Eintragung von teilen !!

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Eintragung von teilen !! Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Eintragung von teilen !! - 13.7.2013 5:34:17   
Stony41

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 7.10.2012
Status: offline
hallo liebe Community,

habe eine frage und zwar hab ich ein Motorrad gekauft und da sind 3-4 teile (PP Fußrastenanlage,Kennzeichenhalter , kleine Blinker , csc Hyperpro Lenkungsdämpfer ) und nix davon
ist eingetragen bzw der Vorbesitzer vom Vorbesitzer hat die Sachen eingebaut und keiner Papiere weitergegeben !!!

was kann ich jetzt am besten machen und wie kann ich die Sachen eintragen lassen jetzt im nachhinein ???

würde mich um hilfreiche post sehr freuen danke im vorraus !!

mfg
Private Nachricht senden Post #: 1
o - 13.7.2013 10:44:33   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Such dir die Marken und dann guck auf der Herstellerhomepage ob es ABE oder dergleichen zum downloaden gibt.
Für mich klingt da jetzt keines davon Eintragungspflichtig, aber ich geh von normalen Teilen aus. Theoretisch kannst ja 400 Watt Blinker drauf haben und die wären definitiv verboten. ;)

Wennst ganz sicher sein willst fährst einfach zur nächsten Überprüfungsstelle deiner Landesregierung und fragst ob das passt, die sagen dir dann nicht nur ob es passt, wenn es passt, sondern genehmigen dir das dann auch alles. Und im Normalfall tun sie das gerne, weil ihnen gefällt, dass doch mal wer freiwillig daherkommt.

Bezahlen musst trotzdem, ist nicht gratis. Nur zur Info.

< Beitrag bearbeitet von MK1971 -- 13.7.2013 10:48:25 >


_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Stony41)
Private Nachricht senden Post #: 2
0 - 13.7.2013 16:57:25   
Stony41

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 7.10.2012
Status: offline
danke für die antwort

also muss ich für jedes nicht orginale teil das verbaut wurde ein teilgutachten bzw abe auftreiben und dann zum TÜV und alles eintragen lassen ???


(in Bezug auf Stony41)
Private Nachricht senden Post #: 3
o - 13.7.2013 17:25:00   
MK1971


Beiträge: 5634
Mitglied seit: 11.7.2012
Wohnort: Linz
Status: offline
Was die Leute immer rauslesen ...

Du musst gar nichts wenn die Teile grundsätzlich genehmigt sind > Nachweis durch ABE.
Du musst sie genehmigen lassen wenn sie grundsätzlich nicht genehmigt sind > wissen wir ja aktuell nicht.
Du musst sie abbauen und ersetzen, wenn sie nicht genehmigt werden > sagt dir der freundliche Inspektor und in Folge der Herr vom TÜV den du ja auch freiwillig besuchen kannst.

_____________________________

Zum Streiten gehören zwei!
Aber nerven kann ma auch alleine.

Ich streite nie! Ich versuche nur
zu erklären warum ich Recht habe.

(in Bezug auf Stony41)
Private Nachricht senden Post #: 4
Jo Servas - 13.7.2013 19:26:00   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Stony41

danke für die antwort

also muss ich für jedes nicht orginale teil das verbaut wurde ein teilgutachten bzw abe auftreiben und dann zum TÜV und alles eintragen lassen ???




Stony ...Hmm TÜV ?...wo bist Du Zhaus D ODER Ö , wenn Ö dann Ganz oben rechts (hier im Forum) steht Motorradrecht ; da drauf Klicken , vielleicht ist ja was Aufklärendes für Dich dabei .

ich selber war hier in Ö noch nicht was Eintragen ...weil das eine Werkstatt für mich macht, wenn ich was Eingetragen brauch .


Lg Pg




_____________________________












(in Bezug auf Stony41)
Post #: 5
Jo Servas - 13.7.2013 20:18:44   
Stony41

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 7.10.2012
Status: offline
hi Pilgram ,

komme aus Vorarlberg in Österreich.
habe im Motorradrecht nachgeschaut und paar sachen haben mir weiter geholfen habe jetzt auch schon mehrere stunden anch ABE oder Teilgutachten im netz gesucht für die sachen vergeblich ich werde mich am montag mal hier in VLBG beim Tüv informieren was zutun ist und auf nummer sicher gehn hab keine lust mich wieder mit den schlecht gelaunten polizisten rum#rgern zu müssen ...

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 6
Jo - 13.7.2013 20:24:55   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: Stony41

hi Pilgram ,

komme aus Vorarlberg in Österreich.
habe im Motorradrecht nachgeschaut und paar sachen haben mir weiter geholfen habe jetzt auch schon mehrere stunden anch ABE oder Teilgutachten im netz gesucht für die sachen vergeblich ich werde mich am montag mal hier in VLBG beim Tüv informieren was zutun ist und auf nummer sicher gehn hab keine lust mich wieder mit den schlecht gelaunten polizisten rum#rgern zu müssen ...


das kann ich Gut verstehn ....Viel Glück bei Deinem Vorhaben ...

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf Stony41)
Post #: 7
Eintragung LanReg. - 14.7.2013 12:56:17   
Semper74


Beiträge: 235
Mitglied seit: 6.2.2008
Wohnort: Niederösterreich
Status: offline
Seas Stony,

also im Grunde musst in Österreich jede Änderung an einem KFZ eintragen lassen. Soweit so schlecht, aber es gibt auch Ausnahmen. Siehe *KDV §22*

Sind die PP-Rasten starr oder klappbar? Wenn starr - das mag der Prüfzug, TÜV Süd, KFG §57a gar nicht da nicht erlaubt.

Schöne Grüße und immer oben bleiben ;-)

(in Bezug auf Stony41)
Private Nachricht senden Post #: 8
jo - 14.7.2013 13:36:01   
Stony41

 

Beiträge: 6
Mitglied seit: 7.10.2012
Status: offline
also die fußraster sind die hier siehe link **KLICKY KLICKY**Rasten sind Starr und ich weiß nur nicht ob ich beim tüv eintragen lassen kann ohne abe oder gutachten und im netzt find ich weder für die rasten noch für mein LKD siehe link ** Klicky Klicky** abe oder gutachten ...

< Beitrag bearbeitet von Stony41 -- 14.7.2013 13:40:27 >

(in Bezug auf Semper74)
Private Nachricht senden Post #: 9
Typenänderung (Fußraste) - 14.7.2013 14:37:20   
Motorradrecht


Beiträge: 700
Mitglied seit: 17.7.2003
Status: offline

Für wesentliche technische Merkmale (Fahr- und Betriebseigenschaften) betreffende Änderungen am Motorrad, wie die im Typenschein (Typenscheinformular / Fahrzeugdatenblatt) oder in der Einzelgenehmigung bezeichneten, ist eine Bewilligung der zuständigen Behörde (Landeshauptmann, Technische Prüfstelle, Bezirksverwaltungsbehörde etc.) erforderlich.

Bei der Genehmigung ist nach den Erfordernissen der Verkehrs- und Betriebssicherheit, dem jeweiligen Stand der Technik entsprechend, vom Sachverständigen zu beurteilen, ob das Kfz den Inhalt der gesetzlichen Bestimmungen erfüllt.
Genehmigungsdaten und Zulassungssperren von Fahrzeugen sind im Wege der Datenfernübertragung in die Genehmigungsdatenbank einzutragen.
Der Bescheid über die genehmigte Typenänderung (Ausnahme-, Einzelgenehmigung etc.), muss mitgeführt werden.

(in Bezug auf Stony41)
Private Nachricht senden Post #: 10
Eintragung LanReg. - 14.7.2013 14:43:35   
Semper74


Beiträge: 235
Mitglied seit: 6.2.2008
Wohnort: Niederösterreich
Status: offline
Mhhh, für starre Rasten wird es keine ABE geben da eben nicht erlaubt. Da bleibt dir nur der sehr kostenintensive Weg über einen Ziviltechniker. Hyperpro RSC bzw. CSC mit korrekten Hub ist kein Problem eingetragen zu bekommen. Kontaktier mal den Importeur für Österreich *Haslacher* oder direkt *Hyperpro*

(in Bezug auf Stony41)
Private Nachricht senden Post #: 11
PM Benachrichtigung - 14.7.2013 23:46:31   
Motorradrecht


Beiträge: 700
Mitglied seit: 17.7.2003
Status: offline
Hallo Stony41,

mein Rat, wenn Du keine Genehmigungspapiere auftreibst, vereinbare einfach einen Termin mit dem Sachverständigen bei der zuständigen Landesprüfstelle. Um die Vorführung Deines Motorrades wirst Du, um Beanstandungen von befugten Kontrollorganen zu vermeiden, so oder so nicht herumkommen.
Ich habe diesbezüglich nie negative Erfahrungen gemacht und dabei unnötige Kosten gespart.

MfG, Heinz


> Gesendet: Sonntag, 14. Juli 2013 um 14:43 Uhr
> Von: "PM Benachrichtigung von Motorrad Forum" <forum@1000ps.at>
> An: motorradrecht@gmx.net
> Betreff: Private Nachricht von Stony41: Typenänderung (Fußraste)
>
> Stony41 hat dir am 14.7.2013 14:43:18 folgende private Nachricht geschrieben:
>
> ~~~~~~~~~~~~~~
> Typenänderung (Fußraste)
> ~~~~~~~~~~~~~~
>
> dein post steht im motorrad recht und hilft mir daher ned weiter , was mir weiterhelfen würde were ne info ob ich mit den fußrastern und dem LKD die beide vom vor - vor besitzer montiert wurden und keine abe oder gutachten weitergegeben wurden zum Tüv gehn kann und mir die eintragen lassen kann ??
> wenn ja wäre es super wenn nein muss ich iwo Abe oder ein gutachten auftreiben oder ?
>
> wenn du mir die frage beatworten kannst hast was gut :P
> mfg

(in Bezug auf Stony41)
Private Nachricht senden Post #: 12
hallo Pilli - 15.7.2013 12:57:47   
tyssen


Beiträge: 2496
Mitglied seit: 12.2.2005
Status: offline
quote:

ORIGINAL: Pilgram1


quote:

ORIGINAL: Stony41

danke für die antwort

also muss ich für jedes nicht orginale teil das verbaut wurde ein teilgutachten bzw abe auftreiben und dann zum TÜV und alles eintragen lassen ???




Stony ...Hmm TÜV ?...wo bist Du Zhaus D ODER Ö , wenn Ö dann Ganz oben rechts (hier im Forum) steht Motorradrecht ; da drauf Klicken , vielleicht ist ja was Aufklärendes für Dich dabei .

ich selber war hier in Ö noch nicht was Eintragen ...weil das eine Werkstatt für mich macht, wenn ich was Eingetragen brauch .


Lg Pg







kannst ma de Werkstatt nennen möchte auch einen anderen Hinterradreifen eintragen

@ Martin K erst lesen dann schreiben und ned irgend an Schwachsinn!!!!!!!
Tüv in Deutschland

in Österreich ist
Allgemeine Informationen

Die Durchführung von Änderungen am Kfz, die die Serienmäßigkeit oder Verkehrs- und Betriebssicherheit beeinflussen können, muss in den Typenschein bzw. in die Einzelgenehmigung eingetragen werden.

BEISPIEL
•Motoränderungen (z.B. höhere Leistung durch Chiptuning)
•Fahrgestelländerungen (z.B. Tieferlegung)
•Lenkradänderungen
•Karosserieanbauteile (z.B. Spoiler)
•Andere Felgen und Reifen als im Typenschein angegeben

Zuständige Stelle

die Technische Prüfstelle des Amtes der Landesregierung des Bundeslandes, in dem sich Ihr Hauptwohnsitz befindet

Verfahrensablauf

Machen Sie in jedem Fall einen Termin bei der zuständigen Prüfstelle aus und erkundigen Sie sich, ob eine Genehmigung im konkreten Fall möglich ist.

Sie können sich auch vertreten lassen. Dazu müssen Sie eine schriftliche Vollmacht ausstellen.

HINWEIS
Das Fahrzeug muss bei der Überprüfung vorgeführt werden.

Erforderliche Unterlagen
•Genehmigungsnachweis oder Genehmigungsdokument: ◦Typenschein oder
◦Einzelgenehmigung oder
◦Nachweis für die Zulassung oder
◦Gültige Übereinstimmungsbescheinigung oder
◦Datenauszug aus der Genehmigungsdatenbank bei Fahrzeugen mit EG-Betriebserlaubnis bzw.
◦Das bei der letzten Zulassung hergestellte Fahrzeug-Genehmigungsdokument

•Bestätigung der Fachwerkstätte über den sach- und fachgerechten Umbau
•Eventuell Unbedenklichkeitsbestätigung des Fahrzeugherstellers
•Eventuell Ziviltechnikergutachten oder Gutachten einer staatlich autorisierten Prüfstelle
•Eventuell weitere Bestätigungen/Gutachten auf Verlangen der Prüfstelle
•Bei Vertretung: Vollmacht

Kosten
•Rund 26 Euro pro Änderung
•14,30 Euro für die Eintragung in den Typenschein

Rechtsgrundlagen
•§ 33 Kraftfahrgesetz (KFG)
•§ 22a Kraftfahrgesetz-Durchführungsverordnung (KDV)


< Beitrag bearbeitet von tyssen -- 15.7.2013 13:06:17 >


_____________________________



greets da Liftboy




(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 13
Jou - 15.7.2013 13:08:52   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: tyssen





kannst ma de Werkstatt nennen möchte auch einen anderen Hinterradreifen eintragen


Hr Tyssen .. kann ich . ist cyclerep.at Wien Schelleingasse .

Die machen zwar Nichts was Illegal ist , (so gehörts sich meina meinung nach auch )...haben aber einen Guten Kontakt , zu den Eintragenden ...Weil Zugesagte Änderungen usw immer Ordnungsgemäß Umgebaut wurden . Trotzdem Niemand kann Wirklich Zaubern ...
gibts für Deine Reifen Änderung schon eine Freigabe Seitens Des Reifenherstellers ?...weil das macht Die Sache wesentlich einfacher .

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf tyssen)
Post #: 14
---------- - 15.7.2013 19:11:34   
tyssen


Beiträge: 2496
Mitglied seit: 12.2.2005
Status: offline
gibts für Deine Reifen Änderung schon eine Freigabe Seitens Des Reifenherstellers ?...weil das macht Die Sache wesentlich einfacher .

leider nein, weiß aber das in Deutschland das zum eintragen möglich ist, hoffe das mir ein User vom Fazerforum diese Kopie der Eintragung zukommen läßt

_____________________________



greets da Liftboy




(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 15
Na - 16.7.2013 1:07:32   
kps_Pilgram1


Beiträge: 22560
Mitglied seit: 10.9.2008
Wohnort: Du mich auch!
Status: offline

quote:

ORIGINAL: tyssen

gibts für Deine Reifen Änderung schon eine Freigabe Seitens Des Reifenherstellers ?...weil das macht Die Sache wesentlich einfacher .

leider nein, weiß aber das in Deutschland das zum eintragen möglich ist, hoffe das mir ein User vom Fazerforum diese Kopie der Eintragung zukommen läßt



Jo ....auf Jedn voi Bessa ois a Stoa aum Schädl -Nit ...kannst es ja mal Aunruafn und fragen was da sache ist .....sogst aun Scheenan Gruaß vom Gschubstn Achtalfoahra , Alias Klaus -daun legta evtl eh glei wida auf

Lg Pg


_____________________________












(in Bezug auf tyssen)
Post #: 16
Na - 12.8.2013 14:43:35   
GhostRiderJo

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 1.2.2012
Status: offline
Manchmal haben die Teile die E-Nummer schon selber drauf. Ansonsten geht glaube ich eine "Nach-Eintragung" nicht, da der entsprechende Nachweis der Verkehrssicherheit fehlt.

(in Bezug auf kps_Pilgram1)
Private Nachricht senden Post #: 17
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Eintragung von teilen !! Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung