fragliche temp.

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> KAWASAKI >> Ninja ZX-6R >> fragliche temp. Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
fragliche temp. - 27.4.2005 22:37:00   
IVANOS

 

Beiträge: 13
Mitglied seit: 20.11.2002
Status: offline
hallo miteinander

hab sein heute ein problem und zwar steigt bei meiner 6er ninja die temp ins unermeßliche, ca. 110 grad wenn ich in der stadt von ampel zu ampel hupf,
is nun dir frage was tun, thermostat anschaun, lüfter..... oder so in der art, oder is mir das vorher nie aufgefallen, kann ja auch nicht sein, is ja doch etwas
hoch!

also was tun?

lg ivanos
Private Nachricht senden Post #: 1
nur in der Stadt - 27.4.2005 23:00:00   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
oder Überland auch???

(in Bezug auf IVANOS)
Private Nachricht senden Post #: 2
is bei meiner - 27.4.2005 23:22:00   
wartikan

 

Beiträge: 275
Mitglied seit: 13.2.2005
Status: offline
ktm auch so.
die wird nicht nur heiß, sonder fängt zum kochen an.
heißt ich darf sie abstellen und etwas warten.

mfg wartikan

(in Bezug auf IVANOS)
Private Nachricht senden Post #: 3
ja bei der KTM - 28.4.2005 2:10:00   
alter Baer

 

Beiträge: 725
Mitglied seit: 10.7.2004
Status: offline
.. das is aber die einzige Maschin bei der
Kochkühlung einbaut is!

@ IVANOS bei 100° läuft aber schon der
Kühlventilator?
schau mal Kühlmittel nach - voll?
An sich ist eine hohe Temperatur am Stand nichts
besonderes - da hast einfach keine Kühlung durch
den Fahrtwind - bein Fahren sollte das aber
schnell absinken!
Is de Ninja da schon am roten Bereich???
-der Ventilator sollte dann
schon laufen sonst könnts Probleme geben!
Mögliche Ursachen falls Temp wirklich zu hoch
is:
*) Kühlmittelstand
*) Kühler verschmutzt (aussen/innen verlegt),
*) Thermostat,
*) den Anlauf vom Kühlventilator kannst eh
selbst beobachten!
*)"Wasser"pumpe
*) evtl. Zylinderkopfdichtung / Motorschäden

(in Bezug auf wartikan)
Private Nachricht senden Post #: 4
Überhitzung - 28.4.2005 7:11:00   
bmwroadster

 

Beiträge: 1107
Mitglied seit: 31.10.2002
Wohnort: östl. NÖ
Status: offline
so dargestellt, hört es sich so an, dass entweder das Thermostat nicht aufmacht (lässt das heiße Kühlwasser aus dem Motor nicht in den Kühler), oder aber dass der Lüftermotor sich nicht einschaltet.

Bevor du anfängst, dein Baby zu zerlegen, prüfe als erstes, ob vielleicht der Stecker am Lüftermotor oder der Stecker am Thermofühler abgegangen ist.

Sollte das nicht der Fall sein, prüfe ob der Lüftermotor kaputt ist.

Sollte das auch nicht der Fall sein, wirst du wahrscheinlich ein neues Thermostat brauchen.

Hoffe gehelft zu haben.

LG, Günter

(in Bezug auf IVANOS)
Private Nachricht senden Post #: 5
hohe temp teil2 - 28.4.2005 19:18:00   
IVANOS

 

Beiträge: 13
Mitglied seit: 20.11.2002
Status: offline
so hab nun alles gecheckt, bin zur fastlösung gekommen:
a)lüfter läuft nicht an, könnte kaputt sein
oder
b)thermostat schickt kein signal

(in Bezug auf IVANOS)
Private Nachricht senden Post #: 6
Lüfter kannst leicht überprüfen - 28.4.2005 20:55:00   
hawki

 

Beiträge: 24
Mitglied seit: 28.3.2003
Status: offline
brauchst ja eigentlich nur schaun wo der Angeschlossen ist und eben mal mit 12 Volt (also normal müß der auf 12 Volt laufen) da an die Kontakte ranhalten. Nur würde ich auch überprüfen ob er sich so drehen läßt nicht das der irgendwie verklemmt ist und sich deshalb nicht drehen kann.

(in Bezug auf IVANOS)
Private Nachricht senden Post #: 7
einfacher check!! - 28.4.2005 21:07:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
zie vom geber die stecker ab und halte sie zusammen. dann sollte der lüfter sofort anlaufen. aber achtung ned den geber mit dem temperaturanzeigegeber verwexeln!
laüft der lüfter nicht,ist er mit ziemlicher sicherheit hin.
da fällt mir noch ein,halte als zweite möglichkeit je einen der beiden drähte gegen masse
läuft der lüfter immer noch ned ist er hin oder du hast vom geber zum lüfter einen kabelbruch.
oder wie schon vom kolegen beschrieben den lüfter direkt an 12 volt testen.
aber bei modernen bikes sind 110 grad kühlwassertemperatur im stau ned wirklich gefährlich!!
mein kumpel hatte eine 6er gixxen bj 04 und da ist des ganz normal!
lg STEVY!

(in Bezug auf IVANOS)
Private Nachricht senden Post #: 8
fragliche temp. - 1.5.2005 18:02:00   
IVANOS

 

Beiträge: 13
Mitglied seit: 20.11.2002
Status: offline
sodala

bin zur erkenntnis gekommen das das normal is, auch mein händler bestätigte mir das

fazit des ganzen-> viel lärm um nix

aber trotzdem allen danke
mfg ivanos
ne gute saison

(in Bezug auf IVANOS)
Private Nachricht senden Post #: 9
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> KAWASAKI >> Ninja ZX-6R >> fragliche temp. Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung