Getriebsantriebswelle

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Fahrtechnik >> Getriebsantriebswelle Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Getriebsantriebswelle - 17.5.2014 15:00:10   
waldburga

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 17.5.2014
Status: offline
Hallo Leute
Habe eine Hoda Afrika Twin und die Getriebantriebswelle ist im Eimer und die vorderen Ritzel drehen sich dadurch durch. Wer kann mir helfen
Post #: 1
Jo - 17.5.2014 15:10:25   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: waldburga

Hallo Leute
Habe eine Hoda Afrika Twin und die Getriebantriebswelle ist im Eimer und die vorderen Ritzel drehen sich dadurch durch. Wer kann mir helfen


Servas

Wer Dir Helfen kann ist Wer Der Die Ahnung und auch es Nötige Werkzeug dafür hat .denke dosd da den Murl ausbaun wirst müssen und dann es Getriebe Spalten -bzw Zerlegen, Den Schaden Finden -Beheben und dann wieder Alles zsammbaun. ich kenne Die Afrika Twin ned so Genau ...schon mal da probiert und dann auf Händlersuche bzw Werkstattsuche

www.honda.at

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf waldburga)
Post #: 2
Honda - 17.5.2014 15:15:37   
waldburga

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 17.5.2014
Status: offline
Wow so ein Schlaumeier, das weis ich auch, aber da kann ich mir eine neue anschaffen

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Post #: 3
Jo eh - 17.5.2014 15:19:20   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: waldburga

Wow so ein Schlaumeier, das weis ich auch, aber da kann ich mir eine neue anschaffen


und wos Hindert Dich daun dran des Glei aum Anfang aun eine Zu schreiben ,dosd des eh weist .Soi ma des evtl Riachn oda wos -Du Schlaumeiarinn


_____________________________












(in Bezug auf waldburga)
Post #: 4
kaunnst - 17.5.2014 15:22:36   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
Froh seyn dos i Dir üwahaupts Geantwortet hob ...weyl an Anspruch drauf hosd sowiso ned , und jetzn meinaseits glei Goar Nix mehr

_____________________________












(in Bezug auf waldburga)
Post #: 5
Honda - 17.5.2014 15:23:51   
waldburga

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 17.5.2014
Status: offline
Weil ich der Meinung war Mann denkt mit. Sonst wäre ich schon in der Werkstadt und nicht im Forum.

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Post #: 6
honda - 17.5.2014 15:24:58   
waldburga

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 17.5.2014
Status: offline
und wow danke für deine Ehre und tschüß

(in Bezug auf waldburga)
Post #: 7
eine Frage: - 17.5.2014 15:31:16   
martin0762

 

Beiträge: 3266
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline
kannst du das Problem ein wenig genauer schildern?
was konkret meinst du damit, dass sich das Ritzel durchdreht?
ist das Gewinde (so das Ritzel bei der Afrikanerin mittels Gewinde befestigt ist) hinüber?
je genauer du dein Problem beschreibst, desto besser kann geholfen werden.

_____________________________

lg
m.

(in Bezug auf waldburga)
Private Nachricht senden Post #: 8
Honda - 17.5.2014 15:40:00   
waldburga

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 17.5.2014
Status: offline
Hy
Bei der Antriebswelle sind die Zähne abgerieben, deshalb dreht sich das vordere Ritzel durch. Das anschweißen vom Ritzel kommt nicht in Frage - russische Version,
Eigentlich müsste die Antriebswelle getauscht werden und dadurch kommt es, dass sämtliche Dichtungen des Motoers getauscht werden müssen, momentan ist der km Stand 71.000 km, danke w.

(in Bezug auf martin0762)
Post #: 9
hatte vor vielen Jahren - 17.5.2014 16:16:53   
martin0762

 

Beiträge: 3266
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline
exakt den gleichen Schaden an meiner damaligen Silbertank XT.
da ich (damals, wie heute) in der glücklichen Lage bin, solche Sachen
in Eigenregie zu beheben,beschränkten sich die Kosten auf den neuen
Dichtsatz und eben die neue Getriebe-Ausgangswelle.
Wenn du die Reparatur nicht selbnst durchführen kannst, oder einen
guten Mechanikerdraht hast, wirds wohl teuer werden.
Der Motor muss nun mal samt Kurbelgehäuse vollständig zerlegt werden.
ich habe mich damals auch gegen die "russische" Variante entschieden,
vor allem, weil dir keiner die Qualität der Schweißung garantieren wird.

_____________________________

lg
m.

(in Bezug auf waldburga)
Private Nachricht senden Post #: 10
Honda - 17.5.2014 16:41:47   
waldburga

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 17.5.2014
Status: offline
Vielen lieben Dank für deine professionelle Antwort. Kennst du jemanden der das zu einem fairen Preis macht?

(in Bezug auf martin0762)
Post #: 11
wennst mir zumindest... - 17.5.2014 17:00:10   
martin0762

 

Beiträge: 3266
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline
..auf +/- 200km dein Wohnort verratst, ja.
sonst wird ja die Anreise auch schon kostenrelevant.

_____________________________

lg
m.

(in Bezug auf waldburga)
Private Nachricht senden Post #: 12
Honda - 17.5.2014 17:11:31   
waldburga

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 17.5.2014
Status: offline
Bin im schönen Land Salzburg Bischofshofen

(in Bezug auf martin0762)
Post #: 13
Mädchen ... - 17.5.2014 21:04:43   
Gerry1702


Beiträge: 36727
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... wennst keine Ahnung hast von der Materie tu deine zarten Finger wo ander hinhalten. Das ist was für an Profi wennst da schon hier herumfragst bist total am Holzweg. Fahr in die Werkstatt oder hau den Haufen übern Jordan wird sicher nicht billig sein die Rep.



_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf waldburga)
Private Nachricht senden Post #: 14
ok, - 17.5.2014 22:07:01   
martin0762

 

Beiträge: 3266
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline

quote:

ORIGINAL: waldburga

Bin im schönen Land Salzburg Bischofshofen

dann nutzen dir meinde beiden Grazer bzw. GU- Kontakte eher wenig.

_____________________________

lg
m.

(in Bezug auf waldburga)
Private Nachricht senden Post #: 15
schleimmeier - 18.5.2014 11:25:06   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline

quote:

ORIGINAL: waldburga

Hallo Leute
Habe eine Hoda Afrika Twin und die Getriebantriebswelle ist im Eimer und die vorderen Ritzel drehen sich dadurch durch. Wer kann mir helfen


die vorderen ritzel ? wieviele hast DU denn ? ich hab vorne eines.
was heißt 'im eimer' ... das ist etwas ungenau. im eimer ist sie auch, wenn sie abgerissen oder das zahnrad an der abtriebswelle kaputt ist, welches selbiges antreibt - ist ein häufiges symptom bei der AT, allerdings meist erst bei knapp 100k.
wen glaubst' denn hier zu finden mit 'wer kann mir helfen' ? einen fremden, der dir die arbeit umsonst macht ? wennst kein getriebe zerlegen kannst/willst, brauchst du einen persönlichen freund, der das kann - ein wildfremder wird kaum so 'gütig' sein usw ... wieso versuchst' es nicht in einem spezifischen forum ? dort gibt es hilfestellungen jeder art und genau dein problem ist dort ein häufiges thema, d.h. auch die erfahrung im umgang damit ist groß...



_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf waldburga)
Private Nachricht senden Post #: 16
sag ma amoi so - 28.5.2014 19:51:46   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
i kann da helfen schreib ma per PM

< Beitrag bearbeitet von BonnyandClyde -- 28.5.2014 19:52:19 >

(in Bezug auf waldburga)
Private Nachricht senden Post #: 17
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Fahrtechnik >> Getriebsantriebswelle Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung