Fehlermeldung Yamaha FZ6

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> FZ6 Fazer / XJ6 >> Fehlermeldung Yamaha FZ6 Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Fehlermeldung Yamaha FZ6 - 8.1.2005 17:38:00   
fire666

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 25.12.2004
Wohnort: Innerschwand am Mondsee
Status: offline
Hallo,

wer weiß was die Fehlermeldung 46 aussagt. Nach einem kurzem Start wollte ich die Maschine wieder starten. Aber ist irgendwie abgesoffen. Nach mehreren Startversuchen kam die Fehlermeldung. Anzeige Störung Stromlaufkontrolle mit der Nummer 46.
Vielleicht kann mir jemand helfen, ansonsten muß ich in die Werkstatt.

Danke im voraus
fire666
Private Nachricht senden Post #: 1
scheinbar was in der stromversorgung - 8.1.2005 20:47:00   
traveler

 

Beiträge: 448
Mitglied seit: 5.6.2003
Status: offline
oder mit dem ladesystem.

schau mal auf

http://forums.sportbikes.net/forums/showthread.php?t=2714&highlight=error+codes

vielleicht hilfts

ciao chris

(in Bezug auf fire666)
Private Nachricht senden Post #: 2
Denke, ich auch - 8.1.2005 21:09:00   
fire666

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 25.12.2004
Wohnort: Innerschwand am Mondsee
Status: offline
Sicherungen sind zwar alle in Ordnung, aber vielleicht spinnt die Elektronik.

LG
Christian

(in Bezug auf traveler)
Private Nachricht senden Post #: 3
Service-manual sagt folgendes: - 8.1.2005 22:05:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
Dabei geht's immer um die Einspritzanlage...

1.
Inspect the coupler for any pins that may have pulled out.
If there is a malfunction, repair it and connect it securely.

2.
Faulty battery
Replace or change the battery.

3.
Open or short circuit in wiring harness
Repair or replace if there is an open or short circuit.
- Between battery and main switch: red - red
- Between main switch and fuse (ignition): brown/blue - brown/blue
- Between fuse (ignition) and ECU: red/white - red/white


Grundsätzliches, um in den Diagnose-Modus zu gelangen:

Setting the diagnostic mode
1. Turn the main switch to “OFF” and set the engine stop switch to “OFF”.
2. Disconnect the wire harness coupler from
the fuel pump.
3. Simultaneously press and hold the “SELECT”
and “RESET” buttons, turn the main switch to “ON”, and continue to press the buttons
for 8 seconds or more.
4. Press the “SELECT” button to select the CO
adjustment mode “Co” or the diagnostic mode “dIAG”.
5. After selecting “dIAG”, simultaneously press
the “SELECT” and “RESET” buttons for 2 seconds
or more to execute the selection.
6. Select the diagnostic code number that applies
to the item that was verified with the
fault code number by pressing the “SELECT”
and “RESET” buttons.
7. Verify the operation of the sensor or actuator.
Sensor operation
The data representing the operating conditions
of the sensor appears on the trip LCD.
Actuator operation
Set the engine stop switch to “ON” to operate
the actuator.
* If the engine stop switch is set to “ON”, set it
to “OFF”, and then set it to “ON” again.
8. Turn the main switch to “OFF” to cancel the
the diagnostic mode.

(in Bezug auf fire666)
Private Nachricht senden Post #: 4
Kann ich das selbst machen - 8.1.2005 22:50:00   
fire666

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 25.12.2004
Wohnort: Innerschwand am Mondsee
Status: offline
oder muß ich dazu in die Werkstatt?
Hört sich etwas kompliziert an.
Trotzdem besten Dank.
Christian

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 5
Naja.. - 8.1.2005 23:04:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
ich bin ja nicht so der Schrauber, aber ich würd' erstmal das Diagnose-Zeugs durchmachen (ohne Abklemmen der Kraftstoff-Pumpe...) und danach nochmal versuchen, ob sie nicht doch läuft.
Laut Service-manual sollt' sie trotz des Fehlers anspringen und fahrbereit sein...

(in Bezug auf fire666)
Private Nachricht senden Post #: 6
Moped läuft wieder - 9.1.2005 12:32:00   
fire666

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 25.12.2004
Wohnort: Innerschwand am Mondsee
Status: offline
Batterie hatte zu wenig Saft. Durch das öftere Starten ist die Batterie ziemlich am Ende gewesen, und dadurch kam die Fehlermeldung. Heute mit Kabel gestartet, und sie läuft wieder. Ich vermute, dass durch den kurzen Start, die Startautomatik drinnen geblieben ist, und dadurch sehr viel Sprit im Motor, und dadurch voll abgesoffen.
Ich möchte mich bei allen für die Tips und Links
bedanken.

LG
Christian

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 7
Na Hauptsache sie läuft wieder... - 9.1.2005 12:43:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
und was meiner Meinung ebenso wichtig ist:
Es handelt sich um keinen technischen Defekt (der auch anderen FZ6 blühen könnte...)

Übrigens: Hast Du schonmal im Fazer-Forum auf http://www.fz6.netvorbeigeschaut? Der Österreicher-Anteil dort steigt ständig, ausserdem geht's dort super zu...

(in Bezug auf fire666)
Private Nachricht senden Post #: 8
Danke, für die Info - 9.1.2005 13:03:00   
fire666

 

Beiträge: 5
Mitglied seit: 25.12.2004
Wohnort: Innerschwand am Mondsee
Status: offline
habe mich gleich angemeldet. Super, nachdem ich ein Wiedereinsteiger bin, und dadurch sehr viele Tips holen kann. Habe meine Fazer erst im Dez. gekauft mit 6500 km 3/2004. Preis war mit 5700 Euronen glaub ich ist in Ordnung, da ein Remus mit tollen Sound auch noch oben war.
Servus Christian

(in Bezug auf TheTrumpeter)
Private Nachricht senden Post #: 9
Passt... - 9.1.2005 13:07:00   
TheTrumpeter

 

Beiträge: 1526
Mitglied seit: 19.8.2003
Status: offline
dann weiterhin viel Spass!

(in Bezug auf fire666)
Private Nachricht senden Post #: 10
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> FZ6 Fazer / XJ6 >> Fehlermeldung Yamaha FZ6 Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung