Erfahrung mit Windschild

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> Drag Star >> Erfahrung mit Windschild Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Erfahrung mit Windschild - 20.10.2013 11:01:41   
lendenlam

 

Beiträge: 9
Mitglied seit: 19.10.2013
Status: offline

Hallo zusammen,

ich möchte gerne einen hilfreichen Windschild für meine Maschine kaufen. Im Wesentlichen soll er dafür sorgen, dass ich mit Sozia entspannt Geschwindigkeiten von 100 bis 140 Km/h fahren kann, ohne Luftverwirbelungen im Helmbereich zu erzeugen, die es ohne Windschild nicht gäbe.

Ich bin 183 cm groß.

Wer fährt seine Drag Star mit Windschild und kann mir seine Erfahrung berichten?

Gruß

Lendenlam

Private Nachricht senden Post #: 1
bei einer drag star - 22.10.2013 8:17:42   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
wirst du sicher beim zubehör handel fündig, allerdings ohne turbolenzen wird es nicht gehen, denn a) bist du relativ weit weg von der scheibe, und b) steht die scheibe ziemlich steil. bei deiner größe würde ich die verwendung einer eher kleineren schiebe versuchen dadurch hast du zwar mehr druck am helm aber eine weitgehend laminare luftströmung welche das beuteln des kopfes nocht erzeugen sollte. ich habe leider die teure erfahrung machen müssen dass man selten bei der ersten scheibe die richtige trifft.

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf lendenlam)
Private Nachricht senden Post #: 2
MRA - 22.10.2013 9:27:27   
Grazer


Beiträge: 1962
Mitglied seit: 30.7.2007
Wohnort: Bregenz
Status: offline
bietet gute scheiben mit spoiler etc., die auch in gewissem maß verwirbelungen vermeiden. allerdings kann ich nur die montage durch einen fachmann empfehlen, weil im schlimmsten fall hast durch die lenkermontage der scheibe eine unsymmetrie oder falsche montageposition und dann beginnt's den lenker zu reißen wie blöd... damit würde die kiste unfahrbar, das erlebnis hatten wir schon bei der testweisen montage einer touringscheibe an der magna meiner frau...

_____________________________

nur wal i oid bin, bin i net gschaida wurn!!! söbst waunn ma noch 12 stund die ennie is hirn zaumgschüttlt hot, kummt a nix gscheits aussa!!!

(in Bezug auf lendenlam)
Private Nachricht senden Post #: 3
Windschild - 22.10.2013 10:46:37   
lendenlam

 

Beiträge: 9
Mitglied seit: 19.10.2013
Status: offline
Danke für die Infos, aber es scheint mir so, dass ihr keine Drag Star fahrt. Oder? Was ihr sagt, ist grundsätzlich einleuchtend.

Es wäre super, wenn ich mal eine Info von jemandem bekommen würde, der mir sagen kann, dass er 100 -140 km/h ohne Probleme mit seiner montierten Scheibe fahren kann und mir dann noch sagt, welche genau das ist.

So long

(in Bezug auf Grazer)
Private Nachricht senden Post #: 4
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> Drag Star >> Erfahrung mit Windschild Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung