Eintragung bei Übersetzungsänderung!

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Eintragung bei Übersetzungsänderung! Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Eintragung bei Übersetzungsänderung! - 8.2.2005 11:32:00   
wreinisch

 

Beiträge: 695
Mitglied seit: 13.6.2003
Status: offline
Hätte einmal ein Frage, da ich in der Zeitschrift Motorrad gelesen habe, dass in Deutschland eine Übersetzungsänderung von 8% ohne Abgasgutachten und Fahrleistungsmessung erlaubt und in dieser Toleranz von 8% das eintragen kein Problem dann ist.
Wie sieht das bei uns aus, denn es steht im Test drinnen, dass die meisten Motorradhersteller ihr Bike deswegen so lang übersetzen um die Abgaswerte zu erfüllen.

MFG
Wolfi
Private Nachricht senden Post #: 1
Noch als Nachtrag! - 8.2.2005 11:33:00   
wreinisch

 

Beiträge: 695
Mitglied seit: 13.6.2003
Status: offline
Es handelt sich speziell um eine CBR 600F Baujahr 2001 bei der ich die Übersetzung ändern möchte, aber mich würde auch das Thema allgemein interessieren was erlaubt ist und nicht.

MFG
Wolfi

(in Bezug auf wreinisch)
Private Nachricht senden Post #: 2
In .at musst theoretisch - 8.2.2005 12:29:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
JEDE Änderung eintragen, aber ich kann mir kaum vorstellen, daß ein Polizist die Zähne des Ritzels nachzählt *ggg*

3lg
Harald

(in Bezug auf wreinisch)
Private Nachricht senden Post #: 3
Er braucht net zählen, - 9.2.2005 8:19:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
weil´s eh (fast?) immer drauf steht. Gegenmittel: den Kettendreck hinten am Kranz oben lassen *gg*

LG, P.
*deroriginalübersetzungfährtunddahereinsaubereskettenblatthat*

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 4
Ich find des - 9.2.2005 14:01:00   
FryingPan


Beiträge: 17901
Mitglied seit: 8.3.2003
Wohnort: G&EU
Status: offline
net unbedingt so wichtig. Wie lang die Übersetzung ist, schaut im Normalfall keiner (für den Prüfbus will ich hier net reden) und wenns ums Pickerl geht, kommts eh drauf an, was die Werstatt sagt - und mit der sollte man sich eh so gut verstehen, dass des kein Problem is.

(in Bezug auf wreinisch)
Post #: 5
soweit ich weiss - 9.2.2005 16:43:00   
erpelito

 

Beiträge: 5248
Mitglied seit: 5.5.2003
Status: offline
hat das nichts mit den schadstoffemissionen sondern mit den lärmemissionen zu tun: es gibt ja nicht nur das standgeräuasch (bei meiner fazer 88dBA bei 5000rpms) sondern auch das betriebsgeräusch, das während der fahrt (50kmh) in einem bestimmten gang gemessen wird (77dBA).

änderst du die übersetzung, ändert sich die drehzahl und somit die lautstärke.

alles klar?
e.

(in Bezug auf wreinisch)
Private Nachricht senden Post #: 6
Ja hast recht, - 9.2.2005 16:48:00   
wreinisch

 

Beiträge: 695
Mitglied seit: 13.6.2003
Status: offline
muss mich für meinen Irrtum entschuldigen, es wird die Übersetzung wegen den Lärmgrenzen so lang gewählt.

MFG
Wolfi

(in Bezug auf erpelito)
Private Nachricht senden Post #: 7
Ich bedanke für eure Auskünfte! - 9.2.2005 16:52:00   
wreinisch

 

Beiträge: 695
Mitglied seit: 13.6.2003
Status: offline
Die haben mir sehr geholfen und werd mich einmal mit der Werkstatt kurzschließen und dann nach dem Umbau ein Posting senden, was die subjektiven Veränderung des fahren angeht, aber dass kann ja noch dauern, da ja derzeit tiefster Winter ist. :)

MFG
Wolfi

(in Bezug auf wreinisch)
Private Nachricht senden Post #: 8
RITZEL!!! ist vorne, - 9.2.2005 17:41:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
da kann draufstehen was will, sieht man normalerweise nicht, ausser er zerlegts Radl. Bei mir darf er dann gleich an Ölwechsel mitmachen, weil wenn er den Deckel runternimmt, rinnts Öl aus. *ggg*

3lg
harald

(in Bezug auf sprachbox)
Private Nachricht senden Post #: 9
Mal logisch gesehen. - 9.2.2005 17:53:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
Ich kenne niemanden, der die Übersetzung länger macht, um Durchzug zu verlieren.
Wenn die Übersetzung also verkürzt wird, was hat das dann für Auswirkungen?

Das Motorrad beschleunigt besser. Die Beschleunigung ist von vielen Faktoren abhängig und nirgends niedergeschrieben.

Das Motorrad zieht von unten raus besser. Das wirkt sich im Fahrbetrieb zwar aus, ist aber auch nirgends festgehalten.

Das Motorrad erreicht die Bauartgeschwindigkeit nicht mehr. Die ist zwar festgeschrieben, es steht aber nirgends, dass sie erreicht werden muss.

Das Motorrad braucht meistens etwas weniger Sprit, weil bereits mit geringerer Umdrehung am Gashahn bessere Beschleunigung erzielt wird, was ja der Umwelt (und der Brieftasche) nur förderlich sein kann.

Unter http://www.lambdatester.de/download.htm kannst du dir die realen Auswirkungen einer Übersetzungsänderung berechnen lassen.
Ich denke mal, dass da nichts so gravierend geändert wird, dass das Motorrad die Zulassung verlieren könnte, zumal sich ein schlecht eingestellter Vergaser auf Abgaswerte und Lärmerzeugung viel mehr auswirken kann.

Ist aber nur meine persönliche Meinung.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf wreinisch)
Private Nachricht senden Post #: 10
Hi Schlucki! - 9.2.2005 18:05:00   
wreinisch

 

Beiträge: 695
Mitglied seit: 13.6.2003
Status: offline
Ja, aber die Frage ist einfach du änderst damit 2 Sachen die im typenschein stehen, 1. die Antriebsübersetzung und 2. wie du ja geschrieben hast die Entübersetzung.
Außerdem wie schon oben bei einer Antwort steht ändert sich die Lärmemission und zweitens die frage ist wie die Abgaswerte gemessen werden, wenn zum Beispiel bei 50km/h im 2 Gang gemessen wird, hast mit der kurzen Übersetzung viel höhere Ausstoßwerte und die stehen wiederum im Typenschein.
Ich weiß, dass es wahrscheinlich keinen Polizisten interessieren wird bei einer Kontrolle, aber ich möchte trotzdem den rechtlichen hintergrund auch wissen.

MFG
Wolfi

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 11
Frag mal ... - 9.2.2005 20:54:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... bei deiner Landesfahrzeugprüfstelle nach, die sollten es wissen.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf wreinisch)
Private Nachricht senden Post #: 12
Ich hab eh oben schon geschrieben, - 9.2.2005 21:07:00   
wreinisch

 

Beiträge: 695
Mitglied seit: 13.6.2003
Status: offline
dass ich mich mit meiner Werkstatt auch noch in Verbindunge setzen wegen der Übersetzungsänderung.

MFG
Wolfi

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 13
* nachdenk* Übersetzung = - 9.2.2005 23:53:00   
Tigerbike

 

Beiträge: 7359
Mitglied seit: 19.8.2002
Wohnort: NÖ
Status: offline
translation. also wenn Dich wer aufhält, wegen der veränderten Übersetzung, antworte zielsicher mit "LOST IN TRANSLATION!!!!" und schon wird jeder verstehen, warum Du eine kürzere Übersetzung hast **muuuuuaaahahahahaha** der Rest der Zähne ist in der translation von japanisch auf englisch und von englisch auf deutsch "verloren gegangen" *looool*

3lg
Harald

(in Bezug auf wreinisch)
Private Nachricht senden Post #: 14
Yep, - 10.2.2005 7:04:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
hab gleich an die schweren Übersetzer gedacht, die vorne 1 Zahn weniger & hinten 2-3 Zähne mehr fahren ... is klar, vorne braucht er den Röntgenblick ;-))

LG, P.

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 15
naja - 10.2.2005 7:47:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
auch wenns drauf steht, des RITZEL ist hinter einer abdeckung und die schraubt er ned runter... ;-))

du redst vom kranzel *g*

lg
steve

(in Bezug auf sprachbox)
Private Nachricht senden Post #: 16
holla! des stimmt so nicht... - 10.2.2005 7:58:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
du schreibst:
<<>>

das stimmt nur auf den ersten, theoretischen blick.

die meisten motorräder drehen im letzten gang nicht aus. das paradebeispiel schlechthin ist die aprilia tuono die mit 17/42 um ein universum zu lang übersetzt ist. wenn man nun nachrechnet ergäbe sich eine theoretische topspeed von 294km/h. hat man die geeignete software (so wie ich *ggg*, auch wenn sie seit gestern unter xp ned funzt) kann man ganz easy daraus errechnen, das die tatsächliche höchstgeschwindigkeit (laut werk um die 240) nicht bei höchstdrehzahl (10500) sondern viel früher erreicht wird.... durch das kürzen der übersetzung werde ich auch wenn du rein rechnerisch recht hast de facto schneller...

und das bitte, weiss wirklich jeder der schon mal experimentiert hat. ergo müsste das auch der herr TÜV wissen. in deutschland wissen die das, soviel ist sicher. in einem nachbarforum ist gerade das im moment der diskussionspunkt schlechthin.

realtests haben bei vielen motorrädern also genau das gegenteil bewiesen.

kann jedem nur zur besseren versinnbildlichung geeignete software empfehelen. z.b. gearata gibts gratis im netz...

ansonsten nur das beste ;-)
wünscht
steveman

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 17
software heisst geardata! verschreiber... -no txt- - 10.2.2005 7:59:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
g

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 18
Habs schon - 10.2.2005 7:59:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
bemerkt ;-))

LG,P.

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 19
sorry hab ned alles gelesen - 10.2.2005 8:02:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
die aussage das motorräder mit gekürzter übersetzung langsamer werden ist unrichtig.

es muss heissen einige, oder manche, aber nicht alle... die tuono als paradebeispiel wird nämlich schneller, wue realtests eindeutig die berechnungen der software bestätigt haben...

alles roger?

lg
steve

(in Bezug auf sprachbox)
Private Nachricht senden Post #: 20
Na eh kloa, - 10.2.2005 8:05:00   
sprachbox

 

Beiträge: 12806
Mitglied seit: 13.8.2003
Status: offline
voll roger *g*

LG, P.

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 21
Teufel auch! - 10.2.2005 8:48:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
Meine CBR 1000 F erreichte mit einem Zahn weniger beim Ritzel laut Digitaltacho (auf mm des Vorderradumfangs eingestellt) 236 kmh (Bauartgeschwindigkeit 241 km/h). Mit Originalübersetzung erreichte sie mit demselben Tacho 256 km/h.

Ausgedreht hat sie mit beiden Übersetzungen auch im letzten Gang.

Die TDM, die ich seit Dezember fahre, habe ich um 1 Zahn kürzer (Ritzel) übersetzen lassen, bin aber noch nicht Top-Speed gefahren. Sie sollte ca. 210 gehen. Mal sehen, ob sie die erreicht, wenn es wieder wärmer wird.

Bis dato hatte ich noch kein Motorrad, das so lang übersetzt war, dass es im höchsten Gang nicht an den Begrenzer gekommen wäre.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 22
Werde ich mir merken - 10.2.2005 9:12:00   
wreinisch

 

Beiträge: 695
Mitglied seit: 13.6.2003
Status: offline
und hoffentlich versteht der Polizist es dann. :)
Und wenn nicht ist er vielleicht eine Import ware auch aus Japan und bei ihm ist auch etwas bei der translation verloren gegangen. *ggg*

MFG
Wolfi

(in Bezug auf Tigerbike)
Private Nachricht senden Post #: 23
macht fast jeder - 10.2.2005 10:21:00   
mopettn

 

Beiträge: 263
Mitglied seit: 13.3.2003
Status: offline
zumindest fast jeder den i kenn. aber bei meiner ducati 748 steht im handbuch daß durch das ändern der endübersetzung die betriebserlaubnis erlischt.

also i würd sagen. durchaus üblich aber auch durchaus verboten.

desmogreetings
mopettn

(in Bezug auf wreinisch)
Private Nachricht senden Post #: 24
ich hab meine CBR - 10.2.2005 22:25:00   
Samot

 

Beiträge: 4969
Mitglied seit: 11.9.2002
Status: offline
geändert auf 15:47 .. das funkt. super..

alles andere hat für mich keinen Sinn gemacht... Probleme hab ich desshalb noch nie bekommen.. fahre damit schon seit ca. 3 Jahren..

da schaut wirklich keiner drauf..

Tip: bei 15:47 kannst die originallänge der kette beibehalten..wird zwar recht eng..aber es geht sich ohne Probleme aus.. (max. 1 Glied mehr..dann bist wieder genau mittig.)

Tom

(in Bezug auf wreinisch)
Private Nachricht senden Post #: 25
naja - 11.2.2005 9:33:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
wenn die 1000er die kraft hat auszudrehen, dann ist es klar das sie mit kürzerer übersetzung ein bisserl langsamer geht.

deine erklärung hat ja auch rein mathematisch ihr volle richtigkeit, was ich nie bestreiten würde.
die tuono dreht nicht aus soviel ist sicher. bei der mille weiss ich es nicht. die ducati 999, 998, 749 drehen im letzten gang auch nicht aus. zumindest nicht im originalzustand.

was anderes. hast du nicht eine mille? eine vor 2003? kannst du mir bitte eventuell wenn du mal zeit hast nachschauen was du für ein standgeräusch bzw. vorbeifahrgeräusch eingetragen hast? wäre mir einen kaffee wert ;-)

lg
steve

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 26
Ich habe eine ... - 11.2.2005 10:27:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
... 99er-Mille.

Standgeräusch 96 dB bei 4625 Upm.
Fahrgeräusch 80 dB.

LHG, Schlucki

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 27
wusste ichs!!! - 11.2.2005 10:35:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
verdammte sauerei hehehe. vielen dank.

ich wusste es, habe mit einem kollegen diskutiert. hab gesagt: "gemeinheit, die tuono hat nur 94/80db eingetragen. ich weiss aber, dass die milles früher mehr db eingetragen hatten. sicher bin i aber ned!"

worauf er meinte, dass des nie geben kann, es hätte nie mopeds gegeben die mehr als 95db eingetragen hatten. ich weiss aber das ich eine cbr (1992 oder 93) hatte, die hatte 108db eingetragen (nein ehrlich das ist kein schmäh).

egal jedenfalls habe ich mit über 95db recht.

um die 2 db die deine mehr hat beneide ich dich. das ist nämlich (wie viele wohl gar nicht realisieren) eine ganze menge mehr an 'lautstärke'

nochmals danke
LG
steveman

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 28
Bis vor Kurzem ... - 11.2.2005 10:47:00   
Schlucki


Beiträge: 5745
Mitglied seit: 17.6.2002
Wohnort: Wien
Status: offline
...hatte ich noch eine CBR 1000 F Baujahr 92, die hatte 97 dB eingetragen. Frag mich aber bitte nicht, warum das Flüstermoped so laut hätte sein dürfen. ;o)

LHG, Schlucki

(in Bezug auf steveman)
Private Nachricht senden Post #: 29
mh... - 11.2.2005 11:10:00   
steveman

 

Beiträge: 18132
Mitglied seit: 1.7.2003
Status: offline
kann ich mir eigentlich auch ned erklären... genauso kapier ich ned wie eine fazer 1000 nur 77db vorbeifahrgeräusch realisieren soll. das geht meiner meinung nur bei gezogener kupplung :-)

lg
steve

(in Bezug auf Schlucki)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Probleme Rechtliches >> Eintragung bei Übersetzungsänderung! Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung