Frage zum Tuning

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Frage zum Tuning Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Frage zum Tuning - 11.6.2015 9:28:50   
tomkast

 

Beiträge: 244
Mitglied seit: 19.11.2014
Status: offline
Ich habe, zurück aus London deswegen hatte ich weniger Zeit fürs Forum, einen Brief von meinem TM Händler bekommen und ich möchte eure Meinung zu dem Anbot über das Motortuning der TM 300 SMR hören.

Als Voraussetzung sei angemerkt dass die TM jetzt knapp 10.000 Kilometer Tachostand hat, ca. 1,5 Jahr alt ist und aktuell vermutlich einen Wert von ca. 5000 bis 5500 Euro hat. Sie wurde von mir in entdrosseltem Zustand gekauft und wie ihr wisst bin ich vor allem mit der Leistung im unteren und mittlerem Drehzahlbereich nicht zufrieden, noch mehr als ich jetzt auch eine SMC-R mein eigen nenne.

Nun zum Angebot, wobei mir viele Dinge nicht geläufig sind weil ich kein Techniker bin. Also da wären Grundbohren des Motorgehäuses und Einbau stärkerer Hauptlager, anpassen und feinwuchten der Kurbelwelle, ein neuer Zyinder mit 388 ccm, anpassen des bestehenden Zylinderkopfes, Kolben mit Pleuel, Motordichtsatz, Anpassen des Vergasersetups und des Auspuffes, einbau einer Hochleistungszündspule. Abstimmen auf einem Leistungsprüfstand mit vorher nachher Messung, diverse Nebenarbeiten (was das auch immer bedeutet)

Das angepeilte Ziel ist eine Leistungssteigerung von ca. 20% mit besonderem Augenmerk auf den Bereich 3000 - 6000 Umin und nicht auf Spitzenleistungzuwachs im Drehzahlbereich über 6000 Umin.

Außerdem wird darauf hingewiesen dass durch dieses Motortuning das Motorrad nicht mehr auf öffentlichen Straßen gefahren werden darf (ist aber im Moment auch nicht anders weil ungedrosselt ist die TM nicht zulassungsfähig ) dafür wird der Erfolg des Tunings garantiert.

Kosten würde der ganze Spaß ca. 1800 Euro wobei man bedenken muss dass am Saisonende sowieso ein "großes Motorservice" zu machen wäre was ca. 250 - 300 Euro kostet. So gesehen wäre ich also bei einem Tuningpreis von 1500 Euro.

Bitte um eure Meinungen ob es aus eurer Sicht Sinn macht die TM zu tunen oder eher nicht. Ich habe bereits meine eigene Überlegung dazu, möchte jedoch auch eure Meinung hören.

Edit: nicht böse sein wenn ich nicht gleich antworte aber ich bin im Moment beruflich sehr eingespannt, daher kann es sein dass Anworten ein wenig länger dauern. Das ist ja auch der Grund warum ich nicht am Stamminger teilnehmen kann.

< Beitrag bearbeitet von tomkast -- 11.6.2015 9:37:15 >


_____________________________


lg Thomas K.
Private Nachricht senden Post #: 1
hallo thomas - 11.6.2015 10:23:21   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
aus finanzieller sicht macht es für mich persönlich keinen sinn wenn man den preis des motorrades dem des tunings gegenüber stellt. genauso wenig wie die TM überhaupt sinn macht. sie ist ein mopped das in erster linie spaß macht und wenn dir dieser spaß zusätzliche 1500er wert ist ist es ok. aber soweit ich das mitbekommen habe fährst du ja fast nur mehr mit der ktm aus dieser sicht heraus würde das nur sinn machen wenn du die tm wirklich zum somo fahren nimmst und die ktm für die straße.
zum tuning selbst kann ich nur sagen schaut wirklich gut aus das was du geschrieben hast da wird nicht nur irgendwas dran gepfuscht sondern ein grundehrliches tuning gemacht, alleine das neu bohren des gehäuses zeigt schon dass nicht nur leistung sondern auch haltbarkeit gesucht wird. nebenarbeiten sind dann neu einstellen der verdichtung, quetschkante etc. aber das erklär ich dir gar nicht weil es dich eh nicht ineteressiert. der preis ist verbindlich angeboten ? und wie lange nimmt sich der händler für den umbau zeit ? macht er alle arbeiten selber oder vergibt ganz oder teilweise an andere betriebe ?

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf tomkast)
Private Nachricht senden Post #: 2
Danke Ignaz für deine Einschätzung, - 11.6.2015 14:22:17   
tomkast

 

Beiträge: 244
Mitglied seit: 19.11.2014
Status: offline
du hast damit eigentlich schon viele meiner Überlegungen erraten nur welche Entscheidung du treffen würdest, hast nicht geschrieben. Also was würdest du an meiner Stelle in meiner Situation machen ?

Ja das Anbot ist verbindlich, also kann mir im Falle einer Beauftragung nichts gröberes passieren allerdings ist es auch nur bis zum 30. Juni dieses Jahres aufrecht.

Der Händler meinte der Umbau würde 3-4 Wochen dauern in abhängigkeit wie schnell die notwendigen Teile geliefert werden können.

Nein er macht nicht alle arbeiten selber, die Bearbeitungen lässt er bei der Firma Motorcenter Süd in Klagenfurt machen, einer renomierten Motorenwerkstatt. Den Zusammenbau und die Einstellarbeiten macht mein Händler selbst.



_____________________________


lg Thomas K.

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 3
erwischt ggg - 11.6.2015 14:34:56   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
na gut ich an deiner stelle würde den umbau nicht machen, einfach weil es wirtschaftlich keinen sinn macht, und sei mal ehrlich bewegen kannst das ding auch ohne der mehrleistung ganz ordentlich, ist ja schon ein bisserl jammern auf hohem niveau oder sehe ich das falsch.

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf tomkast)
Private Nachricht senden Post #: 4
Tommy ned böse sein .... - 11.6.2015 20:00:28   
Gerry1702


Beiträge: 36728
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... mir taugt des immer wenn Leut sich a Gurke kaufen mit wos was i, sog ma 50 PS und daunn an Haufn Kohle investiern damits flotter unterwegs san .... wieso kauft ma sich do ned a aundares Eisen mit mehr Schubs ???

Is nur mei Meinung und nix wert

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf tomkast)
Private Nachricht senden Post #: 5
. - 11.6.2015 20:03:28   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Mal ganz eine andere, ketzerische Frage:
Für was brauchst du noch die TM, wenn du eh immer (?) mit der KTM unterwegs bist?

(in Bezug auf tomkast)
Private Nachricht senden Post #: 6
ich - 11.6.2015 20:26:43   
xAlex


Beiträge: 1758
Mitglied seit: 24.10.2010
Wohnort: GF
Status: offline
Wurde die 1500 beim Schruff investieren für die KTM!
Mach sie zum Biest

Anderseits wenn du genug Kohle hast, Haus in die TM.
Gute Frage was ich machen würde.
Glaub wurde eher den Motor von der KTM tunen.

Lg

_____________________________

Nur die Besten sterben jung!! BO

(in Bezug auf tomkast)
Private Nachricht senden Post #: 7
.. - 12.6.2015 8:04:12   
biketuareg


Beiträge: 128
Mitglied seit: 6.9.2007
Status: offline
... verklopf den italienischen Krapfen (sofern du einen Käufer findest) und hol dir eine 380er KTM ins Haus.

(in Bezug auf tomkast)
Private Nachricht senden Post #: 8
... - 12.6.2015 8:34:49   
biketuareg


Beiträge: 128
Mitglied seit: 6.9.2007
Status: offline
.. weil evtl. bei 300ccm 2 Takt mit Straßenzulassung Ende der Fahnenstange ist?
Wer zwei getaktet Eintopf fahren will bekommt serienmäßig nichts größeres/stärkeres mit Typisierung in Ö.
380er KTM ausgenommen.

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 9
Hallo Gerry - 12.6.2015 9:05:53   
tomkast

 

Beiträge: 244
Mitglied seit: 19.11.2014
Status: offline
es ist ja nicht so dass die TM nicht gehen würde, ganz im Gegenteil, wenn die einmal marschiert zieht sie dir die Arme lang, weil sie hat zwar nur 53 ps ist aber mit 110 Kg auch sehr leicht. Ich habe mir die TM voriges Jahr gekauft weil ich als ehemaliger MX Fahrer eben noch immer auf Zweitakter stand und es nicht viele Zweitakter mehr gibt. Da ich aber viele Jahre mich überhaupt nicht fürs Motorrad interessiert habe, wusste ich zu diesem Zeitpunkt nicht dass es schon sehr potente Viertakter Supermotos gibt. Ich habe das erst gesehen wie ich mit Freunden welche eben solche haben gefahren bin, die sind mir beim Beschleunigen aus den engen Kurven davongefahren dass ich glaubte der Motor ist ausgegangen.
Genau aus diesem Grund habe ich mir ja vor ein paar Wochen die SMC-R von KTM gekauft. Seit ich mit der fahre fehlt mir der Druck aus dem Keller bei der TM noch mehr, aber ich möchte die TM eigentlich behalten und daher die Frage wie ihr das seht ob das Tuning Sinn macht oder nicht. Also was würdest Du unter dieser Voraussetzung entscheiden ?

_____________________________


lg Thomas K.

(in Bezug auf Gerry1702)
Private Nachricht senden Post #: 10
Hallo Sevenfiftybiker - 12.6.2015 9:13:11   
tomkast

 

Beiträge: 244
Mitglied seit: 19.11.2014
Status: offline
diese Frage ist zwar berechtigt, aber genau aus diesem Grund überlege ich ja die TM zu tunen. Es ist noch immer ein "geiles" Gefühl mit einem Zweitakter zu fahren und das geringe Gewicht der TM kommt mir persönlich sehr entgegen. Überdies habe ich dann die Gewissheit dass immer ein Fahrzeug einsatzbereit ist, selbst wenn das ander gerade beim Servie oder zur Reparatur ist.

Wie würdest du dich in meiner Situation entscheiden ?

_____________________________


lg Thomas K.

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 11
Danke Alex - 12.6.2015 9:17:19   
tomkast

 

Beiträge: 244
Mitglied seit: 19.11.2014
Status: offline
aber ich wüsste im Moment wirklich nicht was ich an der KTM verbessern sollte. Der Motor zieht so gewaltig ab dass du selbst im dritten Gang das Vorderrad kaum am Boden halten kannst.

Die Aussage lässt darauf schließen dass du für die TM nicht viel übrig hättest in dem Fall das eine KTM zu Hause steht, oder sehe ich das falsch ?

Das mit dem Geld, ich hoffe es klingt nicht überheblich, ist kein Thema zumindest kein Entscheidungsgrund der für mich Relevanz hat.

< Beitrag bearbeitet von tomkast -- 12.6.2015 9:18:56 >


_____________________________


lg Thomas K.

(in Bezug auf xAlex)
Private Nachricht senden Post #: 12
So ein Krapfen ist die TM nicht - 12.6.2015 9:28:25   
tomkast

 

Beiträge: 244
Mitglied seit: 19.11.2014
Status: offline
und vom Design her schon sehr gelungen. Klar es gibt einige Sachen besonders bei der Verarbeitung die könnte man schöner oder besser machen, aber das sind keine großen Dinge.

Bezüglich der KTM habe ich gerade auf der KTM Homepage nachgeschaut aber unter Supermoto ist nur die SMC-R zu finden, und ich weiß nicht ob du es mitbekommen hast, aber genau so eine habe ich mir gekauft. Überdies hat KTM lt. deren Homepage gar keine 380ger mehr im Programm, oder habe ich da etwas übersehen ?

Unter dieser Voraussetzung ist dein Vorschlag also obsolet wie würdest du dich dann entscheiden ?

PS: eine gebrauchte Maschine ist keine Option für mich

< Beitrag bearbeitet von tomkast -- 12.6.2015 9:29:49 >


_____________________________


lg Thomas K.

(in Bezug auf biketuareg)
Private Nachricht senden Post #: 13
.... - 12.6.2015 10:45:21   
biketuareg


Beiträge: 128
Mitglied seit: 6.9.2007
Status: offline
wenn eine gebrauchte keine Option für dich ist, dann frisier deine TM.
Nein die 380er gibt's neu nimmer und nein die gab es auch nie als Supermoto von der Stange.
Wäre nur eine andere Variante für eine starke 2 Takt Einzylinder Supermoto.




(in Bezug auf tomkast)
Private Nachricht senden Post #: 14
Maico - 12.6.2015 10:46:55   
o1po


Beiträge: 202
Mitglied seit: 14.1.2015
Status: offline
Nach deinen bisherigen Äußerungen gehe ich davon aus, daß du die TM behalten willst.
Also gönne dir den Umbau, tut ihr nicht weh.
Falls es nicht unter allen Umständen die 300er sein muß, würde ich an deiner Stelle zu einer Maico greifen. Als Sumo müßten es eben 500ccm sein. Ist auch nicht schwer, hat gerademal 100kg.
Ich könnte mir vorstellen, daß dein TM-Händler sich Pflege und Wartung zutraut.
Nachdem du ein 2. Motorrad zum Fahren hast, stehen Zeiten des Stillstandes nicht an 1. Stelle. Die geliebteste Geliebte wird zur Sonntagsbenutzten. Das kenne ich

_____________________________

Die Zugehörigkeit zum intellektuellen Pöbel manifestiert sich in keiner Eigenschaft deutlicher als in der Unfähigkeit, die literarische Qualität oder Kompetenz eines Textes zu würdigen, dessen inhaltliche Tendenz einem zuwider ist.

(in Bezug auf tomkast)
Private Nachricht senden Post #: 15
ktm - 12.6.2015 11:28:44   
xAlex


Beiträge: 1758
Mitglied seit: 24.10.2010
Wohnort: GF
Status: offline
quote:

ORIGINAL: tomkast

aber ich wüsste im Moment wirklich nicht was ich an der KTM verbessern sollte. Der Motor zieht so gewaltig ab dass du selbst im dritten Gang das Vorderrad kaum am Boden halten kannst.

Die Aussage lässt darauf schließen dass du für die TM nicht viel übrig hättest in dem Fall das eine KTM zu Hause steht, oder sehe ich das falsch ?

Das mit dem Geld, ich hoffe es klingt nicht überheblich, ist kein Thema zumindest kein Entscheidungsgrund der für mich Relevanz hat.


Ich hab bei meiner 2009er am damals ca 10% mehr Leistung rausgeholt ohne in den Motor einzugreifen.
Bei den derzeitig 70ps wäre das schon was.
Kann ich dir gerne mal genau erläutern wenn Lust hast.
Ich bin kein Feind der TM.

Ich würde mal Tippen dass sicher 80 haltbare PS bei der Smc herauszuholen sind.

Lg

< Beitrag bearbeitet von xAlex -- 12.6.2015 11:29:28 >


_____________________________

Nur die Besten sterben jung!! BO

(in Bezug auf tomkast)
Private Nachricht senden Post #: 16
Quackyy hat Hoch Konjunktur - 12.6.2015 12:42:36   
Bahoehla


Beiträge: 469
Mitglied seit: 24.2.2015
Status: offline
quote:

ORIGINAL: biketuareg

... verklopf den italienischen Krapfen (sofern du einen Käufer findest) und hol dir eine 380er KTM ins Haus.


Warum sollte Er sein Italienischen Krapfen verklopfen ? um sich einen Veralteten Österreichischen zu holen oder was . bei da 380 KTM kannst sogar mit da Kleinsten TM 125 mitfahren , gemessen unter fairen Bedingungen , wo es von der Realen Zeitmessung nur noch auf das Jeweilige Moppal und das Können des Fahrers ankommt .Außerdem mit paar Hundert Zeugen vor Ort.

Speedmeeting Pettenbach 2014

1 #146.9 kmh 9.91 sec # 37 -KTM EXC 530 -2004

2#144 km / h 9.97 sec # 33 -KTM EXC 450 -2003

3#143 km / h 9.77 sec # 123 KTM EXC 450-2011

4# 141.8 kmh 9.75 sec # 124 -KTM EXC 450 2011

5# 139.7 kmh 9.88 sec # 139 KTM 380EXS -1998-2 Stroke

6 #128.2 kmh 10.82 sec # 17 -TM SMR125- 2014


7 #124.3 kmh 11.14 sec # 24 KTM LC4 -1994

8# 102.6 km / h 13.4 sec # 77 Aprilia RX125- 2012-

Da gab es nicht mal eine ganze Sekunde Unterschied ....

Auch das mit über 300 -2 Takt ccm gibts NIX ist nicht wahr -Noch ist Österreich in der EU und hat sich daher auch an die EU gültigen Regularien zu halten . und nachdem es eine NEUE Maico 500 ccm sowohl als Enduro und auch als Supermoto , zwar mit Deutschen Papieren aber mit ordentlichem 65 PS Eintrag gibt ,so ist dieses Motorrad , eben auch hier zuzulassen wenn auch per Einzelabnahme ,Und das man es halt Selber Importiert oder über eine Firma Importieren lässt. Es muss dann eben zumindest für die Zulassung so verändert werden (Geräusch und Abgaswerte ) was eben Momentan vorgeschrieben ist. Dann wird ein Ö -Datenblatt erstellt  wenn für den Motor Typ nicht eh schon eines aus früheren Zeiten Existiert. Das ganze Prozedere war bei den Neuen TM 125 und auch 300 ccm genau das gleiche , da gibts nicht vielleicht und warum , und sowieso . Weil wenn es Gesetze gibt kann man sich auch auf die berufen weil sonst braucht man ja keines oder?...ich finde es eh immer am besten wenn genau die , wo noch nie eine TM gefahren sind es Maul -am weitesten aufreißen ..aber wie sollte es auch anders sein das war eh schon immer so .

http://www.ktm-koestler.de/de/maico-bikes/maico-shop/maico-modelle-2015/maico-500-supermoto-15-detail.html

http://www.ktm-koestler.de/de/maico-bikes/maico-shop/maico-modelle-2015/maico-500-enduro-15-detail.html

< Beitrag bearbeitet von Bahoehla -- 12.6.2015 12:43:39 >


_____________________________

on the begin is nothing only a idea - but belive in your Dreams
https://youtu.be/XrHnJqw2NDY
https://youtu.be/cZKKQm5pby8
https://youtu.be/fED77pqrRmc

(in Bezug auf biketuareg)
Post #: 17
und - 12.6.2015 12:53:17   
Bahoehla


Beiträge: 469
Mitglied seit: 24.2.2015
Status: offline
des ganze geschreibsel von mir ist auch kein halb wissen oder irgendwo ausm i net oder irgendeinem dumm Batz Forum raus -und auch nicht just for Fun aus den Fingern gesogen sondern Funktioniert Tatsächlich auch Real ...



https://youtu.be/iJ1VFT1OG6Q


_____________________________

on the begin is nothing only a idea - but belive in your Dreams
https://youtu.be/XrHnJqw2NDY
https://youtu.be/cZKKQm5pby8
https://youtu.be/fED77pqrRmc

(in Bezug auf biketuareg)
Post #: 18
. - 12.6.2015 12:55:11   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Die 500er Maicos gibts nur noch in Resten:
"Im Fahrzeugbrief ist eine Tageszulassung in 2012 auf die Zweirad Köstler GbR eingetragen."

Das heisst, zumindest Motor und Rahmen etc. müssen aus dem Jahr 2012 stammen.

(in Bezug auf Bahoehla)
Private Nachricht senden Post #: 19
war ja klar - 12.6.2015 13:17:23   
Bahoehla


Beiträge: 469
Mitglied seit: 24.2.2015
Status: offline
quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker

Die 500er Maicos gibts nur noch in Resten:
"Im Fahrzeugbrief ist eine Tageszulassung in 2012 auf die Zweirad Köstler GbR eingetragen."

Das heisst, zumindest Motor und Rahmen etc. müssen aus dem Jahr 2012 stammen.


Dann wende Dich halt an Die -wen Dir was nicht passt und wennsd scho wieder alles Besser wissen willst . Und selbst wenn dann muss die Rahmen Form und auch die Motor Form lt. Technischer Angabe der aus 2012 entsprechen-Das tut es ja sowieso ... Deswegen darf aber die Herstellung der jeweiligen Teile , und auch das Material durchaus NEU sein . Muss also keineswegs seit 2012 auf Lager liegen -Klartext die Bauen nach Plänen aus 2012 NEUE Motorräder , Steht ja eh auch dabei unten (Garantie 24 Monate usw) .Und der Ganze andere Kram wie Gabel Bremse , Elektrik usw , ist genauso NEU aus dem Zubehör wie bei anderen auch ... Also bloß wieder mal wichtig sein , ohne Plan und Ziel einfach blöd daher schreiben irgendwas Falsches wird schon hängen bleiben- wie immer oder? . was mischt Dich Überhaupts ein ? Dein Wohnsitz ist CH und da gibts eben andere Regeln als in der EU und vor allem zum Thema Zweitakt . Es geht hier aber nicht darum ob es was über 300 ccm in der Schweiz gibt - oder gäbe, sondern das hat Österreich betroffen .

und genauso steht es auf Der Hauptseite von Denen


! Maico Motorcycles "Made in Germany" !
Seit mehr als 25 Jahren Arbeiten wir an und mit Maico Motorrädern.Seit 1999 sind wir Weltweit der einzige Hersteller der Maico Motorcycles.Uns macht diese Arbeit einfach Spaß und jedes mal wenn eine neue Maico ihre ersten Töne von sich gibt, ist es wie der erste Schrei deines eigenen Babys :-))
Ihr habt die Chance der Besitzer einer von nur 50 Maicos Jährlich zu werden.....

!! Ab sofort, solange der Vorrat reicht, alle 500 ccm Maico Enduro, Super Moto, Super Moto Racing Modelle mit offenem 48 KW Leistungseintrag in der Straßen Zulassungsfähigen Variante. Im Fahrzeugbrief ist eine Tageszulassung in 2015 auf die Zweirad Köstler GbR eingetragen. Fahrzeuge gelten natürlich als Neufahrzeuge mit 24 Monaten Gewährleistung !!





...und Noch was das ist nicht meine Firma , also verzähle wem anders Deinen Käse , und mache mich nicht verantwortlich für sachen was andere herstellen ....


und ob 50 Maicos Jährlich Reste sind wage ich mal zu Bezweifeln , für Dich vielleicht , das Interessiert mich aber schon gleich gar nicht


< Beitrag bearbeitet von Bahoehla -- 12.6.2015 13:23:01 >


_____________________________

on the begin is nothing only a idea - but belive in your Dreams
https://youtu.be/XrHnJqw2NDY
https://youtu.be/cZKKQm5pby8
https://youtu.be/fED77pqrRmc

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Post #: 20
Taktgefühl - 12.6.2015 13:19:49   
o1po


Beiträge: 202
Mitglied seit: 14.1.2015
Status: offline

quote:

ORIGINAL: xAlex
Ich würde mal Tippen dass sicher 80 haltbare PS bei der Smc herauszuholen sind.

Bleiben die 80 eines Falschtakters


_____________________________

Die Zugehörigkeit zum intellektuellen Pöbel manifestiert sich in keiner Eigenschaft deutlicher als in der Unfähigkeit, die literarische Qualität oder Kompetenz eines Textes zu würdigen, dessen inhaltliche Tendenz einem zuwider ist.

(in Bezug auf xAlex)
Private Nachricht senden Post #: 21
. - 12.6.2015 14:44:19   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Nein, die 500er gibts nur noch als Restware, die schon 3 Jahre herumsteht.

Frag selber nach. Nicht aber z.B. die 685er.

(in Bezug auf Bahoehla)
Private Nachricht senden Post #: 22
Sixt was rauskommt .... - 12.6.2015 17:24:56   
Gerry1702


Beiträge: 36728
Mitglied seit: 22.8.2005
Wohnort: Wiener Neudorf
Status: offline
... wenn man hier über Motorräder plaudern will
Da sag ich dir lieber dass mein Wein gestern hervorragend war weil das steht fest.

Bewundere dich !

_____________________________

... da Gerry

Keine Erwartungen, keine Enttäuschungen !

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 23
Wirklichkeit - 12.6.2015 19:21:01   
o1po


Beiträge: 202
Mitglied seit: 14.1.2015
Status: offline

quote:

ORIGINAL: sevenfiftybiker

Nein, die 500er gibts nur noch als Restware, die schon 3 Jahre herumsteht.

Frag selber nach. Nicht aber z.B. die 685er.


Bei Reifen mag ein 3 Jahre altes Stück ja als antiquiert gelten.
Bei NEUEN Fahrzeugen ist das etwas anders.
Immer das Wesentliche im Auge behalten


_____________________________

Die Zugehörigkeit zum intellektuellen Pöbel manifestiert sich in keiner Eigenschaft deutlicher als in der Unfähigkeit, die literarische Qualität oder Kompetenz eines Textes zu würdigen, dessen inhaltliche Tendenz einem zuwider ist.

(in Bezug auf sevenfiftybiker)
Private Nachricht senden Post #: 24
naja... - 13.6.2015 18:58:47   
Yondaime


Beiträge: 1723
Mitglied seit: 9.5.2011
Status: offline

quote:

ORIGINAL: tomkast

aber ich wüsste im Moment wirklich nicht was ich an der KTM verbessern sollte. Der Motor zieht so gewaltig ab dass du selbst im dritten Gang das Vorderrad kaum am Boden halten kannst.

Die Aussage lässt darauf schließen dass du für die TM nicht viel übrig hättest in dem Fall das eine KTM zu Hause steht, oder sehe ich das falsch ?

Das mit dem Geld, ich hoffe es klingt nicht überheblich, ist kein Thema zumindest kein Entscheidungsgrund der für mich Relevanz hat.





ich halte nix vond er tunerei, schon garnicht bei kleinen mopeds.
kauf dir ein gscheits literbike und wenn das auch zuwenig ist dann kannst tunen.
das ist meine meinung

(in Bezug auf tomkast)
Private Nachricht senden Post #: 25
Hallo Yondaime - 15.6.2015 8:45:00   
tomkast

 

Beiträge: 244
Mitglied seit: 19.11.2014
Status: offline
ich habe mir, das wirst du überlesen haben, ja heuer eine SMC-R gekauft die mir wirklich taugt. Die geht sehr gut und ist für mich Leichtgewicht auch gut zu fahren. Da ich ja früher MX gefahren bin ist mir Topspeed auf den Geraden nicht so wichtig, ich fahre lieber kleine enge **** und dafür ist die SMC-R genauso gut wie die TM. Einzig die KTM sitzt mit den Fußrasten auf, aber das macht nichts, weiß man wenigstens wenn man so richtig schräg ist

Danke für deine Einschätzung über Tuning, das ist eine Aussage die Hand und Fuß hat.

_____________________________


lg Thomas K.

(in Bezug auf Yondaime)
Private Nachricht senden Post #: 26
Danke für deinen Beitrag - 15.6.2015 8:59:21   
tomkast

 

Beiträge: 244
Mitglied seit: 19.11.2014
Status: offline
nur leider hat er mir nicht besonders viel geholfen.

Dass ich kein Gebrauchtes Motorrad kaufe habe ich ja schon geschrieben, genauso wie dass ich nicht finde dass die Bezeichnung Krapfen auf die TM zutreffend ist. Allerdings werde ich auch keine Maico kaufen denn es gibt praktisch keinen Händler in Österreich.

Übrigens das mit den Werten aus dem Beschleunigungsrennen ist schon eindeutig wenn man es realistisch betrachten. Eine 16 Jahre alte Zweitakt KTM gegen eine neue Zweitakt TM dass da nicht viel Unterschied rauskommt ist klar, nur dass es trotzdem 9,5% sind und das auf 400 Meter zeigt eindeutig dass selbst eine Uralte 380 KTM jeder neuen 125 TM überlegen ist, was für mich auch durchaus logisch ist.

Wobei es beim Beschleunigen, ich spreche da aus vielen Starterfahrungen aus meiner MX Zeit, nicht nur auf die Motorleistung ankommt, sonder viele Faktoren mitspielen, wie zB: Reaktionszeit, verhalten der Kupplung, Zusammenspiel von Kupplung und Motor, Übersetzung etc. Beim MX fahren noch zusätzlich der Grip und der ist von Startgate zu Startgate sehr unterschiedlich.

Trotzdem was meinst du zum Tuningvorschlag ?

_____________________________


lg Thomas K.

(in Bezug auf Bahoehla)
Private Nachricht senden Post #: 27
siehst und schon wieder hast dich selber verraten - 15.6.2015 9:01:51   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
denn du bist zwar in pettenbach gestartet aber eben genau deswegen der klausi, wie auch in den ergebnislisten von pettenpach nachzulesen

http://www.mrsc-pettenbach.at/Speedmeeting-2014/Ergebnisse2014/Auswertung_1Z_500.pdf

edit: und als sechster deiner klasse warst du unter allen teilnehmern unter den langsamsten 10 was entweder deine qualität, die leistung deines moppeds oder beides eindrucksvoll unter beweis stellt. den genauen platz kann man sich aus den ergebnislisten leicht rausssuchen

edit2: jetzt habe ich dir auch noch unrecht getan, von 157 startern bist immerhin 138 geworden vor ein paar 50gerl und ein paar oldtimern

< Beitrag bearbeitet von ignaz1 -- 15.6.2015 9:12:06 >


_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf Bahoehla)
Private Nachricht senden Post #: 28
verstehe... - 15.6.2015 12:51:46   
Yondaime


Beiträge: 1723
Mitglied seit: 9.5.2011
Status: offline
quote:

ORIGINAL: tomkast

ich habe mir, das wirst du überlesen haben, ja heuer eine SMC-R gekauft die mir wirklich taugt. Die geht sehr gut und ist für mich Leichtgewicht auch gut zu fahren. Da ich ja früher MX gefahren bin ist mir Topspeed auf den Geraden nicht so wichtig, ich fahre lieber kleine enge **** und dafür ist die SMC-R genauso gut wie die TM. Einzig die KTM sitzt mit den Fußrasten auf, aber das macht nichts, weiß man wenigstens wenn man so richtig schräg ist

Danke für deine Einschätzung über Tuning, das ist eine Aussage die Hand und Fuß hat.



ich habs nicht überlesen und denke die 690 smc-r ist ein richtiges spassgerät, könnte mir auch gefallen sowas. aber dazu müsste ich sowas erstmal probe fahren.

was das tunen betrifft, der kosten/nutzen faktor ist beim tunen einfach zu hoch/gering (ich rede von motor machen usw.)
wenn man jetzt wirklich nichts größeres fahren möchte und vielleicht auch nicht darf weil schein beschränkt und man weiss nicht wohin mit dem geld weil man zuviel davon hat, ist es ja ok. aber wenn ich die möglichkeit habe zb. eine ktm sm-r 990 fahren zu können, würde ich lieber sparen und sowas kaufen, da
brauchst nix am motor machen und man hat leistung mehr als genug


< Beitrag bearbeitet von Yondaime -- 15.6.2015 12:52:27 >

(in Bezug auf tomkast)
Private Nachricht senden Post #: 29
... - 15.6.2015 12:54:38   
Yondaime


Beiträge: 1723
Mitglied seit: 9.5.2011
Status: offline
hubraum ist durch nichts zu ersetzten auser durch noch mehr ccm oder einen turbo

fahr mal nen litabike zur probe ich wette du wirst unterm helm nur grinsen

(in Bezug auf Yondaime)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorrad Tratsch >> Frage zum Tuning Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung