Frage bez. Bremspumpe

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Frage bez. Bremspumpe Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Frage bez. Bremspumpe - 30.8.2012 20:15:09   
marc26


Beiträge: 2007
Mitglied seit: 31.12.2005
Status: offline
hi leute!

folgendes: aus anatomischen gründen kann ich nur mittn zeigefinger bremsen.
auf der strasse sowieso kein thema, am ring grundsätzlich (bis jetzt) auch nicht.
allerdings werd ich (man glaubt es kaum...) am r.dann doch immer ein wenig schneller und hab mittlerweile a bissl as problem, dass ich, wenn ich so spät brems, wie ich gern würd, einfach verkrampf, weil ichs mit einem finger fast nimma derzieh.(vor allem gegen ende des turns.)
bin net der ring-profi, aber 1-2 mal im jahr geht sich schon a wochenende aus.
cool warat, wenns was gäbe, dass i net so a grosse handkraft brauch.
andere beläge hab i scho probiert, hat zwar a bissl was geholfen, aber die dosierbarkeit hat ma garnet taugt.
jetzt mei frage: hilft a andere bremspumpe? wenn ja, wöche? (bez. durchmesser), hat wer erfahrung?
danke fürs antworten!


gruss marc

< Beitrag bearbeitet von marc26 -- 30.8.2012 21:31:10 >
Private Nachricht senden Post #: 1
bremspumpe - 30.8.2012 21:03:14   
Mille


Beiträge: 415
Mitglied seit: 13.4.2009
Wohnort: Zeltweg
Status: offline
ne andere Bremspumpe bringt dir mit sicherheit abhilfe, mit ner radialbremspumpe von brembo konnte ich die benötigte kraft ca. 50% reduzieren. Kann ich fürn ring echt empfehlen, aber auf der straße dürfts net legal sein, aber wird bei dir dan kein thema sein nehme ich an.

Ich verwende ne 19x20 radialbremspumpe auf nen 12 kolben sattel, bringt satt verzögerung. Leider sind die preislich halt net so günstig.

MfG Mille

(in Bezug auf marc26)
Private Nachricht senden Post #: 2
- - 1.9.2012 9:07:53   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

auf nen 12 kolben sattel

kannst du mir mal ein foto zeigen....
12 kolbensattel klingt interessant
lg silli

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf Mille)
Private Nachricht senden Post #: 3
12 kolbensattel - 1.9.2012 10:56:34   
Mille


Beiträge: 415
Mitglied seit: 13.4.2009
Wohnort: Zeltweg
Status: offline
der 12 kolben sattel ist bei meinen SRAD's original drinn, (Suzuki GSX-R 750 SRAD bj. 96 bis 99) nur die original bremspumpen sind meist nicht die besten, da sehr alt und der zylinder erneuert gehört, darum hab ich auf meinem Ringgerät ne Radialpumpe von Brembo (19x20) drauf. Im stand denkt man da der hebel so leicht geht das luft in der brems wäre, aber durch den großen hebel und die radialpumpe hat sich die kraft einfach verringert. ^^

Ich denke das es noch andere Bikes gab mit der Tokico 12-Kolbenzange, aber die müsste man suchen, bei meiner weiss ichs genau.

(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 4
a ha - 1.9.2012 12:02:19   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

Ich denke das es noch andere Bikes gab mit der Tokico 12-Kolbenzange

so ist das gemeint.
dann hat meine gsxr 1100w auch eine 12 kolben bremserei
weil sind ja die gleichen bremsen wie bei meiner seligen gsxr 750 srad.
anbei gleich eine frage,du wirst die original bremspumpe der srad nicht mehr haben,
oder......
falls ja und du möchtest was gutes tun
wäre ich eventuell interessiert
griasserl silli

< Beitrag bearbeitet von silli -- 1.9.2012 12:03:09 >


_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf Mille)
Private Nachricht senden Post #: 5
nee leider - 1.9.2012 13:06:56   
Mille


Beiträge: 415
Mitglied seit: 13.4.2009
Wohnort: Zeltweg
Status: offline
nee die is vor 2 jahren schon raus aus meinem lager. ^^

Kleiner tipp falls die 12 kolbenbremserei net mehr so will, ein bremssateel service und bremspumpen service bewirkt wunder.

(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 6
nee leider - 1.9.2012 15:07:08   
marc26


Beiträge: 2007
Mitglied seit: 31.12.2005
Status: offline
@mille

i trau mi ja fast net fragen, aber du meinst mit 12 kolben schon alle zamm...
oiso links plus rechts...
oder?

(in Bezug auf Mille)
Private Nachricht senden Post #: 7
des bild vom 12kolbensattel - 1.9.2012 17:13:21   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
tät ich auch gerne sehen einzig und alleine behringer hatte eine 8 kolben zange und mehr gab es bis jetzt nicht, im japanischen serienbau waren 6 kolben das maximum

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf Mille)
Private Nachricht senden Post #: 8
jap - 2.9.2012 12:27:08   
Mille


Beiträge: 415
Mitglied seit: 13.4.2009
Wohnort: Zeltweg
Status: offline
meine ich alle zusammen. XD Ich hoffe ich hab damit net zuviel verwirrt. ^^ Mehr wie bei nen 6 kolbensattel hätt ich auch noch net gesehen.

(in Bezug auf marc26)
Private Nachricht senden Post #: 9
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> Frage bez. Bremspumpe Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung