Erfahrungen mit Yoshimura RS3?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Erfahrungen mit Yoshimura RS3? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Erfahrungen mit Yoshimura RS3? - 15.1.2005 17:57:00   
TL1000R

 

Beiträge: 44
Mitglied seit: 7.11.2002
Status: offline
Hatt jemand Erfahrungen mit Yosh RS3 Endtöpfen auf einer TL1000R? Hab mir welche auf Ebay gekauft um 500 Euronen und auch schon montiert. Super Klang aber halt doch ein bisserl laut und ich schätze sie werden noch lauter. Wie schauts aus mit typisieren? Oder schnalzens ma da gleich die Taferln?

MfG
TL1000R
Private Nachricht senden Post #: 1
Hallo TL1000R - 15.1.2005 18:15:00   
Fossy

 

Beiträge: 107
Mitglied seit: 8.5.2002
Wohnort: Ferlach
Status: offline
Mit Typisieren werst wohl ka schance habn.
Was die Lautstärkr betrifft, da Du sie gebraucht gekauft hast sollten sie nicht mehr viel lauter werden.

m.f.G.
Fossy

(in Bezug auf TL1000R)
Private Nachricht senden Post #: 2
Na sehr super, - 16.1.2005 15:15:00   
TL1000R

 

Beiträge: 44
Mitglied seit: 7.11.2002
Status: offline
sind nagelneu, vielleicht mal 150 km damit gefahren. Naja was solls. Lärmfahrer sind hörbarer*gg* Danke jedenfalls für die Auskunft.

TL1000R

(in Bezug auf Fossy)
Private Nachricht senden Post #: 3
Helfen - 19.1.2005 12:28:00   
Gugge


Beiträge: 28
Mitglied seit: 4.1.2005
Wohnort: Klagenfurt
Status: offline
kann ich dir leider nicht, aber hab auch schon überlegt ob ich die Tüten nicht kaufe.
Wie sieht das mit Versandkosten u.s.w. aus?
Qualität in Ordnung?
Ist der Sound jetz dumpfer oder nur laut?
Soweit ich gelesen habe bekommt man auch ABE dazu,jedenfalls für meine SV.
Vieleicht kannst du mir die Entscheidung etwas erleichtern.

mfg
gerhard

(in Bezug auf TL1000R)
Private Nachricht senden Post #: 4
Geh auf ebay.com - 19.1.2005 18:03:00   
TL1000R

 

Beiträge: 44
Mitglied seit: 7.11.2002
Status: offline
...der Laden heißt jcmotors. Die Endtöpfe schicken lassen kostet 89 USD, eine komplette Anlage 119USD. Gibt auch welche mit DB Killer. Hab 576.99USD bezahlt, hat glaub ich 16 Tage gedauert aus Californien. Sound ist okay ist ein bissl lauter und auf jedenfall dumpfer. Serienmäßig 92db mit Yosh RS3 102db. Das Geld sind sie auf jedenfall wert, nur das mitm Typisieren is halt so a Gschicht. Hoffe Dir weitergeholfen zu haben.

MfG
TL1000R

(in Bezug auf Gugge)
Private Nachricht senden Post #: 5
Serienmäßig 92db mit Yosh RS3 102db. - 19.1.2005 18:42:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
Damit ist eine Typisierung faktisch unmöglich.
Toleriert wird heutzutage ein Plus von 3-4 dB, mehr nicht.
10 dB sind definitiv zu viel.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf TL1000R)
Private Nachricht senden Post #: 6
Kann mich mir auch nicht vorstellen... - 20.1.2005 11:23:00   
TL1000R

 

Beiträge: 44
Mitglied seit: 7.11.2002
Status: offline
das ma die Töpfe typisiert bekommt. Obwohl ich glaub das die 102db sich auf eine Komplettanlage beziehen. Aber des is dann a scho wurscht.

Tl1000R

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 7
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Erfahrungen mit Yoshimura RS3? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung