Erstes Bike-Beratung

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradkauf Beratung >> Erstes Bike-Beratung Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Erstes Bike-Beratung - 20.8.2015 14:19:20   
bonomat


Beiträge: 3
Mitglied seit: 20.8.2015
Status: offline
Hallo ihr,

ganz kurz über mich:
Ich bin 27 Jahre alt, ca. 1,80m groß und mMn recht sportlich gebaut, wohne in Wien und bin seit ca. einer Woche stolzer Besitzer eines A Scheins

Mit Schein allein ists schwer glücklich zu sein, also soll ein Motorrad das Meinige sein

Den Führerschein hab ich auf einer Kawasaki ZX-6R gemacht, und ich liebäugle schon ein wenig mit den Supersportlern... muss aber nicht sein

Ich hab mir überlegt zum Anfangen erst mal etwas billiges zu kaufen, und das dann wieder zu verscherbeln und etwas besseres kaufen... oder meint ihr lieber gleich mehr investieren und und länger besitzen?

Meine Anforderungen zurzeit wären:

* Das Bike sollte +-3000€ kosten
* Sollte schon um die 500ccm oder mehr haben
* Es sollte für die Stadt aber auch für längere Touren geeignet sein, ... wobei das vermutlich Geschmackssache ist

Noch zum Schluss, ich kenn mich so gut wie nicht aus mit Motorrädern und das erste mal bin ich beim Führerschein auf einer geritten :) Anyway, das soll mich doch nicht davon abhalten mir eine Maschine zuzulegen.
Aber weil ich so ein Laie bin, würdet ihr mir vom Privat Kauf lieber gleich abraten? Bekomm ich um das Geld etwas brauchbares bei Händlern?

Danke schonmal für eure Antworten :)

lg Philipp
Private Nachricht senden Post #: 1
hallo und herzlich willkommen - 20.8.2015 15:02:00   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
im ganz realen wahnsinn dieser virtellen welt

um 3000 euro wirst beim händler schon was bekommen, aber die angebote der größeren hubraumklassen werden dünn gesäht sein. vergiss nicht ein gute ausrüstung kostet auch schnell mal 1000 euro oder mehr je nachdem wieviel du wirklich ausgeben willst.

die idee mit einer billigen anzufangen ist nicht so schlecht, denn wenn du die mal umwirfst ist auch der schaden nicht so groß und du wirst sie zu 90 prozent einmal werfen.

supersportler der 600er klasse sind bei dem budget wohl eher nicht drinnen, und mit 180cm wirst auch keine längeren touren aushalten, zumindest was ich unter längere tour verstehe (+500km / tag)

es gibt aber hier einen gebrauchtmarkt da kannst auch nach preis einschränken zb: 2000-3000 und hast ungezählte angebote


_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf bonomat)
Private Nachricht senden Post #: 2
Erstes Bike-Beratung - 20.8.2015 15:12:57   
bonomat


Beiträge: 3
Mitglied seit: 20.8.2015
Status: offline
Hey,
danke fürs willkommen heißen

ah, die Definition von längeren Touren sollte man halt noch erwähnen
Naja, 500km wären scho cool, komme ursprünglich aus Tirol und ab und zu verschlägts mich da auch hin

also kein supersportler ... bin da ja auch noch weltoffen

Den Gebrauchtmarkt durchstöbere ich schon seit längeren, heute war z.b. das heir dabei:

Honda CB 600 F Hornet, BJ 2000 mit 42000 km, Preis: 2.100,00 EUR --> http://tinyurl.com/nay25og

was meinst du dazu?

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 3
. - 20.8.2015 15:31:35   
w_ds


Beiträge: 7043
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline

quote:

ORIGINAL: bonomat

Hey,
danke fürs willkommen heißen

ah, die Definition von längeren Touren sollte man halt noch erwähnen
Naja, 500km wären scho cool, komme ursprünglich aus Tirol und ab und zu verschlägts mich da auch hin

also kein supersportler ... bin da ja auch noch weltoffen

Den Gebrauchtmarkt durchstöbere ich schon seit längeren, heute war z.b. das heir dabei:

Honda CB 600 F Hornet, BJ 2000 mit 42000 km, Preis: 2.100,00 EUR --> http://tinyurl.com/nay25og

was meinst du dazu?


die honda hornet ist unverwüstlich, wenn du sie pfleglich behandelst. die 600er hat glaub ich 96PS? sollte also flott genug sein für's erste die 600er braucht recht hohe drehzahlen, um auf leistung zu kommen ... siehe LINK

aber ich würde sie mir auf jeden fall SEHR genau anschauen. 15 jahre alt und 42.000km sind nämlich nicht ohne. bei einem fürsorglichen vorbesitzer kein problem, aber wenn der nachlässig war, dann eher finger weg.

nimm dir einen experten mit beim besichtigen und am besten wär auch noch, wenn der eine proberunde macht, wenn du selber nicht beurteilen kannst/willst, ob das ding nicht vielleicht einen verzogenen rahmen, unübliche vibrationen etc. hat. auf diese weise bin ich bisher immer recht gut gefahren.

auch solltest du damit rechnen, dass in der ersten zeit instandhaltungsarbeiten und/oder reparaturen notwendig sein werden (aus sicherheitsgründen und/oder wegen dem pickerl), denn ein motorrad um 3.000 EUR, bei dem wirklich alles in ordnung ist, ist eher unwahrscheinlich. ich lass zum beispiel fast immer bremsbeläge, bremsflüssigkeit und manchmal auch bremsscheiben tauschen, wenn ich ein fahrzeug kaufe (auto und motorrad), weil die bremse meine lebensversicherung ist. bei den reifen geht's weiter. dann service mit wechsel von öl und filter (falls das letzte service schon länger her ist).

aber das ist meine persönliche weise, mit diesem thema umzugehen. wenn es für dich anders auch in ordnung ist .... dann los

_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf bonomat)
Private Nachricht senden Post #: 4
die hornet - 21.8.2015 6:44:55   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
ist ein sehr gutes motorrad, nahezu unkaputtbar, jederzeit berechenbar und ab 2000 mit dem 17" vorderrad ausgestattet was die reifenfrage wesentlich vereinfacht. allerdings muss dir klar sein dass du auf einer nackerten immer voll im wind sitzt was auf dauer auch anstrengend ist, aber ein windschild ist eh dabei den würde ich persönlich auch montieren.

die unterbringung von gebäck ist halt nicht besonders schön zu lösen, wenn du alleine fährst kannst aber zb: eine rolle oder hecktasche auf die rückbank schnallen ( https://www.louis.at/produktkategorie/motorrad-hecktaschen-packrollen/527 ) dann hast locker platz für ein langes wochenende.

sonst hat die hornet keine bekannten großartigen schwächen. beim besichtigen wie der w_ds geschrieben hat jemanden mitnehmen oder einen öamtc ankaufstest machen. wenn der verkäufer darauf nicht einsteigt dann ist meistens besondere vorsicht geboten.

vielleicht solltest auch über eine reiseenduro nachdenken, nicht umsonst ist das mittlerweile die beliebteste motorradgattung

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf bonomat)
Private Nachricht senden Post #: 5
die hornet - 21.8.2015 7:41:38   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
ich tu' mein gebäck immer im papiersackerl transportieren, das is' hygienischer und die brösln versau'n mir ned den rucksack, herr Lingualtheoretiker ... ;-)

_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 6
. - 21.8.2015 7:45:49   
w_ds


Beiträge: 7043
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline

quote:

ORIGINAL: ignaz1

ist ein sehr gutes motorrad, nahezu unkaputtbar, jederzeit berechenbar und ab 2000 mit dem 17" vorderrad ausgestattet was die reifenfrage wesentlich vereinfacht. allerdings muss dir klar sein dass du auf einer nackerten immer voll im wind sitzt was auf dauer auch anstrengend ist, aber ein windschild ist eh dabei den würde ich persönlich auch montieren.

die unterbringung von gebäck ist halt nicht besonders schön zu lösen, wenn du alleine fährst kannst aber zb: eine rolle oder hecktasche auf die rückbank schnallen ( https://www.louis.at/produktkategorie/motorrad-hecktaschen-packrollen/527 ) dann hast locker platz für ein langes wochenende.

sonst hat die hornet keine bekannten großartigen schwächen. beim besichtigen wie der w_ds geschrieben hat jemanden mitnehmen oder einen öamtc ankaufstest machen. wenn der verkäufer darauf nicht einsteigt dann ist meistens besondere vorsicht geboten.

vielleicht solltest auch über eine reiseenduro nachdenken, nicht umsonst ist das mittlerweile die beliebteste motorradgattung


tuat unsa intellektueller schwochmatiker scho in aller früh stänkern? guat, der hot jo nix aundas ztuan in sein tristen leben ... orm eigentlich oder?


_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 7
. - 21.8.2015 7:55:17   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
tust' halt lesen, was ich schreib', dann weißt' es ... aso ja, weißt' es eh ... ;-)
war das 'orm eigentlich oder' jetzt a stänkerei deinerseits oder a fachlich-kundige feststellung oder ausdruck deiner eigenen unsicherheit über mein tristes leben bescheid zu wissen ;-?
wenn du meine kommentare kommentieren möchtest: nur zu ... ;-)

_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf w_ds)
Private Nachricht senden Post #: 8
bitte politisch korrekt bleiben - 21.8.2015 8:06:39   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
pseudointellektueller so viel zeit muss sein. ich finde es ja noch immer genial dass er mich permanent anschreibt obwohl ich ihm keine antwort gebe. nur als er meinen namen geschrieben hat, hat ich das ein bisserl gewurmt aber auch egal ich habe ja nix zu verstecken (und zu verschenken auch nicht )

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf w_ds)
Private Nachricht senden Post #: 9
. - 21.8.2015 8:17:43   
sevenfiftybiker


Beiträge: 12846
Mitglied seit: 27.7.2006
Status: offline
Grundsätzlich kannst du mit der Hornet nicht wirklich viel falsch machen.

Schau einfach in der Preisklasse auf die Verschleissteile:
Reifen, Kette/Kettenkranz, Bremsschreiben, Bremsbeläge,...
Weil wenn alle Verschleissteile fällig sind, wirst du fast einen 1000er los.

(in Bezug auf bonomat)
Private Nachricht senden Post #: 10
Schätzchen ... ;-) - 21.8.2015 8:24:43   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline

quote:

ORIGINAL: ignaz1

pseudointellektueller so viel zeit muss sein. ich finde es ja noch immer genial dass er mich permanent anschreibt obwohl ich ihm keine antwort gebe. nur als er meinen namen geschrieben hat, hat ich das ein bisserl gewurmt aber auch egal ich habe ja nix zu verstecken (und zu verschenken auch nicht )

... ich schreibe dich nicht an, sondern kommentiere deine beiträge nach lust und laune - fallweise korrigiere ich sie auch. dazu benötige ich nicht dein einverständnis.
den passus "nur als er meinen namen geschrieben hat, hat ich das ein bisserl gewurmt" kann ich weder kommentieren noch korrigieren - der halbsatz ist unverständlich für mich ... ;-)


_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 11
. - 21.8.2015 8:26:04   
w_ds


Beiträge: 7043
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline

quote:

ORIGINAL: ignaz1
pseudointellektueller so viel zeit muss sein. ich finde es ja noch immer genial dass er mich permanent anschreibt obwohl ich ihm keine antwort gebe.



schod um die zeit ...

_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 12
aber lustig - 21.8.2015 8:35:37   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
dass er sich gar nicht mehr erinnern kann was er geschrieben hat

und jetzt schon mit den gleichen argumenten daher kommt wie der pilli , aber siehe selbst.

quote:

ORIGINAL: Olponator
... ich schreibe dich nicht an, sondern kommentiere deine beiträge nach lust und laune - fallweise korrigiere ich sie auch. dazu benötige ich nicht dein einverständnis.
den passus "nur als er meinen namen geschrieben hat, hat ich das ein bisserl gewurmt" kann ich weder kommentieren noch korrigieren - der halbsatz ist unverständlich für mich ... ;-)



noch dazu wo er sogar verscuht hat zurückzurudern und mir recht gegeben hat zumindest teilweise



quote:

ORIGINAL: Olponator


quote:

ORIGINAL: ignaz1

habe ich es schon erklärt bzw. versucht zu erklären. zuerst einmal mache ich keine geheimnis daraus dass ich ideologisch rechts stehe, jedoch weder extrem bin, oder nazi, oder skinhead o.ä. übrigens bin ich auch kein parteimitlied von irgendeiner partei und außer meinem motorradklub und dem öamtc auch sonst kein vereinsmitglied. ich wähle auch keine partei sondern inhalte, wer auch immer die inhalte bringt die mich ansprechen bekommt auch meine stimme.

wer auf grund seiner hautfarbe, politischen einstellung, religion, etc. (kann man in der genfer flüchtlingskonvention nachlesen) verfolgt wird hat das recht auf asyl ohne wenn und aber, ist ganz eindeutig geregelt und wird auch von mir ganz persönlich als einzelperson so mit getragen. allerdings bedeutet asyl auch schutz auf zeit, und wenn der grund des schutzes wegfällt muss zumindest neu hinterfragt werden dürfen ob der weitere aufenthalt durch irgendetwas zu rechtfertigen ist.

wer sich im asylgebenden gastland daneben benimmt, hat für mich persönlich das recht auf asyl verwirkt, und ich rede da jetzt nicht wegen dem entwenden einer wurstsemmel weil er hunger hat, sondern wenn er frauen vergewaltigt, drogenhandel betreibt, ....
das gleiche gilt für migranten, also personen die bereits das recht erhalten haben in österreich zu leben, zu arbeiten. wenn die sich ordentlich integrieren (nicht unterordnen das ist was ganz anderes) und somit zu rechtschaffenen mitgliedern unserer gesellschaft werden ist das okay, wenn sie hingegegen straffällig werden haben sie für mich das recht auf einen weiteren aufenthalt in unserm land verwirkt.

was mir jedoch am sack geht, wenn menschen, die von mir angesprochenen linkslinken gutmenschen, ohne differenzierung und regelung alle die nach österreich kommen herein bitten, die armen, verfolgten die guten und gfrasta. so wie zb: die abgeordnete korun welche fordert dass jeder zuwanderer ab dem ersten tag die mindessicherung bekommt. nur wer das bezahlen soll, und warum kann sie nicht erklären.

ich sehe keinen braunen sumpf sondern unerträgliche zustände in lagern wie traiskirchen denen unsere politiker nicht herr werden. dadurch und durch das drüberfahren über die bevölkerung, siehe durchgriffsrecht, werden ängste in unserer bevölkerung geschürt werden welche sich dann sehr oft in ablehnung bis hin zum protest entladen. aber sollten nicht unsere politiker im dienste unserer bevölkerung stehen ?


geh pepperl, plausch ned ... ;-)

es ist völlig gleich, ob du HC wählst oder nicht - faktum ist, daß du seine politik trägst: du hast mich nach meinem ersten aufzeigen der problematik einen linkslinken gutmenschen genannt -> http://www.1000ps.at/forum/fb.asp?m=2784268 ohne, daß ich persönlich stellung bezogen hätte - es hat dir nicht gepaßt, daß ich das thema überhaupt aufs tapet brachte. der terminus linkslinker gutmensch wird von rechtsradikalen und populisten gebraucht, nicht um jemanden zu ehren, sondern zu diskreditieren. wenn du anschließend behauptest, du könntest mit mir nicht, weil ich dich beschimpfe, wirft das schon ein schiefes licht auf dich.

die wahrheit dürfte sein, daß du keine argumente dafür hattest, wieso ich die situation schlecht finden darf, wie sie in Traiskirchen ist.
deine jetzigen aussagen hättest du bereits nach meiner aufforderung, dies zu tun, treffen können, falls sie wirklich deine überzeugung wären - sie klingen ziemlich ähnlich der meinen - unabhängig ob ich deiner 'würdig' bin oder nicht.
ich glaube dir nicht. ich glaube, du siehst deine radikale position als nicht erfolgreich an und ziehst die notbremse. machst nun auf verantwortungsbewußt, weil deine versuche, das thema im verbund mit den beiden schwindlichen bmw-treibern totzublödeln, gescheitert sind.
ich glaube, du bist ein populist wie HC.




_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf w_ds)
Private Nachricht senden Post #: 13
aber lustig - 21.8.2015 8:41:17   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline
... finde ich halt, daß du deinen givi zum frühstück frißt und dir die semmeln auf die rücksitzbank schnallst ... ich weiß, ich habe einen oft unverständlichen humor ... ;-)

ich editiere jetzt auch, pepperl:
was hat dein letzter editierter einwurf mit motorradberatung zu tun ? willst du nun auch fachforen mit deinem polit-müll pflastern ? wie du meinst bzw nicht lassen kannst - mir isses wurscht ... ;-)

_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 14
. - 21.8.2015 8:59:29   
w_ds


Beiträge: 7043
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline

quote:

ORIGINAL: ignaz1

dass er sich gar nicht mehr erinnern kann was er geschrieben hat

und jetzt schon mit den gleichen argumenten daher kommt wie der pilli , aber siehe selbst.




i hob scho amoi den verdacht geäussert, dass er vielleicht den pilli sei lehrmeister im chemischen entleeren des kopfes war. bestätigt sich immer wieder ...

_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 15
war und ist er sogar sicher - 21.8.2015 9:51:19   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
denn er hängt sich an kleinigkeiten auf (gebäck vs gepäck was natürlich ein großer unterschied ist) aber auf die essenziellen dinge geht er nicht ein, da fehlts dann einfach in der argumentationskette

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf w_ds)
Private Nachricht senden Post #: 16
. - 21.8.2015 9:58:00   
w_ds


Beiträge: 7043
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline

quote:

ORIGINAL: ignaz1

denn er hängt sich an kleinigkeiten auf (gebäck vs gepäck was natürlich ein großer unterschied ist) aber auf die essenziellen dinge geht er nicht ein, da fehlts dann einfach in der argumentationskette



naja, gebäck ist auf einer hornet auch schwer unterzubringen. ich mein, wie bringst dort 20 semmeln unter?

_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 17
mir ist der unterschied schon klar - 21.8.2015 10:00:03   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
nur beim nebenbei tippen kann sich so ein fehler einschleichen, sollte nicht aber kann. 20 semmeln auf einer hornet, nun einweichen, zusammenpappen und dann ab unter die sitzbank

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf w_ds)
Private Nachricht senden Post #: 18
. - 21.8.2015 10:00:54   
w_ds


Beiträge: 7043
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline

quote:

ORIGINAL: ignaz1

nur beim nebenbei tippen kann sich so ein fehler einschleichen, sollte nicht aber kann. 20 semmeln auf einer hornet, nun einweichen, zusammenpappen und dann ab unter die sitzbank


wäää, zusammengepappte semmeln ... du banause

_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 19
Meine Herren - 21.8.2015 10:34:58   
Hurricane1250


Beiträge: 1113
Mitglied seit: 9.7.2012
Wohnort: 5. Stock
Status: offline
es handelt sich hierbei um eine Frage eines neuen Users betreffend Motorradkauf und ich bin mir sicher, dass diesem User Eure Streiterei nicht interessiert. Hoffe nicht, dass euer Kleinkrieg die Frage aufwirft "mein Gott, wo bin ich hier gelandet" oder den Schluß "Mein Gott, sind alle Biker so komisch"

In diesem Sinne streitet brav weiter aber im Tratsch und nicht hier!

_____________________________

Lead, follow, or get the hell out of my way!


http://www.youtube.com/watch?v=L_6u6ScfPbw

(in Bezug auf w_ds)
Private Nachricht senden Post #: 20
. - 21.8.2015 10:38:50   
w_ds


Beiträge: 7043
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Hurricane1250

es handelt sich hierbei um eine Frage eines neuen Users betreffend Motorradkauf und ich bin mir sicher, dass diesem User Eure Streiterei nicht interessiert. Hoffe nicht, dass euer Kleinkrieg die Frage aufwirft "mein Gott, wo bin ich hier gelandet" oder den Schluß "Mein Gott, sind alle Biker so komisch"

In diesem Sinne streitet brav weiter aber im Tratsch und nicht hier!



daun sogs bitte a dem richtigen und ned mir

_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf Hurricane1250)
Private Nachricht senden Post #: 21
? - 22.8.2015 10:56:49   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:

dass du auf einer nackerten immer voll im wind sitzt was auf dauer auch anstrengend ist,

da wage ich zu wieder sprechen,göö
bis 180,ist das absolut kein problem,ich bin nicht gerade klein und schlank,
oiso,viel luftwiederstand.danach wird es etwas mühselig,
+200 (auf deutschen autobahnen) ist auch nicht so problematisch.
wer fährt auch länger über 2hundert.
in der stadt +landstrassen,ist ein noggates mowed,eindeutig benutzer freundlicher.

abgesehen davon,wenns mal umfallt ist ,der schaden eher geringer.

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 22
! - 22.8.2015 18:11:36   
bonomat


Beiträge: 3
Mitglied seit: 20.8.2015
Status: offline
hui... was is denn hier los? Bitchfight?

danke für die Tips auf jedenfall, ich hab den Besitzer mal angeschrieben und auch gefragt ob er etwas gegen einen Kaufstest beim ÖAMTC hat,
also mal schaun ;)

Beim Fahrunterricht ist mir das Motorrad nie umgefallen, passiert euch das etwa öfter?
Dann würd vermutlich ein Naked Sinn machen.. um ehrlich zu sein gefallen mir so Nakate scho a besser

Bezüglich Enduro, sind die wendig genug um auch in der Stadt rumzucruisen? Oder meint ihr die sind dafür eher ungeignet?

cheers,
Philipp

(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 23
. - 22.8.2015 18:21:19   
w_ds


Beiträge: 7043
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline

quote:

ORIGINAL: bonomat

hui... was is denn hier los? Bitchfight?

danke für die Tips auf jedenfall, ich hab den Besitzer mal angeschrieben und auch gefragt ob er etwas gegen einen Kaufstest beim ÖAMTC hat,
also mal schaun ;)

Beim Fahrunterricht ist mir das Motorrad nie umgefallen, passiert euch das etwa öfter?
Dann würd vermutlich ein Naked Sinn machen.. um ehrlich zu sein gefallen mir so Nakate scho a besser

Bezüglich Enduro, sind die wendig genug um auch in der Stadt rumzucruisen? Oder meint ihr die sind dafür eher ungeignet?

cheers,
Philipp



Phil, wennst länger fährst, fallt dir die kraxn irgendwann sicher um. gründe dafür gibts viele: unachtsamkeit, müdigkeit, weicher untergrund, von einem anderen umgestossen beim ausparken, etc. etc.

naja, die schweren enduros in der stadt ... kann mir ned vorstellen, dass das spass macht. da ist eine nackerte meiner ansicht nach gscheiter.

_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf bonomat)
Private Nachricht senden Post #: 24
Enduro - 23.8.2015 8:31:25   
Olponator


Beiträge: 6922
Mitglied seit: 27.2.2012
Status: offline

quote:

ORIGINAL: bonomat
hui... was is denn hier los? Bitchfight?


das ist eher ein pitchfight des ewiggestrigen ... ;-)

quote:

Bezüglich Enduro, sind die wendig genug um auch in der Stadt rumzucruisen? Oder meint ihr die sind dafür eher ungeignet?


wenn du Enduro schreibst und dabei an eine Enduro denkst: feine sache in der stadt. die blaaden pseudos aus china, die in berlin zusammengebaut werden und einen propeller auf den tank gepappt bekommen, damit otto normalo denkt sie kämen aus bayern, sind am besten auf der autobahn aufgehoben. sinngemäß gilt das für alle gleichartigen verbrechen, die man dem vehikel motorrad antut, egal woher sie kommen. die 1200 (!) tenere zb ... was sollma mit der kraxn im gelände und sei es nur auf schotter ? die 3köffrigen spezialisten fallen nie um, die müssen sie auch nicht aufheben mit voller ausrüstung, geht klar - die können sie leider auch nicht vorm eissalon auf die hinterhand heben ... ;-)
eine Enduro ist halt mal leicht und recht kurz übersetzt. das wäre also eine grundsatzentscheidung für dich. Enduro und autobahn verträgt sich besonders schlecht, was bedeutet: Endurofahren heißt zeit haben müssen für längere touren... eine SuMo könnte eine alternative sein für dich, die sind wendig und kräftig genug in der stadt wie auf der landstraße. bei einer moderneren und einer vmax von +150 kannst du damit auch auf der landstraße ganz gut mithalten mit dem mainstream. meist sind die wartungsintensiver als eine nackte (bzw liegen sie über deinem budget), weil 1 oder 2zylinder. eine Honda Dominator oder FMX ginge schon. Yamaha TT auch, aber nur die 600er Belgarda, die macht am meisten und längsten spaß, kosten zw 2 + 3k ...
rate: nimm die hornet für den anfang oder eine vergleichbare ... ;-)

_____________________________


Demo gegen TTIP :
Samstag, 17. September 2016
Wien-Linz-Salzburg

Bitte teilnehmen !
Info:

https://www.global2000.at/events/ttip-ceta-demo-wien

Homepage http://tinyurl.com/h5poe

(in Bezug auf bonomat)
Private Nachricht senden Post #: 25
sicha - 23.8.2015 14:59:43   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
quote:



Beim Fahrunterricht ist mir das Motorrad nie umgefallen, passiert euch das etwa öfter?
Dann würd vermutlich ein Naked Sinn machen.. um ehrlich zu sein gefallen mir so Nakate scho a besser

Bezüglich Enduro, sind die wendig genug um auch in der Stadt rumzucruisen? Oder meint ihr die sind dafür eher ungeignet?


umfallen...hmm....oiso in de fast 40 jahr mowed fahren ,
is ma schon das ein oder andere hoppala passiert.
unverkleidetes mowed,na ja,desto wenniger verkleidung,destomehr mowed.
ma sollt schon was von der technik sehen.
hubraum,de 6hunderter,sind dreh orgeln,
da geht unten,nicht viel,was bedauerlich ist.
weiss jetzt nicht ob zb a z750 oder fz8 in deinem geldtascherl platz hat,

enduro,da scheiden sich die geister,
für mich ist a enduro,a 250-300 ccm zweitakter,mit 100 kg gewicht,
de is in da stadt,wia a tiger im käfig.

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf bonomat)
Private Nachricht senden Post #: 26
ich habe nur gesagt es wird anstrengend, - 24.8.2015 6:21:34   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
nicht dass es ein problem ist, wenn du längere touren machst, vielleicht sogar im urlaub fährst dann ist das wesentlich anstrender als mit einem motorrad mit windschild oder verkleidung.
du bist ja sicher schon motorräder mit verkleidung / windschild gefahren da weißt ja was ich meine.

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 27
enduro ist mittlwerweile ein sehr weiter begriff - 24.8.2015 6:31:05   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
und müsste eigentlich mehrfach unterteilt werden. die klassische enduro mit wenig gewicht, eher kleinerem motor mit entsprechend wenig leistung ist natürlich für die stadt super, aber längere touren oder urlaube mit langen anreisen über die autobahn werden zur qual. dafür könntest auch ausflüge ins gelände unternehmen und da mehr als nur schotterstraßen

die mittleren enduros wie v-strom 650, transalp etc. sind auch gut für die stadt, können schon längere touren bequem abfahren und sind bei langen anreisen über die autobahn zwar mühsam aber es geht so halbwegs. im gelände schon zu schwer aber leichte waldwege und schotterstraßen können die auch

die großen reiseenduros, bmw gs, tiger explorer, varadero, etc. sind in der stadt schon ein wenig schwerfällig und durch ihre breite kommst auch nicht so gut zwischen den autos durch, dafür sind lange touren sowohl von der kleinen bezirksstraße bis hin zur autobahn flott und komfortabel zu fahren. gelände eher gute schotterstraßen dann ist schluss.

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf bonomat)
Private Nachricht senden Post #: 28
. - 24.8.2015 7:38:09   
w_ds


Beiträge: 7043
Mitglied seit: 30.7.2004
Wohnort: Wiener Neustadt
Status: offline

quote:

ORIGINAL: ignaz1

und müsste eigentlich mehrfach unterteilt werden. die klassische enduro mit wenig gewicht, eher kleinerem motor mit entsprechend wenig leistung ist natürlich für die stadt super, aber längere touren oder urlaube mit langen anreisen über die autobahn werden zur qual. dafür könntest auch ausflüge ins gelände unternehmen und da mehr als nur schotterstraßen

die mittleren enduros wie v-strom 650, transalp etc. sind auch gut für die stadt, können schon längere touren bequem abfahren und sind bei langen anreisen über die autobahn zwar mühsam aber es geht so halbwegs. im gelände schon zu schwer aber leichte waldwege und schotterstraßen können die auch

die großen reiseenduros, bmw gs, tiger explorer, varadero, etc. sind in der stadt schon ein wenig schwerfällig und durch ihre breite kommst auch nicht so gut zwischen den autos durch, dafür sind lange touren sowohl von der kleinen bezirksstraße bis hin zur autobahn flott und komfortabel zu fahren. gelände eher gute schotterstraßen dann ist schluss.



gut auf den punkt gebracht. die eierlegende wollmilchsau gibts halt auch bei den enduros nicht wirklich, auch wenn die hersteller alles mögliche versprechen.

_____________________________

Nur ein Tag auf dem Motorrad ist ein guter Tag!

Mein Blog: http://stevesmotorradblog.wordpress.com

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 29
gibts die überhaupt - 24.8.2015 8:17:49   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
wurscht jetzt in welchen bereichen ?

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf w_ds)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradkauf Beratung >> Erstes Bike-Beratung Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung