Gasgriff als Kupplung verwenden

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Gasgriff als Kupplung verwenden Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Gasgriff als Kupplung verwenden - 6.12.2012 10:17:38   
Tasinmasin

 

Beiträge: 28
Mitglied seit: 17.9.2010
Status: offline
Hallo liebe Forumsgemeinde!

Nach meinem ersten Thread wo mir schon sehr geholfen wurde, mache ich jetzt einen 2. auf wegen einer Frage.

Und zwar, da mir links ein paar Finger fehlen, muss ich eine Lösung finden, wie ich die Kupplung betätigen kann.
Mein Bruder kam jetzt auf die Idee, einen Gasdrehgriff links einzubauen, der die Kupplung betätigt. Technisch hört es sich sehr einfach an aber wie sieht es in der Realität aus.
Bike wäre eine Triumph Street Triple 2012 oder 2013, das entscheidet sich erst noch.
Könnte man da eventuell gleich den Gasgriff der Triumph nehmen, oder was auch nicht schlimm wäre ein Zubehörteil.
Also wäre das jetzt mit großem Aufwand verbunden, oder eher nicht?

Danke im Voraus für Eure Hilfe.

Greetz
Private Nachricht senden Post #: 1
Die - 6.12.2012 10:47:28   
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
Idee ist grundsätzlich nicht schlecht, doch bezweifle ich, dass man auf Dauer die Kraft aufbringen kann um den Kupplungsmechanismus per Drehbewegung anstatt über Hebel zu betätigen.
Ich habe selbst ein Speed Triple, zwar ist die Kupplung für eine Seilbetätigung relativ leichtgängig, aber es ist über einen Gasgriff doch was Anderes, noch dazu wenn du nicht alle Finger hast. Man müsste das halt testen.

Welche Finger fehlen Dir denn?
Der Kupplungshebel ist einfach und bequem mit zwei Fingern zu bedienen. Selbst wenn dir Zeige und Mittelfinger fehlen wäre die Bedienung sicher einfacher als über den Gasgriff, dazu kommt der Gewöhnungseffekt beim Einkuppeln.

Was mir sonst einfällt wäre eventuell auf eine Rekluse Kupplung umzubauen, doch habe ich keine Ahnung ob das bei der Street möglich ist. Beim Ossimoto können sie dir aber sicher Auskunft darüber geben

_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

(in Bezug auf Tasinmasin)
Private Nachricht senden Post #: 2
Gasgriff als Kupplung verwenden - 6.12.2012 10:54:11   
Tasinmasin

 

Beiträge: 28
Mitglied seit: 17.9.2010
Status: offline
quote:

Rekluse Kupplung


Wäre grundsätzlich eine Lösung, ja, nur versuche ich auch die Umbauten so gering wie möglich zu halten, sprich auch die Kosten.
Mir fehlen die mittleren Finger, habe also noch Daumen und den kleinen Finger, der aber auch um fast die Hälfte verkürzt.

(in Bezug auf Muhhh)
Private Nachricht senden Post #: 3
Gasgriff als Kupplung verwenden - 6.12.2012 11:02:39   
Tasinmasin

 

Beiträge: 28
Mitglied seit: 17.9.2010
Status: offline
Habe eben auch nachgesehen, für die Triumph wird auf der http://www.rekluse-deutschland.de/exp.html Seite nichts angeboten.

(in Bezug auf Tasinmasin)
Private Nachricht senden Post #: 4
Gasgriff als Kupplung verwenden - 6.12.2012 11:08:04   
ManiZX7R

 

Beiträge: 9
Mitglied seit: 4.3.2008
Status: offline
Hi Tasinmasin,
Bei Louis gibt es eine Gasgriffhilfe (http://www.louis.at/_3089e1497d1b7be0d579f8eb794441c6d9/index.php?topic=artnr_gr&artnr_gr=10019598). So wie das Ding aussieht kannst es auch für deine Idee verwenden und Du kannst den Griff mit dem Handballen betätigen..

MfG aus der Mitte Kärntens

(in Bezug auf Tasinmasin)
Private Nachricht senden Post #: 5
Gasgriff als Kupplung verwenden - 6.12.2012 11:10:32   
Tasinmasin

 

Beiträge: 28
Mitglied seit: 17.9.2010
Status: offline
Also das ich den Griff drehe ist eher nicht das Problem. =)
Dadurch dass ich das seit der Geburt habe, habe ich in den 2 Fingern mehr Kraft als sonst jemand und kann auch fast jeden x-belibiegen Gegenstand in der Hand halten, also sollte ein Dreh nicht das Problem sein, da ich den Griff ja normal greiffen kann. =)

(in Bezug auf ManiZX7R)
Private Nachricht senden Post #: 6
Gasgriff als Kupplung verwenden - 6.12.2012 14:29:41   
desmo1


Beiträge: 231
Mitglied seit: 18.9.2006
Wohnort: Leonding
Status: offline
Hallo Tasinmasin,
einen bekannten fehlt der linke Unterarm, der Kollege fährt mit Protese.
Der hat die Seilzugkupplung seiner TDM auf der rechten Seite und bedient diese mit seinem Daumen, wie die Konstrution genau aussieht kann ich dir leider nicht sagen.
Vielleicht findest du ja im net ein paar dinge dazu.
fg

_____________________________

DUCATI Club Wels powered by: Motorrad Lietz lietz.at; Gasthaus Huber gasthaus-huber.at

(in Bezug auf Tasinmasin)
Private Nachricht senden Post #: 7
Gasgriff als Kupplung verwenden - 6.12.2012 14:31:43   
Tasinmasin

 

Beiträge: 28
Mitglied seit: 17.9.2010
Status: offline
Mit Daumen war auch schon eine Option, aber das ist noch anstrenger als wenn ich den Griff umbaue und mit der ganzen Hand "ziehe" als nur mit dem Daumen zu drücken aber danke für den Rat. =)

(in Bezug auf desmo1)
Private Nachricht senden Post #: 8
Ohne Kupplung - 6.12.2012 15:01:19   
motorcitycobra


Beiträge: 2500
Mitglied seit: 19.2.2008
Status: offline
Wenn ich mich richtig erinnere gibt´s ja irgendein Gerät ohne Ganschaltung - italienisches Fabrikat mit 750 ccm glaub ich. Angeblich gut zu fahren aber ich hab vor einigen Jahren nur mal einen Bericht überfogen. Vielleicht eine Lösung? Lg i

_____________________________

My lack of education is by far compensated by my moral bankruptcy.

(in Bezug auf Tasinmasin)
Private Nachricht senden Post #: 9
Ohne Kupplung - 6.12.2012 15:02:59   
Tasinmasin

 

Beiträge: 28
Mitglied seit: 17.9.2010
Status: offline
Aprilia Mana 850GT, keine Lösung für mich, weil wenn ich Motorrad fahren will, dann ohne Roller Motor. ;)

(in Bezug auf motorcitycobra)
Private Nachricht senden Post #: 10
o. k. - 6.12.2012 15:17:00   
motorcitycobra


Beiträge: 2500
Mitglied seit: 19.2.2008
Status: offline
war nur ein gedanke. da muß es doch im internet mehr zu finden geben - auch für kupplunglösungen für schaltgetriebe. viel glück bei der suche.

_____________________________

My lack of education is by far compensated by my moral bankruptcy.

(in Bezug auf Tasinmasin)
Private Nachricht senden Post #: 11
o. k. - 6.12.2012 15:22:05   
Tasinmasin

 

Beiträge: 28
Mitglied seit: 17.9.2010
Status: offline
Möglichkeiten gibt es extremst viele aber die Idee von meinem Bruder eben ein Gasdrehgriff als Kupplungsbetätigung zu verwenden war halt gerade da.
Scheint ein billiger, einfacher Umbau zu sein, jetzt ist eben nur die Frage, ist das bei dem Typ möglich. =)

(in Bezug auf motorcitycobra)
Private Nachricht senden Post #: 12
Moment einmal ... - 6.12.2012 15:25:15   
motorcitycobra


Beiträge: 2500
Mitglied seit: 19.2.2008
Status: offline
... vielleicht ein anderer Ansatz:

die bauen doch für Sportmotorräder Schaltunge mittels eines Druckluftzylinders unten am Schalthebel und mit kurzer Zündungsunterbrechung.
Unabhängig davon: Schalten ohne Kupplung geht butterweich wenn weder Zug noch Druck am Ritzel ist.
Vielleicht gibt´s da irgendeine einfachere Teil-Lösung nur zum Anfahren bzw. für harte Gangart.

Ja sowas passiert wenn ich ( ) denke. Aber eventuell ist was hilfreiches dabei. Oder viellleicht gibt´s da einen einfacheren Kompromiß.

< Beitrag bearbeitet von motorcitycobra -- 6.12.2012 15:26:10 >


_____________________________

My lack of education is by far compensated by my moral bankruptcy.

(in Bezug auf Tasinmasin)
Private Nachricht senden Post #: 13
aha - 6.12.2012 15:28:30   
motorcitycobra


Beiträge: 2500
Mitglied seit: 19.2.2008
Status: offline
und so geht´s dahin:

pneumatik schaltung mit zündungsunterbrechung wie oben beschrieben; und anfahren/stehenbleiben mittels kupplung via gasgriff. hmmm ...

_____________________________

My lack of education is by far compensated by my moral bankruptcy.

(in Bezug auf Tasinmasin)
Private Nachricht senden Post #: 14
Kupplung - 6.12.2012 15:30:56   
Tasinmasin

 

Beiträge: 28
Mitglied seit: 17.9.2010
Status: offline

quote:

ORIGINAL: motorcitycobra

und so geht´s dahin:

pneumatik schaltung mit zündungsunterbrechung wie oben beschrieben; und anfahren/stehenbleiben mittels kupplung via gasgriff. hmmm ...


Ja, aber dann kann ich gleich eh normal schalten um muss nicht das ganze Bike umbauen =P
Wenn das mit der Kupplung via Gasgriff hinhaut, hab ich eh schon gewonnen.

(in Bezug auf motorcitycobra)
Private Nachricht senden Post #: 15
brainstorming - 6.12.2012 15:37:28   
motorcitycobra


Beiträge: 2500
Mitglied seit: 19.2.2008
Status: offline
eh wie du sagst. und wenn´s dann doch nicht ganz einfach ist, kannst ja wieder auf zusätzliche ideen zurückgreifen. wichtig ist jetzt die passende auslegung bzw. übesetzung des kupplungsgriffes. und man kann sicher auch druckzylinder an der kupplung ändern oder überhaupt geber/nehmer-zylinder und schlauchdurchmesser für leichtgängigkeit manipulieren. hmmm ...

weitere inputs: kuppling via kabelzug versus hydraulik ... was ist ist mit einer kombination*) falls es dann leichter ist einen gasgriff entsprechend umzurüsten ... hmmm

*) hat´s schon gegeben; allerdings nur aus optische Gründen: Kawa Z1000 Z-1-R ab 1978 - die haben einen Seilzug zum Hydraulikzylinder hinter der Verkleidung gehabt ...

< Beitrag bearbeitet von motorcitycobra -- 6.12.2012 15:41:03 >


_____________________________

My lack of education is by far compensated by my moral bankruptcy.

(in Bezug auf Tasinmasin)
Private Nachricht senden Post #: 16
... - 6.12.2012 15:41:13   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7098
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline
muss es a tiger sein?

honda hätte zb mehrere modelle mit doppelkupplungsgetriebe im programm.

da brauchst entweder nur 2 finger zum schalten (ohne kupplungshebel), oder optional einen fusschalthebel (ohne kupplungshebel)

NC700 (alle 3 varianten)
crosstourer
vfr 1200


greeeeez, ich

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf Tasinmasin)
Private Nachricht senden Post #: 17
brainstorming - 6.12.2012 15:41:50   
Tasinmasin

 

Beiträge: 28
Mitglied seit: 17.9.2010
Status: offline
Da wäre halt mal interessant zu wissen, wie "streng" geht die Kupplung, wenn man sie einfach so wie sie ist auf Drehgriff umbaut. Ich bin ehrlich gesagt nicht so gut in Physik, also keine Ahnung welche neuen Kräfte da wirken müssen.
Durch die Drehbewegung ist es vl eh doch dann sehr einfach zu betätigen, was der beste Fall wäre.
Zunächst wäre aber wie gesagt mal interessant, ob es technisch möglich ist, um den Rest mach ich mir soweit noch keine Gedanken. =P

(in Bezug auf motorcitycobra)
Private Nachricht senden Post #: 18
soweit ich mich erinnern kann - 6.12.2012 15:43:09   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
gibt es deutschland einen der spezielle umbauten für motorradfahrer mit behinderung anbietet. hab die seite nicht parrat aber ich denke mit hilfe von google wirst ihn sicher finden.

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf Tasinmasin)
Private Nachricht senden Post #: 19
brainstorming - 6.12.2012 15:44:10   
Tasinmasin

 

Beiträge: 28
Mitglied seit: 17.9.2010
Status: offline
Jop, ich will wenn das Bike, gefällt mir erstens sehr gut und ich mag den 3 Zylinder Sound, das Gesamtpaket gefällt mir an ihr einfach.

(in Bezug auf Tasinmasin)
Private Nachricht senden Post #: 20
Kupplung - 6.12.2012 15:45:12   
Tasinmasin

 

Beiträge: 28
Mitglied seit: 17.9.2010
Status: offline

quote:

ORIGINAL: ignaz1

gibt es deutschland einen der spezielle umbauten für motorradfahrer mit behinderung anbietet. hab die seite nicht parrat aber ich denke mit hilfe von google wirst ihn sicher finden.


Den Kontakt nach Deutschland habe ich eh schon, aber es wäre sinnvoll, wenn möglich, das ganze in Österreich zu machen, zwecks Bike herumschicken, verladen, Versicherung etc. pp.

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 21
.... - 6.12.2012 15:48:59   
Mayerpeter6

 

Beiträge: 7098
Mitglied seit: 24.3.2006
Wohnort: hubraum statt wohnraum
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Tasinmasin

Da wäre halt mal interessant zu wissen, wie "streng" geht die Kupplung, wenn man sie einfach so wie sie ist auf Drehgriff umbaut. Ich bin ehrlich gesagt nicht so gut in Physik, also keine Ahnung welche neuen Kräfte da wirken müssen.
Durch die Drehbewegung ist es vl eh doch dann sehr einfach zu betätigen, was der beste Fall wäre.
Zunächst wäre aber wie gesagt mal interessant, ob es technisch möglich ist, um den Rest mach ich mir soweit noch keine Gedanken. =P



wenns nur a ordinärer bowdenzug is, sollt die umrüstung eig kein grösseres problem darstellen.(sofern er lang genug is. zur not musst den seilzug selbst auch tauschen)


greeeeeeez, ich

_____________________________

-------/\-------
------//\\------
-----//--\\-----
--_//-- --\\_--
--\ (_---_) /--

(in Bezug auf Tasinmasin)
Private Nachricht senden Post #: 22
Ok - 6.12.2012 18:40:07   
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
quote:

Habe eben auch nachgesehen, für die Triumph wird auf der http://www.rekluse-deutschland.de/exp.html Seite nichts angeboten.


Neue Idee:
Wer sagt denn, dass Du die Kupplung mit der linken Hand bedienen mußt und das Gas mit rechts. Wenn es bloß die Umgewöhnung ist, würde ich mal alles ummontieren und einen etwas kürzeren Kupplungshebel quasi unter den Bremshebel montieren.
Das sieht dann so aus:
Gas mit der nicht vollständigen linken Hand, Bremse bleibt rechts und die Kupplung wandert nach rechts. Du kannst also, nach einiger Zeit Umgewöhnung, ganz geschmeidig anfahren und normal schalten, beim Anhalten wirst du etwas Tempo in der rechten Hand entwickeln müssen. Klingt jetzt alles ein bisserl utopisch, aber mit etwas Übung könnte das funzen. Ich meine, ist auch nicht viel abwegiger als das mit dem 2ten Gasgriff.

Mick Doohan hatte das Problem mit dem rechten Fuss, den er nicht zum Bremsen verwenden konnte. Man hat ihm einen Daumenhebel zu diesem Zweck verpasst..... Man könnte auch daran denken die Kupplung mit dem rechten Fuss zu bedienen.
Es sind alles nur Ideen, und klar, es wird was kosten, aber ich hoffe es wird für Dich eine Lösung geben um Dir das Motorradfahren genussvoll zu gestalten

_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

(in Bezug auf Tasinmasin)
Private Nachricht senden Post #: 23
also - 6.12.2012 18:42:26   
Mille


Beiträge: 415
Mitglied seit: 13.4.2009
Wohnort: Zeltweg
Status: offline
wenn du deine idee mit dem gasgriff umsetzt, würd ich einen zweitaktergasgriff aus dem motocross bereich nehmen, der hat nur einen Bowdenzug und da lässt sich einfach ein verstärkter kupllungszug ranbasteln.

Was die betätigungskraft betrifft weis ich jetzt nicht genau wie die kupllung bei triumph aufgebaut ist, aber es gibt kleine mechanische helferlein mit denen man die betätigungskraft schnell minimieren kann auf kosten des weges.

MfG Mille

(in Bezug auf Tasinmasin)
Private Nachricht senden Post #: 24
Habe - 6.12.2012 18:52:22   
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
hier eine Seite gefunden, die dich interessieren könnte, auch mit interessanten links:
http://www.rehascout.info/mobilitaet/motorrad/umbau-bei-eingeschraenkter-armfunktion.html

_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

(in Bezug auf Tasinmasin)
Private Nachricht senden Post #: 25
hast du - 6.12.2012 19:09:46   
ViennaAgent


Beiträge: 920
Mitglied seit: 13.1.2008
Wohnort: Donau City
Status: offline
einen Motorradführerschein der A Klasse?



_____________________________

Roman

(in Bezug auf Tasinmasin)
Private Nachricht senden Post #: 26
Lösung - 6.12.2012 21:14:25   
Dr.B

 

Beiträge: 11
Mitglied seit: 14.4.2007
Status: offline
.....kontaktierst Du den Erich D., der hat, benutzt und baut sowas:
http://tinyurl.com/cajtwsr

mfG

(in Bezug auf ViennaAgent)
Private Nachricht senden Post #: 27
Aha...Servas..DR.B - 7.12.2012 7:51:38   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Dr.B

.....kontaktierst Du den Erich D., der hat, benutzt und baut sowas:
http://tinyurl.com/cajtwsr

mfG


9 Beiträge Und?....................


Lg Pg





Anlagen (1)

_____________________________












(in Bezug auf Dr.B)
Post #: 28
Aha...Servas..DR.B - 7.12.2012 9:22:47   
Tasinmasin

 

Beiträge: 28
Mitglied seit: 17.9.2010
Status: offline
@Muhhh:

Ja, ich habe eh schon so viele Möglichkeiten durchgespielt, auch Deine beschriebene, sowie auch Integralbremse und Kupplung rechts anstatt der Vorderradbremse.
Das gibt es soooo viele Möglichkeiten aber diese eine von mir genannte klingt nach dem wenigstens Aufwand, was natürlich wünschenswert ist, da weniger Aufwand, weniger Probleme bei Zulassung etc.
Sollte mein Vorschlag technisch nicht möglich sein, muss ich ohnehin auf andere Möglichkeiten zurückgreifen.

@ViennaAgent:
Was meinst Du mit "Motorradführerschein der Klasse A"?
Ob ich den schon habe? Nein, noch nicht, aber stellt kein Problem dar.
Ich habe bislang den 111er und fahre eine 125er. In der Fahrschule kann ich mit einem 300er Roller antretten und rechtlich gibts da auch keine Probleme, dass ich den Schein bekomme.

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 29
das Problem - 7.12.2012 19:43:58   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
bei einem Gasgriff besteht darinn dass er in dem Fall seitenverkehrt funktionieren würde, ginge nur mit einer 2Zugvariante. Vernünftiger wäre den Kupplungshebel umzubauen, dass würde funktionieren. Variante 2 ein Umbau auf Daumenbremse (gemeint ist der Mechanismus) und damit die Kupplung zu bedienen, was zur Spielerei wird ist die Tatsache eine Übersetzung zu bauen die dir über längeren Zeitraum die Möglichkeit gibt auch die Kupplung zu betätigen.

< Beitrag bearbeitet von BonnyandClyde -- 7.12.2012 20:41:27 >

(in Bezug auf Tasinmasin)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Gasgriff als Kupplung verwenden Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung