Fahrwerkeinstellung-Tuning-Supermoto

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Fahrwerk >> Fahrwerkeinstellung-Tuning-Supermoto Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Fahrwerkeinstellung-Tuning-Supermoto - 10.5.2005 5:23:00   
tomtom10

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 26.4.2005
Status: offline
Hallo!

Habe eine WR426F und will damit Supermotofahren! Hat irgendwer Tips zwecks Fahrwerkseinstellung? Ist das Serienfahrwerk der WR so einigermasen Supermototauglich? Was muss ich eventuell verändern bzw. Tunen bei einen Fahrergewicht von ca. 105 kg?
mfg
Private Nachricht senden Post #: 1
SERVUS! - 10.5.2005 8:25:00   
enduristi

 

Beiträge: 341
Mitglied seit: 19.2.2003
Status: offline
Hab deinen Beitrag gesehen und da ich ebenfalls eine 2002er WR hab und die erst vor 1 1/2 Monaten auf Motard umgerüstet habe, dachte ich mir, dass ich dir einfach mal schreib.

Ich hab mir hinten die 4,26" Felge mit einem 160er rein gegeben.
Würd aber jetzt wo ich es weiß einen 150er nehmen, da mit der 4,26" Felge die Decke sehr rund wird und es sehr schwer ist ihn auf die Kante zu bekommen.

Die hintern Federelemente, hab ich bis auf die Einstellung normal gelassen.
Hatte das Glück, dass bei mir hinten von Werk her die Motocrossfeder drinnen war.
Hab hir dann lediglich noch die Zug und Druckstufe eingestellt, dass sie etwas sensiebnler wurden.

Bei der Gabel habe ich die Motocrossfedern hineingegeben, da vorher bei kräftigem Anbremsen (Stoppi) die Gabel immer durchgeschlagen hat.

Da ich mein Mopi nicht im Renneinsatz bewege und auch noch nicht sehr oft gefahren bin, kann ich noch nichts wirklich viel über die Sensibilität der Gabel erfahren, hab daher auch noch keine weiteren Veränderungen vorgenommen.

Zur großen Bremsscheibe aber mim Originalsattel hab ich mir dann aber noch eine Stahlflexleitung gegönnt.
Verbessert den Druckpunkt erheblich!!!

Achja, Reifen hab ich vorne den 120er und hinten den 160er (meines Erachtens 150er besser für 4,26") Dunlop D208 RR draufgegeben.

Da ich aber 75 kg habe, kann ich nicht sagen, wie sich das Werkl bei deinen 105 kg verhält!

Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

Bin aber natürlich auch für Tipps öffen.
Also tuts mir auch recht viel schreiben!


mfG

Martin

(in Bezug auf tomtom10)
Private Nachricht senden Post #: 2
würd - 10.5.2005 9:10:00   
olivernjari

 

Beiträge: 1419
Mitglied seit: 30.8.2002
Status: offline
sagen, dass es in erster linie drauf ankommt, wie schnell du fährst!

probiers zuerst mit dem originalfahrwer aus und dann merkst ja eh gleich,obs dir passt oder nicht

(in Bezug auf tomtom10)
Private Nachricht senden Post #: 3
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Fahrwerk >> Fahrwerkeinstellung-Tuning-Supermoto Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung