Entscheidungshilfe KTM 1190 od. BMW 1200 GS

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Umfragen >> Entscheidungshilfe KTM 1190 od. BMW 1200 GS Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Entscheidungshilfe KTM 1190 od. BMW 1200 GS - 11.8.2013 17:48:41   
Kaszandro

 

Beiträge: 15
Mitglied seit: 13.2.2013
Status: offline
Hallo Leute!

Ich würde gerne an all jene eine Frage stellen, die eine KTM 1190 oder eine BMW 1200 GS 2013 ihr Eigen nennen.

Was war für euch das Entscheidende, dass ihr euch das Motorrad zugelegt habt, dass ihr, je nach dem, jetzt fahrt?

Kurzer Vorbericht von mir:
Seit die KTM 1190 bzw. die BMW 1200 GS 2013 jetzt auf dem Markt sind, lese ich alle Berichte, Foren etc.
Ich bin auch bereits beide Motorräder gefahren und fühle mich auf Beiden sehr wohl.
Wenn ich beide Motorräder mit jeweils einen Satz beschreiben müsste wäre das:
.) KTM 1190: wenn ich nicht vom Gas gehe, kommt mir mein Schutzengel nie nach (unspürbar)
.) BMW 1200 GS: mit der Kraft eines Büffels bis an´s Ende der Welt

Fazit: Beide Bikes sind bei mir gleichauf, was mir die Entscheidung ja sooooo schwer macht.

Ich frage absichtlich nicht nach Erfahrungsberichten, denn dafür gibt es schon genug andere Foren, sondern eben nur die
eine oa Frage

Grüße
Kaszandro
Private Nachricht senden Post #: 1
Hihi Jo .. - 11.8.2013 18:07:06   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Kaszandro


.) BMW 1200 GS: mit der Kraft eines Büffels bis an´s Ende der Welt




eh ....soitat owa a Klane Welt seyn ...Das es halt Gut-zb. zum Getriebe Problemski vom Propella passt

Jeda ist Seynes Glückes Schmid ...oda Nimmst glei a Hondale dos kana Recht hod


Lg Pg




Anlagen (1)

_____________________________












(in Bezug auf Kaszandro)
Post #: 2
. - 11.8.2013 19:01:40   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
das dich etwas leichter,in der findung tuast
http://www.yamaha-motor.eu/de/products/motorcycles/adventure/xt1200z-super-tenere.aspx


mfg

_____________________________

Wer Trinken,Rauchen und Sex aufgibt,
der lebt auch nicht länger,es kommt ihm nur so vor.
sigmund freud






(in Bezug auf Kaszandro)
Private Nachricht senden Post #: 3
o - 11.8.2013 19:21:41   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Wennst beide gleich magst, würde ich nach der Optik gehen.
Und da würde die BMW ausscheiden, dafür aber Ducati Platz 1 einnehmen. ;)

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Kaszandro)
Private Nachricht senden Post #: 4
Entscheidungshilfe - 11.8.2013 19:51:34   
Kaszandro

 

Beiträge: 15
Mitglied seit: 13.2.2013
Status: offline
Vielleicht hätte ich noch erwähnen sollen, dass es mit Sicherheit eine der beiden von mir angeführten Bikes werden wird.
Also Yamaha und Ducati sind für mich keine Alternative.

Hingegen das von Pilgram angesprochene Getriebe- Problem der BMW ist schon bedenkenswert.
Im BMW Forum gibt es eine Umfrage über die Zufriedenheit bzw. über bis dato aufgetretener
Probleme. Wenn auch der überwiegende Teil der BMW Fahrer mit der LC sehr zufrieden ist und
keine Probleme mit der Neuen hat, so geben doch auch viele an Probleme mit dem Getriebe zu haben.

Aber wer nun glaubt bei der KTM ist alles rosarot, der irrt.
Im KTM Forum werden auch genügend Probleme angeführt, wobei der überwiegende Teil wohl
mit dem Zusammenbau beim Händler im Zusammenhang steht oder auch mit der Elektronik (sollten aber
angeblich mit diversen Updates in Ordnung zu bringen sein).

Also kurzum, beide Marken haben ihre Schwierigkeiten. Sind eben ganz neu entwickelte Bikes.
Warten will ich aber nicht mehr und eine der Beiden wird heuer noch bestellt und nächste Saison gefahren.

Grüße
Kaszandro

(in Bezug auf Kaszandro)
Private Nachricht senden Post #: 5
Tip... - 11.8.2013 21:31:24   
Burgerkalvi


Beiträge: 124
Mitglied seit: 28.5.2011
Status: offline
Wart no a bissl ab, bis beiden die Kinderkrankheiten beseitigt sind, und dann entscheidest Dich für eine von beiden...

Mir persönlich gefällt die KTM auch besser als die Bayerin.

Und es gibt noch eine weitere Alternative, die sehenswert ist:
MOTO GUZZI Stelvio 8V.
Gut, ned sooooo stark wie die beiden, aber mit ausreichend Leistung.

(in Bezug auf Kaszandro)
Private Nachricht senden Post #: 6
Entscheidungshilfe - 11.8.2013 22:08:09   
Kaszandro

 

Beiträge: 15
Mitglied seit: 13.2.2013
Status: offline
Hallo, nochmal!

Interresant ist, dass man bei den BMW Modellen ab 2014 nicht mehr die Pakete nehmen muss
und sich die "Elektronik" dann selbst zusammenstellen kann.
Haben die dann die Getriebe Probleme in den 2014 Modellen bereinigt?

Oder hat KTM die Anfangsprobleme in den 2014 Modellen bereits behoben?

Das wird auch noch eine große Frage sein. Sollte ich erst im Jänner ein 2014er Modell bestellen,
sollte sich die Lieferung wohl bis März ausgehen.

Aber wirklich hilft mir das bei meiner Entscheidungsfindung nicht sehr und meine eigentliche Frage (siehe oben)
blieb noch zur Gänze unbeantwortet.
Nehme aber an, dass keiner von euch, der hier schon geantwortet hat, eines der beiden Modelle fährt und wird es wohl
daran liegen (auch wenn die Beiträge gut gemeint sind)

Grüße
Kaszandro

(in Bezug auf Burgerkalvi)
Private Nachricht senden Post #: 7
... - 11.8.2013 23:43:52   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline
Richtig, ich fahre keines der beiden motorraeder. Meine entscheidung fiel ein paar preisklassen unterhalb, bei den gebrauchten. Bmw schied aus, weil es davon schon jede menge gibt. Ich hab keine lust, am parkplatz zu suchen, wo meine steht.

_____________________________

Pro CO2 - I brauch kan Winter
Aktivitätsnachweis 1*click*
Aktivitätsnachweis 2

(in Bezug auf Kaszandro)
Post #: 8
Hmmmm..... - 12.8.2013 7:20:34   
maiche


Beiträge: 2180
Mitglied seit: 3.11.2007
Wohnort: Mercedes Axor...
Status: offline
Wenn ich Du wäre,würde ich BMW nehmen. Obwohl,ganz ehrlich,fur mich ist es nicht fertig entwickelte und mit billigen Teilen gemachte Motorrad (Superkleber Gabel...).Trotzdem glaube ich das es doch bissl besser ist als KTM,ausserdem ist es eher gefragt als gebrauchte.
Das die BMW Fahrer nicht schlechtes über BMW schreiben ist eh klar,keiner gibt gerne an das es was man gerade gekauft hat um viel Geld es nicht soo gut ist.

Für mich selber kommt weder eine noch andere in frage,ich wurde Yamaha oder Honda kaufen. Fahre derzeit Yamaha ST 750,die wollte ich aschon als jugendliche haben,wg. Paris-Dakar Mythos.. Habe es gekauft vor 4 Jahren,hat damals ca.23000 km gehabt,jetzt sind es 50000,und wirklich kein einziges ausfall,bis auf eine Birne!! Demnächst (in Herbst) werde ich Motor umbauen auf 850 ccm von TRX,dann hat die etwa 90 ps..ist auch nicht got weiss so viel,aber das reicht.

"Ihre Zuverlässigkeit ist legendär...Ihr Durst ebenfalls"


_____________________________

Ein Leben ohne Yamaha ist möglich,aber nicht sinnvoll!

(in Bezug auf Kaszandro)
Private Nachricht senden Post #: 9
über die getriebeprobleme bei bmw - 12.8.2013 7:21:38   
ignaz1


Beiträge: 14783
Mitglied seit: 19.5.2005
Wohnort: Wien
Status: offline
kann derzeit wohl keiner so richtig eine aussage machen denn der neue wasserboxer hat ja ein komplett neues getriebe, samt nasskupplung, hat also mit dem alten, in manchen fällen problematischem getriebe, nichts mehr zu tun.
aber es kommt bei diesen beiden wahrscheinlich auf den überwiegenden einsatzzweck an. die ktm macht sicher mehr spaß (auch schon gefahren) als die bmw denn deren agilität ist einfach ein wahnsinn. aber für längere touren (und ich rede jetzt nicht von 800km am we sondern richtigen urlaubsfahrten) wird die bmw die bessere wahl sein weil sie einfach das quentchen mehr komfort bietet.
wie auch immer du hast dich selber vor eine schwierige entscheidung gestellt da kann dir wahrscheinlich keiner so richtig helfen. ich persönlich würde aber die ktm nehmen weil erstens ein produkt von uns und zweitens gefällt mir die bmw nicht

_____________________________

Motorradfahren hebt Grenzen auf. Mensch und Maschine, Natur und Technik, alles wird eins.
Hubert Hirsch


(in Bezug auf Kaszandro)
Private Nachricht senden Post #: 10
über die getriebeprobleme bei bmw - 13.8.2013 8:46:30   
zwaiger

 

Beiträge: 1
Mitglied seit: 25.7.2007
Status: offline
Hi.Bin jetzt 9700 km im Urlaub mit der KTM gefahren und habe seit ich sie gekauft habe überhaupt keine Propleme gehabt,würde daher nie auf eine BMW,die überall 1000 mal zu sehen ist kaufen.

(in Bezug auf ignaz1)
Private Nachricht senden Post #: 11
Entscheidungshilfe - 13.8.2013 13:01:20   
Kaszandro

 

Beiträge: 15
Mitglied seit: 13.2.2013
Status: offline
Hi!

Wenn ich die Antwort von zwaiger lese stimmt mich das wieder positiv.
Wenn ich aber die Foren von KTM bzw. BMW lese wird mir schlecht.

Trotzdem glaube ich, dass die Probleme bei KTM eher lösbar sind, als die bei BMW.
Vorallem das Getriebeproblem bei BMW stimmt mich nachdenklich.

Vielleicht ist es wirklich besser bis Anfang 2014 zu warten und dann ein 2014er Model,
welches hoffentlich schon überarbeitet ist, zu kaufen.

Ich danke aber allen für die Antworten.

Grüße
Kaszandro

(in Bezug auf zwaiger)
Private Nachricht senden Post #: 12
ich habe die ktm - 13.8.2013 13:59:45   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
genommen, seit 4400 km alles ok. neben der bei dir scheinbar nicht mehr im rennen liegenden duc könntest du alternativ auch einen blick auf die triumph tiger XC exlorer werfen - die war bei mir eher als die bmw in der engeren wahl - gewonnen hat dann schlussendlich die ktm - vorwiegend aus patriotismus

gruß

(in Bezug auf Kaszandro)
Private Nachricht senden Post #: 13
Entscheidungshilfe - 13.8.2013 17:00:40   
Kaszandro

 

Beiträge: 15
Mitglied seit: 13.2.2013
Status: offline
Hi!

Also die Ducati (nehme an du meinst die Multistrada) ist für mich kein Enduro Bike.
Sicher ein gutes Bike, aber für Schotter eher nicht und abgesehen davon noch teurer als die BMW.

Die Triumph Tiger Explorer ist mir "gefühlt" zu schwer. Ich fühlte mich bei langsamer Gangart darauf
nicht wohl.

Mit meinen 47 Lenzen denke ich nur, dass mir vielleicht die KTM schon zu sportlich ist
und die BMW mehr Komfort bietet.
Aber vielleicht fahre ich die KTM nochmal, denn die 1/2 Stunde für 20€ beim Händler waren doch etwas wenig.

lg,
Kaszanro

(in Bezug auf roland99)
Private Nachricht senden Post #: 14
Ach - 13.8.2013 19:08:33   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Kaszandro


Mit meinen 47 Lenzen denke ich nur, dass mir vielleicht die KTM schon zu sportlich ist
und die BMW mehr Komfort bietet.




Du Scheiße ...mann ist imma so Alt wie man sich fühlt


Beste Grüße von aum I IX 65 zg. Gworfenem


_____________________________












(in Bezug auf Kaszandro)
Post #: 15
Ich glaub - 13.8.2013 19:34:36   
roland99

 

Beiträge: 1732
Mitglied seit: 5.3.2002
Status: offline
Deine 47 halte ich und erhöhe um 2 :-)
Ich hab alle auf der bike in tulln probegefahren (die messe war wirklich gut) - ja die explorer geht eher in den tourenbereich aber sehr viel schotter wird wohl meine ktm auch nicht sehen.
Die bmw war damals mit ein paar extras auch schon fast in der multistrada klasse, mir ist sie im handling rein subjektiv nicht so entgegengekommen.
Grad dieses easy sportliche hat dann doch auch für die ktm gesprochen,irgendwie bin ich mit dem ding immer etwas schneller als gedacht :-)
Die wärmt nicht nur das herz - nein auch tiefere körperregionen werden auch ohne sitzbankheizung warm gehalten ( die dürfe bei dem bike eine volle fehlinvestition sein) - aber im endeffekt solltest du genau die nehmen die dir am besten taugt - gut sind sie alle - neu auch also wird es eher wenig erfahrungen über fehler geben ( auch das berüchtigte bmw getriebe ist geschichte)


Vorfreude ist ja auch was schönes :-)

Gruß

(in Bezug auf Kaszandro)
Private Nachricht senden Post #: 16
Ich glaub - 14.8.2013 18:23:41   
Kaszandro

 

Beiträge: 15
Mitglied seit: 13.2.2013
Status: offline
Ahoi!

Und ich dachte schon ich bin einer der älteren "Knochen" hier, aber wie es aussieht bin ich in bester Gesellschaft ;-).
Dein Empfinden Roland kann ich teilen..ich war bei der Probefahrt auch fortwährend zu schnell unterwegs und spürte es kaum.

Was glaubt ihr, auf welches der beiden Bikes kann man mehr Kilometer raufdrehen?
Rein Motortechnisch.

Denn ich habe vor ganz Europa zu bereisen und das Traumziel wird Marokko sein.

Grüße

Kaszandro

(in Bezug auf roland99)
Private Nachricht senden Post #: 17
Derfst - 14.8.2013 19:01:55   
mervin


Beiträge: 3889
Mitglied seit: 18.3.2007
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Pilgram1

Beste Grüße von aum I IX 65 zg. Gworfenem



trotzdem no Du zu mia sogn, grod no

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 18
Hey Der Ney ... - 14.8.2013 19:17:08   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: mervin


quote:

ORIGINAL: Pilgram1

Beste Grüße von aum I IX 65 zg. Gworfenem



trotzdem no Du zu mia sogn, grod no


...Subba hob i a Glück ...Trotzdem Prozente auf a Stoa Oarbeit gibts da Trotzdem ned...do bin i Gnodnlos...so wia da Herr Rat waunna Ausnahmsweis amol Sey Strafmandat Zettale ausseziagt



Lg Pg

(Nach Diktat vereist)


_____________________________












(in Bezug auf mervin)
Post #: 19
jungspund - 16.8.2013 20:55:22   
martin0762

 

Beiträge: 3266
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Pilgram1

Beste Grüße von aum I IX 65 zg. Gworfenem


da konter' ich locker mit I VII MCMLXII!
lg
martin

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 20
isch jo Nit zu glaube - 16.8.2013 21:57:50   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: martin0762


quote:

ORIGINAL: Pilgram1

Beste Grüße von aum I IX 65 zg. Gworfenem


da konter' ich locker mit I VII MCMLXII!
lg
martin




Voi da Wauhnsinn

Du Alta Sack Du !!!






































Ja ja bin eh scho weeeech!



Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf martin0762)
Post #: 21
net so dramatisch.... - 17.8.2013 21:53:42   
martin0762

 

Beiträge: 3266
Mitglied seit: 19.7.2004
Wohnort: GU
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Pilgram1

Du Alta Sack Du !!!

Lg Pg


so lang wesentliche Funktionen no ordentlich Dienst tun, is' des scho' in Ordnung!
lg
martin
p.s.:
die neiche Dicke ist jetzt offiziell eing'fohr'n und macht eine menge Spass!

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 22
ich fahr die 1190er Adventure R - 17.8.2013 23:19:17   
iveo


Beiträge: 1007
Mitglied seit: 15.5.2008
Status: offline
bei mir stellte sich diese frage nicht - es war klar die KTM - aber eben auch die R weil ich eine Enduro wollte mit der eben auch ein wenig Endurofahren drin ist - und die R schluckt da verdammt viel für den typ motorrad und hat echt was am kasten!

...nach den foren würd ich nicht unbedingt gehen - find raus was dich mehr anspricht und nimm die dann

bmw's fahren rum wie sand am meer - selbst die neue - die ktm wird allerdings sicher auch keinen kleinen anteil am verkehr annehmen

trotz dass ktm das adventure konzept diesmal ein wenig weiter gespannt hat ist ktm bestimmt das sportlichere motorrad - der rc8 motor fetzt einfach ordentlich oben raus - ist aber unten rum sicher ein bissl behäbiger als der boxer der bmw - trotzdem muss ich sagen lässts sich auf der ktm auch ganz entspannt herumcruisen - wenn du aber bock auf mehr hast, dann ist sie ebenfalls für dich da - ist wohl wirklich eine geschmacksfrage - ich hatte bisher drei bmw's und drei ktm's bei mir im stall - war beidseits immer zufrieden - aber die ktm's waren in sachen fahrspaß eigentlich immer überlegen

ich war kürzlich in den französischen seealpen und während bmw-fahrer ihre mopeds meist über den schotter tragen kann man - naja zumindest mit der R - für die T kann ich net sprechen - richtig stoff geben - es ist alles super ausbalanciert - fährt sich super im stehen - und selbst im ärgsten gatsch kommst ziemlich spielerisch voran - macht einfach nur spaß - bin die T auch mal kurz auf schotter gefahren und das kleinere vorderrad und die breitere bereifung machens bestimmt ein wenig schwerer - aber ich schätze das teil - vor allem auch wegen den offroadmappings für motor, traktion und abs als das überlegene gerät ein - und wenn du alles abdrehst geht dir die ktm im dritten bei 100 immer noch übers gas aufs hinterrad - ich glaub das gibts bei der bmw eher net

wenn du es sportlich magst und auch gern mal abseits befestigter straßen fahren willst -> greif zur ktm
wenn du es eher gemütlich magst und du auf bulliges drehmoment von unten stehst und kein problem damit hast, dass jeder 2. mit deinem motorrad rumfährt -> nimm die bmw

hätt ich jetzt mal so gsagt - schlecht is ja bestimmt keine von beiden ... die ktm ist um eine ganze ecke billiger - die grundausstattung reicht vollkommen und hat alles mit anbord - von bordcomputer, traktionskontrolle (die übrigens geniale einstellungmodi hat - bis hin zum offroadmodus der zum driften einlädt aber dich dann halt doch noch einfängt bevor du liegst), abs sowieso - aber abschaltbar und mit offroadmodus (hinten aus, vorne an) ... etc etc - find das motorrad einfach genial und für mich unschlagbar

< Beitrag bearbeitet von iveo -- 17.8.2013 23:26:22 >

(in Bezug auf martin0762)
Private Nachricht senden Post #: 23
... - 17.8.2013 23:40:40   
Robert223


Beiträge: 2015
Mitglied seit: 21.5.2011
Status: offline
Nimm a Japaner Moped, weniger Stress gleich vül Spass.

Lg

_____________________________

((((-(-(-(-(-。-)-)-)-)-))))

(in Bezug auf Kaszandro)
Private Nachricht senden Post #: 24
Jessass! - 18.8.2013 21:36:36   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: martin0762


quote:

ORIGINAL: Pilgram1

Du Alta Sack Du !!!

Lg Pg


so lang wesentliche Funktionen no ordentlich Dienst tun, is' des scho' in Ordnung!
lg
martin
p.s.:
die neiche Dicke ist jetzt offiziell eing'fohr'n und macht eine menge Spass!



...fost Vagessn zum Auntworten ...oba Nur fost

Ääääh Jo wos woit i schreibn ...Ahhh so Jo--Viel Spass mit da Dickn ...und dos ma koa Schand zu Ohren kimmt -Gell


Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf martin0762)
Post #: 25
hast du schon - 30.9.2013 20:02:53   
nastynils


Beiträge: 9322
Mitglied seit: 4.10.2001
Wohnort: forchtenstein
Status: offline
unsere zahlreichen berichte hier auf 1000PS zu den beiden bikes gelesen?
resüme: BMW wirkt hochwertiger und hat kardanantrieb
KTM etwas ruppiger am Gas, bessere Traktionskontrolle, sportlicherer Antritt

(in Bezug auf Kaszandro)
Private Nachricht senden Post #: 26
KTM 1190 - 16.10.2013 18:05:28   
Kaszandro

 

Beiträge: 15
Mitglied seit: 13.2.2013
Status: offline
Hallo Leute!

Habe mich nun entschieden und nenne seit 1 1/2 monaten eine KTM 1190 T mein Eigen.
Ja, Nils die Berichte habe ich alle gelesen, alle Videos angesehen usw.

Für die KTM sprach dann ein sehr gutes Angebot und die Fahrdynamik die schon ausreichend erklärt wurde.
Klar kann sie im niederen Drehzahlbereich mit der BMW nicht mithalten.
Mit der 6ten bei 50 km/h aus der Ortschaft ist nicht, da ruckelt sie und macht sich Kettenschlagen bemerkbar.

Aber wenn mein linker Fuß die zwei Zupfer bzw. Treter zur 4ten am Schalthebel nicht mehr schafft, muss ich mir wohl
ein anderes Hobby zulegen ;-).

Ansonsten bis jetzt 1500km drauf und den Kauf nicht bereut

Wenn ich dann mal so an die 55 Jährchen gehe werde ich mir das mit der BMW nochmal überlegen.

Einen ganz kleinen Kritikpunkt gibst vielleicht, dass man auf der T keine Stollenreifen montieren kann.
Ich will irgendwann mal nach Afrika (Marokko) und auf den Schotterpisten braucht man nicht unbedingt eine R, dass
schaft die T auch locker, aber Stollenbereifung bei den Schotterpisten wären doch gut.
Aber vielleicht kommt da ja noch etwas.

lg
Kaszandro

(in Bezug auf nastynils)
Private Nachricht senden Post #: 27
also - 23.10.2013 19:48:21   
iveo


Beiträge: 1007
Mitglied seit: 15.5.2008
Status: offline
da kommt bestimmt was - hat doch die gleichen reifendimensionen wie die gs oder?

(in Bezug auf Kaszandro)
Private Nachricht senden Post #: 28
wenn's erlaubt ist... - 23.10.2013 22:03:38   
DB_Killer


Beiträge: 7901
Mitglied seit: 22.8.2009
Wohnort: zu Hause
Status: offline
quote:

Denn ich habe vor ganz Europa zu bereisen und das Traumziel wird Marokko sein.


..also ich bin auch so oid wie du... NEIN ich foahr so etwas NICHT (gebückte Fraktion)...

ABER... dieser von dir geäußerte Satz, lässt mich nur zu einem Resultat kommen... BMW!
Wenn du wirklich so weit fahren willst, vielleicht OHNE heimische Straßn zwischenzeitlich zu besuchen (Service/Werkstätten) empfinde ich die BMW als jenes Fahrzeug für das du bei Bedarf eher und leichter an Ersatzteile und Werkstätten rankommst als für die KTM...

Würde sagen darüber hättest du vielleicht mal nachdenken sollen, bevor du zur KTM gegriffen hast?!
Najo, jetzt ist es ehhh schon passiert... viel Spaß damit!

< Beitrag bearbeitet von DB_Killer -- 23.10.2013 22:11:16 >


_____________________________

Abgeordnete zu Winston Churchill:
"if I would be your wife, I would poison your coffee..."
Answer of Churchill:
"if YOU woud be my wife I would DRINK IT!"




(in Bezug auf Kaszandro)
Private Nachricht senden Post #: 29
Na - 24.10.2013 4:53:39   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: DB_Killer


ABER... dieser von dir geäußerte Satz, lässt mich nur zu einem Resultat kommen... BMW!
Wenn du wirklich so weit fahren willst,



Jo ...Deine Meinung in Ehrn Herr Killa ....oba mit dem Einseitign BMW aufs Podedstl hebn hob is halt ned so ...längst gibts Genug Alternativen zum Propella und auch zur KTM , Die da wären bei Yamaha , Honda und auch Triumph zu finden ...gerade Letztere sind inzwischen wieder Voll Guat aufgstellt aum Markt-auch was Die Händler Repräsentanz Betrifft ...wenns um Reise Enduros geht , und in Punkto Zuverlässigkeit , auf jedn Voi Gleichgestellt wie BMW und KTM wenn ned sogar Bessa .

is nur mei meinung ...

Lg Pg

_____________________________












(in Bezug auf DB_Killer)
Post #: 30
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Umfragen >> Entscheidungshilfe KTM 1190 od. BMW 1200 GS Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung