erfahrungen mit ersatzteilkauf...

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Erfahrungen mit Händlern >> erfahrungen mit ersatzteilkauf... Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
erfahrungen mit ersatzteilkauf... - 27.7.2004 12:45:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
da ich so ziemlich alles an meinen radln selber herumschraube bestell ich mir logischerweise alle teile die ich brauche beim yamaha händler meines vertrauens! ;-))
nur wem soll ich nun dieses vertrauen schenken. habe einige durchprobiert.. wurde sehr oft enttäuscht und manchmal freudigst überrascht...
letztens hab ich wieder mal ein untypisches teil gebraucht, kupplungsfeder für eine fjr1300, obwohl ich ein anderes radl fahre....
also gut, greif zum hörer und ruf meinen standard händler an (motorrad center), der ist zwar sehr trocken und sachlich, aber hat mir stets anstandslos alles bestellt was ich haben wollte, schnelle abwicklung inclusive!
leider ist bei ihm besetzt... versuchs ein paar minuten später wieder besetzt.. nach dem dritten mal hab ich mir gedacht, rufst halt einen anderen an, ist eh nur eine kleinigkeit, wirst ihn damit nicht belästigen.. also auf yamaha page und händler schauen, aha, bike city beim technischen museum, die kenn ich vom vorbeifahren, also prompt angerufen....
leider war ich ein wenig verwirrt durch die einzelne feder, hab bislang nur radln mit mehreren normalen schraubenfedern bei der kupplung gehabt, also bitte ich ihn nachzuschauen, was den die federN kosten werden.. der sucht und sucht, und findet logischerweise nur eine tellerfeder... aber da er sich auch nicht sicher ist, fragt er noch den mechaniker... der hat echt mit mit mit eine gute viertelstunde verbraucht.... ohne mich zu hetzen und superfreundlich... also ich hab mir gedacht, egal ob die am anderen ende von wien sind, da muß ich das teil kaufen, nach so einer vorbildlichen kundenbetreuung!!
der typ der mich telephnisch betreut hat, war natürlich dort, und noch immer freundlich... bin da gar nicht gewohnt!! ;-))
naja, der kollege bei dem ich es bestellt habe war weniger freundlich... fragt mich nach genauem baujahr oder typ der fjr, ich erklär ihm, dass ich es nicht weiss da es für ein anderes radl ist.. er drauf: ich kann dir da jetzt nicht alle 35 modelle durchschauen die gleich sind... naja, ich finde er hätte es ruhig ein wenig freundlicher sagen können... natürclih hab ich verständniss dafür dass er sich die zeit nicht nehmen will wegen so einer kleinigkeit, aber der ton macht die musik!! also der sollte sich mal ein beispiel an seinem kollegen nehmen...
naja, irgendwie schade, hab mir schon gedacht, dass ich dort stammkunde werde...
aber lieferung hat selbstverständlich sehr gut funktioniert, da kann man nix meckern!

aber das alles ist nix im vergleich zum yamaha hebart...
ich hab bei meiner vorrigen maschine relativ viel erneuern müssen und hab auch den motor ganz zerrissen und natürlich alle lager etc. erneuert... ist zwar nicht so das mördergeschaft für den händler, aber immerhin ein paar hunderter (euro) hab ich sicher dort gelassen für die teile... aber natürlich war es ein anderes mal auch mal nur eine blöde kleine schraube... aber nachdem ich alles am motor gemacht habe -die ventile hab ich auch nachgeschliffen- mußte ich sie einstellen... na gut, alles ausgemessen um die dicke der neuen ventilplättchen zu bestimmen, und ab zum hebart... dort angekommen sagt mir der doch glatt, dass er sie mir NICHT bestellen wird, weil er sie nur in 10er packerl bekommt.. hmmm.... ich war mir ziemlich sicher das er sie auch einzeln bekommt, aber er ließ sich nicht durch freundliche worte überreden... naja, enttäuscht nach haus, zum telephonbuch den nächsten yam händler ausgeforscht -eben motorrad center- hingefahren, und nicht mal irgendein problem gehabt.. einfach bestellt, zwei tage später waren sie da... resumee: hebart sieht mich nieeeeeeeeee wieder, und empfehlen werde ich sie auch nicht...

ich denke mit mal ich bin nicht der einzige mit diesen erfahrungen wenn es um dinge geht bei dem nicht sehr viel geld zu machen ist...

lg
sigi
Private Nachricht senden Post #: 1
also ich finde - 27.7.2004 13:34:00   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
leider auch keinen händler in wien der mit wein weib und gesang die wartezeit auf die ewige katalogsuche seiner angestellten überbrückt - sag ja das kundenservice lässt immer mehr nach :-)

alte weisheit
20% der kunden bringen 80% des umsatzes - wie werd ich nur die 80% kunden los die die restlichen 20% (mit federln und schrauben) umsatz verursachen ?


gruß

(in Bezug auf zygmunt)
Private Nachricht senden Post #: 2
hat - 27.7.2004 13:52:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
schon was wahres dran dein sprücherl! ;-))

ist halt nur so eine sache, weil wenn ich viel am radl schraube kenn ich mich meistens besser aus als andere die nciht herumschrauben.. und die fragen dann mich wen ich empfehlen würde... ich glaub das ich nicht zu unterschätzen, diese art von werbung...

lg
sigi

(in Bezug auf roland99)
Private Nachricht senden Post #: 3
Irgendwie ein Widerspruch: - 27.7.2004 20:46:00   
chaos

 

Beiträge: 3854
Mitglied seit: 25.10.2001
Status: offline
"natürclih hab ich verständniss dafür dass er sich die zeit nicht nehmen will wegen so einer kleinigkeit, aber der ton macht die musik!! also der sollte sich mal ein beispiel an seinem kollegen nehmen...
"

Findest nicht? Hast jetzt Verständnis, oder regst dich auf?
Abgesehen davon, Du gehst dort wegen ner Feder hin, hast keine Ahnung für welches Bike, und erwartest, dass man dich auf Händen trägt? Wenn Du willst, dass er seine Aufgabe korrekt macht, dann kann man erwarten, dass Du zumindest deine 7 Sachen beinander hast, wennst ein Ersatzteil bestellst.
Sorry, aber finde die Kritik dabei etwas lächerlich.

(in Bezug auf zygmunt)
Private Nachricht senden Post #: 4
na anscheinend - 27.7.2004 20:52:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
hast mich ein wenig misverstanden....

wenn ich irgendwo was kaufen will, dann als kunde und nicht als bittsteller!!!
..ich bin kein technisches nackerpatzl dem er die funktion einer kupplung erklären muß... sondern er kann mich FREUNDLICH darauf aufmerksam machen, dass es leider zu viele modelle gibt um alle durchzuschauen... (was so am rande erwähnt gar nicht stimmt, aber lassen wir das mal als detail aus)
ich will ihm nicht vorwerfen dass er sich nicht korrekt mir gegenüber verhalten hat, aber ein freundlicheres auftreten wäre besser angekommen...

so, jetzt besser erklärt? ;-))

lg
sigi

(in Bezug auf chaos)
Private Nachricht senden Post #: 5
Ich seh's so... - 27.7.2004 20:58:00   
chaos

 

Beiträge: 3854
Mitglied seit: 25.10.2001
Status: offline
...da steht man den ganzen Tag hinter der Budl, und dann kommt jemand und sucht ein Teil, und hat keine Ahnung für welches Bj. Ich kenn das aus meinem Beruf, manche Leute glauben, man wartet nur um des anderen Extraarbeit zu erledigen, ich gack ihnen dann in der Regel komplett am Kopf, weil ich die Bequemlichkeit nicht ausstehen kann. So hab ich's verstanden.

Und wenn Du doch eh kein "technisches nackerpatzl" bist, warum hast dich dann nicht nach allen nötigen Daten erkundigt?

Servus!

(in Bezug auf zygmunt)
Private Nachricht senden Post #: 6
anscheind - 27.7.2004 21:05:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
hab ich die falsche branche gewählt...
wenn ich einen kunden von oben herab behandeln würde dann würde dass ziemlich viel geld kosten... aber gut, ich arbeit nicht in der kfz branche...

ich weiss nur von einem baugleichen teil mit anderen materialeigenschaften, und wo soll ich deiner meinung nach die informationen über die motorenkonstruktion hernehmen wennst kaum an microfilme herankommst!??! ..ich finde das ist eben der job des typen hinter der buddel... und ich finde es egal ob der vorher schon 50 andere wie mich gehabt hat, er hat freundlich und bemüht zu sein, er wird dafür bezahlt!!
...und bevor sowas kommt dass ich mich nicht auskenn, ich hab selber ein paar jährchen im technischen verkauf für endkunden gearbeitet...

ich persöhnlich glaube, dass -sorry für diese pauschalisierung, aber so sind die meisten meiner erfahrung nach- berufe wie handwerker und mechaniker nicht wirklich kundenorientiert arbeiten... aber wie gesagt sicher nicht alle!

lg
sigi

(in Bezug auf chaos)
Private Nachricht senden Post #: 7
Frag einmal einem - 28.7.2004 11:31:00   
Chiccoo

 

Beiträge: 556
Mitglied seit: 3.2.2002
Status: offline
Ersatzteilverkäufer was er gelernt hat
70% der Verkäufer sind nicht von der Branche
Der Fliesenverkäufer beim Baumarkt ist Automechaniker
Und bei einer Großen Motorradfirma ist der Ersatzteilverkäufer Fliesenleger

Das heißt :::::
Die Firma kann denjenigen geringere Löhne zahlen da Sie Branchenfremd sind.
Mfg Chiccoo

(in Bezug auf zygmunt)
Private Nachricht senden Post #: 8
kannst - 28.7.2004 11:49:00   
dani998

 

Beiträge: 1136
Mitglied seit: 21.12.2002
Status: offline
dich bitte woanders ausweinen?

(in Bezug auf zygmunt)
Private Nachricht senden Post #: 9
das - 28.7.2004 11:50:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
ist schon möglich....
nur ist es nicht der punkt an der sache die ich chaos erklären wollte...
ich kann mich einfach nicht mit so einer ansicht anfreunden!

lg
sigi

(in Bezug auf Chiccoo)
Private Nachricht senden Post #: 10
ich - 28.7.2004 12:20:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
seh schon...
noch einer mit dem man ein gutes gespräch führen kann! tztztz...

erklärst du mir bitte wo du rumsudern von mir rausgelesen hast??

lg
sigi

(in Bezug auf dani998)
Private Nachricht senden Post #: 11
hebart - 28.7.2004 12:48:00   
zerza

 

Beiträge: 98
Mitglied seit: 14.7.2004
Status: offline
ya, ya, der yamaha hebart....
der unnötigste und unfreundlichste shop den ich je erlebt habe. schlechte beratung, keine umgangsformen und nur profitorientiert.
sieht mich sicher nie wieder!!!!

(in Bezug auf zygmunt)
Private Nachricht senden Post #: 12
aha! - 28.7.2004 13:05:00   
zygmunt

 

Beiträge: 12442
Mitglied seit: 2.9.2002
Status: offline
noch einer mit ähnlichen erfahrungen! ;-))

ich finds halt nur schade, weil sie nur ein paar häuserblöcke von mir weg sind..

lg
sigi

(in Bezug auf zerza)
Private Nachricht senden Post #: 13
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Erfahrungen mit Händlern >> erfahrungen mit ersatzteilkauf... Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung