Endtopf mit KAT?!?!

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Endtopf mit KAT?!?! Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Endtopf mit KAT?!?! - 29.6.2004 19:27:00   
johro

 

Beiträge: 370
Mitglied seit: 18.11.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
halle leute,
habe jetzt lange gesucht und nix gefunden,

wie ist das, wenn der Kat im Endtopf sitzt und ich bau mir einen anderen Auspuff mit ABE (E-Nummer) dran ---> und dann habe ich aber keinen Kat mehr?!

kennt jemand die genaue rechtslage und was habt ihr für töpfe montiert.

wieso gibt es überhaupt ABE-Töpfe mit ABE und ohne KAT, wenn es manche motorräder nur mit Kat zu kaufen gibt?

danke im voraus,
mfg
johannes
Private Nachricht senden Post #: 1
es gibt auch welche mit KAT! - 29.6.2004 22:21:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
mein remus revolution hat zB ABE und KAT! *gg*

mfgmax

(in Bezug auf johro)
Post #: 2
die - 30.6.2004 12:41:00   
SV650hatza

 

Beiträge: 1286
Mitglied seit: 16.10.2003
Status: offline
reingestopften stoff-fetzen zählen nicht als kat. *gg*.

(in Bezug auf zuki650s)
Private Nachricht senden Post #: 3
genau das problem - 30.6.2004 14:33:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
beantwortet die deutsche behörde auf die frage ist das rechtens mit einem klaren: JEIN...

es gibt dazu kaum eine antwort... habe sogar einen topf mit EG-ABE und der hat im vergleich zum original auch keinen kat.
nun kat oder nicht ist würstel, weil der R1-kat die grenzwerte nicht erreicht und es deshalb auch nur ein grünes pickerl gibt...

und ausserdem: zahlst weniger steuer weilst einen kat hast? eben. dann wirds wurscht sein.

um die umwelt ist es noch nie gegangen. nur ums cash... :-(

lg
steveman

(in Bezug auf johro)
Private Nachricht senden Post #: 4
eine streitfrage...... - 30.6.2004 14:51:00   
johro

 

Beiträge: 370
Mitglied seit: 18.11.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
danke steveman,

ich werde mir wahrscheinlich auch einen topf mit abe und ohne kat kaufen.

genau darauf bezog sich meine frage: die abe bezieht sich auf die lautstärke :)
und nicht auf die abgaswerte.

erlaubt oder nicht erlaubt?!?!!?!


(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 5
erlaubt oder nicht erlaubt - 30.6.2004 15:05:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
ist nicht die frage... wenns eine EU-ABE gibt dann kann sich der österr. kieberer brausen, denn EU-recht geht vor landesrecht... aber selbst da gibt es wieder ausnahmen und auch andere meinungen... ziemlich verworren...

im prinzip egal, tu drauf was dir gefällt (mit EU-ABE)...

lg
steveman

(in Bezug auf johro)
Private Nachricht senden Post #: 6
muahhahahahah! - 30.6.2004 20:37:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
verdammt! erwischt! *gg*

aber ich hab die fetzen wenigstens nass gmacht damit sie besser filtern! die trocknen nur immer so schnell! :-(

mfgmax


(in Bezug auf SV650hatza)
Post #: 7
da musst - 1.7.2004 8:30:00   
SV650hatza

 

Beiträge: 1286
Mitglied seit: 16.10.2003
Status: offline
immer ersatz fetzen im rucksack mitnehmen!!!!

(in Bezug auf zuki650s)
Private Nachricht senden Post #: 8
ABE bezieht sich meines... - 2.7.2004 7:18:00   
chaos

 

Beiträge: 3854
Mitglied seit: 25.10.2001
Status: offline
...Wissens nach auch auf die Abgaswerte, nicht nur auf die Lautstärke, Du mußt Dich theoretisch nach jedem Umbau im Bereich der gesetzlichen Grenzen befinden.
Bzgl. Kat, warum es Töpfe ohne KAT gibt ist leicht zu erklären, weil es bis glaub ich nächstes Jahr nicht gesetzliche Pflicht ist, dass ein Moped mit Kat unterwegs ist. Die Motorradhersteller haben ihre Aufgaben aber schon früher gemacht und rüsten ihre Bikes jetzt schon mit Kat aus.
Ich hab ne 04er Bandit auch mit Kat, der kommt aber runter. Erstens, weils den BOS noch nicht mit Kat gibt, zweitens, weil er über 130€ teurer ist, und zweitens, weil der Kat-Auspuff verdammt heiß wird, viel heißer als normaler, und da die sozia zu warme Sohlen bekommt.
Rechtlich gesehen grauzone, ich hab weißes Pickerl aber dann keinen Kat, steuerlich ist es egal, gesetzlich ist bei Bikes Kat nicht Pflicht.

(in Bezug auf johro)
Private Nachricht senden Post #: 9
Pfeif drauf - 2.7.2004 9:03:00   
varabaer

 

Beiträge: 1675
Mitglied seit: 22.10.2003
Status: offline
auf den KAT, das ist nur ein schweineteures Gerümpel mehr, das leicht kaputtgehen kann (eine Tankfüllung verbleibt im Osten od. Südeuropa und tschüß) und was wiegt.

Blöd wie gesagt, wenn Du ein weißes Pickerl wegen einem KAT u. den eingehaltenen Abgasvorschriften hast und dann Katlos unterwegs bist - da könnens bei einer mobilen Abgaskontrolle das Taferl abschrauben. Aber solange Du "nur" ein grünes Pickerl hast, ist der Kat Fleißaufgabe fürs Gewissen und wenn Du die Umwelt derart schützen willst, darfst nicht Motorradfahren, nur zu Fuß gehen, denn auch der Stahl für die Eisenbahnschienen sowie der Strom müssen oft "umweltfeindlich" erzeugt werden, was die Umweltbilanz nicht mehr so rosig aussehen läßt und in einem Bio-Erde Haus wohnen, um nicht viel heizen zu müssen.

Abgasfreie Grüße, Varabär

(in Bezug auf johro)
Private Nachricht senden Post #: 10
die tu - 11.7.2004 19:48:00   
zuki650s

 

Beiträge: 15722
Mitglied seit: 12.2.2008
Status: offline
ich halt unter die sitzbank! *gg*

schweiz war ur cool! und frankreich auch! morgen mehr per mail!

mfgamx

(in Bezug auf SV650hatza)
Post #: 11
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Endtopf mit KAT?!?! Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung