Frage zu Öhlins Federbein

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Frage zu Öhlins Federbein Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Frage zu Öhlins Federbein - 10.7.2004 19:24:00   
Fireblade

 

Beiträge: 1622
Mitglied seit: 3.4.2002
Status: offline
Hallo Leute!

Ich habe mir vor kurzem ein gebrauchtes Öhlins Federbein für meine Fireblade zugelegt und heute eingebaut.

Nun habe ich aber das Gefühl, dass das Federbein zu weich ist. So ein Öhlins sollte bei komplett geschlossener Druckstufe doch bockhart werden, oder?

Wenn ich mitten auf den Tank drücke, federt die Maschine erst bei fast vollständig geschlossener Druckstufe gleichmäßig ein. Für mich riecht das nach einem fälligen Service.

Lt. dem Vorbesitzer hat das FB allerdings erst 6tkm drauf.

Was meint ihr dazu? Hat mich der Piefke beschissen?


Gruß
Bernhard
Private Nachricht senden Post #: 1
Keine Fahrwerksprofis hier? - 10.7.2004 21:04:00   
Fireblade

 

Beiträge: 1622
Mitglied seit: 3.4.2002
Status: offline
?

(in Bezug auf Fireblade)
Private Nachricht senden Post #: 2
doch - 10.7.2004 21:18:00   
Onkel4ever


Beiträge: 46906
Mitglied seit: 12.7.2002
Status: offline
am besten fragst mal den Steveman der kennt sich aus nur leider ist er gerade nicht hier allerdings die km kann man glauben oder auch nicht ich hoffe der Germane hat Dich nicht doch beschissen.......

(in Bezug auf Fireblade)
Private Nachricht senden Post #: 3
bedienung - 10.7.2004 22:35:00   
1kps_lj70

 

Beiträge: 22
Mitglied seit: 4.2.2003
Status: offline
Hast Du die Stellschraube in die RICHTIGE RICHTUNG gedreht ??????????????

(in Bezug auf Fireblade)
Private Nachricht senden Post #: 4
*lol* - 10.7.2004 22:54:00   
Onkel4ever


Beiträge: 46906
Mitglied seit: 12.7.2002
Status: offline
er wird dich für die Frage steinigen ;-))

(in Bezug auf 1kps_lj70)
Private Nachricht senden Post #: 5
Für was... - 11.7.2004 3:36:00   
svmarvin

 

Beiträge: 918
Mitglied seit: 12.4.2003
Status: offline
brauchst a Öhlins...???
bist unter 2:10 am Pan Ring unterwegs?

Hm....voll zuknalln das Federbein?
Schwachsinn..mal ehrlich.....gebraucht ein Öhlins Federbein kaufen....tsts...


Meine Meinung wennst die CBR net unter 2:10 am Ring bewegst brauchst sowas gar net...

Gruss
Martin


(in Bezug auf Fireblade)
Private Nachricht senden Post #: 6
dir - 11.7.2004 11:45:00   
zig1980


Beiträge: 6317
Mitglied seit: 21.2.2007
Status: offline
is scho kar dass die federbeine bei der bestellung auf den fahrer abgestimmt werden. da muss ma körpergewicht, für sportlkichen oder gemütlichen einsatz... etc angeben. danach werden dann untersch federn und dämpferelemente verbaut sodass der zukünftige fahrer nen vernünftigen bereich für seine einstellerei hat.
dh dass dein federbein zwar für deine mpettn is (die dimensionen beiben ja gleich), aber ned für dich als fahrer. wenns dir viel zu weich is, war dein vorgänger wohl so einige kilos blader als du und für den is des federbein gmacht worden. so is nun auch der einstellbereichn auf ihn abgstimmt und dürft anscheinen bei dir gar ned passn :-(

gabelfedern kann ma ruhig gebraucht kaufen, aber bei edlen federbeinen muss ma aufpassen und schaun dass der vorgänger ähnliches gewicht hat... usw
greez,
SIGI

(in Bezug auf Fireblade)
Private Nachricht senden Post #: 7
äh - 11.7.2004 11:46:00   
zig1980


Beiträge: 6317
Mitglied seit: 21.2.2007
Status: offline
bledsinn.
wenns dir zweich is war dein vorgänger wohl einiges leichter als du...

(in Bezug auf zig1980)
Private Nachricht senden Post #: 8
Federbeine müssen..... - 11.7.2004 13:41:00   
HELL


Beiträge: 223
Mitglied seit: 29.11.2001
Status: offline
nicht immer bei zugedrehter Druckstufe bockhart werden. Habe 2 Blades 1 x Öhlins und 1 x White Power bestückt, wobei Öhlins am Ring und WP auf der Strasse verwendet wird. Also bei mir ist es auch so, selbst wenn ich am Öhlins kpl. die Druckstufe zudrehe dass es noch immer nicht "bockhart" wird. Die Formel hart = besser oder rennmässiger stimmt halt net wirklich. Im Gegensatz zum Lenkungsdämpfer den kann ich sehrwohl zum blockieren bringen.

Aber dass der Vorgänger um einiges Leichter war könnt´ natürlich auch etwas damit zu tun haben.

Aber man sollte die ganze Geschichte mit Federn und Dämpfern für Normalsterbliche nicht überbewerten.

Meine Erfahrung sagt mir dass eine neue Garnitur Reifen am Ring mehr bringt als das Beste Tuning Es sei den du umrundest den Pann-Ring deutlich unter 2.05,..

Gruss - HELL

PS: Basis Setup mit Einstellung der korrekten Negativfederwege vorne und hinten is sowieso Pflicht bevor man sich an die Dämpfungseinstellungen heranmacht.

(in Bezug auf Fireblade)
Private Nachricht senden Post #: 9
Schwachsinn würde ich nicht sagen! - 11.7.2004 14:17:00   
Fireblade

 

Beiträge: 1622
Mitglied seit: 3.4.2002
Status: offline
Das originale Federbein ist 12 Jahre alt und hat über 70 tkm auf dem Buckel. Das ist am Ende.

Und bevor ich mir um teures Geld Original-Schrott nachkaufe, greife ich doch lieber zu besserer Ware, die man bei Bedarf auch reparieren kann.

(in Bezug auf svmarvin)
Private Nachricht senden Post #: 10
Das war jetzt aber nicht ernst gemeint, oder? - 11.7.2004 14:19:00   
Fireblade

 

Beiträge: 1622
Mitglied seit: 3.4.2002
Status: offline
Nein, ein BZB-Fehler (Bediener zu blöd) liegt hier nicht vor. ;)


Gruß
Bernhard

(in Bezug auf 1kps_lj70)
Private Nachricht senden Post #: 11
Es ist mir schon klar, - 11.7.2004 14:24:00   
Fireblade

 

Beiträge: 1622
Mitglied seit: 3.4.2002
Status: offline
dass man ein Federbein nicht voll zugeknallt fährt. Ich weiß auch, dass hart nicht gleich sportlich ist. Also ein koplett Schwachsinniger bin ich nicht.

Das mit der voll zugedrehten Druckstufe habe ich nur als Versuch gemacht. Das Öhlins an der Monster von einem Freund wird zum Vergleich deutlich härter wenn man es zudreht.

(in Bezug auf svmarvin)
Private Nachricht senden Post #: 12
Und Außerdem - 11.7.2004 14:27:00   
Fireblade

 

Beiträge: 1622
Mitglied seit: 3.4.2002
Status: offline
habe ich hier eine Frage zum Federbein gestellt

(in Bezug auf svmarvin)
Private Nachricht senden Post #: 13
Und außerdem - 11.7.2004 14:29:00   
Fireblade

 

Beiträge: 1622
Mitglied seit: 3.4.2002
Status: offline
habe ich hier eine Frage zum Federbein gestellt, und nicht ob ich es brauche, oder nicht!

(in Bezug auf svmarvin)
Private Nachricht senden Post #: 14
grösste Schwachsinn - 13.7.2004 23:20:00   
svmarvin

 

Beiträge: 918
Mitglied seit: 12.4.2003
Status: offline
Wennst mich fragst...
aber bitte.
Wie kann man in ein 12 Jahr altes Motorrad a Öhlins investieren?


(in Bezug auf Fireblade)
Private Nachricht senden Post #: 15
Für die Federbeine - 14.7.2004 8:29:00   
HariTheCruiser

 

Beiträge: 6879
Mitglied seit: 30.4.2003
Status: offline
gibt es - wie schon geschrieben wurde - verschiedene Federn.
Nach dem Einbau sind vorerst einmal die Grundeinstellungen vorzunehmen:
Negativfederweg unbelastet und belastet. Wie der jeweils sein soll steht in der Betriebsanleitung.
Vorerst wird der Negativweg im unbelasteten Zustand eingestellt, in dem man die Feder mehr oder weniger vorspannt. Danach wird der Federweg in belastetem Zustand ermittelt. Wenn er außerhalb der Toleranz liegt bist Du entweder zu leicht oder zu schwer für die FEDER. Hier kann der Ankauf der entsprechenden Feder für Dein Gewicht Abhilfe schaffen.
Zug- oder Druckstufeneinstellung sind für den Federweg an und für sich unerheblich. Mit diesen beiden wird lediglich das Verhalten des Hinterrades beim Ein- und Ausfedern verändert. Dass bei größter Druckstufe das Federbein nicht mehr einfedert darf nicht sein. Es muss nur deutlich mehr Widerstand bieten.
Hoffe gehelft zu haben.
lG
HTC

(in Bezug auf Fireblade)
Post #: 16
Ich habe dich aber nicht gefragt, - 14.7.2004 8:47:00   
Fireblade

 

Beiträge: 1622
Mitglied seit: 3.4.2002
Status: offline
ob es sinnvoll ist in ein Öhlins zu investieren. Was ist wirklich sinnvoll beim Motorrad fahren? Nichts!

Also entweder gibst du mir eine sinnvolle Antwort auf die von mir gestellte Frage, oder du sagst gar nichts!

Bist du mit deinem Leben nicht zufrieden, hast du zu Hause bei deiner Frau nichts zu melden oder bist du ein Berufsmeckerer, wenn du es nötig hast andere Leute im Forum zu kritisieren? Ist auch eine Art von Frustabbau. ;)


Ist nicht böse gemeint, aber wenn ich Kritik brauche würde, würde ich mit der KTM am Sonntag einen Wanderweg in der Wachau umackern.

(in Bezug auf svmarvin)
Private Nachricht senden Post #: 17
Danke sehr! - 14.7.2004 9:02:00   
Fireblade

 

Beiträge: 1622
Mitglied seit: 3.4.2002
Status: offline
Ein Posting wie deines mit sinnvollen Antworten wird leider immer seltener in diesem Forum. Irgendwie habe ich den Eindruck, viele sind nur hier um andere für deppat zu erklären. :(

Ich werde morgen ein Gespräch mit einem kompetenten Fahrwerks-Mechaniker führen, dann sollten alle Klarheiten restlos beseitigt sein.

schönen Tag noch
Bernhard

(in Bezug auf HariTheCruiser)
Private Nachricht senden Post #: 18
hi, - 14.7.2004 12:15:00   
AgentOrange


Beiträge: 1908
Mitglied seit: 18.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
schau mal oehlins.de, da gibts unter OEM einstelltipps und die richtige federhärte korrelierend zum fahrergewicht. wenn die feder net passt, nützt das heldenhafteste drehen an den druck- zug- und anderen schrauberln nix...

good luck - AO.

(in Bezug auf Fireblade)
Private Nachricht senden Post #: 19
Mille Grazie! - 14.7.2004 12:17:00   
Fireblade

 

Beiträge: 1622
Mitglied seit: 3.4.2002
Status: offline
-

(in Bezug auf AgentOrange)
Private Nachricht senden Post #: 20
Wennst schon über Schwachsinn schreibst, - 14.7.2004 12:38:00   
goodnews

 

Beiträge: 146
Mitglied seit: 7.11.2003
Status: offline
dann erklär' mir lieber, warum du deine SV bei den Gebrauchten inserierst, aber auf Anfragen nicht reagierst.

(in Bezug auf svmarvin)
Private Nachricht senden Post #: 21
schon.. - 14.7.2004 13:21:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
..auf die idee gekommen,dass es auch leute gibt, die sich nicht permanent neue motorradln kaufen wollen/können?? ich gehör da auch dazu!!

was spricht dagegen wenn die cbr zwar viele km hat aber ansonsten noch gut rennt??
wenn er ein motorradl mit 70tkm verkauft bekommt er ja auch so gut wie nix dafür, da würd ichs mir auch behalten.

obs schwachsinn ist oder nicht muss er ganz alleine entscheiden. aber der preisunterschied zum originalfederbein ist nicht so gross, und beim öhlins weiss man was man bekommt, ausserdem gibts jedes trumm einzeln zu kaufen falls was hin werden sollte.

hab auch eines an meinem motorrad und bin begeistert!

(in Bezug auf svmarvin)
Private Nachricht senden Post #: 22
würd.. - 14.7.2004 13:24:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
..das auch so machen wie's der harry empfohlen hat.

sollts wirklich so sein,dass du eines mit weicher feder erwischt hast (ev.zu weich für dich), dann kannst das federbein im schlimmsten fall zum zupin schicken, dein gewicht und den einsatzzweck angeben und das federbein dann voll vorfreude wieder einbauen und du wirst begeistert sein!

habe in meinem motorrad auch ein für mich abgestimmtes öhlins federbein und möchts nicht mehr hergeben!!

(in Bezug auf HariTheCruiser)
Private Nachricht senden Post #: 23
Du hast leider Recht, - 14.7.2004 13:33:00   
HariTheCruiser

 

Beiträge: 6879
Mitglied seit: 30.4.2003
Status: offline
mit Deiner Aussage. Da ich aber nicht blöde Meldungen schieben will, versuche ich den Leuten Ansätze zur Problemlösung zu bieten.
Alles Gute für Dein Fahrwerk.
lG
HTC
p.s.: Ein Service für das Federbein könnte auch nicht schaden - vor allem, wenn man nicht sicher weiß, wie lange und unter welchen Bedingungen es im Einsatz war!

(in Bezug auf Fireblade)
Post #: 24
Danke! - 14.7.2004 13:44:00   
Fireblade

 

Beiträge: 1622
Mitglied seit: 3.4.2002
Status: offline
Das Federbein geht morgen schon zum Service und dann werde ich weiter sehen welche Feder für mich passt.


Gruß
Bernhard

(in Bezug auf HariTheCruiser)
Private Nachricht senden Post #: 25
Hmm... - 14.7.2004 20:01:00   
svmarvin

 

Beiträge: 918
Mitglied seit: 12.4.2003
Status: offline
welchen Anfrage wann und wo?

2 haben angerufen. Der eine hat sich nicht gemeldet dem anderen hab ich Fotos geschickt.


(in Bezug auf goodnews)
Private Nachricht senden Post #: 26
Also ich weiss ja nicht ... - 14.7.2004 20:04:00   
svmarvin

 

Beiträge: 918
Mitglied seit: 12.4.2003
Status: offline
wer da überreagiert.
Ist es wirklich so schlimm wenn ich meine Meinung dazu schreib?
Das ist ein öffentliches Forum ...ich versteh wirklich net warum man dann gleich so reagiert.

Aber ok bitte...nix für ungut.

(in Bezug auf Fireblade)
Private Nachricht senden Post #: 27
Glücklich - 14.7.2004 20:17:00   
svmarvin

 

Beiträge: 918
Mitglied seit: 12.4.2003
Status: offline
Aber damit du glücklich bist so entschulidge ich mich in aller höflichster Form dich mit meinem Postings abgelenkt zu haben und dir Zeit geraubt zu haben.
schöne Grüsse
Martin

(in Bezug auf Fireblade)
Private Nachricht senden Post #: 28
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Frage zu Öhlins Federbein Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung