Ab 1.12.2020 sind die Beiträge in diesem Forum nur noch zum Lesen als Archiv verfügbar.
Das Einloggen, Erstellen und Bearbeiten von Beiträgen ist in diesem Forum dann nicht mehr möglich.
Bitte verwenden Sie dann das neue Forum unter community.1000ps.at.
Bestehnde Benutzer müssen sich leider erneut registrieren.

Gefährliche Drohung in den Tageszeitungen !

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Gefährliche Drohung in den Tageszeitungen ! Seite: <<   < Zurück  1 2 [3] 4   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
bleiben wir sachlich, ok? - 28.9.2004 11:55:00   
blue12

 

Beiträge: 130
Mitglied seit: 8.9.2003
Status: offline
das kann bei deinen postings nur ein witz sein.

1.) anonym und gesichtslos hast du zum schimpfen begonnen oder? und ob du wem ausstehen kannst oder nicht ist mir eigentlich scheiß egal.

2.) deine meinung ist subjektiv, wenn du wem unterstellst das er am helllichten tag ein mehrspuriges fahrzeug nicht wahrnehemn kann, und somit den weg zum augenarzt aufsuchen sollte, so kann ich mir mit dir eine sachliche diskussion ersparen.
nocheinmal: am helllichten tag in einem waldstück viele enge kurven und dann kommst du als augenarzt und sagst mir ein unbeleuchtes fahrzeug ist gleich gut sichtbar wie ein beleuchtes.

3.) zu dem "uns biker" kommt noch dazu das die meisten auch auto fahren oder glaubst du wirklich jeder der a motorradl hat, hat automatisch kein auto.

4.) glaub ich nicht das die sache mit licht am tag sich wer ausgedacht hat um motorräder unsichtbarer bzw. motorradfahrer gefährlicher leben zu lassen, zu deiner information es gibt im strassenverkehr nicht nur auto`s und motorräder, sondern auch ältere verkehrsteilnehmer (zu deiner info: fußgänger sind auch verkehrsteilnehmer)die wie du vorhin richtig festgestellt hast nicht unbedingt augen wie ein falke haben, oder kinder oder, oder....

5.) das mit deinem PS kannst dir schenken, oder war das ps an dich selbst gerichtet? so kommentare entlocken mir ein lächeln.

pfiart willi

(in Bezug auf jusanem)
Private Nachricht senden Post #: 61
deine - 28.9.2004 11:55:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
erfahrung spricht für dich! :-)
aber ich frag mich wie du sowas sagen kannst? "auto wurde von lkw übersehen - familienvater tot" oder "ohne licht gefahren - 2 tote 1 schwerverletzter" ....! so lauten die schlagzeilen nämlich auch! nicht nur "biker stirbt bei unfall"!!
der familienvater in meiner ersten "schlagzeile" könnte genauso ein biker sein wie du und ich!


mfgmax

(in Bezug auf jusanem)
Post #: 62
ich hoffe doch... - 28.9.2004 12:09:00   
jusanem


Beiträge: 1794
Mitglied seit: 23.8.2002
Status: offline
daß du nicht glaubst fahren mit licht am tag bewahrt uns jetzt alle vor schweren unfällen.
ist schon klar, daß der eine oder andere unfall zwischen pkw durch licht verhindert hätte werden können, aber wieviel unfälle mehr passieren mit bikern wie du und ich, wenn alle fahrzeuge mit licht fahren?????

(in Bezug auf zuki650s)
Post #: 63
gut - 28.9.2004 12:10:00   
chrisk22

 

Beiträge: 1217
Mitglied seit: 11.7.2007
Status: offline
dann kannst ja Du weiterposten....ich gebs auf :-))

lg, chris

(in Bezug auf zuki650s)
Private Nachricht senden Post #: 64
PKW´s mit 10 kubikmeter? - 28.9.2004 12:16:00   
chrisk22

 

Beiträge: 1217
Mitglied seit: 11.7.2007
Status: offline
Die kenn ich noch gar net...hehe!
Oder meinst eine Kolonne von Smart´s? :-)
Private Nachricht senden Post #: 65
is schon klar - 28.9.2004 12:18:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
licht is kein allheilmittel! aber die paar die verhindert hätten werden können sind doch bitte grund genug es einzuschalten!
aufs motorrad steigen die meisten freiwillig und betreiben es hauptsächlich als hobby! autofahren is aber heutzutage oft schon ein muss!
das is der unterschied!

mfgamx

(in Bezug auf jusanem)
Post #: 66
mach ich - 28.9.2004 12:19:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
doch glatt! *gg*

mfgmax

(in Bezug auf chrisk22)
Post #: 67
Nimms net so tragisch - 28.9.2004 12:23:00   
chrisk22

 

Beiträge: 1217
Mitglied seit: 11.7.2007
Status: offline
bist ja nicht der erste den er als Spinner bezeichnet!

Aber der Satz von ihm gefällt mir ganz gut:
"anonyme, gesichtslose schimpfer kann ich nicht ausstehen!!".........haha!!

(in Bezug auf blue12)
Private Nachricht senden Post #: 68
bitte hör jetzt auf... - 28.9.2004 12:32:00   
jusanem


Beiträge: 1794
Mitglied seit: 23.8.2002
Status: offline
mich so fertig zu machen, ich bin doch so sensibel *ggg*

zu 1) ich hab angefangen, stimmt. obwohl ob jetzt spinner oder eierkopf schlimmer ist, naja ... spinnen kann man zumindest auch positiv ;-)
das anonym und gesichtslos war auf dein leeres GB und deine noch eher wenigen beiträge bezogen

zu 2) deine meinung (welche eigentlich) ist also objektiv??
schon klar, daß ein beleuchtetes fahrzeug besser erkennbar ist und es ist auch wirklich wichtig, weil österr. straßen zu 90% aus waldstücken mit engen kurven besteht?
zu 3) thema ?? war doch licht ja/nein oder? und auch als autofahrer denke ich an "uns" biker ;-)
zu 4)ok übereinstimmung, so krank ist niemand. wichtig ist hier ein für und wider mit ordentlichen statistiken zu haben, jedem recht getan ist eine kunst ....
zu 5) freut mich, lächelnde menschen sind positiv

ciao,
robert

(in Bezug auf blue12)
Post #: 69
Hat dir dein - 28.9.2004 12:34:00   
Pistol.Pete

 

Beiträge: 8317
Mitglied seit: 10.3.2002
Status: offline
Besuch bei uns gestern nicht bekommen :-)))

Ichbrechabmitdir "GGG"

Pete

(in Bezug auf hausmasta)
Private Nachricht senden Post #: 70
ahaaa........ - 28.9.2004 12:42:00   
chrisk22

 

Beiträge: 1217
Mitglied seit: 11.7.2007
Status: offline
Ich hatte ja keine Ahnung das Dein Auto ein Quader ist!

Bei mir ist das nämlich so das der vorne (weißt eh, Motorhaube und so) noch nicht 1,6m höhe hat. Ähnliches kann man auch auf den hinteren Teil beziehen!

Übrigens sind bei den 1,6m breite die Seitenspiegel zu beachten. Die würd ich auch net unbedingt auf die 4m länge und 1,6m höhe aufrunden! Oder, was meinst Du (der du ja so schnell mit dem Taschenrechner bist)?

Also Brennholz würde ich Dir keines abkaufen ;-))
Private Nachricht senden Post #: 71
Damits net so langweilig wird... - 28.9.2004 13:28:00   
Einsteigerin

 

Beiträge: 138
Mitglied seit: 15.10.2004
Status: offline
Nachdem du hier alle als Spinner bezeichnest. Hier meldet sich nun eine SpinnerIN. Meine ersten Handgriffe wenn i in mei Auto steig. 1. Gurt anlegen 2. Licht an. Ich habs nun mal in der Fahrschule so gelernt und in mir drin. Das krieg i einfach net weg.Es sei denn es is wirkli strahlendster Sonnenschein. Dann denk i ma oft selber "was mach i da eigentli" und schalt Licht wieder aus.Aber meistens hab is an - is bei mir wie ein Reflex.

(in Bezug auf jusanem)
Private Nachricht senden Post #: 72
brav !! - 28.9.2004 13:33:00   
blue12

 

Beiträge: 130
Mitglied seit: 8.9.2003
Status: offline
weiter so

(in Bezug auf Einsteigerin)
Private Nachricht senden Post #: 73
Ergänzung - 28.9.2004 13:35:00   
Einsteigerin

 

Beiträge: 138
Mitglied seit: 15.10.2004
Status: offline
Muß aber auch dazu sagen, daß wie ich mir das so angewohnt hab, selber noch keine Bikerin war.Also an euren Aspekt (Daß Biker dann dadurch weniger sichtbar sind) nicht gedacht hab.Aber nun ja Gewohnheiten lassen sich nun mal leider nicht so leicht ablegen

(in Bezug auf Einsteigerin)
Private Nachricht senden Post #: 74
klingt ja schon ganz positiv... - 28.9.2004 13:35:00   
jusanem


Beiträge: 1794
Mitglied seit: 23.8.2002
Status: offline
in meinen ohren, du DENKST drüber nach, ob es bei strahlendem sonnenschein nötig/nützlich ist.

meiner meinung nach eben nicht für mehrspruige kfz *punkt*

ciao,
robert

(in Bezug auf Einsteigerin)
Post #: 75
na dann - 28.9.2004 13:50:00   
blue12

 

Beiträge: 130
Mitglied seit: 8.9.2003
Status: offline
hören wir auf damit wenn du so sensibel bist, aber vorher noch ein paar antworten:

es ist nicht immer vom vorteil sein bild in´s gb zu stellen (sieht man bei dir, muaahhh)und dann noch unqualifizierte beiträge schreiben.

österreich besteht leider nicht aus 90% waldstücken mit engen kurven (aber glaub mir sind leiwand zum fahren solche strecken, solltest auch mal ausprobieren).

3)- dürftest nicht ganz verstanden haben (les nochmal durch).

nicht nur lächeln macht menschen positiv, sondern auch wenn sie meinungen anderer zulassen und sie man nicht gleich als gegner von diesem oder jenen abstempelt.


ciao (klingt zwar a bisserl warm, aber macht nichts)

willi

(in Bezug auf jusanem)
Private Nachricht senden Post #: 76
erstmal - 28.9.2004 13:57:00   
Danielsan

 

Beiträge: 746
Mitglied seit: 20.3.2003
Status: offline
freut es mich wieder ungemein wie sachlich so eine Diskussion hier abläuft. Danke für den "Spinner"! *g*

Zweitens würde ich dich bitten genauer zu lesen, ich sagte ich schalte das Licht ein wenn ich es für sinnvoll halte, d.h. bei schlechter Sicht. Leider gibt es genug Verkehrsteilnehmer die sogar zur jetztigen Jahreszeit um halb sieben abends noch ohne Licht fahren. Und für eben jene wäre ein Gesetz dieser Art nicht schlecht.

Eine andere Betrachtungsweise wäre nachzuverfolgen wie viele der Autobahnunfälle aufgrund von nicht eingeschalteten Lichtern und penetranten Linksfahrern verursacht werden ... hat jetzt aber mit diesem Thema nicht wirklich etwas zu tun.

Aber wenn dich die vielen Lichter auf der Straße stören, dann verlager bitte dein Motorraddasein in die freie Natur oder am Ring, dort kannst du ohne Licht herumtoben und dein Individuendasein fördern, aber auf öffentlichen Straßen gibt es nunmal Gesetzte die dazu vorhanden sind, um die Mehrheit der Verkehrsteilnehmer zu schützen.

Gruß
Daniel

(in Bezug auf jusanem)
Private Nachricht senden Post #: 77
kannst nicht anders, oder??? - 28.9.2004 14:12:00   
jusanem


Beiträge: 1794
Mitglied seit: 23.8.2002
Status: offline
keine argumente nur beleidigungen *heul*

soviel ich in den letzten jahren mitbekommen habe ist dies ein FORUM für, von und mit motorradfahrenden zeitgenossen, also sind mir hier vorteile für "uns biker" wichtiger als die anderer verkehrsteilnehmer.

viele der zahlreichen schönen straßen in Ö, sowie auch in mehreren ländern europas habe ich in den vergangenen 26 jahren unfallfrei und ohne permanent beleuchtetem gegenverkehr kennengelernt, also macht für mich diese zwangsbeglückung keinen sinn *punkt*

und ob alle ciao-sagenden italiener schwul sind kann ich nicht beurteilen, ist einfache meine persönliche note, gefällt mir besser als lg, seas, usw.

linkehandzumgrusse (oda kennst des a net?)
robert

(in Bezug auf blue12)
Post #: 78
ich mag es auch nicht - 28.9.2004 14:17:00   
45er


Beiträge: 2495
Mitglied seit: 2.6.2003
Wohnort: wien
Status: offline
dann sehn die "männchen" mit den radarpistolen ihre opfer ja noch besser. ne ne, nix für mich

(in Bezug auf jusanem)
Private Nachricht senden Post #: 79
ok - 28.9.2004 14:21:00   
jusanem


Beiträge: 1794
Mitglied seit: 23.8.2002
Status: offline
im grunde sind wir ja einer meinung bezogen auf
"wenn es sinnvoll ist", nicht einverstanden bin ich mit einer gesetzlichen verpflichtung zu jeder tages/jahreszeit.
..die bestehende regel "bei schlechter sicht,..."
sollte ausreichen und sünder gibts immer (z.B handy am steuer)

ciao,
robert

(in Bezug auf Danielsan)
Post #: 80
nimm´s ned - 28.9.2004 14:28:00   
blue12

 

Beiträge: 130
Mitglied seit: 8.9.2003
Status: offline
tragisch !! du bist halt so

(in Bezug auf jusanem)
Private Nachricht senden Post #: 81
Tagfahrlicht ... - 28.9.2004 15:14:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... ist eine in skandinavischen Ländern vorgeschriebene Fahrzeugbeleuchtung, die sich nicht abschalten lässt. Im Gegensatz zu Abblendlicht (55 Watt) und Aufblendlicht (60 Watt) haben die Tagfahrlichtscheinwerfer nur 12 Watt.
Mit einem derartigen System wären die Motorradfahrer nach wie vor besser sichtbar, als ein PKW oder LKW.
Bei Volvo oder Saab ist dieses Licht installiert, auch, wenn du das Auto in Österreich kaufst.
Amerikanische Fahrzeuge haben dagegen leuchtende Blinker, die erst bei Betätigung des Blinkers zu blinken beginnen. Diese Orangen Leuchtflächen unterscheiden sich sehr deutlich von einem Motorrad mit Abblendlicht.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf hausmasta)
Private Nachricht senden Post #: 82
PKW-Licht auch am Tag! - 28.9.2004 16:14:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
Ich fahr' mittlerweile auch mit dem PKW ständig mit Licht...
Die Sache hat natürlich Vor- und Nachteile.

Vorteil: Ich werd' besser gesehen, sowohl von Bikern als auch von Autos, was deren und meine Sicherheit erhöht.

Nachteil: Je sichtbarer ein Verkehrsteilnehmer ist, desto unsichtbarer können andere daneben/davor/dahinter werden, also genau die angesprochene Problematik, dass Mopeds vor Autos nicht mehr so gut gesehen werden.

Für mich persönlich kommt der Nachteil nicht zum Tragen, denn ich als Biker weiss, wie "unsichtbar" wir manchmal sein können und pass' daher eben auf sowas auf, egal womit ich unterwegs bin.
Das eigentliche Problem ist, dass viele Autofahrer die Problematik nicht erkennen. Die verstehen nicht, dass da, wo vor 2 Sekunden noch niemand war, plötzlich ein Moped sein kann, und dementsprechend fahren viele von ihnen.

Was ist nun die optimale Lösung? Keine Ahnung...

Eins noch: Mich als Biker stören all jene Autofahrer, die bei Regen (in der Dämmerung) MIT Licht fahren, weil man dann als Biker so gut wie nix mehr sieht... Die Lichter brechen sich in den Regentropfen am Visier, man hat nur noch helle Flecken im Blick und sonst (fast) nix mehr :-(
Aber natürlich mach' ich's als Autofahrer genauso. Ist immer eine Frage des Standpunktes und der Blickrichtung...

Nur zu sagen: "Die Autofahrer haben eh ihre Knautschzone, die sollen ruhig übersehen werden" relativiert sich, sobald sie von einem Moped übersehen werden...

Jedenfalls richtig ist, dass man ein wenig abstumpft, was die Reize betrifft... wenn man damit rechnet, dass ohnehin jeder mit Licht unterwegs ist, braucht man ja eigentlich nicht mehr so genau hinschauen, wenn man überholen will... wenn einem keine Scheinwerfer entgegenleuchten, dann ist die Strasse frei... oder war da doch jemand (oder etwas) ohne Licht?
Gegen diese Problematik kann nur jeder einzelne Verkehrsteilnehmer durch aktive Aufmerksamkeit vorgehen.
Es muss das Bewusstsein geweckt werden, dass immer und überall "etwas" unbeleuchtetes lauern kann, sei's jetzt eine alte Oma, ein Fahrrad ohne Licht, ein Reh, das grad die Fahrbahn quert oder einfach verlorenes Ladegut.

(in Bezug auf Ernstl Graft)
Private Nachricht senden Post #: 83
endlich - 28.9.2004 16:34:00   
michael76

 

Beiträge: 298
Mitglied seit: 7.6.2003
Status: offline
jemand, der gegen diesen Unsinn "Licht am Tag" vorgeht.... Was muss man tun um Deine Aktion zu unterstützen. Nicht nur, daß den Motorradfahrern die letzte Chance genommen wird, früher gesehen zu werden.

Bei vielen Autos, sind die Rück/Bremsleuchten auch noch so gebaut (mein alter Mazda 323 war da auch ein Beispiel dafür), daß man bei eingeschaltenem Licht und Sonnenschein nicht mehr das Bremslicht sehen konnte (und ich hab meine Heckleuchten regelmäßig auch innen gereinigt).

Nächster Punkt, vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, aber bei den Xenon-Scheinwerfern, da diese ja tageslichtähnlich sind, bin ich der Meinung, diese nicht so wahrzunehmen, als die herkömlichen Halogenscheinwerfern. Nachdem die meisten neuen Autos schon Xenon haben, was bringt es dann.

Michael

(in Bezug auf Ernstl Graft)
Private Nachricht senden Post #: 84
Dagegen ! - 28.9.2004 17:41:00   
iason

 

Beiträge: 321
Mitglied seit: 28.5.2003
Wohnort: Wien
Status: offline

Hi Alle,

als Motorradfahrer bin ich gegen die DRL (day running lights) Bemühungen der EU. Das Thema ist schon älter und nicht in Österreich hausgemacht. Siehe http://fema001.kaalium.com/safety/interaction.htm

Ich kann Ernstl nur Recht geben. H. Gorbach hat gezeigt, dass er uns Motorradfahrer durchaus ernst nimmt. Insofern sollten wir alle Möglichkeiten wahrnehmen ihm das durch die DRL enstehende Gefahrenpotential für uns Motorradfahrer klar zu machen. Kurz gesagt, eine Sache für uns alle, insbesonders für die Plattform Motorrad, FEMA und alle die sich um die Interessen der Motorradfahrer kümmern (sollten).

--> Die DRL gefährdet meine Sicherheit als Motorradfahrer!

Das wohl schlüssigste Argument: Wenn alle mit Licht fahren, fallen Motorräder noch weniger auf. Die Zahl der (tödlichen) Unfälle wegen ""Übersehen"" ist schon hoch genug.
Viele andere gute Argumente haben Ernstl und andere schon gebracht.

Skandinavien als Beispiel heranzuziehen ist Quatsch. Dort herrscht eine ganz andere Verkehrsdichte und zudem reagiert ein Elch vermutlich wirklich besser auf beleuchtete Fahrzeuge. In Australien/Neuseeland wurde nach einem entsprechendem Versuch die DRL wieder abgeblasen, weil sie zu keinen Verbesserungen geführt hat. Egal, Österreich ist weder Australien noch Skandinavien.

Nochmal kurz gesagt: Die Nachteile für die Motorradfahrer überwiegen die Vorteile bei weitem.

Gruß vom
Iason, der noch heute eine Mail an H. Gorbach schicken wird.

(in Bezug auf Ernstl Graft)
Private Nachricht senden Post #: 85
Das sehe ich anders! - 28.9.2004 17:54:00   
iason

 

Beiträge: 321
Mitglied seit: 28.5.2003
Wohnort: Wien
Status: offline

Hi Trumpeter,

du schreibst:

> Für mich persönlich kommt der Nachteil nicht zum Tragen, denn ich als Biker weiss, wie "unsichtbar" wir manchmal sein können und pass' daher eben auf sowas auf, egal womit ich unterwegs bin.>

Das ist meines Erachtens ein Schlag ins Gesicht aller Motorradfahrer, die durch "Übersehen" (tödlich) verunglückt sind.
Man kann noch so aufpassen, es gibt genügend Situationen, wo das alleine nicht reicht. Da habe ich eigene, schmerzhafte Erfahrungen gesammelt.
Das Erhöhen des "Übersehen" durch Licht für alle, kann für den einen oder anderen oder auch für dich, tödlich enden. Jeder "Übersehene" ist einer zuviel.

Es gibt viele wichtigere Dinge für die Verkehrsicherheit! Die "Licht am Tag Geschichte" bringt im Schnitt wahrscheinlich sehr wenig, ausser einer Verschiebung der Unfallhäufigkeiten hin zum Motorrad. Und deshalb bin ich dagegen.


Gruß vom
Iason, der gesehen werden will, weil manche senilen Autofahrer ihn noch nicht mal mehr hören.

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 86
Falsch verstanden... - 28.9.2004 18:07:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
Ich meinte, dass ICH als Biker auch mit dem Auto auf Biker achte, weil ich mir deren Situation und Gefahren bewusst bin.
Andere Verkehrsteilnehmer tun das offensichtlich nicht, denn sonst würden nicht so viele Biker übersehen werden.
Da geb' ich Dir völlig Recht! Jeder Übersehene ist einer zuviel.
Für mich würd's keinen Unterschied machen, ob auch Autos mit Licht am Tag unterwegs sind, weil ich auf Biker achte.
Solche Verkehrsteilnehmer, die dies nicht tun, werden wohl durhc Licht am Tag bei Autos noch mehr Biker übersehen, und das ist nicht egal.

So war's gemeint...

(in Bezug auf iason)
Private Nachricht senden Post #: 87
Hallo Ernstl! - 28.9.2004 18:08:00   
kps_MartinTA2001


Beiträge: 1590
Mitglied seit: 26.1.2007
Status: offline
Ich bin auch strikt gegen das allgemeine "Fahren mit Licht am Tag" (wurde deshalb seinerzeit beim BH immer wieder mal angeschnauzt, weil ich als Krafti "vergessen" hatte, die Lamperln am LKW einzuschalten).

Wäre es nicht möglich, hier auf 1000ps eine Art "Petition" zu starten und die gesammelten "Entgegnungen" dem Herrn Minister zu überreichen? Oder tut sich da auch im Bereich der Plattform Motorrad was??

LG Martin

(in Bezug auf Ernstl Graft)
Private Nachricht senden Post #: 88
Jetzt hab' ... - 28.9.2004 18:18:00   
iason

 

Beiträge: 321
Mitglied seit: 28.5.2003
Wohnort: Wien
Status: offline

... ich's verstanden.

Passt, man ist als Motorradfahrer sicher sensibler, wenn man ein Moped sieht. Apropo sieht, genau darum bin ich gegen DRL. Ich will die Motorradfahrer sehen, damit ich mich entsprechend verhalten/einstellen kann.

Gruß
Iason

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 89
Lieber Ernstl - - 28.9.2004 18:38:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
so ganz ernst kann ich dieses posting leider
niiicht nehmen-schön langsam schlägst halt schon etwas über die Stränge,-
die Vergleichsbilderchen sind doch offensichtlich
nicht gerade das Gelbe vom Ei-

hast u.U. schon 1x daran gedacht, dass es sowieso Gang+Gebe ist, dass bei Dämmerung auch Autofahrer ihre Lichtanlage in Betrieb setzten müssen ?

+ was ist bloß zur jetzigen Jahreszeit los ?
--1/2 7 schon fast finster !

was machma da erst im Winter ?

also biddää-
übertreib net gleich !!!

lg

(in Bezug auf Ernstl Graft)
Post #: 90
Seite:   <<   < Zurück  1 2 [3] 4   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Gefährliche Drohung in den Tageszeitungen ! Seite: <<   < Zurück  1 2 [3] 4   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung