Einsteigerbike Bandit 600F oder Aprillia Pegaso 650?

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> APRILIA >> Pegaso 650 / Dorsoduro >> Einsteigerbike Bandit 600F oder Aprillia Pegaso 650? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Einsteigerbike Bandit 600F oder Aprillia Pegaso 650? - 20.2.2004 19:17:00   
dicker_hermann

 

Beiträge: 14
Mitglied seit: 6.2.2004
Status: offline
Hallo Leute,
auf der Suche nach einem Einsteigerbike ich bin gerade von meinem ersten Besuch bei einem Motorradhändler zurückgekommen *immernochganzaufgeregt* ;-)
auf alle fälle hat mir der händler (in Ottensheim), der übrigends echt super freundlich und auch einen recht patenten eindruck gemacht hat, mir eine Suzuki Bandit 600S für 5.777 oder halt a Pegaso 650 als Gebrauchte (EZ '03 und 700km) um 5.300 Eur angeboten.
Irgendwie gefallen Sie mir ja beide und i bin wirklich ganz unentschlossen was denn besser wär. Drum wär mir echt voll geholfen, wenn mir hier vielleicht jemand weiterhelfen könnte. vielleicht hat ja jemand erfahrung gemacht mit den bikes bzw hat andere gute ideen, was ein gutes bike zum anfangen wär.
Meine Ansprüche sind eigentlich nur, dass ich ein Bike sowohl für die Stadt, als auch für Touren und für die Autobahn brauche, das sich in etwa in der Leitungs- und Preisklasse der beiden hier erwähnten bewegt.
also vielen dank im voraus für eure Hilfe!
lg
der dicke Hermann
Private Nachricht senden Post #: 1
vergiss die bandit - 20.2.2004 19:34:00   
stevy64

 

Beiträge: 6068
Mitglied seit: 27.5.2003
Status: offline
wenn du die pegasus mit der vollen garantie kriegst und du dir noch gleich das tausender service raushandeln kannst(ich würd es versuchen)
solltest du dir auf jeden fall die apprillia nehmen,
denn die bandit hat ein veraltertes fahrwerk,und der motor kan der italienerin auch nicht das wasser reichen.aber grundsätzlich muss dir das bike gefallen.
also beide am selben tag probefahren(wegen der eindrücke)und dann aus dem bauch heraus entscheiden!
viel glück und immer oben bleiben!

(in Bezug auf dicker_hermann)
Private Nachricht senden Post #: 2
Schau mal da: - 20.2.2004 19:35:00   
Rockford

 

Beiträge: 3787
Mitglied seit: 24.8.2002
Status: offline
http://www.yopi.de/erfahrungsbericht_137526__Das_fliegende_Pferd_oder_Die_etwas_andere_BMW_F650?sid=d3bd19b1027ffc24a5923e9a5bdaa241

und da:

http://www.yopi.de/erfahrungsbericht_104608__4_Jahre_GSF_600_Bandit

Das sind 2 grundverschiedene Motorisierungen, ich würde da noch die SV 650 in Betracht ziehen...

Laß von dir hören...

LG Rock

(in Bezug auf dicker_hermann)
Private Nachricht senden Post #: 3
Super, Danke! - 20.2.2004 19:50:00   
dicker_hermann

 

Beiträge: 14
Mitglied seit: 6.2.2004
Status: offline
Super Leute, danke für Eure Antworten, echt kuhl!

werd mir eure Ratschläge und so mal durch den Kopf gehen lassen und dann schaun ma moi was rauskommt.
lg
der dicke hermann

(in Bezug auf Rockford)
Private Nachricht senden Post #: 4
Bandit - 20.2.2004 20:08:00   
bandit6s

 

Beiträge: 17
Mitglied seit: 14.7.2003
Status: offline
Informationen zur Bandit findest du
auch unter
www.banditforum.de

Probefahren und nach Geschmack entscheiden.


Ein zufriedener Banditfahrer.

(in Bezug auf dicker_hermann)
Private Nachricht senden Post #: 5
Bandit-Ergänzung - 20.2.2004 20:12:00   
bandit6s

 

Beiträge: 17
Mitglied seit: 14.7.2003
Status: offline
http://www.motorbike-news.de/index.php?page=art&artid=14

(in Bezug auf bandit6s)
Private Nachricht senden Post #: 6
zur aprilia - 20.2.2004 20:13:00   
chri24

 

Beiträge: 1024
Mitglied seit: 7.8.2003
Status: offline
kann ich nichts sagen, weil ich damit noch nicht gefahren bin.

ich hab mir ne bandit gekauft wegen preis leistung.

und wegen dem fahrwerk... wenns früher gut war isses heut auch noch gut. sicherlich sind die neuen serien der andern mopeds schon fortschrittlicher, aber zum anfangen find ich die bandit schon auch gut geeignet.

chr

(in Bezug auf dicker_hermann)
Private Nachricht senden Post #: 7
danke nochmal, aber - 20.2.2004 20:49:00   
dicker_hermann

 

Beiträge: 14
Mitglied seit: 6.2.2004
Status: offline
danke nochmal für die vielen prompten antworten, bin echt schwer begeistert!
eine frage hab ich noch, weil allem anschein nach gibts da doch a recht starke bandit lobby...
ich hab nämlich ein bissal den eindruck gehabt, dass sie für die Stadt vielleicht etwas unhandlich sein könnte.... gehe nämlich nächstes jahr nach london und möchte die maschine gerne mitnehmen und da wär was wendiges halt schon ned blöd.
also welches bike würdet ihr für die stadt bevorzugen, die aprillia oder doch die bandit (wiegt glaub ich doch a bissal mehr und hat auf mich auch nicht ganz so einen "handlichen" eindruck gemacht).

also wenn jemand bandit bzw aprillia stadt erfahrung hat, dann würde ich mir freuen davon zu hören.
aber nochmal vielen dank für die antworten bis jetzt - seit echt eine kewle truppe
lg
der dicke hermann

(in Bezug auf chri24)
Private Nachricht senden Post #: 8
danke nochmal, aber - 20.2.2004 20:49:00   
dicker_hermann

 

Beiträge: 14
Mitglied seit: 6.2.2004
Status: offline
danke nochmal für die vielen prompten antworten, bin echt schwer begeistert!
eine frage hab ich noch, weil allem anschein nach gibts da doch a recht starke bandit lobby...
ich hab nämlich ein bissal den eindruck gehabt, dass sie für die Stadt vielleicht etwas unhandlich sein könnte.... gehe nämlich nächstes jahr nach london und möchte die maschine gerne mitnehmen und da wär was wendiges halt schon ned blöd.
also welches bike würdet ihr für die stadt bevorzugen, die aprillia oder doch die bandit (wiegt glaub ich doch a bissal mehr und hat auf mich auch nicht ganz so einen "handlichen" eindruck gemacht).

also wenn jemand bandit bzw aprillia stadt erfahrung hat, dann würde ich mir freuen davon zu hören.
aber nochmal vielen dank für die antworten bis jetzt - seit echt eine kewle truppe
lg
der dicke hermann

(in Bezug auf chri24)
Private Nachricht senden Post #: 9
stadt - 20.2.2004 21:02:00   
chri24

 

Beiträge: 1024
Mitglied seit: 7.8.2003
Status: offline
ich kann dir nur sagen, das ich mit meiner bandit in der stadt bestens zurecht komme.

also so bockig wie sie vielleicht wirkt ist sie nicht.

bevor du dich entscheidest, solltest du aber eine proberunde drehen!!!

ch

(in Bezug auf dicker_hermann)
Private Nachricht senden Post #: 10
neu ist neu - 20.2.2004 21:31:00   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
in dem Fall die Bandit.

lg B&C

(in Bezug auf dicker_hermann)
Private Nachricht senden Post #: 11
ganz was anderes.... - 20.2.2004 21:32:00   
dicker_hermann

 

Beiträge: 14
Mitglied seit: 6.2.2004
Status: offline
gibts da eigentlich an merkbaren unterschied zwischen einer 1 jahr alten gebrauchten aprillia und der neuen bandit?
gibts irgendwas auf das beim gebrauchtbike kauf besonders zu achten ist?
i hab nämlich a bissal angst, weil die aprillia jetzt so ein jahr wohl eher mehr herumgestanden ist (nur 700km) und die andere wär halt doch fabriksneu.
irgendwelche meinungen hierzu????
lg
ein sich am kopfe kratzender
dicker hermann

(in Bezug auf chri24)
Private Nachricht senden Post #: 12
das ging aber schnell - 20.2.2004 21:34:00   
dicker_hermann

 

Beiträge: 14
Mitglied seit: 6.2.2004
Status: offline
auf eine frage antworten bevor ich sie gepostet habe...
respekt respekt ;-)

(in Bezug auf BonnyandClyde)
Private Nachricht senden Post #: 13
Aprilia Pegaso - 20.2.2004 21:45:00   
Nightflyer

 

Beiträge: 264
Mitglied seit: 31.1.2003
Status: offline
Ich hatte von 1998-2000 eine Pegaso (Vergaserversion), Einzylinder-untypisch im unteren Drehzahlbereich eher lahm, hat dafür im
oberen Drehzahlbereich wo andere Eintöpfe a la
650er Dominator, Freewind, usw. schon nachlassen
noch gut beschleunigt (5-Ventil Rotax, in der
kleinen BMW hat der Motor nur einen 4-Ventil-Kopf).
Auf der Autobahn war auch problemlos Tempo 170
möglich (durch Gabeldurchmesser und kürzerem Federweg vorne als z.B. einer KTM).
Die Servickosten waren aber im Vergleich zu meiner X-11 verhältnissmäßig hoch. Ansonsten problemloses Startverhalten relativ laufruhiger
Motor, ein Bike das man (ungerechterweise) sehr
selten sieht.
Die Fa. Ginzinger bietet die Pegaso jetzt um
glaube ich € 5500,-- an (St. Pölten) habe ich
am Sonntag auf der Motorradausstellung gesehen.
Am besten mal anrufen.

Hoffe dir etwas geholfen zu haben.

KG. Andi

(in Bezug auf dicker_hermann)
Private Nachricht senden Post #: 14
Für eine Stadt wie London - 20.2.2004 21:55:00   
Nightflyer

 

Beiträge: 264
Mitglied seit: 31.1.2003
Status: offline
Für eine Stadt wie in deinem Fall London würde
ich dir die Pegaso empfehlen weil schmäler und
die Fahrwerkgeometrie halte ich für die Stadt
geeigneter, auch "schluckt" die Federung der Pegaso mehr oder weniger große Fahrbahnschäden
besser.

LG. Andi

(in Bezug auf dicker_hermann)
Private Nachricht senden Post #: 15
versteh ich nicht - 20.2.2004 22:06:00   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
dein Thread stammt von 19 Uhr 37 meine Antwort von 21Uhr 31

lg B&C

(in Bezug auf dicker_hermann)
Private Nachricht senden Post #: 16
Ist eigendlich ein klarer Fall - 20.2.2004 22:11:00   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
Bandit 1200 a sechser ist scho recht schwach.
Dem Nick entnehme ich leistung kann nicht schaden.
Flotten Faschings ausklang.
Lg Silli

(in Bezug auf dicker_hermann)
Private Nachricht senden Post #: 17
versteh ich nicht - 20.2.2004 22:11:00   
dicker_hermann

 

Beiträge: 14
Mitglied seit: 6.2.2004
Status: offline
nana, ich hab nur um 21.32 nur amoi a post gschrieben so von wegen, wie schauts aus von wegen gebrauchte aprillia vs neue bandit
und du hast scho um 21.31 geantwortet, ja wenn das so is, dann die neue bandit ;-)
echt gutes timing
deshalb respekt respekt:-)
lg und schönen abend

(in Bezug auf BonnyandClyde)
Private Nachricht senden Post #: 18
danke nightflyer - 20.2.2004 22:12:00   
dicker_hermann

 

Beiträge: 14
Mitglied seit: 6.2.2004
Status: offline
danke andy für deine ausführlichen antworten, scheinst echt ahnung zu haben von der materie.
danke für den tip mit da fa gerstinger
schau mir das gleich mal an, weil 5.500 wär echt a hammerpreis...
lg
der dicke hermann

(in Bezug auf Nightflyer)
Private Nachricht senden Post #: 19
so dick ist hermann nun auch wieder nicht... - 20.2.2004 22:14:00   
dicker_hermann

 

Beiträge: 14
Mitglied seit: 6.2.2004
Status: offline
...ziemlich a scheisser obendrein, drum bleib i wohl zuerst mal bei der 600er ;-)
für den fall, dass ich aber massiv gewicht zulegen sollte und meinem nick so eher gerecht werde, werd ich die grosse bandit sicher in betracht ziehen *gg*
lg
der (nicht ganz so extremst) dicke hermann


(in Bezug auf silli)
Private Nachricht senden Post #: 20
Klarer Fall - 20.2.2004 22:29:00   
silli


Beiträge: 13031
Mitglied seit: 28.10.2002
Wohnort: 102 km vorm stilfser
Status: offline
nimm de sechser Suzi,ist a recht tolles Radel.
Wollt mir vor Jahren auch eine kaufen.
Ist leider immer etwas dazwischen.................
Lg Silli

(in Bezug auf dicker_hermann)
Private Nachricht senden Post #: 21
ich persönlich - 20.2.2004 22:30:00   
Samot

 

Beiträge: 4969
Mitglied seit: 11.9.2002
Status: offline
halte von der Bandit überhauptnix..

schlechtes Fahrwerk...
sehr schwer
schwacher Motor,..
Optik lässt sich streiten,.. für mich einfach hässlich...

.. die Aprilia soll laut Tests sehr gut sein,..bin ich aber noch nie gefahren,.. kann dir daher nix zu diesem Bike sagen,..

Tom


(in Bezug auf dicker_hermann)
Private Nachricht senden Post #: 22
hab ma voriges Jahr - 20.2.2004 22:39:00   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
auch ne neue gekauft und siehe da ich bin gleich ne Minute schneller

lg B&C

(in Bezug auf dicker_hermann)
Private Nachricht senden Post #: 23
hehe - 20.2.2004 22:52:00   
dicker_hermann

 

Beiträge: 14
Mitglied seit: 6.2.2004
Status: offline
wenn des so weiter geht, kannst bald rückwärts durch die zeit reisen ;-)
na dann, grüße mir das raum-zeit kontinuum!
viele liebe grüße
der dicke hermann

(in Bezug auf BonnyandClyde)
Private Nachricht senden Post #: 24
des heißt - 20.2.2004 23:09:00   
BonnyandClyde


Beiträge: 11070
Mitglied seit: 29.8.2003
Status: offline
mit der neuen wärst schneller. Spass bei seite, auf der neuen ist nie einer gefahren, volle Garantie, du bist für alles verantwortlich was mit ihr passiert, und das wären für mich die gewichtigsten Gründe.

lg B&C

(in Bezug auf dicker_hermann)
Private Nachricht senden Post #: 25
bandit - 20.2.2004 23:55:00   
michl1961234

 

Beiträge: 2013
Mitglied seit: 6.12.2005
Status: offline
ist auch mein erstes bike, und i kann dir sagen, ich bin sehr
zufrieden. mittlerweile bin ich zwar schon beim umbauen, aber
für den anfang ist das glaub ich eine gute wahl.
mir persönlich gefällt die optik, sie ist ein braves radl, und du
hast sicher nix davon, wenn du dir was kaufst, was deine
fahrkünste ( am anfang) übersteigt. und wenn du dann die
nötigen km draufhast und dich "eingelebt" hast, kannst du sie
immer noch umbauen (lassen), dann gibt sie auch einiges her.
außerdem ist sie im preis sehr günstig.

lg michl

(in Bezug auf dicker_hermann)
Private Nachricht senden Post #: 26
startverhalten bandit - 21.2.2004 8:26:00   
chri24

 

Beiträge: 1024
Mitglied seit: 7.8.2003
Status: offline
dazu kann ich dir nur sagen, hab meine heute morgen bei -5 Grad problemlos starten können.

ist die aprilia ein vorführer oder hat die jemand gekauft und zurückgegeben??

Vielleicht wegen der Leistung?

wenn sie einen vorbsitzer hat, wärs interessant ihn zu fragen, warum er sie zurückgegeben hat!

ch

(in Bezug auf dicker_hermann)
Private Nachricht senden Post #: 27
Noch ein Tipp - 21.2.2004 12:18:00   
Nightflyer

 

Beiträge: 264
Mitglied seit: 31.1.2003
Status: offline
Eine Honda Transalp oder ähnliches Bike mit V2
sind eine nicht uninteressante Alternative zu einem Vierzylinder in der Stadt, laufruhiger als
ein Eintopf und von unten heraus schon etwas früher "Dampf" als ein hubraumgleicher Vierzylinder.

Hab`selbst eine Transalp von 1993-1995 gefahren,
hat für mich einen der laufruhigsten V2 gehabt
(oder hat in sogar noch) problemloses Startverhalten (Doppelzündung), leise, die Servicekosten sogar im Vergleich zur Pegaso etwas
günstiger.
Ob die Verarbeitungsqualität der inzwischen nicht
mehr in Japan gebauten Alp genausogut ist kann
ich dir leider nicht sagen.

Die Suzuki SV 650 Modelle (ob alt oder neu) sollen aber auch nicht schlecht sein, vielleicht
kann (oder hat) dir der/die ein oder andere SV 650-Treiber dazu mehr Auskunft geben.

LG. Andi

(in Bezug auf dicker_hermann)
Private Nachricht senden Post #: 28
bandit? - 21.2.2004 12:32:00   
kuenringer

 

Beiträge: 7
Mitglied seit: 21.2.2004
Status: offline
egal ob Bandit oder sonst eine,zum Anfang
ist es sicher günstig nicht zuviel Leistung zu haben.Die Gier zu etwas größerem kommt sicher noch.Bei mir wars zuerst eine Diversion 600,jetzt eine Bandit 1200.
Noch dazu sind die Geschmäcker sehr verschieden,habe aber diese Woche die Preislisten verglichen,und wenn ich sehe was eine 900er Diversion kostet und die 1200er Bandit
entscheidet auch das Preis-Leistungsverhältnis.

(in Bezug auf dicker_hermann)
Private Nachricht senden Post #: 29
Nachtrag zu meinem letzten Tipp - 21.2.2004 13:14:00   
Nightflyer

 

Beiträge: 264
Mitglied seit: 31.1.2003
Status: offline
Der Motor der Transalp wird schon sehr lange gebaut angefangen mit 500 ccm ab ca. 1986 (VT 5oo C, VT 500 E beide mit Kardanantrieb).
Nur der Hubraum hat sich im Laufe der Jahre ver-
größert, und wurde weltweit schon sicher millionenfach gebaut, kann man also durchaus als
ausgereift betrachten.

Die 650er und 1000er V2 von Suzuki haben nach einem Bericht im Reitwagen oder Motorradmagazin
(so genau weiß ich das nicht mehr) durch ein
neues Produktionsverfahren eine sehr gute Qualität (Oberfläche, Material). Kann mich erinnern, das das Material der Motoren direkt (also noch heiß in die Formen kommt, da Suzuki
ein eigenes Aluminiumwerk(gießerei) hat, sodaß
das Material eben ohne abzukühlen verarbeitet
werden kann.
Außerdem konntensie bei diesen Motoren auf außen
liegende Ölleitungen verzichten (die sind ins
Motorgehäuse integriert).

Nur ist bei einer Pegaso die Gefahr das dir ein
unfreundlicher Zeitgenosse (Sturz)teile abmontiert (Handhebel, Blinker(gläser), Fußrasten
Spiegel usw. geringer als bei einem Bike das man
an fast jeder Ecke sieht.

LG. Andi

(in Bezug auf dicker_hermann)
Private Nachricht senden Post #: 30
Seite:   [1] 2   Nächste >   >>
Alle Foren >> [Top Motorrad Marken] >> APRILIA >> Pegaso 650 / Dorsoduro >> Einsteigerbike Bandit 600F oder Aprillia Pegaso 650? Seite: [1] 2   Nächste >   >>
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung