Gebrauchtkauf was ist zu beachten?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Reifen >> Gebrauchtkauf was ist zu beachten? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Gebrauchtkauf was ist zu beachten? - 18.2.2005 10:57:00   
Bueri


Beiträge: 1015
Mitglied seit: 23.6.2003
Status: offline
Hello @ ALL!

Jetzt ist es wieder so weit ich fange mal
an mich umzusehen wegen einem neuen Bike...

Ich möchte mir privat ein Bike kaufen also nicht von einem Händler,
auf was soll ich achten?

Reifen Bremsen Antriebssatz ist klar,
optische Mängel die von einem Sturzschaden herkommen
könnten sind auch klar...



Wüsste diese hier...
http://www.1000ps.at/gebrauchte_detail.asp?id=67614
Ist eine ehemaliges Ringbike...

Was haltet ihr davon?
Auf was sollte ich hier aufpassen?


Danke!

LG
BUERI


Private Nachricht senden Post #: 1
Ach so ja, - 18.2.2005 10:59:00   
Bueri


Beiträge: 1015
Mitglied seit: 23.6.2003
Status: offline
original Auspuffanlage ist auch dabei...

LG
BUERI

(in Bezug auf Bueri)
Private Nachricht senden Post #: 2
Wannst Dir sicher bist, daß es a Ringfahrzeug - 18.2.2005 13:49:00   
hawker


Beiträge: 988
Mitglied seit: 15.12.2001
Status: offline
war, dann is es wichtig, daß der Hubraum so groß und die Leistung so hoch wie möglich is.

Warum ? Weils dann wahrscheinlich net ausquetscht wordn is. Aber Ringbetrieb bedeutet hartes Bremsn, wobei die Scheiben sich auch mal verziehen und rubbeln oder die Bremspackeln gar werdn.

Auch die Kette wird durch hartes Beschleunigen stark verschlissen.

Falls es an Sturz geben hat, sind Spuren am Rahmen interessant. Findest keinerlei Spuren an Gabel, Rahmen, Schwinge ist das gut.

Motorisch is es wichtig, einfach mal den Ölstand zu kontrollieren. Der sollte bei einem Radl was verkauft wird auf jeden Fall passen.

I schau dann noch unter Sitzbank und Batterie nach ob es dort grindig ausschaut oder auch sauber is.

A professioneller Racer hat sei Radl überall perfekt sauber (weil er viel auseinanderschraubt und wieder zsammbaut).
Außerdem sichert er alle möglichen Schraubverbindungen mit Sicherungsdraht oder Splinten.

Ganz allgemein kann ma nur sagen, is des Radl sauber, stimmen die Flüssigkeitsstände wie Öl, Bremsflüssigkeiten, Kühlflüssigkeit, is de Kettn gschmiert, sieht man Spuren am Rahmen usw.

Is des was Du wissen wolltest ? De Kawa möchte ich nicht beurteilen, weil ich sie nicht selbst anschauen kann. Es wäre unfair nur nach einem Bild zu urteilen.
Allgemein is de 9er Kawa zuverlässig.

(in Bezug auf Bueri)
Post #: 3
Ich würde auf jeden Fall... - 18.2.2005 14:41:00   
mw416

 

Beiträge: 2876
Mitglied seit: 29.4.2004
Status: offline
...schauen ob das Radl verbastelt ist, zB. der Kabelbaum verstümmelt, und irgendwie wieder zusammengestrickt, das Rahmenheck angeflext (Halterungen für Soziusrasten und andere Teile die am Ring nur im Weg sind werden gerne abgeflext), Schrauben vernudelt, oder falsche Schrauben benutzt, usw., das sagt viel darüber aus, wie das Radl bisher behandelt wurde.
Erkundige dich bei Kawa Spezis, ob die Umbauten am Motor die Lebensdauer beeinflussen.

Schau ob alle Teile montiert sind, und ob noch immer Rennsportteile verbaut sind die für die Strasse nicht geeignet sind.

Sowas ärgert einen später beim Schrauben masslos, und kann ausserdem auch eine Gefahr im Strassenverkehr sein, und Probleme mit der Versicherung machen.

Weiters solltest du in Erfahrung bringen, ob der Vorbesitzer das Radl gut gepflegt hat, oder es nur runtergeritten hat, und jetzt einen blöden sucht der es ihm abkauft, versuche möglichst viel über die "Lebensgeschichte" des Radels in Erfahrung zu bringen, zb. ob da immer Fachleute dran waren, oder der VB selber herumgeschraubt hat (was ja kein Problem ist wenn ers kann), und ob der km Stand stimmt.

Und zu guterletzt: nimm dir Zeit beim Anschauen, stell das Radl irgendwohin, wo du gut siehst und überall dazu kannst, und lass dich nicht vom Verkäufer ablenken, der danebensteht und dich anstarrt, wenn er nix besseres zu tun hat ist das sein Problem.....

(in Bezug auf Bueri)
Private Nachricht senden Post #: 4
Hab schlechte Neuigkeiten - 18.2.2005 15:13:00   
kps_cbrtreiber

 

Beiträge: 5701
Mitglied seit: 8.1.2003
Status: offline
Die Fahrt am Mooserboden wurde gestrichen. Neue Geschäftsleitung bei der Kaprun AG. Ohne Ersatztermin gestrichen, diese A............
Wir werden an diesem Tag eben eine andere Tour fahren. (Sölk, Turrach, Nock, Maltastausee oder Glockner)
Sorry für de schlechte Nachricht.

(in Bezug auf hawker)
Private Nachricht senden Post #: 5
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Reifen >> Gebrauchtkauf was ist zu beachten? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung