EXC auf der Straße

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> EXC auf der Straße Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
EXC auf der Straße - 6.10.2015 19:36:21   
dxo1

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 6.10.2015
Status: offline
Hey Leute habe da ein paar Fragen und möchte evtl paar Tipps für Wartung, Probleme usw

Und zwar hab ich mir vor die neue 450er EXC zu holen ich fahre sehr viel Enduro und möchte aber auch hin und wieder auf der Straße unterwegs sein.
Ich weiß das ich Reifen, Übersetzung und evtl neue Dämpfer brauche. Das die Wartungsintervalle kürtzer sind und das EXC nie legal auf der Straße sein wird ist mir klar.
Ich habe im Internet schon ziemlich viel gelesen und sehe auch sehr oft das jemand mir ner EXC auf der Straße rumgurkt.
Habe mal gelesen:
Das man hohe Drehzahlen meiden soll ?
und dass das Getriebe das (schnelle) schalten auf der Straße nicht mit macht ?

bräuchte da vielleicht paar Tipps und Erfahrungen

mfg
Private Nachricht senden Post #: 1
hmm - 6.10.2015 20:47:07   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline

quote:

ORIGINAL: dxo1

Hey Leute habe da ein paar Fragen und möchte evtl paar Tipps für Wartung, Probleme usw

Und zwar hab ich mir vor die neue 450er EXC zu holen ich fahre sehr viel Enduro und möchte aber auch hin und wieder auf der Straße unterwegs sein.
Ich weiß das ich Reifen, Übersetzung und evtl neue Dämpfer brauche. Das die Wartungsintervalle kürtzer sind und das EXC nie legal auf der Straße sein wird ist mir klar.
Ich habe im Internet schon ziemlich viel gelesen und sehe auch sehr oft das jemand mir ner EXC auf der Straße rumgurkt.
Habe mal gelesen:
Das man hohe Drehzahlen meiden soll ?
und dass das Getriebe das (schnelle) schalten auf der Straße nicht mit macht ?

bräuchte da vielleicht paar Tipps und Erfahrungen

mfg


du sprichst in rätseln.
hast du vor,sumo räder zu montieren,oda fahrst mit de illegalen cross reifen (das habe ich immer gemacht)
die grund einstellung,langt auch für zügigges kurve fahren mit stollen reifen,
a bisselle fahren solltest schon können.
das um und auf,ist das warmfahren des motors,also so +10 km,
dauer vollgas,na ja is a ktm und koa suzuki......
schalten ohne kupplung,na jo,is ja koa rennen

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf dxo1)
Private Nachricht senden Post #: 2
Also - 12.10.2015 15:11:28   
Muhhh


Beiträge: 804
Mitglied seit: 7.5.2007
Status: offline
wenn du ohnehin schon genug gelesen hast und die Ansagen der Poster ernst nimmst, dann weisst ja eh, dass eine EXC auf der Strasse nicht langlebig sein wird.

Aber was heisst bitte schon auf der Strasse, was genau willst Du denn machen?

Wenn du dann und wann mal ein paar KM am Asphalt mit manierlichen Drehzahlen und oftmaligem Schalten runterkurbelst wird es egal sein.
Aber das Problem liegt ja wo anders. Meistens sind dann solche Leute wie Du geneigt das Fahrzeug ein bisserl zu fordern, weil, und das muss man offen sagen, die Kiste einen ja nahezu provoziert über die Stränge zu schlagen, so locker und leicht wie sie ist.

Und natürlich kann man dann, entsprechend umgerüstet, auch SM damit fahren. Sei dir aber bewusst, dass der Motor und Getriebe darunter auf jeden Fall leiden werden. Eine EXC ist nicht für Asphalt mäßige Vollgas Kapriolen vorgesehen, selbst wen man den Eindruck gewinnen sollte, sie kann das locker ab.

Alleine die Inhalt der Schmiermittel (Öl) gibt schon einen kleinen Einblick.
1,5 Liter gesamt, davon 0,6 Liter Motor und 900ml für das Getriebe. Wartungsinterwalle werden in Betriebsstunden gemessen, bei normalem Geländeeinsatz ist das service alle 15 Std zu machen. Rennfahrer machen das nach jedem Rennen.

Man kann mit Stopplern auch auf dem Ashalt fahren, das geht sogar ganz gut solange es trocken ist. Bei Nässe willst es gar net wissen... Dazu kommt der enorme Verschleiß bei Asphalteinsatz. Die Reifen sind je nach Deinen Ansprüchen net gar so teuer, aber montieren musst sie schon.
Höhere Geschwindigkeiten am Asphalt, so ab 70kmh, werden mit Unwucht belohnt. Alleine die Reifenhalter machen das schon.

Zur Abhilfe einen zweiten Satz Felgen besorgen, kostet halt, aber beseitigt die anderen Argumente nicht. Aber KTM- Teile kosten meist weniger als die von Japanern

_____________________________

Fresst Müll!!
Milliarden Fliegen können nicht irren!

*Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein*

(in Bezug auf dxo1)
Private Nachricht senden Post #: 3
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradtechnik >> EXC auf der Straße Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung