Erste Hilfe - richtige Sturzhelmabnahme

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Erste Hilfe - richtige Sturzhelmabnahme Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Erste Hilfe - richtige Sturzhelmabnahme - 2.12.2004 14:29:00   
yesmann


Beiträge: 685
Mitglied seit: 10.3.2003
Wohnort: NÖ
Status: offline
Da ich bei unserem jährlichen Erste-Hilfe Auffrischungskurs
in der Firma als Testkanditat herhalten mußte und mir ein
paar übereifrige fast den Kopf abgerissen hätten *g*, war
es mir ein Riesenbedürfnis diese Information zu posten!

""Leitfaden richtige Sturzhelmabnahme"" vom Roten Kreuz!
======================================================
http://www.leitstelle.at/download/EHTIPP20040331.pdf


greez
yesmann
Private Nachricht senden Post #: 1
tja ... kann ich mir durchaus vorstellen ... - 2.12.2004 15:39:00   
zefix

 

Beiträge: 1172
Mitglied seit: 23.6.2007
Status: offline
i tu mir selbst schon schwer den gottseidank eng und gut sitzenden helm abzunehmen ohne mir dabei nase und ohren abzureissen ...

wenns da erst was beim gnack hat und die abnahme a andrer macht ... der eventö selbst normalerweise keinen helm träg ...
garnichtauszudenken ...

na denn ... draufschaundassnedsoweitkummt ..

(in Bezug auf yesmann)
Private Nachricht senden Post #: 2
Gute Idee, das zu Posten - 2.12.2004 18:06:00   
yamyam


Beiträge: 2244
Mitglied seit: 2.6.2002
Status: offline
Ist eine wichtige Info!!!

yamyam

(in Bezug auf yesmann)
Private Nachricht senden Post #: 3
danke, guter Hinweis - 2.12.2004 18:22:00   
-007

 

Beiträge: 1123
Mitglied seit: 19.2.2004
Status: offline
vielleicht könnte man auf 1000PS überhaupt so eine Art Nachschlagwerk mit derartigen Informationen einrichten
lG -007

(in Bezug auf yesmann)
Post #: 4
kenn i´zwar - 2.12.2004 19:35:00   
b-long

 

Beiträge: 9339
Mitglied seit: 29.6.2004
Status: offline
schon vom erste-hilfekurs
-hab´ja ersthelferkurs bei uns in der fa.
vor kurzem g´habt´-

is´sicher ned unwichtig!!!!!!!!
-leider-

mfg bertl

(in Bezug auf yesmann)
Private Nachricht senden Post #: 5
danke für - 3.12.2004 15:55:00   
scrubble

 

Beiträge: 9336
Mitglied seit: 24.3.2003
Status: offline
den link.

ist sicher für viele 1000psler eine
wichtige information.

lg
scrubble

(in Bezug auf yesmann)
Private Nachricht senden Post #: 6
danke für`s auffrischen... - 3.12.2004 19:16:00   
wien11

 

Beiträge: 1457
Mitglied seit: 18.7.2002
Status: offline
gruss kurt

(in Bezug auf yesmann)
Private Nachricht senden Post #: 7
hehe - 4.12.2004 16:09:00   
Sidekix


Beiträge: 39205
Mitglied seit: 15.3.2002
Wohnort: Marchegg
Status: offline
Versuchkaninchen leben eben gefährlich!

aber gut, dast es gepostet hast!

mfg bertl

(in Bezug auf yesmann)
Private Nachricht senden Post #: 8
kleine anmerkung von einem RK Mitarbeiter - 5.12.2004 14:24:00   
carveman

 

Beiträge: 1907
Mitglied seit: 24.9.2002
Status: offline
bin selbst viel auf der strasse mitm moped unterwegs, und eben auch im dienst mit der rettung!

kleine anmerkung bei der sturzhelmabnahme!

Patient ansprechbar:
lasst ihm selber den helm abnehmen wenn er das will und stützt mit euren händen seinen nacken! hecktische und unkontrollierte bewegungen vermeiden!!
falls möglich evtl nur visir und kinnriemen öffnen und auf die einsatzkräfte warten!


Patient nicht ansprechbar: (was ich keinem wünsche)
auf jeden fall nicht hecktisch werden und nicht unkontrolliert handeln! und desto früher der notruf abgesetzt wird desto früher trifft auch andere hilfe (rettung, feuerwehr ein)!!
nur zu zweit den helm abnehem wie beschrieben! und hier macht übung den meister!!!!!! also, jeder mopedfahrer (und auch andere verkehrsteilnehmer) sollte zumindest eben die sachen aus dem 16 stunden kurs perfekt beherschen!

leider is eben meist so das dies nicht der fall is, drum rat ich euch auch min alle 2 jahre euren kurs aufzufrischen! soviel sollte es uns doch wert sein oder??


so long, da Woif





(in Bezug auf yesmann)
Private Nachricht senden Post #: 9
Anmerkung dazu, auch von RK-Mitarbeiter - 5.12.2004 20:32:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
Wenn ansprechbar, ok, soll er selber versuchen, den Verschluß würde ich ihm aber öffnen, wenn er z.B. ev. eine gebrochene Hand hat, .....

Wenn nicht ansprechbar: wenn alleine, möglichst nicht versuchen, ES SEI DENN, DER VERUNFALLTE HAT ERBROCHEN!! Dann MUSS der Helm runter, genauso, WENN ER NICHT ATHMET!!!

IMMER daran denken: wenn der Verunfallte ERSTICKT, ist er SICHER TOT, wenn er einen Wirbelbruch hat, und ich ihm beim Helmabnehmen einen Querschnitt zufüge, hat er eine ÜBERLEBENS-CHANCE.

Also: Wenn ich zum Gesicht dazumuss, dann muss der Helm runter ( AUSNAHME: KLAPPHELM ), koste es was es wolle, weil tot is egal, ob mit oder ohne Helm.

Zu Zweit und Verunfallter nicht anspechbar: Helm nach Lehrbuch abnehmen!

3lg
Harald

(in Bezug auf carveman)
Private Nachricht senden Post #: 10
Bitte keine falschen EH-Inhalte unter die Leut bringen... - 6.12.2004 2:20:00   
TT600

 

Beiträge: 125
Mitglied seit: 30.3.2004
Status: offline
Der Helm MUSS runter wenn der Patient nicht ansprechbar ist / nicht reagiert.
Das hat nichts damit zu tun ob er erbricht oder nicht atmet.
Es ist keine besondere Hexerei bei der Helmabnahme dabei. Jeder kann sie ganz locker in einem EH Kurs mit noch vielen anderen Dingen lernen.
Noch einmal: ist der Verunfallte nicht ansprechbar muß der Helm runter und danach wird überprüft ob er überhaupt noch atmet.
Die Gefahr einen Halswirbelbruch zu verschlimmern ist viel geringer als oft angenommen wird (sogar wenn der Helm einfach nur abgezogen wird).
Baba

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 11
*grübel* - 6.12.2004 6:35:00   
starion


Beiträge: 41779
Mitglied seit: 18.2.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
reihe mich als auch RK Mitarbeiter in die Reihe von Carveman, Tigerbike und TT600 und tät amal sagen:

schön daß das alles so theoretisch erwähnt wird, der Führerscheinkurs reicht meiner Meinung nach nicht aus um dieses Wissen ausreichend zu vermitteln. Schadet durchaus nicht einen 16h Erste Hilfe Kurs zu besuchen, dort kann mans dann auch ewig und noch länger üben.... und wie schon erwähnt, regelmäßig die kenntnisse wieder auffrischen, im Rahmen der Qualitätssicherung haben wir auch alle Jahre unsere Weiterbildungen und ich hab grad diesmal wieder sehr viel aufgefrischt (in dem Fall zwar was anderes aber es war trotzdem wichtig)

Sachen die man nicht übt, traut man sich nur selten.

lg eva

(in Bezug auf yesmann)
Private Nachricht senden Post #: 12
überforder - 6.12.2004 6:39:00   
starion


Beiträge: 41779
Mitglied seit: 18.2.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
sie nicht... is ja schon mal toll daß sie sich überhaupt mit der thematik auseinandersetzen, da is dann der besuch des 16h EH Kurses nimma weit weg, tät mir wünschen daß jeder Biker mal einen Übungstag in der San-Arena verbringen müsst...

lg eva

(in Bezug auf TT600)
Private Nachricht senden Post #: 13
Lies mal genau: - 6.12.2004 10:38:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
"Wenn nicht ansprechbar: wenn alleine, möglichst nicht versuchen, ES SEI DENN, DER VERUNFALLTE HAT ERBROCHEN!! Dann MUSS der Helm runter, genauso, WENN ER NICHT ATHMET!!!"

da steht: WENN ALLEINE!!!! und nur darauf bezieht sich das Posting. Dazu wird im EH-Kurs meines Wissens nämlich nix gesagt, ODER?
Weiter unten steht: wenn zu zweit --> Helm nach Lehrbuch runter.

OK??

3lg
Harald

(in Bezug auf TT600)
Private Nachricht senden Post #: 14
Vollvisierhelm - 6.12.2004 14:33:00   
TT600

 

Beiträge: 125
Mitglied seit: 30.3.2004
Status: offline
Mit einem Vollvisierhelm ist es nicht möglich festzustellen, ob jemand erbrochen hat oder nicht.
Die Atmung an sich kann man mit Vollvisierhelm auch nur an der Bauchatmung feststellen, wobei es wohl noch durch eine Lederkombi etc. verdeckt werden könnte.
Deswegen sollte man niemals bei einem nicht reagierenden Verunfallten den Helm oben lassen.
Ob man jetzt ein weiters Auto/Motorrad anhält, weil man nur die 2Helfer-Methode kann oder alleine macht weil man die 1Helfer-Methode gelernt hat ist vollkommen egal. Der Helm muß auf jeden Fall runter.
Baba

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 15
na eh klar! - 6.12.2004 17:45:00   
carveman

 

Beiträge: 1907
Mitglied seit: 24.9.2002
Status: offline
ich helf ihm beim visier öffnen und auch beim kinnriemen!
und auch beim helm abnehmen oder lass ihn eben mithelfen!
aber ned einfach runterreissen!

zur "1 helfer methode" wie es hier so schön geschrieben wird:
1. gibts die für mich ned und
2tens is des wirklich a kapitaler notfall dann!
dass muss um 3 uhr früh auf a mega einsamen landstrasse sein wo wirklich innerhalb von 15 min kein mensch vorbeikommt und innen alles voll ist! aber sonst, ich ned! ganz sicher ned! (ausser du kannst es alleine mit der HWS)

so long, da Woif


(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 16
sorry wenn ich dich korrigieren muss: - 6.12.2004 17:53:00   
carveman

 

Beiträge: 1907
Mitglied seit: 24.9.2002
Status: offline
>>weil man nur die 2Helfer-Methode kann oder >>alleine macht weil man die 1Helfer-Methode >>gelernt hat ist vollkommen egal. Der Helm muß >>auf jeden Fall runter.


Laut Lehrmeinung der EH im Jahr 2004 gibt es KEINE Sturzhelmabnahme mit der 1 Helfer Methode!

Ein Helm von einem Verunglückten wird laut EH und auch SAN Lehrmeinung ausnahmslos zu zweit abgenommen!

so long, da Woif


(in Bezug auf TT600)
Private Nachricht senden Post #: 17
naja - 6.12.2004 17:56:00   
carveman

 

Beiträge: 1907
Mitglied seit: 24.9.2002
Status: offline
a boa RK-ler gibts ja auch da! *g*

viell. fahrts ja nächstes jahr mal bei einem unserer RK Ausfahrten mit, dan simma schon mehr!

bis jetzt war ma immer nur zu max 8!
und das schon mit den NFS! *g*

aber lustig wars immer noch!

naja, viell trifft oder sieht man sich ja mal!


so long, da Woif

(in Bezug auf starion)
Private Nachricht senden Post #: 18
Ich kanns nicht alleine, - 6.12.2004 21:37:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
hab von einer 1-Helfer-Methode bei der Helmabnahme noch nie was gehört.

DOCH *ggg* da gibts doch so eine indische Göttin, mit zig Armen, die schaffts auch alleine *lool*.
Aber im Ernst, is mir schon passiert, daß unter der Woche bei an Unfall 5e vorbeigefahren sind und weitere 5e gsagt haben "Ich trau mich nicht, den angreifen", im Waldviertel, bei Bärnkopf in der Nähe. Daher die Unterscheidung.

3lg
Harald

(in Bezug auf carveman)
Private Nachricht senden Post #: 19
servus - 6.12.2004 21:43:00   
starion


Beiträge: 41779
Mitglied seit: 18.2.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
na wenn ihr in oö unterwegs seids, tu ich mir von wien aus a bissi schwer

(in Bezug auf carveman)
Private Nachricht senden Post #: 20
entschuldige bitte - 6.12.2004 21:46:00   
starion


Beiträge: 41779
Mitglied seit: 18.2.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
aber wann habens das geändert? ich hab im jänner meine prüfung zum eh-lehrbeauftragten gehabt und hab eben weils mir ein anliegen ist die helmabnahme vorgeführt

(in Bezug auf carveman)
Private Nachricht senden Post #: 21
hmm gute frage - 8.12.2004 20:17:00   
carveman

 

Beiträge: 1907
Mitglied seit: 24.9.2002
Status: offline
da ich zufällig auf der diensstelle war und mir eben selber nicht sicher war hab ich in der aktuellen ausgebae von der erste hilfe lehrmeinung nachgeschlagen ( i glaub stand 6 2004 war des), und laut dem gibts nur die helmabnahme mit der 2 helfer methode!

noch möglich das die lehrmeinungen in österreich von bundesland zu bundesland verschieden sind, würde mich nicht wundern bei den sachen die sich auch in den letzten 2 jahren des öfteren geändert haben! *gg*

so long, da Woif




(in Bezug auf starion)
Private Nachricht senden Post #: 22
naja - 8.12.2004 20:19:00   
carveman

 

Beiträge: 1907
Mitglied seit: 24.9.2002
Status: offline
wer weiss wo es und hin verschlägt! *g*

(in Bezug auf starion)
Private Nachricht senden Post #: 23
falls es wirklich so sein sollte - 8.12.2004 20:24:00   
carveman

 

Beiträge: 1907
Mitglied seit: 24.9.2002
Status: offline
und 10 leute vorbeikommen die potentionell helfen könnten habens verlohren!
die werden schnell eingeteilt ohne auch noch irgendwas vorher sagen zu können!

da kommt dann immer nacher erst dann: " i hob imma glaubt i kann des goa ned"

naja, irgendwie muss immer gehen!


so long, da Woif

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 24
Is a Tatsache, - 8.12.2004 20:55:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
is mir wirklich passiert, 5 oder 6 sind garnicht stehengeblieben, die anderen haben sich standhaft geweigert, dem zugegebener Massen etwas blutigen Motorradfahrer auch nur anzugreifen. Und Du kannst mir glauben, daß ich nach ca. 3.500 Einsätzen im RK-Dienst nicht leicht geschreckt bin und mich schon bei Gaffern normalerweise durchzusetzen verstehe. Aber vielleicht hab ich ja auch nur Pech gehabt.

3lg
Harald

(in Bezug auf carveman)
Private Nachricht senden Post #: 25
*grübel* - 8.12.2004 21:29:00   
starion


Beiträge: 41779
Mitglied seit: 18.2.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
also daß das von bundesland zu bundesland unterschiedlich ist glaub ich nicht, aber du kannst wenn es dich interessiert ja auf http:\\www.lehrbeauftragte.at nachschaun

lg eva

(in Bezug auf carveman)
Private Nachricht senden Post #: 26
uns verschlägts - 8.12.2004 21:31:00   
starion


Beiträge: 41779
Mitglied seit: 18.2.2003
Wohnort: Wien
Status: offline
meistens richtung osten, der khd hatte damals bei den teambuilding-days eine strecke nach ungarn ausgewählt

(in Bezug auf carveman)
Private Nachricht senden Post #: 27
I kenn nur Kennzeichen.. - 8.12.2004 21:44:00   
babybiker

 

Beiträge: 364
Mitglied seit: 25.10.2002
Status: offline
und Führerschein-Abnahme. Den Sturzhelm hab ich immer behalten dürfen!
baby

(in Bezug auf yesmann)
Private Nachricht senden Post #: 28
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Erste Hilfe - richtige Sturzhelmabnahme Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung