Geschwindigkeitsüberschreitung

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Geschwindigkeitsüberschreitung Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Geschwindigkeitsüberschreitung - 4.8.2013 1:55:21   
sa2804

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 4.8.2013
Status: offline
Hallo ich wurde gestern von einer Zivilstreife zum anhalten gebracht nachdem ich in einer 50er Zone mit c.a 100 km/h unterwegs war!
Da die Polizisten das aber nur aus dem Auto gesehen haben und dieses weder über einen geeichten Tacho und anscheinend auch nicht über Provida verfügt hat wurde meine Geschwindigkeit also nicht mit einem technischen Hilfsmittel gemessen!

Die Polizisten haben meine Daten aufgenommen und haben mir gesagt das ich eine Anzeige bekommen werden, konnten mir aber zum genauen Strafmaß auch nichts näheres sagen.

Mit was für einer Strafe muss ich nun rechnen? Ich habe noch den Probeführerschein. Kann ich jetzt meinen Führerschein verlieren?
Private Nachricht senden Post #: 1
Jo - 4.8.2013 2:47:51   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: sa2804

Hallo ich wurde gestern von einer Zivilstreife zum anhalten gebracht nachdem ich in einer 50er Zone mit c.a 100 km/h unterwegs war!
Da die Polizisten das aber nur aus dem Auto gesehen haben und dieses weder über einen geeichten Tacho und anscheinend auch nicht über Provida verfügt hat wurde meine Geschwindigkeit also nicht mit einem technischen Hilfsmittel gemessen!

Die Polizisten haben meine Daten aufgenommen und haben mir gesagt das ich eine Anzeige bekommen werden, konnten mir aber zum genauen Strafmaß auch nichts näheres sagen.

Mit was für einer Strafe muss ich nun rechnen? Ich habe noch den Probeführerschein. Kann ich jetzt meinen Führerschein verlieren?


Sears

auch da gilt lt Bußgeld Katalog Österreich folgendes:
Anmerkung 2b:

Bei den hier genannten Delikten wird bei der ersten Übertretung eine Entziehung von 2 Wochen, bei der ersten Wiederholung von 6 Wochen und bei weiteren gleichartigen Übertretungen von mindestens 3 Monaten ausgesprochen.
Die Strafdrohung beträgt gem § 99 Abs 2c € 72,-- bis € 2.180,--.


Das heist- zwangsweise Abwarten was Dir dann Schriftlich zugestellt wird .Allerdings sollte es zu Einer Gerichtsverhandlung zwecks dem Fall kommen , kannst Dir ja schon mal ausrechnen , WEM das Gericht mehr glauben wird , 2 Beamten noch dazu im Dienst , oder Dir als Alleiniger , das heisst ohne weitere Zeugen für Dich- Die Behaupten könnten das Du eben keine 100 kmh schnell warst , sondern weniger . Hoffentlich hast a Rechtschutzversicherung , wenn ned kann des Alles schnell Hübsch Teua wern

Jo mei so ists halt ...Selber schuld -odrr


Viel Glück

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf sa2804)
Post #: 2
So haummas gern - 4.8.2013 8:17:08   
Gerry1702


Beiträge: 36727
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
Du gehörst zu meiner Lieblingssorte.

a) erster Beitrag ohne einer kurzen Vorstellung,
b) in ana 50er mit 100 unterwegs... dafür gherat da eigentlich ane auf die Rübe,
c) zuerst Scheisse baun und DANNACH nachdenken was da jetzt alles auf dich zukommen könnte.

Geht gar nicht.

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf sa2804)
Private Nachricht senden Post #: 3
o - 4.8.2013 8:51:03   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Bei 100 im Ortsgebiet dürfen sie sich gar nicht strafen, ja du bekommst eine Anzeige und normal ist der Führerschein weg.

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf sa2804)
Private Nachricht senden Post #: 4
denk - 4.8.2013 9:50:23   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

Kann ich jetzt meinen Führerschein verlieren?



na ja,olles kann mann verlieren,oder verlegen und ma findt es nimma..........

tipp, wennst ehm verlierst mochst a verlustanzeige,dann bekommst an neichen,
gegen entsprechentes entgeld.



mfg

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf sa2804)
Private Nachricht senden Post #: 5
hmm - 4.8.2013 9:56:21   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline

quote:

ORIGINAL: MK1971

Bei 100 im Ortsgebiet dürfen sie sich gar nicht strafen, ja du bekommst eine Anzeige und normal ist der Führerschein weg.

oiso vo ortsgebiet lies i nix,
soll a ausser orts auch 50ger beschränkungen geben,
falls ausserorts könnt a nochmal glück haben,bei abzug einer mess bzw schätz toleranz ,
könnt a glück haben oda a nitta,

oba beisst mi eh nitta,unüberlegt fahren und donn ongst haben,weils konzequenzen gibt,

na jo ohne mama darf ma de verzogenen biabln nit auf de strossen lossen,

geiasserl

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 6
o - 4.8.2013 10:38:01   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Stimmt, staht da nicht.

Glück braucht er auf alle Fälle, weil Ausserorts ja 50kmh der ominöse Grenzwert ist und "ungefähr" 100 kann schnell mal 110 sein. ;)

Guckst du Führerscheinentzugsdelikte

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 7
ja - 4.8.2013 10:54:05   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

Glück braucht er auf alle Fälle,

das sehe ich auch so,
weil wenn da 50 ist,wird das woll einen grund haben.
kenn die örtlichkeit nicht,
oba wenn a imma de doppelte geschwindigkeit fahrt,werd ehm des glick mal verlassen.......

griasserl

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf MK1971)
Private Nachricht senden Post #: 8
ja - 4.8.2013 11:59:32   
mandrake


Beiträge: 163
Mitglied seit: 21.10.2009
Wohnort: MD
Status: offline
Nagelts mich nicht ans Kreuz wenn nicht stimmt was ich behaupte, aber ists nicht so dass geschulte Verkehrspolizisten die Geschwindigkeit schätzen dürfen/können und das auch vor Gericht Bestand hätte? In dem Fall könnt der arme Raser nicht mal gegen die Messmethode Einspruch erheben..

(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 9
+ - 4.8.2013 12:02:39   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Nachdem sie ihn ja "gestoppt" haben, wie er schreibt, ist sein Vergehen ja eindeutig schon mal festgestellt worden. Die Höhe seiner Geschwindigkeit wird wohl vom Zivilfahrzeug aus geschätzt worden sein, der hat ja schließlich auch einen Tacho. ;)
Sie stoppen ja nicht einfach irgendwen, der im 50er mit 56 vorbeischleicht und prellen ihm eine Anzeige rauf.

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf mandrake)
Private Nachricht senden Post #: 10
Nana ..... - 4.8.2013 12:06:23   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: mandrake

Nagelts mich nicht ans Kreuz
wenn nicht stimmt was ich behaupte, aber ists nicht so dass geschulte Verkehrspolizisten die Geschwindigkeit schätzen dürfen/können und das auch vor Gericht Bestand hätte? In dem Fall könnt der arme Raser nicht mal gegen die Messmethode Einspruch erheben..


Niemand Nagelt aussa evtl da Oide Die Esl Tracki , von meim Großvodan ...Recht hast seh des auch so .


Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf mandrake)
Post #: 11
i wüll... - 4.8.2013 12:19:44   
DB_Killer


Beiträge: 7901
Mitglied seit: 22.8.2009
Wohnort: zu Hause
Status: offline
quote:

Nagelts mich nicht ans Kreuz wenn nicht stimmt was ich behaupte, aber ists nicht so dass geschulte Verkehrspolizisten die Geschwindigkeit schätzen dürfen/können und das auch vor Gericht Bestand hätte? In dem Fall könnt der arme Raser nicht mal gegen die Messmethode Einspruch erheben..




...niemaundn nirgends hinnogln... doch, wenn mich nicht alles täuscht, wurde das "Schätzen" durch die Mitgliedschaft in der EU abgesdchafft?!

Wenn der Tacho NICHT geeicht war/ist, kann darf er m.W. nach nicht vor Gericht als Überprüfendes Gerät verwendet werden?!

Trotzdem, san 100 im Ortsgebiet schon des Strofns würdig!!!

_____________________________

Abgeordnete zu Winston Churchill:
"if I would be your wife, I would poison your coffee..."
Answer of Churchill:
"if YOU woud be my wife I would DRINK IT!"




(in Bezug auf mandrake)
Private Nachricht senden Post #: 12
Hmm - 4.8.2013 13:08:27   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: DB_Killer



Wenn der Tacho NICHT geeicht war/ist, kann darf er m.W. nach nicht vor Gericht als Überprüfendes Gerät verwendet werden?!

Trotzdem, san 100 im Ortsgebiet schon des Strofns würdig!!!


so gsehn gilt da so eine Art 4 Augen seh Prinzip , (Was auch oft von der Justitz Voll anerkannt wird )Ähnlich wie bei Banken und anderen Ämtern -usw

Sie werden auch das Gerät (Tacho) nicht vor Gericht angeben (wenn dann als Neben Information )...bin der meinung das Die schon wissen , was Sie dürfen und Nicht -bzw wirds auch ned das Erste mal gewesen seyn das sowas vor Gericht verhandelt wird . Im Anbetracht der Tatsache das es eben Beamte sind . Die noch dazu Genau solche überschreitungen-zu Ahnden haben , weyl das ist mitunter Ihre Arbeit odrr? Daher , wiederhole mich - ists für mich a Klare Sache WEM Letztendlich Der / Die Richter(in ) glauben wird , und demnach auch das Urteil zu fällen hat . Spätestens ab dem Moment sollte man Tunlichst Die Pappn Haltn , Betn und Hände faltn weyl sonst kauns Äußerst unangenehm werdn ...

Bsondast bei Dem Strafrahmen , wo a Evtl Fahrverbot noch dazu kommen könnt wenn ma daun bei Der Verhandlung Unbedingt aun Wichtign und Uneinsichtign spieln wüll.

Die Strafdrohung beträgt gem § 99 Abs 2c € 72,-- bis € 2.180,--



Lg Pg


< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 4.8.2013 13:10:55 >


_____________________________












(in Bezug auf DB_Killer)
Post #: 13
Ah jo no - 4.8.2013 13:47:00   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
was , mei Eigene Erfahrung ist , das wenns überhaupts amal Die Daten von einem aufgnommen haben , fällt da Gar Nix mehr untern Tisch ...(auch des 4 Augen System) Hextns wennsd a Politika Freggl oda so a Aundanes Wichtiges Mistviech bist ...


Owa Vielleicht issa ja so Eina da sa2804

kamma schwer sogn , i kenn Eam jo ned

Heitzutag gibts eh Nix mehr wos es Nicht gibt


Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf DB_Killer)
Post #: 14
--- - 4.8.2013 17:19:25   
MartinDanzer

 

Beiträge: 15
Mitglied seit: 23.12.2011
Status: offline
Des is a bissl heftig im 50er. Gegen eine Polizeiaussage hast du 0 Chancen.

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 15
Zu schnell.. - 4.8.2013 18:07:16   
maiche


Beiträge: 2180
Mitglied seit: 3.11.2007
Wohnort: Mercedes Axor...
Status: offline
So ziemlich das gleiche hab ich auch erlebt;50 km/h beschr.,ich mit ca.96 km/h unterwegs,natürlich Ortsgebiet..folge: 2Wo. Lapen weg,und 250 Euro straffe...und ewige gejammer von (Ex)Frau!

_____________________________

Ein Leben ohne Yamaha ist möglich,aber nicht sinnvoll!

(in Bezug auf sa2804)
Private Nachricht senden Post #: 16
Ah Jo - 4.8.2013 18:36:04   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: MartinDanzer

Des is a bissl heftig im 50er. Gegen eine Polizeiaussage hast du 0 Chancen.


Bitte Bezug beachten oben Rechts im Jeweiligen Antwort Feld auf Zitat oder Antwort klicken ...weyl Diesmal woar i Ned zu schnell drann

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf MartinDanzer)
Post #: 17
völliger schwachsinn - 5.8.2013 11:12:06   
paul_h1982

 

Beiträge: 23
Mitglied seit: 27.5.2010
Status: offline
kein Gericht ist zuständig, sondern eine Verwaltungsbehörde, meist die Bezirkshauptmannschaft, in Wien das Magistrat.

Wird die Geschwindigkeitsübertretung exakt dargetan, würd ich es beeinspruchen, weil die Behörde die Verwaltungsübertretung darlegen muss (und abhängig von der Höhe der Geschwindigkeitsübertretung ist ja die Höhe der Strafe).

Ergo können Sie dir die konkrete Verwaltungsübertretung nicht nachweisen, ergo nix.

nächstes Mal, vorstellen, wenn neu, Meister. Höflichkeit ist eine Tugend.

Grüße

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 18
außerdem... - 5.8.2013 11:13:42   
paul_h1982

 

Beiträge: 23
Mitglied seit: 27.5.2010
Status: offline
Außerdem, mal ehrlich, welcher I.... fährt in einer 50er Beschränkung einen 100er? Völlig vertrottelt, echt.

(in Bezug auf paul_h1982)
Private Nachricht senden Post #: 19
Des ... - 5.8.2013 12:47:33   
UrAlterSack


Beiträge: 4127
Mitglied seit: 13.5.2010
Wohnort: Bez. Tulln
Status: offline

quote:

ORIGINAL: paul_h1982

Außerdem, mal ehrlich, welcher I.... fährt in einer 50er Beschränkung einen 100er? Völlig vertrottelt, echt.


... hättst da ebensoguat spoan a kenna.

I kaun da 30er-Beschränkungen zagn, wo ka normala Mensch mit an Kilo a schlechts gfühl hod ...

Nua wäus in dera Kurven zwa- dreimoi irgendan Hoibtrottl ausseghaut hod, steht jetzt a 30er-Taferl scho an (gfühltn) hoibm Kilometa davua!

Oiso mit soiche Wertungan kaumma ruhig a bissi vursichtig sei. Ned ois wos auf an Vakehrszeichen steht muaß a sinnvoi sei ...

_____________________________

Petition gegen Willkür im Waffenrecht, jetzt hier Unterschreiben!!!

(in Bezug auf paul_h1982)
Private Nachricht senden Post #: 20
Jo eh - 5.8.2013 16:58:07   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: paul_h1982

kein Gericht ist zuständig, sondern eine Verwaltungsbehörde, meist die Bezirkshauptmannschaft, in Wien das Magistrat.

Wird die Geschwindigkeitsübertretung exakt dargetan, würd ich es beeinspruchen, weil die Behörde die Verwaltungsübertretung darlegen muss (und abhängig von der Höhe der Geschwindigkeitsübertretung ist ja die Höhe der Strafe).

Ergo können Sie dir die konkrete Verwaltungsübertretung nicht nachweisen, ergo nix.

nächstes Mal, vorstellen, wenn neu, Meister. Höflichkeit ist eine Tugend.

Grüße


Völliger Schwachsinn?....



Schau ma mal daun wiss mas schonn -Gell


Na Guat wia gehts daun weiter wenna a Briafal , vom Magistrat bekommt wo meinatwegn Betrag X drinnsteht , und Er es aber Nicht so sieht und daher den Betrag nicht bezahlt ...Wos werdns machn?....Ihn in Ruhe lassen?...was ist mit dem Protokol der zwei Zivi Beamten Die Höchstpersönlich von Eam Die Daten aufgenommen haben ?...Werns des Protokol und den Vorwurf des zu schnellen fahrens dann einfach fallen lassen , weyla a so a Netta Mensch is ?...i glaab Du tramst a Bissal ....Weist wos Der griagt dann an Termin bissa Die Strafe zu Bezahlen hat , und wenn Der verstrichen ist , wird des dann Exikutiert ...und wenns ned zu Exikutieren geht landets sicha vor Gericht ...oder Nicht ....Bitte um aufklärung Deinerseits wia des Deina Meinung nach rennt . Und da simma wida beim Punkt ...des sieht ma dann schon was zwei Beamte Einem Nachweisen können , Vor Allem wenn Sie in Ihrer Dienstzeit WEN aufgehalten haben, weil Die Geschwindigkeitsüberschreitung eben Tatsächlich stattgefunden hat ...oda warum sonst haben Sie Ihn aufgehalten?....oda habens Die Adress von Eam Irgendwo gfundn , und mochn sich a Spassal draus , weyls Eana fad im Schädl is sowas vorzuwerfen ?....

Geh vagiss es .....Wir saind da in da Täglichen Realität und ned bei wünsch Dir was .


Lg Pg


< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 5.8.2013 17:00:39 >


_____________________________












(in Bezug auf paul_h1982)
Post #: 21
... - 5.8.2013 21:40:25   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline
Zum Geschwindigkeit schätzen muss der Streckenposten das Fahrzeug kommen, vorbeifahren und wegfahren sehen. Beim nachfahren brauchens auch keinen geeichten Tacho. Weil in beiden Fällen gilt, dass eine exakte Feststellung der gefahrenen Geschwindigkeit nicht notwendig ist. Für eine Strafe reichts aus, wenn die Übertretung als wesentlich erkannt wird. Also in der 50er wegen geschätzter 55 strafen wird net drin sein. Aber an 100er erkennt in der Zone praktisch jeder als "viel zu schnell".
Obs ausreicht, dass der Schein abgegeben werden muss, bezweifle ich. Aber bekanntlich ist ja nix unmöglich (Toyota) und jeder lügt (lt. Doktor House)

_____________________________

Pro CO2 - I brauch kan Winter
Aktivitätsnachweis 1*click*
Aktivitätsnachweis 2

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Post #: 22
Jo - 5.8.2013 22:10:15   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
Danke für Dei Meinung:






Weil in beiden Fällen gilt, dass eine exakte Feststellung der gefahrenen Geschwindigkeit nicht notwendig ist. Für eine Strafe reichts aus, wenn die Übertretung als wesentlich erkannt wird.



...wenna lust hod wirdas scho lesn da paul h1982...und wenn ned juckts mi a ned.


ciao pg

_____________________________












(in Bezug auf FryingPan)
Post #: 23
A oder Ö? - 6.8.2013 8:43:08   
LC8SKULLY

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 5.8.2013
Status: offline
Dieser Fred liest sich, als ob das Ganze in Österreich passiert ist? Da lerne ich gerne mal dazu wie das so mit den Augen und Ohren gesetzlich verankert ist.

In D: Anwalt nehmen und fertig. M.E. wird - wenn überhaupt - die Strafe gering ausgehen. Weil ohne harten Beweis.

Generell: Sorry, aber mit 100 durch einen Ort patschen? Mal abgesehen vom Lärm, trägt das nicht zum Verständnis von Anwohnern bei. Schon mal was von Streckensperrung für Kradler gehört? Und das schlimmste: Lass dir einen Fussgänger, womöglich ein Kind in die Kiste rennen. Dann ist dein Leben entweder durch den Tod beendet oder du landest im Knast und danach in der Klappsmühle.

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Post #: 24
... - 6.8.2013 10:42:45   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline

quote:

ORIGINAL: LC8SKULLY
Generell: Sorry, aber mit 100 durch einen Ort patschen? Mal abgesehen vom Lärm, trägt das nicht zum Verständnis von Anwohnern bei. Schon mal was von Streckensperrung für Kradler gehört? Und das schlimmste: Lass dir einen Fussgänger, womöglich ein Kind in die Kiste rennen. Dann ist dein Leben entweder durch den Tod beendet oder du landest im Knast und danach in der Klappsmühle.

a) wissen wir nicht, ob das in einem Ortsgebiet passiert ist. Es gibt auch 50er ausserhalb von Orten
b) ist Ortsgebiet nicht gleich Ortsgebiet. Man sehe sich die Situation in Jois Richtung Winden an. Das verbaute Gebiet ist aus und die Ortstafel kommt erst irgendwann. Selbst wenn mans grundsätzlich weiss, neigt man zum beschleunigen.

_____________________________

Pro CO2 - I brauch kan Winter
Aktivitätsnachweis 1*click*
Aktivitätsnachweis 2

(in Bezug auf LC8SKULLY)
Post #: 25
Nau Servas ... - 6.8.2013 18:07:31   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: LC8SKULLY

Dieser Fred liest sich, als ob das Ganze in Österreich passiert ist? Da lerne ich gerne mal dazu wie das so mit den Augen und Ohren gesetzlich verankert ist.

In D: Anwalt nehmen und fertig. M.E. wird - wenn überhaupt - die Strafe gering ausgehen. Weil ohne harten Beweis.

Generell: Sorry, aber mit 100 durch einen Ort patschen? Mal abgesehen vom Lärm, trägt das nicht zum Verständnis von Anwohnern bei. Schon mal was von Streckensperrung für Kradler gehört? Und das schlimmste: Lass dir einen Fussgänger, womöglich ein Kind in die Kiste rennen. Dann ist dein Leben entweder durch den Tod beendet oder du landest im Knast und danach in der Klappsmühle.



wos Bistn Du üwahaupts für a Trauriges Pfui Deifi?...lern erst amol Grüßn wennsd mit Unbekanntn in am Öffentlichen Forum schreibst , und Dich glei Bsondasd Wichtig mochst ,noch dazua in 4 Beiträgn Nedamol a Einziges Hallo ...Bitte zeig mir den Pfostn , wosd dagegn grennt bist ....i schlog Eam daun vor Zum Welt- Kulturerbe

Guate Besserung ...Heilung für Di -gibts Garantiert im Fratzn Biachl wo De aundan Noarrn verweiln, Die Dich verstehn


Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf LC8SKULLY)
Post #: 26
Jo oba - 6.8.2013 18:22:38   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
quote:

ORIGINAL: FryingPan


a) wissen wir nicht, ob das in einem Ortsgebiet passiert ist. Es gibt auch 50er ausserhalb von Orten



des warad in Seynem Fall eh wurscht ob in oder außerhalb von da Ortschaft ....für Beides sieht das Gesetz Die Gleiche Strafe vor ....dabei gehts da Tatsächlich um 1 -Einen Kilometer mehr Km/h ; MEHR ODER WENIGER ...und des a Nur Außerorts

Lt Bußgeldkatalog Österreich :


Geschw. Überschr. über 40 km/h im Ortsgebiet § 20 Abs 2 iVm § 99 Abs 2c Z.9



Geschw. Überschr. über 50 km/h, Freilandstraße, Autobahn § 20 Abs 2 iVm § 99 Abs 2c Z.9

zumindest wenns auch Nur 1 km mehr finden das heist wenns a Außerorts 50 kmh Beschränkung war ....Innerorts ist eh Alles klar siehe oben , was es kosten kann.


hier Der Link zum selber Nachschaun auf Gockl Bußgeld Katalog Österreich eingeben und dann
Bußgeldkatalog Österreich - Suchen...Dritter Eintrag von oben
www.bazar99.

Lg Pg

< Beitrag bearbeitet von Pilgram1 -- 6.8.2013 18:28:50 >

(in Bezug auf FryingPan)
Post #: 27
p - 6.8.2013 19:46:59   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Also § 99 StVO besagt folgendes:
(2e) Eine Verwaltungsübertretung begeht und ist mit einer Geldstrafe von 150 bis 2180 Euro, im Fall ihrer Uneinbringlichkeit mit Freiheitsstrafe von 48 Stunden bis zu sechs Wochen, zu bestrafen, wer die jeweils zulässige Höchstgeschwindigkeit im Ortsgebiet um mehr als 40 km/h oder außerhalb des Ortsgebiets um mehr als 50 km/h überschreitet.

Und § 26 FSG besagt folgendes:
(3) Im Falle der erstmaligen Begehung einer in § 7 Abs. 3 Z 4 genannten Übertretung - sofern die Übertretung nicht geeignet war, besonders gefährliche Verhältnisse herbeizuführen oder nicht mit besonderer Rücksichtslosigkeit gegenüber anderen Straßenbenützern begangen wurde (§ 7 Abs. 3 Z 3) oder auch eine Übertretung gemäß Abs. 1 oder 2 vorliegt - hat die Entziehungsdauer

1. zwei Wochen,
2. wenn die jeweils zulässige Höchstgeschwindigkeit im Ortsgebiet um mehr als 60 km/h oder außerhalb des Ortsgebiets um mehr als 70 km/h überschritten worden ist, sechs Wochen,
3. wenn die jeweils zulässige Höchstgeschwindigkeit im Ortsgebiet um mehr als 80 km/h oder außerhalb des Ortsgebiets um mehr als 90 km/h überschritten worden ist, drei Monate

zu betragen. Bei wiederholter Begehung einer derartigen Übertretung innerhalb von zwei Jahren hat die Entziehungsdauer, sofern in keinem Fall eine Qualifizierung im Sinne der Z 2 oder 3 gegeben ist sechs Wochen, sonst mindestens sechs Monate zu betragen. Eine nach Ablauf von zwei Jahren seit der letzten Übertretung begangene derartige Übertretung gilt als erstmalig begangen.

§ 7 Abs. 3 Z 4:
(3) Als bestimmte Tatsache im Sinn des Abs. 1 hat insbesondere zu gelten, wenn jemand:
4. die jeweils zulässige Höchstgeschwindigkeit im Ortsgebiet um mehr als 40 km/h oder außerhalb des Ortsgebiets um mehr als 50 km/h überschritten hat und diese Überschreitung mit einem technischen Hilfsmittel festgestellt wurde;

Abs. 1:
(1) Als verkehrszuverlässig gilt eine Person, wenn nicht auf Grund erwiesener bestimmter Tatsachen (Abs. 3) und ihrer Wertung (Abs. 4) angenommen werden muss, dass sie wegen ihrer Sinnesart beim Lenken von Kraftfahrzeugen
1. die Verkehrssicherheit insbesondere durch rücksichtsloses Verhalten im Straßenverkehr oder durch Trunkenheit oder einen durch Suchtmittel oder durch Medikamente beeinträchtigten Zustand gefährden wird, oder
2. sich wegen der erleichternden Umstände, die beim Lenken von Kraftfahrzeugen gegeben sind, sonstiger schwerer strafbarer Handlungen schuldig machen wird.

-----

Kannst dir ja jetzt ausrechnen was auf dich zukommt. Als "technisches Hilfsmittel" gilt übrigens auch eine Fahrradtacho, soweit ich weiß. Falls du jetzt auf geeichte Laser hoffst, wirst Pech haben, nur wird halt bei nicht geeichten Geräten eine entsprechende Meßtoleranz abgezogen.

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 6.8.2013 19:50:41 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf sa2804)
Private Nachricht senden Post #: 28
... - 6.8.2013 19:50:55   
Kurgan


Beiträge: 206
Mitglied seit: 10.5.2006
Wohnort: Walhalla
Status: offline
Bin das ganz deiner Meinung FryingPan !
Für eine Abnahme muss mit einem geeichten Messmittel gemessen werden, inkl. Messprotokoll.


_____________________________

Lieber Unfall riskieren, statt Schwung verlieren

(in Bezug auf FryingPan)
Private Nachricht senden Post #: 29
- - 6.8.2013 19:53:18   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Kurgan
Bin das ganz deiner Meinung FryingPan !
Für eine Abnahme muss mit einem geeichten Messmittel gemessen werden, inkl. Messprotokoll.

Steht wo?


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Kurgan)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Geschwindigkeitsüberschreitung Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung