frage @lackierer und solche die sich auskennen

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Optik, Lack, Verkleidung >> frage @lackierer und solche die sich auskennen Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
frage @lackierer und solche die sich auskennen - 25.2.2005 9:46:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
Hi!

nun ists soweit, endlich hab ich den entschluß gefaßt mein radl neu zu lackieren, da der alte lack weder gut zusammenpaßt (einzelteile wurden in anderen farben nachgekauft) noch ist er im guten zustand. Also kommt mal der alte runter, alle kratzer werden wegpoliert und gespachtelt und danach sollte es ans lackieren gehen!

die farbe steht zwar noch nicht 100% fest, wird aber dünklere normale oder metallic sein...


und nun zum fragen:
wenn ich alles brav abgeschliffen habe, welche körnung soll das letzte schleifpapier haben? am besten händisch oder maschinell den letzten finish? es stehen jede menge verschiedener schleifmaschinen zu verfügung...
danach spritzspachtel, und dann? 2K-grundierung oder normale? mit pistole und kompressor oder reichen dosen? kompressor ist vorhanden also kein problem...

danach normale farbe oder wieder 2K?
klarlack normal oder 2K?

was mach ich nach dem ganzen wenn ich keine heizkammer habe? wird mir das probleme machen, oder ist das nur für perfekten finish wichtig?

fragen über fragen!
danke auf jeden fall für eure antworten!

lg
sigi
Private Nachricht senden Post #: 1
hülfe!?!? - 28.2.2005 9:56:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
ja kennt sich da niemand aus????


(in Bezug auf zygmunt)
Private Nachricht senden Post #: 2
also - 28.2.2005 10:39:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
des mit den dosen kannst dir gleich mal abschminken des is der grösste dreck.

zum schleifen:wenn du keine tiefen krazer hast dann reicht es alles nass zu schleifen zuerst mit 400 körnung und danach mit 800 erter.

zum lack:schön wird es nur mit 2k lacken,mischungsverhältniss sollte dir schon klar sein wenn du so etwas anfängst.
und der klarlack ist aúch als 2k erhältlich sollte man eigentlich auch wissen wen man vor hat etwas zu lackieren.
wegen der spritzkammer brauchst dir keine sorgen machen es sind zur zeit e keine fliegen und muckerl unterwegs und auserdem kannst ja einen extra kurzen härter nehmen.
so hoffentlich nimmst du nicht den pinsel .

gutes gelingen

(in Bezug auf zygmunt)
Post #: 3
danke! - 28.2.2005 10:58:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
soll ich demnach alle drei schichten 2K nehmen?
also grundierung, lack und klarlack?

lg
sigi

(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 4
der - 28.2.2005 11:02:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
spritzspachtel muss unbedingt auf 2k basis sein weil sonnst hast du ein problem mit dem 2k lack,weil wenn der spritzspachtel nicht auf 2k basis ist dann löst dieser sich auf und der lack hält nicht.
am besten du kaufst alles bei einem farbenhädler der kann dir dann auch was über das mischungsverhältniss sagen.
meistens benötigt man einen messstab.

(in Bezug auf zygmunt)
Post #: 5
perfekt! - 28.2.2005 11:04:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
mach ich!

sag mal, du würdest gar keine grundierung nehmen sonder nur den spritzspachtel und darüber gleich den lack?

werde mir noch einen lackverkaufsmenschen raussuchen.. oder könntest du mir etwa einen empfehlen?

lg
sigi

(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 6
nein - 28.2.2005 11:08:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
die grundierung kannst dir sparen.da ist der spritzspachtel besser und kannst ihn auch ordentlich dick auftragen.
lack kauf ich immer beim forstinger,aber ich weis nicht wie sich die bei euch auskennen,bei uns eher nicht.
aber ich brauch sie ja nicht.habs ja in meiner lehrzeit gelernt.
aber du könntest den b-long fragen,der ist aus wien und kennt sich auch aus wo man lacke bekommt in wien.

(in Bezug auf zygmunt)
Post #: 7
ok! - 28.2.2005 11:59:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
hab mir gerade die technischen blätter von sikkens durchgeschaut:
würdes auch sagen das der ""2K Plastic Primer"" das ding für mich wäre für die erste schicht?
http://www.sikkenscr.de/produkte.html


..und sonst ""autocryl"" und ""autoclear""?
würdest sagen dass diese kombination von allen dreien paßt?

lg
sigi

(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 8
sodale bin eh schu da... - 28.2.2005 18:03:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
lackeiere bin i´koaner aber weiss wiea ma´s richtig macht
--> link weil i´des ned nochmal tippen will(faul) ""fg""

http://www.1000ps.at/forum/fb.asp?m=1272882

noch fragen ??


mfg bertl

(in Bezug auf zygmunt)
Private Nachricht senden Post #: 9
danke!! - 28.2.2005 18:32:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
klingt schon mal gut...
hab eh schon ein paar infos vom WM37 auch bekommen und jetzt bin ich mir eh schon ziemlich sicher wie ichs hinbekommen werde!

lg
sigi

(in Bezug auf b-long)
Private Nachricht senden Post #: 10
spritzen !! - 28.2.2005 18:45:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
und ruhig stärker werdünnen..
aber immer nur g´scheiden lack verwenden !!
nix aus billigshausen- gelle-!!
guat´s gelingen wenn´st dich wo nit auskennst tippst/ mailst ma..


mfg bertl

(in Bezug auf zygmunt)
Private Nachricht senden Post #: 11
"auto-clear" ist - 28.2.2005 19:04:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
fülliger..
schaut schee speckig aus..
denke lieaber kratzer im klarlack als im base..
weilst den aufbau von vorne machen musst..
den klarlack kannst ja jederzeit anschleifen und "nachziehen"


mfg bertl

(in Bezug auf zygmunt)
Private Nachricht senden Post #: 12
ganz ehrlich - 28.2.2005 20:38:00   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
gibs einen Lackierer, herumprobieren bringt nix ausser Ärger.

Clyde

(in Bezug auf zygmunt)
Private Nachricht senden Post #: 13
wichtig - 28.2.2005 20:58:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
in dem raum wo du lackierst ist es unabdingbar vorher gründlich zu saugen und feucht aufzuwischen. besser ist es nass aufzuwischen und nicht auftrocknen lassen. kannst dir ned vorstellen was du mit der spritzpistole alles aufwirbelst. hat nix mit mücken zu tun. was glaubst warum in einer lackierbox ein gleichbleibender über druck herscht? oder warum das wasser an der wand runter rinnt?
bei 2k lacken ist einbrennen ned unbedingt wicht,aber es ist wichtig das es ned zu kalt ist,sollte ned unter 20 grad haben,und auf jeden fall den lack 3-4 tage ned angreifen. eventuelle staubkörner nach einer woche mit 1200er papier nass rausschleifen und rauspolieren!
lg STEVY!

(in Bezug auf zygmunt)
Private Nachricht senden Post #: 14
hast genau recht - 28.2.2005 21:02:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
ich weis genau wies geht,aber das händchen brauchst schon dazu. ich denk immer wenns so einfach ist warum muss der lackiere das 3 jahre lernen?
lg STEVY!

(in Bezug auf BonnyandClyde)
Private Nachricht senden Post #: 15
i kenn kan - 28.2.2005 21:33:00   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
ders nach 3 Jahren können hat

lg B&C

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 16
na ja so is des mit die jung gesellen - 28.2.2005 22:16:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
aber du wast eh was ich meinen tuhe?
du warst sicher auch nach der lehre noch ned da wost heute bist oder?
ich hab auch viel lehrgeld bezahlen müssen bis mir die leute in meine heutigen fähigkeiten wirklich vertrauen schenken!
aber wie gesagt ich weis genau wies geht,würds aber niemals selber machen.da kann ich gleich a spraydosen vom forstinger nehmen!
lg STEVY!

(in Bezug auf BonnyandClyde)
Private Nachricht senden Post #: 17
wenn - 1.3.2005 9:10:00   
wm37


Beiträge: 25607
Mitglied seit: 29.2.2004
Status: offline
du produkte von sikken nimmst dann nimm sie alle von sikkens.sind meiner meinung nach fast die besten lacke die es am markt giebt.
aber sauteuer sind sie halt.

(in Bezug auf zygmunt)
Post #: 18
perfekt! - 1.3.2005 10:33:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
danke auf jeden fall!!

lg
sigi

(in Bezug auf b-long)
Private Nachricht senden Post #: 19
ok! - 1.3.2005 10:35:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
ist aber irgendwie klar, dass korrekturen im klarlack einfacher sind... werd daran denken!

lg
sigi

(in Bezug auf b-long)
Private Nachricht senden Post #: 20
nein. - 1.3.2005 10:38:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
mir ists schon klar dass es selbstgemacht weder perfekt wird noch die arbeitszeit in relation zur schwarzarbeit steht, aber wills denoch machen!

die arbeit wird für mein verständniss gut genug, sie wird ja bereits mit spraydosen wirklich annehmbar, also mit pistole wirds noch besser!

lg
sigi

(in Bezug auf BonnyandClyde)
Private Nachricht senden Post #: 21
das mit - 1.3.2005 10:41:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
dem raum wußte ich schon, und hab auch glück weil ichs bei einem freund im schuppen machen kann wo nur das radl drinnenstehen kann und in ruhe trocknen...

meinst ich sollte es noch rausschleifen? reicht nicht eine gründliche politur?

lg
sigi

(in Bezug auf stevy64)
Private Nachricht senden Post #: 22
ok! - 1.3.2005 10:43:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
hättest du noch einen anderen vorschlag von einer guten marke?

was glaubst in welchen kostenbrereich sind alles bewegen wird? ..radl hat eine halbschale, also große aber nicht sehr große fläche...

lg
sigi

(in Bezug auf wm37)
Private Nachricht senden Post #: 23
Suche günstigen & guten Lackierer in Wien - 1.3.2005 11:24:00   
zappalot

 

Beiträge: 19
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
Kann mir jemand einen guten und trotzdem günstigen lackierer in Wien empfehlen? ich möcht bei meiner tdm tank und seitenverkleidung neu lackieren lassen, soll mich laut werkstatt €250,- kosten. suche jetzt jemanden, der es billiger aber trotzdem gut macht. meinetwegen auch ohne rechnung ;-)

lg

michael

(in Bezug auf zygmunt)
Private Nachricht senden Post #: 24
Bin zwar kein Experte, - 1.3.2005 11:35:00   
Iceman75


Beiträge: 16221
Mitglied seit: 25.7.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
aber die Idee mit den Dosen würd ich mal ganz schnell verwerfen.
Ich hab mal ein Auto gesehen, daß mit Dosen lackiert wurde - Katastrophe!!!

Ich selber hab bei meiner Lackiererkarriere (Modellbau) mit Dosen auch nie das Ergebnis erzielen können, wie mit Sprizpistole...

(in Bezug auf zygmunt)
Private Nachricht senden Post #: 25
also - 1.3.2005 11:41:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
meine dosenexperimente waren durchaus erfolgreich!
hat ganz ok ausgeschaut und hat auch gehalten, ist aber auf größeren flächen sicherlich heikler...

lg
sigi

(in Bezug auf Iceman75)
Private Nachricht senden Post #: 26
büde,büdde - 1.3.2005 12:10:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline

mfg bertl

(in Bezug auf zygmunt)
Private Nachricht senden Post #: 27
Also ich... - 1.3.2005 14:56:00   
mitogirl125

 

Beiträge: 6171
Mitglied seit: 18.2.2008
Wohnort: Wien
Status: offline
...kenn mich da nicht aus, das weißt du eh und deswegen geb ich dir keine Tipps! Das Radl würd ich irgendwie marine-metallic machen ;-))) Meine Lieblingsfarbe ist ja rot, aber das willst du ja nicht, weil dann würd ja deine Lederkombi zum Schluss noch zum Radl passen *ggg*

B

(in Bezug auf zygmunt)
Private Nachricht senden Post #: 28
ich hab - 1.3.2005 15:13:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
schon die entscheidung über die farbe gefällt:
schwarz glänzend mit roten teilen... werd es mir nicht antun mit speziellen farben! *nasevollhabevomdenken* *ggg*

b

(in Bezug auf mitogirl125)
Private Nachricht senden Post #: 29
ja--> - 1.3.2005 15:22:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
http://www.glasurit.de/Products/PassengerCars/

echne mit mit 1/2-3/4 kg (je grund,base, klearcot)
wird so um de je 30- 70 E kosten mit härter..
verdünnung nit vergessen !!


mfg bertl

(in Bezug auf zygmunt)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2 3   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Optik, Lack, Verkleidung >> frage @lackierer und solche die sich auskennen Seite: [1] 2 3   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung