Getriebeöl in Motorölbehalter

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Moped] >> Tuning & Technik >> Getriebeöl in Motorölbehalter Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Getriebeöl in Motorölbehalter - 11.3.2012 8:33:42   
Brrath6991

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 11.3.2012
Status: offline
Hallo Leute,

Hab ausversehen SAE 30 Getriebeöl in meinen Motoröltank gemacht....
Hab dies erst jetzt bemerkt und in dieser zwischen Zeit lief das Mop einfach Kacke^^.
Letztes mal als ich gefahren bin is sie vor meiner Haustür ausgegangen und wollte nimmer an....
Hab erst dadurch den Fehler bemerkt... Und jetzt hab ich sofort den Behälter entleert und gesäubert
Kann ich jetzt nen Motorschaden oder so haben????? Weil Kompression hab ich noch, und der Koblen sieht auch noch schön aus....

BIIIIITTTE HELFT MIR :(
Private Nachricht senden Post #: 1
.. - 11.3.2012 9:03:24   
cougar87


Beiträge: 325
Mitglied seit: 27.4.2008
Wohnort: Villach
Status: offline
klingt für mich nach einer schrauberaktion, von wegen zerlegen und reinigen.
um was für a bike gehts denn da?
selbstmischendes moped? großes bike mit getrenntschmierung?

_____________________________

die linke zum Gruß!

Sie müssen nicht verrückt sein um gut mit mir aus zukommen aber es erleichtert die Sache ungemein

(in Bezug auf Brrath6991)
Private Nachricht senden Post #: 2
.. - 11.3.2012 9:13:11   
Brrath6991

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 11.3.2012
Status: offline
Derbi Senda X-Treme SM Getrenntschmierung

(in Bezug auf cougar87)
Private Nachricht senden Post #: 3
... - 11.3.2012 11:33:43   
cougar87


Beiträge: 325
Mitglied seit: 27.4.2008
Wohnort: Villach
Status: offline
i würd vorschlagen du erkundigst dich mal bei einem mechaniker deines vertrauens.
wenn du sagst dass soweit alles gut aussieht und sie noch kompression hat, wird sie zwar keinen schaden genommen haben, aber reinigen würd ich trotzdem alles. wie hast den kolben begutachtet? ausgebaut?
wahrscheinlich wirst einen liter reingekippt haben(?), wieviel is denn rausgekommen? dann weißt ungefähr wieviel sich noch drin befindet.

_____________________________

die linke zum Gruß!

Sie müssen nicht verrückt sein um gut mit mir aus zukommen aber es erleichtert die Sache ungemein

(in Bezug auf Brrath6991)
Private Nachricht senden Post #: 4
Öl - 11.3.2012 12:59:51   
Brrath6991

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 11.3.2012
Status: offline
Also ich hatte vorher geschätzte 0,5l Motoröl drinne dazu hab ich 0,25l Getriebeöl gemacht... Hab durch den Auslass geschaut und da sah alles noch gut aus (Kann mir auch net vorstellen das nen Reiber oder so is , weil die Kickstarter hat gute kompression).
Und zum rauskommen.. Mein Endtopf war eig. immer voller Öl und beim Ölbehälter ging einiges weg.
Hab jetzt erstmals den Behälter komplett entleert. Hab aber dabei leider in der aufregung den Schlauch vom Behälter zur Ölpumpe beim abziehen vernichtet so dass er um 1 cm zu kurz is. Dann säuber ich auch gleich die Ölpumpe mit.

< Beitrag bearbeitet von Brrath6991 -- 11.3.2012 13:01:01 >

(in Bezug auf cougar87)
Private Nachricht senden Post #: 5
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Moped] >> Tuning & Technik >> Getriebeöl in Motorölbehalter Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung