Entdrosseln einer Yamaha XJ 600N, Wie?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> Entdrosseln einer Yamaha XJ 600N, Wie? Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Entdrosseln einer Yamaha XJ 600N, Wie? - 12.5.2005 8:03:00   
sewy

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 28.4.2005
Status: offline
Hallo zusammen,
bin dabei, das oben genannte (gedrosselte) motorrad zu kaufen.
Jetzt wollt ich mal fragen ob ein entdrosseln leicht zu realisieren ist...?
Wenn ja, wie?
Danke im voraus,
mfg, sewy
Private Nachricht senden Post #: 1
normalerweise - 12.5.2005 8:12:00   
Highsider85

 

Beiträge: 1988
Mitglied seit: 31.8.2004
Status: offline
müsste in dem verbindustschlauch zw. zylinder und vergaser die drossel sein! (ist zumindest bei den meisten motorrädern so) mach da mal auf und nimm das eisenplatterl raus, somit hast volle leistung!

100%ig kann ich es nicht sagen, aber einen versuch ist es sicher wert!!

lg peter

(in Bezug auf sewy)
Private Nachricht senden Post #: 2
Danke! Das hab... - 12.5.2005 9:32:00   
sewy

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 28.4.2005
Status: offline
...ich mir auch gedacht, dass die Drosselung so gelöst ist. Jedoch hab ich auch schon gelesen, dass man andere Ansaugstutzen einpflanzen usw. Wie schauts mit anderen Nadeln aus?

(in Bezug auf Highsider85)
Private Nachricht senden Post #: 3
hatte eine xj600n... - 12.5.2005 9:52:00   
mrmax78

 

Beiträge: 186
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
....zum entdrosseln braucht man irgendwelche teile mit steileren plättchen,kostet bei yamaha um die 350 euro,also entweder wolltens mir des geld aus der tasche ziehen oder die teile sind wirklich so teuer g max

(in Bezug auf sewy)
Private Nachricht senden Post #: 4
tut - 12.5.2005 10:44:00   
Highsider85

 

Beiträge: 1988
Mitglied seit: 31.8.2004
Status: offline
mir leid, aber da kann ich dir dann nicht mehr weiterhelfen!!

bin ja eigentlich ein technisches nackerpatzerl!!

lg peter

(in Bezug auf sewy)
Private Nachricht senden Post #: 5
hab deswegen auch mal nachgefragt - 12.5.2005 12:17:00   
ttcrobo

 

Beiträge: 424
Mitglied seit: 10.10.2003
Wohnort: Hönigsberg
Status: offline
die faselten dann irgendwas von vergaser, nadel, ...
und ich hab nur gedacht, klingt teuer !

am ende der faselei dann meine bestätigung:
3500 Echtgeld

kauf dir besser a andere...

grüsse
robi

(in Bezug auf sewy)
Private Nachricht senden Post #: 6
Drosselung XJ 600S/N...... - 14.5.2005 12:15:00   
xjrsommsi

 

Beiträge: 1712
Mitglied seit: 9.5.2003
Status: offline
oiso burschn ;o))- die 6er ist mittels vergaseransaugflanschen gedrosselt. das heisst, die "gummiteile" (vulgo ansaugflansche) zwischen Zylinderkopf und vergaser haben nicht den vollen durchlass ("bohrung")-das wird mittels einvulkanisierter metallblenden erreicht. nachbauflansche ("Neu &orig. Verpackt") gibt´s im deutschen ebay- im set um euro 39.- (4 stück). ein kollege hat sich vor 3 wochen erst welche gekauft.
umdüsen brauchst du nichts, nur die düsennadel um 1 oder 2 rillen "fetter" hängen. anschließend (wie bei jedem vergaserausbau) noch synchronisieren und voila....ca. 60ps.
stay tuned, ein alter yamsn zangler. xjrsommsi

(in Bezug auf sewy)
Private Nachricht senden Post #: 7
Welches nehmen? - 23.5.2005 20:05:00   
sewy

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 28.4.2005
Status: offline
Also ich hab jetzt auf deinen Rat hin mal im ebay geschaut und folgende zwei sachen gefunden:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7974734657&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7974156677&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

Welcher Teil ist nun der richtige? Das zweite, teurere Teil kostet beim Fachändler ähnlich viel...
Außerdem hat er mir gesagt dass es auch sein könnte, dass man neue Gasschieber benötigt (1Stk 105€) und dann wirds teuer...aber um das herauszufinden muss er verständlicherweise den vergaser mal aufmachen und reinschaunen, das werd ich nächste Woche machen lassen....
Wie geht die Yamsn eigenlicht offen mit 61PS, ich erhoffe mir schon einiges, denn mit den jetzigen 34PS ist es eher eine Schlaftablette, da hatte ja mein moped nach oben hin mehr abzug...
mfg, sewy

(in Bezug auf xjrsommsi)
Private Nachricht senden Post #: 8
hello sewi... - 24.5.2005 7:34:00   
xjrsommsi

 

Beiträge: 1712
Mitglied seit: 9.5.2003
Status: offline
also wenn du genau schaust, dann sind das auf ebay 2 verschiedene arten von ansaugstutzen: die einen sind mit einem flansch und 2 schraubenlöchern, die anderen nur zum drüberschieben. ausserdem ist bei einem der artikel ohnehin die typenbezeichnung angegeben für welche XJ die trümemr sind. du musst nämlich wissen, es gab in den 80ern schon einmal eine XJ600, allerdings mit einem "F" hintendran. die hat mit der XJ600N/S aber überhaupt nix gemeinsam, ausser den namen. für die "diversion" passen die ansaugflansche ohne den schraubenlöchern, soweit ich mich erinnere (schau zur sicherheit bei deiner nach!). preislich hat mein kollege für 4 stück inkl. versand ca. 50 euro bezahlt (so als richtpreis für dich). mit ca.60ps geht die diversion ganz normal und recht brav...hat trotzdem wenig spritverbrauch und auch zu zweit beim überholen oder am bandl noch "genug" power. ist natürlich keine R6 oder auch keine hornett´n deswegen, aber nicht so untermotorisiert wie mit 27/34PS. falls du preisgünstige einbauhilfe benötigst->email ;o)
mfg; stay tuned xjrsommsi

(in Bezug auf sewy)
Private Nachricht senden Post #: 9
Vielen Dank... - 24.5.2005 16:53:00   
sewy

 

Beiträge: 4
Mitglied seit: 28.4.2005
Status: offline
...für deine Hilfe. Hast du auch schon mal was von anderen Gasschiebern (oder so...) gehört?
Ich lass meine yamsn am montag mal von einem Fachmann begutachten...
Auf dein Angebot zwecks Einbau komme ich gerne zurück, von wo bist du denn?
mfg, sewy

(in Bezug auf xjrsommsi)
Private Nachricht senden Post #: 10
nix zu danken.... - 24.5.2005 17:06:00   
xjrsommsi

 

Beiträge: 1712
Mitglied seit: 9.5.2003
Status: offline
;o)- ich komm aus dem 21. hieb und zu der anderen frage: "offene" gasschieber habe ich noch nicht gehört, daß man bei der xj verwenden muss....nur die düsennadel um 1 oder 2 rasten "fetter" hängen. mfg, stay tuned xjrsommsi

(in Bezug auf sewy)
Private Nachricht senden Post #: 11
Seite:   [1]
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> YAMAHA >> Entdrosseln einer Yamaha XJ 600N, Wie? Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung