Gabelgrundeistellung Yzf R6 2004??????????????????

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> YZF-R6 >> Gabelgrundeistellung Yzf R6 2004?????????????????? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Gabelgrundeistellung Yzf R6 2004?????????????????? - 21.5.2005 22:14:00   
Johnny 6

 

Beiträge: 90
Mitglied seit: 8.4.2005
Status: offline
Hallo Leute kann mir bitte ein von euch sagen wie die Grundeinstellung für mei Mopperl is Federbein hi?
Gabel vorne????????
Wenn aus Handbuch kämme wär klasse hab keines ...........
Habe 78 KG und fahr schon gut.
Vorne taucht Sie beim hart anbremsen voll ein habs gebraucht gekauft der hat selbst rumgedreht.
Ich denke mit Grundeinstellung bin sicher guat unterwegs de kleinen san jo koane L.........

DANKE!!!!!!!!!!!!!!
Private Nachricht senden Post #: 1
bist du einer von den ganz armen - 22.5.2005 19:58:00   
Knechter

 

Beiträge: 3426
Mitglied seit: 26.7.2002
Status: offline
jungs die nicht mal ne werkstätte kennen wo man die orginal einstellung erfrägt????

mein bedauern ...............

weiters i will dir nit zu nahe treten hast auch keine freunde die mit dem motorrad bewandert sind um dir weiter zu helfen???

3. des geheimniss wie des mit dem fahrwerk funkioniert is des was auch den moto GP jungs immer wieder aus neue proobleme macht und die solltens ja wissen....

4 wie gesagt will dir nit ans bein pinkeln

nein im ernst beschäftige dich mal etwas eingehender über das was du an deiner R6 einstellen kannst und dann erfühle es !!! am besten auf der strecke denn die straße ist dazu nicht so geeignet!!

kabelbinder an die gabel dast mal weißt wieviel sie eintaucht dan wie schnell ........

viel spaß

gruß aus dem westen

(in Bezug auf Johnny 6)
Private Nachricht senden Post #: 2
hab - 22.5.2005 21:56:00   
Sidekix


Beiträge: 39205
Mitglied seit: 15.3.2002
Wohnort: Marchegg
Status: offline
die repanleitung zuhause
werd dir die entsprechenden Seiten mal schicken,
wennst ma dei EMail addy gibst!

geht aber net vor morgen abend!

mfg

(in Bezug auf Johnny 6)
Private Nachricht senden Post #: 3
Oiso Echt - 22.5.2005 21:58:00   
Sidekix


Beiträge: 39205
Mitglied seit: 15.3.2002
Wohnort: Marchegg
Status: offline
Knechter, du bist a bissal unfreundlich!

wozu soll er in a Werkstatt fahren,
bissal Schrauben drehen sollt jeder können
und es geht hier ja net um a Feinsetup
(damit san manchmal auch erfahrene Schrauber überfordert...)
sondern um a GRUNDEINSTELLUNG!

ich halts bei soclhen Beiträgen einfach

Weiss ich was
dann schreib ich was

weiss ich nix oder interessierts mich net
ODER HAB ICH NIX ALS BLÖDSINN ZU MELDEN
dann schreib ich nix

ganz einfach oder?

mfg

(in Bezug auf Knechter)
Private Nachricht senden Post #: 4
mein gott du bist aber - 22.5.2005 22:16:00   
Knechter

 

Beiträge: 3426
Mitglied seit: 26.7.2002
Status: offline
nneeettttt............

hi hi

a bissi mal ungustlig sein mit kernwahrheit darf do no gestattet sein ...???

(in Bezug auf Sidekix)
Private Nachricht senden Post #: 5
a bissal schon - 22.5.2005 22:29:00   
Sidekix


Beiträge: 39205
Mitglied seit: 15.3.2002
Wohnort: Marchegg
Status: offline
hätts verstanden, wenns ne echt blöde Frage gewesen wäre...


aber das Grundsetup sollt schon drinn sein
oder?

(in Bezug auf Knechter)
Private Nachricht senden Post #: 6
guck mal hier - 22.5.2005 22:39:00   
Onkel4ever


Beiträge: 46906
Mitglied seit: 12.7.2002
Status: offline
ist recht hilfreich meiner Meinung nach auch wennst kein Rennfahrer bist ;-))

http://www.1000ps.at/forum/fb.asp?m=59977

greez O4e

(in Bezug auf Johnny 6)
Private Nachricht senden Post #: 7
so vü Gscheite - 23.5.2005 9:26:00   
Johnny 6

 

Beiträge: 90
Mitglied seit: 8.4.2005
Status: offline
Hast schon mal gehört 80% der Fahrwerke von Motorräder sind falsch eingestellt. TATSACHE
Es gibt immer so supergscheite de wos glaubn ............................... .

Mechaniker bin i a ober es Problem is das mei Moperl übertragen gekauft habe und
der selbst umadum gschraubt hot am FW.
Mit da Grundeinstellung is sicha nigs verhaut wei des koane T. wos so Geräte bauen.

Am Wochenende homs heut gsog das sie Einstellung goa nit passt oba Händler hacklt a koana am WE.

Jetzt hob is scho die Setup Daten.

Danke !!
Für die Beiträge für manche auch nicht :-)

(in Bezug auf Johnny 6)
Private Nachricht senden Post #: 8
wo - 23.5.2005 9:48:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
beginnt bei dir eine falsche fahrwerkseinstellung??

das einzige das leicht und ohne fahrversuch zu überprüfen ist,ist die korrekte einstellung der federvorspannung - der rest lässt sich ja nur "erfahren"

meiner meinung nach sollt sich zuerst einmal ein problem äusser BEVOR ich irgendwo planlos einstellugen von anderen übernehme (davon halt ich sowieso nix)

der verstellbereich von seriendämpfern und gabeln ist lang nicht so groß,dass man in gefährliche bereiche vordringen könnte

ohne fahrwerksproblem KEIN verstellen - wenns total verstellt sein sollte und man trotzdem nix merkt,was soll dann die verstellerei bringen??

fahr bei einem renntraining auch zuerst einmal raus bevor ich was umstell - wenns kein wackel, schaukeln oder was auch immer gibt,dann brauch ich auch nix herumstellen!!

(in Bezug auf Johnny 6)
Private Nachricht senden Post #: 9
Achso - 23.5.2005 10:39:00   
Johnny 6

 

Beiträge: 90
Mitglied seit: 8.4.2005
Status: offline
Wo beginnt die falsche Fahrwerkseinstellung das musst du ja sicher wissen oder nicht.


Ich selbst merke nichts ausser das die Gabel sehr weich ist aber wie sollte ich auch hab noch zu wenig Erfahrung also bin ich mit der Grundeinstellung sicher gut unterwegs.


(in Bezug auf olivernjari)
Private Nachricht senden Post #: 10
dann - 23.5.2005 14:25:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
versuch einmal die druckstufe eine spur härter zu drehen

bei einer upside-down-gabel befindet sich die einstellschraube normalerweise an der gabelunterseite auf BEIDEN gabelholmen

sollte mit einem C für compression gekennzeichnet sein

auf der anderen seite der gabel ist dann die einstellmöglichkeit für die zugstufe - normalerweise mit R für rebound gekennzeichnet

ausserdem kann es sein,dass du noch die federvorspannung verstellen kannst - weiss aber nicht wie das bei deiner gabel jetzt genau ausschaut

vorgangsweise:
du nimmst dir einen zettel und einen stift sowie ein geeignetes verstellwerkzeug
1.aufgabe:
du drehst die dämpfung komplett in richtung hart, bis sich die einstellschraube nicht mehr drehen läss. beim drehen solltest du ein klicken hören - das sind die oft genannten "KLICKS"

einstelldaten gelten immer von ganz zu richtung offen, das heisst wenn die angabe 10 klicks lautet, dann ganz zu drehen und 10 klicks aufdrehen

wenn du jetzt von der momentanen einstellung bis zum anschlag zb 20klicks zudrehen kannst,dann schreib 20 auf - und zwar deswegen,damit du wieder zur ausgangseinstellung zurückkehren kannst!!

im nächsten schritt dann um 18klicks aufmachen (du bist somit um 2 härter als vorher) und bei einer probefahrt (mit schraubenzieher bewaffnet) einfach probieren obs besser ist - immer auf BEIDEN holmen einstellen!!

wenn nein, dann weiter zudrehen (deswegen auch den schraubenzieher mitnehmen)


(in Bezug auf Johnny 6)
Private Nachricht senden Post #: 11
ned bös sein oliver - 25.5.2005 9:18:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
aber i glaub du verwechselst des mit an staubsauger...

ich verstell dir jedes serienfahrwerk so derart kriminell das du dich anscheisst...

und alles was der gute wollte ist wissen wo das ab-werk-setup angesiedelt ist.

und ohne dieses werkssetup kann man zwar einstellenbraucht aber dreimal so lange, denn die basisiwerte sind meist recht brauchbar....

bin ein wenig hobbymässig auf fahrwerke geil und habe schon etliches eingestellt (augenommen crosser und sm's). alles was bisher gut funktionierte ist zumindest relativ nahe an der serieneinstellung. wobei die betonung auf 'relativ' liegt...



lg
steveman

(in Bezug auf olivernjari)
Private Nachricht senden Post #: 12
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> YZF-R6 >> Gabelgrundeistellung Yzf R6 2004?????????????????? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung