aufzwicken kann. selbst m it einem schreibenzieher kann man diesen bügel über die befestigungslasche hebeln. deshalb habe ich mir da noch selbst etwas gebastelt.

ich habe mal etwas gehört, dass der motorradladen in sterzing (wennst von süden kommst am ortsbeginn links) recht günstige givi und dainese sachen haben soll.

greets aus ibk
"koasa"

(in Bezug auf alkvw)
Private Nachricht senden Post #: 11
also - 25.11.2004 16:46:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
dein nick besteht ja aus zwei worten die zusammen gehören wie hammer und nagel! *rofl*

wer kauft sich nüchtern einen vw? *brüll*

mfgmax

(in Bezug auf alkvw)
Post #: 12
hätte ein komplettes Koffersystem - 25.11.2004 18:18:00   
lichti

 

Beiträge: 280
Mitglied seit: 4.2.2003
Status: offline
von Givi abzugeben!!
2Stk Koffer Modell Keyless und Topcase Maxia !
Absolut neuwertig !
Weche Halterungen wo passen kann ich dir leider nicht sagen !!
Gruss Robert

(in Bezug auf alkvw)
Private Nachricht senden Post #: 13
will bilder sehen! - 25.11.2004 18:59:00   
policegirl


Beiträge: 8984
Mitglied seit: 20.5.2003
Wohnort: Innsbruck
Status: offline
:))

(in Bezug auf lichti)
Private Nachricht senden Post #: 14
Givi - 25.11.2004 19:49:00   
Dirty


Beiträge: 20446
Mitglied seit: 26.11.2002
Status: offline
Da passt jeder Koffer auf jeden Träger, ist versperrbar und hält auch einiges aus!

Was dein Trägersystem betrifft, frag mal beim Faber nach, der hat die Liste der Honda-Motorräder, für welche es so ein System gibt!

http://www.faber.at

LG.Harry

(in Bezug auf alkvw)
Private Nachricht senden Post #: 15
wieviele... - 26.11.2004 1:05:00   
alkvw

 

Beiträge: 32
Mitglied seit: 10.11.2004
Status: offline
...euro willst denn haben für das givi-set? und wieviel liter inhalt haben die koffer?
tja leider muss ich dafür fürs befestigungssystem über 200 euro berappen, siehe meinen ersten post! aber wenn die koffer sehr billig sind, kann ichs mir ja überlegen ;-) schick mir einfach ein mal ein mail, ok?

@koasa: wie heisst denn der laden in sterzing? du glaubst, dass es dort billiger ist als in wien, oder?
na ja, am billigsten kriegt mans wahrscheinlich ab werk, hat da jemand eine ahnung ob das bei givi geht?

lg und möge es bald wieder sommer werden, alex

(in Bezug auf lichti)
Private Nachricht senden Post #: 16
bild - 27.11.2004 16:33:00   
lichti

 

Beiträge: 280
Mitglied seit: 4.2.2003
Status: offline
hier bitte !!
preis ist halber neupreis müsste mich aber erst schlaumachen !!
gruss robert

(in Bezug auf policegirl)
Private Nachricht senden Post #: 17
alles klar - 28.11.2004 13:26:00   
policegirl


Beiträge: 8984
Mitglied seit: 20.5.2003
Wohnort: Innsbruck
Status: offline
gibst mir dann bescheid?

(in Bezug auf lichti)
Private Nachricht senden Post #: 18
Hab was für dich.... - 2.12.2004 9:08:00   
babybiker

 

Beiträge: 364
Mitglied seit: 25.10.2002
Status: offline
Givi Wingrack. Ist für mich ohnehin die schönste Lösung. Sind 3 PLatten , passend für jedes Motorrad, da müsstest du nur mer den speziellen Montagesatz für dein Bike kaufen. Das kost nicht viel. Mir gibst für das ganze Rack 70 €
Wär das was?
mfg
baby

(in Bezug auf alkvw)
Private Nachricht senden Post #: 19
Givi, Hepco... - 2.12.2004 11:41:00   
ravwerner

 

Beiträge: 310
Mitglied seit: 20.9.2002
Status: offline
Servus

Erwarte aber nicht zu viel Diebstahlschutz von den ganzen Schnappsystemen. Mit einen Schraubenzieher kannst fast überall die Verriegelung aushebeln. Da ist nachher auch nichts kaputt. Ich hab schon selbst meinen Koffer "abbauen" müssen, weil der Schlüssel wo anders als ich war:-)
Sache von 5 min.

Mir ist aber trotzalledem Givi von der Ausführung sympathischer und das Wingrack hab ich schon seit 1993 mit unterschiedlichen Anbauteilen passend zum Möppi:-)

Grüsse
Werner

(in Bezug auf alkvw)
Private Nachricht senden Post #: 20
givi wingrack? - 3.12.2004 16:09:00   
alkvw

 

Beiträge: 32
Mitglied seit: 10.11.2004
Status: offline
ist das system für 2 oder für 3 koffer gedacht? weil ich brauch was für topcase und seitenkoffer!
70 euro klingt schon mal nicht schlecht...

lg alex

(in Bezug auf babybiker)
Private Nachricht senden Post #: 21
ja, natürlich... - 3.12.2004 16:25:00   
babybiker

 

Beiträge: 364
Mitglied seit: 25.10.2002
Status: offline
2 Seitenkoffer und für Topcase. Es war auf einer Cb Sevenfifty für einen Urlaub montiert. Du kannst auch den Bef.Satz dazu haben, vielleicht kann man den für dein Bike ein wenig anpassen.
mfg

(in Bezug auf alkvw)
Private Nachricht senden Post #: 22
der laden ist leicht zu finden - 3.12.2004 17:31:00   
koasa

 

Beiträge: 2294
Mitglied seit: 28.8.2002
Status: offline
wennst von ibk aus übern brenner fährst und dann schon fast durch sterzing durch bist, etwa 50 bis 100m vor der abzweigung richtung penser joch, ebenfalls auf der rechten seite. ist sogar angeschrieben und kannst von der staatsstrasse aus sehen. um wieviel es dort billiger ist weiß ich nicht, ich war einmal vor ein paar jahren dort, ein kollege hat sich dort mit dainese und givi-produkten eingedeckt und meinte, dass es viel billiger sei. den laden gibt es noch (hab ihn im sommer noch gesehen), wie billig er noch ist, weiß ich nicht

greets aus ibk
"koasa"

ps: hab dein posting erst jetzt durch zufall gesehen, wennst direkt auf das jeweilige posting antwortest bekommt derjenige eine email, sonst nicht

(in Bezug auf alkvw)
Private Nachricht senden Post #: 23
schau mal - 3.12.2004 18:06:00   
-007

 

Beiträge: 1123
Mitglied seit: 19.2.2004
Status: offline
bei Gericke oder Louis, vielleicht ist es dort billiger.
GIVI habe ich selber - ist wirklich qualitativ sehr gut und hält auch mal einen Unfaller aus.
lG -007

(in Bezug auf alkvw)
Post #: 24
faber sagt... - 7.12.2004 17:58:00   
alkvw

 

Beiträge: 32
Mitglied seit: 10.11.2004
Status: offline
...dass es keinen wingrack-montagesatz für die cbf600s gibt! leider...

(in Bezug auf babybiker)
Private Nachricht senden Post #: 25
Wie du richtig schreibst.. - 7.12.2004 18:24:00   
babybiker

 

Beiträge: 364
Mitglied seit: 25.10.2002
Status: offline
das sagt der Faber, aber GIVI sagt: kommt schon bald. Ausserdem hab ich ein Paar Sätze in meiner Garage, das kann man sicher anpassen. Sind doch nur ein par Röhrln und Flacheisen, das muss gehen.
mfg
baby

(in Bezug auf alkvw)
Private Nachricht senden Post #: 26
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> HONDA >> Günstiges Kofferträgersystem: Alternativen zu GIVI? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung