Führerschein B - Motorrad bis 125?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Führerschein B - Motorrad bis 125? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Führerschein B - Motorrad bis 125? - 30.3.2013 17:55:05   
zechyr

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 30.3.2013
Status: offline
Guten Tag!
Hier meine Problemsituation:

In Österreich kann man ja mit ein paar extra Stunden (Theorie und Praxis) mit einem normalen Führerschein auch noch einen Motorradführerschein machen, der einem erlaubt eine Maschine bis 125 Kubikmeter zu fahren - soweit ich das richtig verstanden habe!?

Ich habe aber einen deutschen Führerschein B und bin nun von Berlin nach Kärnten gezogen (bin noch immer österreichischer Staatsbürger - sofern das überhaupt einen Unterschied macht), kann ich diese Zusatzausbildung also mit meinem deutschen Führerschein hier in Österreich machen oder ist das nicht erlaubt?, und wenn ja, kann ich dann meinen deutschen Führerschein behalten oder wird dieser durch den österreichischen ersetzt?

/Wie ist das wenn ich einen richtigen Motorradführerschein machen will?, wird dann mein deutscher ersetzt oder einfach auf dem das A nur ergänzt?

Wäre echt dankbar für eure Hilfe!

LG

Private Nachricht senden Post #: 1
... - 30.3.2013 18:44:22   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline
Bevor hier wieder die Mimosen auftauchen und a Vorstellung von dir haben wollen schreib ich dir meine Meinung:

Am leichtesten tust dich wahrscheinlich, wenn du deinen deutschen Führerschein umschreiben lässt. Dann hast an österreichischen, wo B drin steht und kannst damit weitermachen. Kostet halt einmal umschreiben zusätzlich.
Den 125er-Schein vergiss aber gleich wieder. Mach lieber gleich den A-Schein, weil das würdest binnen einem Jahr eh nachholen. Und dann bekommst einen österreichischen Führerschein, wo A und B eingetragen sind. Den deutschen Wisch wirst abgeben müssen.

_____________________________

Pro CO2 - I brauch kan Winter
Aktivitätsnachweis 1*click*
Aktivitätsnachweis 2

(in Bezug auf zechyr)
Post #: 2
Jo - 30.3.2013 20:04:25   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: zechyr

Guten Tag!
Hier meine Problemsituation:

In Österreich kann man ja mit ein paar extra Stunden (Theorie und Praxis) mit einem normalen Führerschein auch noch einen Motorradführerschein machen, der einem erlaubt eine Maschine bis 125 Kubikmeter zu fahren - soweit ich das richtig verstanden habe!?

Ich habe aber einen deutschen Führerschein B und bin nun von Berlin nach Kärnten gezogen (bin noch immer österreichischer Staatsbürger - sofern das überhaupt einen Unterschied macht), kann ich diese Zusatzausbildung also mit meinem deutschen Führerschein hier in Österreich machen oder ist das nicht erlaubt?, und wenn ja, kann ich dann meinen deutschen Führerschein behalten oder wird dieser durch den österreichischen ersetzt?

/Wie ist das wenn ich einen richtigen Motorradführerschein machen will?, wird dann mein deutscher ersetzt oder einfach auf dem das A nur ergänzt?

Wäre echt dankbar für eure Hilfe!

LG




Grias Di loss Di ned beirren ..i brauch zb koa Vorstellung von Dir a Normales Hallo reicht und des hast eh gebracht also griagst a a Antwort ...i hob a an D Führerschein gehabt ...nach einer Zeit (glaube 6 Monate bin mir da aber nimma so sicha )wenn man in Österreich seinen Festen HAUPT WOHNSITZ hat ..muß Der Führerschein umgeschrieben werden ....dann kannst Die Praktische fahrerei ca 6 Stunden für den §111 FS machen . Vorrausetzung Du hast OHNE UNTERBRECHUNG Deinen B-Schein mindestens schon 5 Jahre .

Ist Alles a Kostenfrage ...in Wien zb wird Der §111 FS inzwischen füar ca 90 Euro angeboten ..Ein A ist Natürlich wesentlich Teurer ...Aber Nachteil vom § 111 Fs ist Du darfst damit Nur in Österreich , Italien , und Luxemburg fahren -ABER NICHT IN DEUTSCHLAND.

Am Besten ist Du rufst eine Fahrschule an Sie wissen das Ganz genau ...oder noch besser Die Behörde Die in Kärnten dafür zuständig ist .


Hier im KLARTEXT:

Einschränkungen für das Fahrzeug:
Hubraum höchstens 125 cm³
Motorleistung höchstens 11 kW (15 PS)

Mindestalter

An sich gibt es kein Mindestalter, aber:
Der Besitzer der Lenkberechtigung für die Klasse B muss seit mindestens fünf Jahren "ununterbrochen im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung" für die Klasse B sein. Dies bedeutet, dass Entziehungen in diese Zeit nicht einzurechnen sind; im Gegenteil: Nach einer Entziehung wird wieder von Null gerechnet.
Der Besitzer der Lenkberechtigung darf sich nicht mehr in der Probezeit befinden.

Mehrphasen-Ausbildung

Die Ausbildung für die Unterklasse A1 unterliegt nicht dem Mehrphasen-Ausbildungssystem.

Klasse B mit Code 111 im Ausland
Diese Regelung ist in der Führerschein-Richtlinie 91/439/EWG der EU nur als Option enthalten, nicht als Pflicht. Grenzenlose Freiheit auf zwei Rädern lässt sich mit den oft auch als "Superleichtmotorrädern" bezeichneten Gefährten daher außer in Österreich nur in folgenden Ländern genießen:
Italien
Luxemburg

Kein anderes Land akzeptiert den Code 111:
In Spanien ist die Lenkberechtigung für "Superleichtmotorräder" im Rahmen der Lenkberechtigung der Klasse B überhaupt nicht vorgesehen und wird daher auch Ausländern gegenüber nicht anerkannt.
Lenker von "Superleichtmotorrädern" benötigen auch in Griechenland jedenfalls einen Führerschein für Kraftfahrzeuge der Klasse A.
Deutschland verweigert ebenso die Anerkennung der "österreichischen Lösung".
Außerhalb der EU (USA, ...) wird diese Berechtigung sowieso nicht einmal ignoriert.

Wenn Sie dennoch eine Reise ins Ausland unternehmen, müssen Sie mitunter mit drakonischen Strafen rechnen. Neben einer hohen Geldstrafe droht nicht nur eine Sicherstellung des Fahrzeuges, Sie können bei einem Unfall auch den Versicherungsschutz verlieren.


Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf zechyr)
Post #: 3
aw - 31.3.2013 17:40:52   
zechyr

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 30.3.2013
Status: offline
Erst einmal vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Ich bin mittlerweile aus der Probezeit raus und habe den Führerschein jetzt schon seit knapp 2 1/2 Jahren.
Heißt das jetzt, dass, wenn ich meinen Wohnsitz hier angemeldet habe, meinen Führerschein in den österreichischen umschreiben muss oder kann ich mir dann einfach Zeit lassen, wenn ich so oder so mit dem A Führerschein anfange?

PS: mit welchen Kosten und mit welcher Dauer müsste ch da ungefähr rechnen, wenn ich mich gut anstelle?


Liebe Grüße und frohe Ostern!


(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 4
Tjo - 31.3.2013 19:31:12   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: zechyr

Erst einmal vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Ich bin mittlerweile aus der Probezeit raus und habe den Führerschein jetzt schon seit knapp 2 1/2 Jahren.
Heißt das jetzt, dass, wenn ich meinen Wohnsitz hier angemeldet habe, meinen Führerschein in den österreichischen umschreiben muss oder kann ich mir dann einfach Zeit lassen, wenn ich so oder so mit dem A Führerschein anfange?

PS: mit welchen Kosten und mit welcher Dauer müsste ch da ungefähr rechnen, wenn ich mich gut anstelle?


Liebe Grüße und frohe Ostern!




wennsd Dein Fs erst 2,5 Jahre hast fällt Die FS §111 Regelung sowiso ins Östaliche Schnewossa ...dazu mußt Ihn mindestens 5 Jahre durchgehend haben ...also kannst eh Nur den A FS machen oder 2,5 weitere Jahre warten ....Geschätze Kosten ca 800 -1000 Euken ...Näheres weis Die Fahrschule Deines mißtrauens.

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf zechyr)
Post #: 5
111er - 31.3.2013 22:36:21   
Burgerkalvi


Beiträge: 124
Mitglied seit: 28.5.2011
Status: offline
Hi!

Wie angesprochen, tua da des ned au mitm 111er. Auch wennst erst seit 2,5 Joahrn den FS B hast, i würd des gleich vagessn und den A-Schein machen. Da hast jetzt den A2 (max. 35 kw) und da darfst dann richtige Mopeds steuern. Aber wennst willst, auch nua a 125er...
Sicher is er teurer als der 111er, aber er bringt mehr. Und wie angesprochen, 800.-€ mußt nur für die Fahrschule (Theorie und Praxis) abdrücken, Prüfung, aber zuerst Amtsarzt, Augenarzt, de alle woin a ernan Knödel sehn... Daun hast de Mehrphasenausbildung mit Fahrsicherheitstraining, Psychofuzzi und neu, a Perfektionsfahrt... Im Endeffekt mit Neuausstellung bist Summasummarum ca. 1200- 1300.-€ (in Kärnten eher an Hunderter oda 2 mehr) los, bist Du den Lappen mit der neuerworbenen FS Kl. im Börserl hast.
I hab des Spiel (Erweiterung der Fahrklassen, so nennt ma des, wenn ma a Klasse "nachmacht") vurigs Jahr durchzogn und 2011 den 111er gmacht. De 260.-€ (inkl. Foto UND Neuausstellung) hätt i ma sparn können.........

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 6
A FS jo - 1.4.2013 10:59:03   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline
passt eh ...oba i moch eam Trotzdem Nit...daher Bitte auf Bezug achten

Danke und Ciao

Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf Burgerkalvi)
Post #: 7
Bezug....... - 1.4.2013 21:07:54   
Burgerkalvi


Beiträge: 124
Mitglied seit: 28.5.2011
Status: offline
....jo, auf des vagiss i immer........ Des Forum is owa a des anzige, de des so Haundhobn...

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 8
mocht - 2.4.2013 10:45:34   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Burgerkalvi

....jo, auf des vagiss i immer........ Des Forum is owa a des anzige, de des so Haundhobn...


ja Nix 1000ps ist eben Einzig aber oft nicht artig ...muß es auch nicht sein -finde ich


Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf Burgerkalvi)
Post #: 9
danke - 3.4.2013 20:11:58   
zechyr

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 30.3.2013
Status: offline
Ich werd dann wahrscheinlich den A-Führerschein im Sommer machen!

Ich danke euch für die nette Hilfe und die vielen Infos :)

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 10
Jou! - 3.4.2013 20:16:18   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: zechyr

Ich werd dann wahrscheinlich den A-Führerschein im Sommer machen!

Ich danke euch für die nette Hilfe und die vielen Infos :)


Na dann Viel Erfolg !!

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf zechyr)
Post #: 11
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Führerschein B - Motorrad bis 125? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung