Eure Meinung zu einem Bekleidungs-Ratgeber

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Bekleidung >> Eure Meinung zu einem Bekleidungs-Ratgeber Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Eure Meinung zu einem Bekleidungs-Ratgeber - 9.5.2016 11:22:54   
BlowItUp


Beiträge: 2
Mitglied seit: 2.5.2013
Status: offline
Hi!

Ich hoffe das wird nicht als Werbung aufgefasst. (Wenn doch, Asche über mein Haupt und den Thread löschen).

Wir haben vor ein paar Jahren im Rahmen unseres Studiums eine Website über die Kosten, die beim Motorradführerschein machen entstehen, erstellt. Mittlerweile bekommen wir echt viele Mails dazu, welche Motorradbekleidung für den Anfang gekauft werden muss und sollte. Irgendwann wurde es zeitlich ziemlich aufwendig die zu beantworten.
Deshalb haben wir hier mehrere Artikel über die verschiedenen Bekleidungsstücke und was man beim Kauf beachten muss geschrieben.

Da wir keine Experten auf dem Gebiet sind, wäre ich auf eure Meinung gespannt: http://www.motorradfuehrerschein-kosten.de/motorradbekleidung/?ratgeber

Hätten euch die Artikel vor dem Bekleidungskauf weitergeholfen/Helfen Sie euch weiter? Vermisst ihr irgendwas?

Wir möchten gerne den Neulingen auf dem Motorrad eine gute Ausgangsbasis bieten, damit von Anfang an gleich die richtige Ausrüstung gekauft wird.

Vielen Dank schonmal :)
Private Nachricht senden Post #: 1
....... - 9.5.2016 18:46:13   
coco66

 

Beiträge: 827
Mitglied seit: 10.2.2015
Status: offline
Gut geschrieben, aber es gibt 2 Dinge die mich ein bissl stören.

1. Es ist immer wieder das Wort "Einsteiger" zu lesen.
Sicher ist für junge Leute der Preis eine sehr wichtige Frage. Es sollte aber darauf hingewiesen werden das mit Qualität auch der Preis steigt(zumindest in den meisten Fällen). Auch gilt oft - wer billig kauft, kauft teuer.
Motorradfahren ist kein billiges Hobby, noch dazu weil es meist zum Spaß betrieben wird. Aber um richtig Spaß zu haben, steht möglichst hohe Sicherheit an 1. Stelle. Gerade jederzeit denken zu müssen, hält meine Ausrüstung im falle eines Falles auch das aus was ich mir von ihr erwarte, kann schnell zu Unsicherheiten und Konzentrationsproblemen führen.
Vielleicht sollten grade Anfänger auf diesen Umstand hingewiesen werden.

2. Nierengurt
Für mich und viele meiner Motorradkumpels gehört dieser einfach dazu. Nicht weil er so gut die Nieren warm hält, sondern weil er eine stoßabsorbierende Wirkung hat und darin die Bauchmuskeln unterstützt. Ebenso im Fall eines Sturzes, kann dieser helfen das die Organe nicht allzu viel "Durchgerüttelt" werden.

DLzG Coco

P.S. Vernünftige Motorradfahrer setzen sich nur mit Schutzausrüstung aufs Motorrad, dieses oder so ähnliches würde ich als Einleitung verwenden

< Beitrag bearbeitet von coco66 -- 9.5.2016 18:47:28 >

(in Bezug auf BlowItUp)
Private Nachricht senden Post #: 2
...... - 10.5.2016 10:55:24   
BlowItUp


Beiträge: 2
Mitglied seit: 2.5.2013
Status: offline
Hi Coco,

vielen Dank für dein ausführliches Feedback. Das hilft uns gut weiter.

Zu 1.: Nur, dass ich dich richtig verstehe: mehr darauf eingehen, dass Sicherheit wichtig ist und der Preis dann zweitrangig?

Zu 2.: Nierengurt nehmen wir auf jeden Fall noch auf, da sitze ich schon dran.

Nochmal herzlichen Dank und einen schönen Tag

(in Bezug auf coco66)
Private Nachricht senden Post #: 3
.... - 10.5.2016 13:05:04   
coco66

 

Beiträge: 827
Mitglied seit: 10.2.2015
Status: offline
Servus

genau, gerade Anfänger werden oftmals darauf hingewiesen, - kauf was günstiges, dann hast mal was zum anfangen,-
wichtiger wäre - kauf dir was ordentliches, kostet halt a bissl mehr, und wennst es dir ned leisten kannst dann musst es bleiben lassen.
Und gerade die 800.-€ die ihr als mindestens angegeben habt, liegen schon sehr an der unteren Grenze.

Ich will keinem Motorradfahren madig machen, aber durch solche Aussagen werden viele in Sicherheit gewogen und das Gejammere ist nachher sehr groß.


(in Bezug auf BlowItUp)
Private Nachricht senden Post #: 4
was mir aufgefallen ist - 11.5.2016 6:42:02   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
dieser Ratgeber bezieht sich deutsches recht. dies ist zwar nicht so unterschiedlich vom österreichischen wie oft angenommen aber bei der norm für Sturzhelme ist in Österreich die ece 22.05 verpflichtend. alle anderen helme (tb: 22.04 oder die ganz alte A Prüfnorm) sind nicht für die Verwendung im öffentlichen verkehr zugelassen.

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf BlowItUp)
Private Nachricht senden Post #: 5
... - 11.5.2016 8:47:29   
coco66

 

Beiträge: 827
Mitglied seit: 10.2.2015
Status: offline
hat er eh geschrieben - die Noem 22.05 muss erfüllt sein.

Der einzige gravierende Unterschied der mir aufgefallen ist,- in Deutschland ist Sicherheitskleidung in der Fahrschule Pflicht, besonders was die Schuhe anbelangt. Das ist in Österreich nicht, obwohl es natürlich von Fahrlehrer und Prüfer gern gesehen wird

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 6
hab ich was überlesen - 11.5.2016 9:00:43   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
er schreibt die ece norm 22 muss erfüllt sein, von 22.05 habe ich nichts gelesen

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf coco66)
Private Nachricht senden Post #: 7
.... - 11.5.2016 9:03:42   
coco66

 

Beiträge: 827
Mitglied seit: 10.2.2015
Status: offline
steht beim Ratgeber um Helmkauf, hast recht, steht nur Norm 22

< Beitrag bearbeitet von coco66 -- 11.5.2016 9:06:06 >

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 8
..... - 11.5.2016 9:17:43   
coco66

 

Beiträge: 827
Mitglied seit: 10.2.2015
Status: offline
und wenn es schon auch ums machen vom Führerschein geht -

da viele Deutsche bei uns unterwegs sind, sollte eventl darauf hingewiesen werden, das in Deutschland alle Motorräder auf 35KW gedrosselt werden dürfen und von A2 Besitzern gefahren werden dürfen, in Österreich aber nicht.
Kann bei einer Kontrolle recht happig für den Fahrzeuglenker werden

Drosselung nach dem österr Gesetz

maximale Ausgangsleistung 70KW
Drosselung auf 35 KW
Mindestgewicht 5kg / KW (175kg Eigengewicht für 35KW)
bei weniger Gewicht, dementsprechend weniger Leistung erlaubt

(in Bezug auf coco66)
Private Nachricht senden Post #: 9
..... - 12.5.2016 17:01:38   
Sammy0


Beiträge: 5
Mitglied seit: 10.5.2016
Status: offline
Ein äußerst gelungener Ratgeber, Blowitup!

Hat mir bei der Kaufentscheidung heuer sehr geholfen. Vielen Dank dafür.

(in Bezug auf coco66)
Private Nachricht senden Post #: 10
Motorradbekleidung Ratgeber Vergleich - 20.6.2016 14:09:23   
PeaceBro53

 

Beiträge: 3
Mitglied seit: 20.6.2016
Status: offline
Ihr könnt ja mal mit dem Ratgeber von http://motorradjacken-test.de/motorradjacke-kaufen/ vergleichen. Da seit Ihr viel besser

(in Bezug auf Sammy0)
Private Nachricht senden Post #: 11
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Motorrad Zubehör & Bekleidung] >> Bekleidung >> Eure Meinung zu einem Bekleidungs-Ratgeber Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung