Frage: Warnwesten für Bikes pflicht?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Frage: Warnwesten für Bikes pflicht? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Frage: Warnwesten für Bikes pflicht? - 7.4.2005 12:43:00   
Harpyr


Beiträge: 2533
Mitglied seit: 4.5.2007
Wohnort: Tennengau
Status: offline
Kennt sich da wer aus (selbst beim ÖAMTC bekommt man - je nach Stützpunkt) unterschiedliche aussagen...
Klar ist: Der Gesetzesentwurf sieht neben der Mitführverpflichtung auch eine Verwendungspflicht im Fall einer Panne oder eines Unfalls vor. Die Pflicht zum Tragen der Warnweste gilt sowohl auf Autobahnen als auch - entgegen mancher anderslautender Äußerungen - auf Freilandstraßen.
schreibt der ÖAMTC auf seiner Homepage... die Warnwestenpflicht gilt ab 1. Mai 2005 in Österreich, in Italien zB besteht sie bereits.

ABER:
wie schaut das mit dem Motorrad aus? Verpflichtung JA oder NEIN.
Ein Stützpunkt sagt, JA, wenn mit dem Bike auf der Autobahn gefahren wird (und was ist mit Freilandstraße???).
Der andere Stützpunkt sagt NEIN, nicht bei Motorrädern...

also was jetzt?
und vor allem... wenn die Warnweste auch für Motorräder Pflicht ist (wäre), wohin zum Teufel mit dem Teil? Werden wir in Zukunft alle mit hübschen, bunten und grell leuchtenden Lederkombis durch die Gegend fahren????????????????

LG da Harpyr
Private Nachricht senden Post #: 1
nein - 7.4.2005 13:01:00   
VFOUR

 

Beiträge: 1047
Mitglied seit: 20.12.2003
Status: offline
nicht für Motorräder - aber frag mich nicht, wie es für Gespanne und Trikes ist.

dB statt PS!

(in Bezug auf Harpyr)
Private Nachricht senden Post #: 2
Auszug aus der 24. KFG-Novelle: - 7.4.2005 13:02:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
Der Lenker hat [...] bei mehrspurigen Kraftfahrzeugen [...] eine geeignete, der ÖNORM EN 471 entsprechende Warnkleidung mit weiß retroreflektierenden Streifen mitzuführen. Der Lenker hat diese Warnkleidung im Falle des § 89 Abs. 2 StVO 1960 beim Aufstellen der Warneinrichtung oder im Falle des § 46 Abs. 3 StVO 1960, wenn er sich auf einer Autobahn oder Autostraße außerhalb des Fahrzeuges aufhält, in bestimmungsgemäßer Weise zu tragen." ... aus § 102 Abs. 10 KFG

(in Bezug auf Harpyr)
Private Nachricht senden Post #: 3
danke für die info - 7.4.2005 13:11:00   
Harpyr


Beiträge: 2533
Mitglied seit: 4.5.2007
Wohnort: Tennengau
Status: offline
d. h. wenn mehrspurige kfz explizit in der stvo angeführt sind, sind einspurige fzg. explizit ausgenommen, oder?

also brauch i mir keine gedanken machen, wie ich einen kofferraum auf der aprilia montiere...

lg. da harpyr

(in Bezug auf psychoharry)
Private Nachricht senden Post #: 4
Solange deine Aprilia - 7.4.2005 13:16:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
einspurig ist brauchst keine Warnweste ;-).

lg Harry

(in Bezug auf Harpyr)
Private Nachricht senden Post #: 5
neinete, brauchst keine ':-) - 7.4.2005 13:38:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
yx

(in Bezug auf Harpyr)
Private Nachricht senden Post #: 6
Na, er wird doch keine - 7.4.2005 13:39:00   
Chesney


Beiträge: 514
Mitglied seit: 8.9.2004
Status: offline
Stützräder montiert haben, oder?

(in Bezug auf psychoharry)
Private Nachricht senden Post #: 7
Wahrscheinlich nicht.... - 7.4.2005 14:52:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
ist ja kein Chopper ;-)!

(in Bezug auf Chesney)
Private Nachricht senden Post #: 8
ja - 7.4.2005 17:25:00   
Goody


Beiträge: 23782
Mitglied seit: 12.3.2002
Status: offline
nachdem du jetzt die stützräder übern winter montiert hast ist es notwendig *fg+

(in Bezug auf Harpyr)
Private Nachricht senden Post #: 9
warnweste nein - 7.4.2005 19:49:00   
bigwilli


Beiträge: 127
Mitglied seit: 30.10.2004
Wohnort: Guntramsdorf
Status: offline
laut gesetzestext
nur mehrspurige kraftfahrzeuge
und da nur wenn der fahrer auf der autobahn aussteigt beim aussteigen muß er sie schon anhaben
der beifahrer braucht keine weste wenn er aussteigt

(in Bezug auf Harpyr)
Private Nachricht senden Post #: 10
1spurige NEIN (Fahrrad/Moped/Krad) - 7.4.2005 20:12:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
Mehr(meist2)spurige
(Quads/BeiwagenKrads/Mopedautos/udgl.
JA


(in Bezug auf Harpyr)
Post #: 11
oubbs- Nachtrag: - 7.4.2005 20:16:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
n i c h t auf Freilandstrassen, jedoch auch auf Stadtautobahnen ! & Schnellstrassen

(in Bezug auf oktan)
Post #: 12
Ergänzung für den Herrn Oktan! - 7.4.2005 20:23:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
Sehr wohl auch auf Freilandstraßen!

Der Lenker hat [...] bei mehrspurigen Kraftfahrzeugen [...] eine geeignete, der ÖNORM EN 471 entsprechende Warnkleidung mit weiß retroreflektierenden Streifen mitzuführen. Der Lenker hat diese Warnkleidung im Falle des § 89 Abs. 2 StVO 1960 beim Aufstellen der Warneinrichtung oder im Falle des § 46 Abs. 3 StVO 1960, wenn er sich auf einer Autobahn oder Autostraße außerhalb des Fahrzeuges aufhält, in bestimmungsgemäßer Weise zu tragen." ... aus § 102 Abs. 10 KFG

"Ist ein mehrspuriges Fahrzeug auf einer Freilandstraße auf einer unübersichtlichen Straßenstelle, bei durch Witterung bedingter schlechter Sicht, Dämmerung oder Dunkelheit zum Stillstand gelangt, so hat der Lenker diesen Umstand unverzüglich den Lenkern anderer, auf dem verlegten Fahrstreifen herannahender Fahrzeuge durch das Aufstellen einer nach den kraftfahrrechtlichen Vorschriften genehmigten Warneinrichtung anzuzeigen. Diese Warneinrichtung ist auf dem verlegten Fahrstreifen in der Richtung des ankommenden Verkehrs in einer der Verkehrssicherheit entsprechenden Entfernung von dem zum Stillstand gelangten Fahrzeug aufzustellen, damit sich die Lenker herannahender Fahrzeuge rechtzeitig auf das Verkehrshindernis einstellen können." ... § 89 Abs. 2 StVO


lg Harry

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 13
Bitte zitiere den Gesetzestext - 7.4.2005 20:25:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
aus dem hervorgeht, daß man die Warnweste bereits beim Aussteigen anhaben muß!

(in Bezug auf bigwilli)
Private Nachricht senden Post #: 14
salve oktan - 7.4.2005 21:35:00   
Harpyr


Beiträge: 2533
Mitglied seit: 4.5.2007
Wohnort: Tennengau
Status: offline
de freilandstrassn sand lt. öamtc (bäzäwä. gesetzestext) ned ausgnommen. ah wenn ma des am radl wurscht is....

hab ma echt scho gedankn gmacht, wo i so a deppate warnwestn untabringan soitat...

lg. i woas
da harpyr

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 15
Ist schon recht, - 8.4.2005 13:59:00   
Chesney


Beiträge: 514
Mitglied seit: 8.9.2004
Status: offline
bin ja selber schuld. (-:
Vielleicht sollte ich nicht so frech sein...

(in Bezug auf psychoharry)
Private Nachricht senden Post #: 16
Widerspruch: - 8.4.2005 20:15:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
siehe Zeile 4:

wenn er sich auf einer Autobahn oder Autostraße außerhalb des Fahrzeuges aufhält...


der nexte Abs. betr. bloß die Anweisung des Aufstellens einer Warneinrichtung
(ich nehme amal an: Warn3eck-Foiaweak-Blendgranatn uswusw.)

lg

(in Bezug auf psychoharry)
Post #: 17
machda kane Gedankn ! -- - 8.4.2005 20:21:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
ziehs`1fach an.

(in Bezug auf Harpyr)
Post #: 18
Immer alles lesen!! - 8.4.2005 20:29:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
Siehe Zeile 3: ....im Falle des § 89 Abs. 2 StVO .... oder auf der Autobahn ....!

Was der Fall § 89 Abs. 2 StVO ist wurde im 2. Absatz erklärt ....nämlich Freilandstraße!!!

lg Harry

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 19
gerne - 8.4.2005 22:20:00   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
46 Abs. 3 StVO 1960, wenn er sich auf einer Autobahn oder Autostraße außerhalb des Fahrzeuges aufhält, in bestimmungsgemäßer Weise zu tragen." ... aus § 102 Abs. 10 KFG

was soviel bedeutet wie : türaufmachen ist ohne möglich, über das mit dem aufenthalt müssten wir noch nachdenken ob ein oder beide füsse am boden stehen müssen. nicht zulässig ist der schluß das ding im fahrgastraum zwingend bei der hand zu haben da ja in den meisten fällen eine durchreiche zum kofferraum besteht :-)


gruß

(in Bezug auf psychoharry)
Private Nachricht senden Post #: 20
*lol* Diese Stelle hatte ich bereits - 8.4.2005 22:30:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
ganz zu Beginn zitiert http://www.1000ps.at/forum/fb.asp?m=1355741

Hat halt nur gar nix mit der Behauptung von bigwilli zu tun ....aber der hat das offensichtlich eh auch schon erkannt *fg*.

(in Bezug auf roland99)
Private Nachricht senden Post #: 21
naja - 8.4.2005 22:57:00   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
jetzt da wir hier ganz alleine sind kann ich ja freimütig zugeben das ich sie von dort oben abgekopiert hab :-) , aber der willi hat schon recht, der beifahrer braucht auf gar keinen fall eine weste beim aussteigen - endlich ein vorteil für uns verheiratete lenker, bei dunkelheit und regen am bandel und fehlender weste kann doch nun auch die gattin mal raus mit dem dreieckerl (das muss bis zum aufstellungsort verpflichtend in der blickdichten verpackung bleiben) - werde sofort mein jackerl unter gebrauchte eintragen

gruß

(in Bezug auf psychoharry)
Private Nachricht senden Post #: 22
Mopedauto auf der Autobahn - 8.4.2005 23:13:00   
cmundi

 

Beiträge: 23
Mitglied seit: 24.9.2003
Status: offline
oder Autostraße?

LG
Wener

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 23
Naja eine wirklich - 9.4.2005 15:15:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
modebewusste Ehefrau zieht dir das gelbe Jopperl ohnehin nicht an und das ist auch gut so, stell dir vor es regnet, was machst denn dann mit dem patschnassen Westerl wenn sie wieder zurückkommt ;-)?

(in Bezug auf roland99)
Private Nachricht senden Post #: 24
...ajooo!!! - 10.4.2005 12:55:00   
oktan


Beiträge: 8220
Mitglied seit: 12.2.2002
Wohnort: graz
Status: offline
oiskloa

(in Bezug auf psychoharry)
Post #: 25
warnweste - 10.4.2005 18:01:00   
bigwilli


Beiträge: 127
Mitglied seit: 30.10.2004
Wohnort: Guntramsdorf
Status: offline
meine quelle des textes bezieht sich aus einer
beruflichen schulung über neue richtlinien in der stvo

leiter der schulung ist der auf jedenfall in schwechat bekannte und gefürchtete polizist herr maliz

er sagte sobald sich der fahrer ausserhalb des autos befindet muß er die warnweste anhaben
das heißt also schon beim aussteigen und nicht ers wenn mann sie nach einer halbe stunde suchen im kofferraum gefunden hat

(in Bezug auf psychoharry)
Private Nachricht senden Post #: 26
Die persönliche Meinung - 10.4.2005 18:07:00   
psychoharry

 

Beiträge: 2275
Mitglied seit: 12.6.2007
Status: offline
eines Exekutivbeamten sei ihm unbenommen, aber völlig irrelevant. Das Einzige was wirklich relevant ist, sind die diesbezüglichen Gesetze bzw. die entsprechenden Urteile der nächsten Instanzen.

(in Bezug auf bigwilli)
Private Nachricht senden Post #: 27
jo genau, gute idee... - 11.4.2005 9:11:00   
Harpyr


Beiträge: 2533
Mitglied seit: 4.5.2007
Wohnort: Tennengau
Status: offline
dann schau'ma olle aus wia da oberlehrer von da fahrschule...
ned wirklich...

lg. i woas
da harpyr

(in Bezug auf oktan)
Private Nachricht senden Post #: 28
ok das heisst - 11.4.2005 9:20:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
ein moped, motorrad, ... braucht keine warnweste! aber klingt eigentlich unlogisch oder? weil der mensch ist möglicherweise der selbe, und bei einer panne auf der autobahn muss auch der motorradfahrer absteigen und mal schauen! sieht man einen motorradfahrer besser als einen autofahrer, dass wir keine weste brauchen? versteh ich ehrlich gesagt net ganz! aber egal!

mfgmax

(in Bezug auf psychoharry)
Post #: 29
geht auch anders... - 11.4.2005 9:22:00   
Dragoner

 

Beiträge: 702
Mitglied seit: 22.11.2007
Wohnort: Salzburg
Status: offline
Lt.Rechtsabteilung Hrn.Dr.Reichl ist es auch möglich die Warnweste, gegen eine entsprechende andere Jacke zu tauschen, wenn mindestens 2 reflektierende Streifen mit dem Masz : 600x20mm sowie einer sehr auffälligen Farbe "Fluolime" ausgestattet ist...

z.B. einer Regenjacke von WINTEX
*gggg*
Lg Dragoner

(in Bezug auf Harpyr)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Frage: Warnwesten für Bikes pflicht? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung