Einsteiger-Bike

 
Verwandte Themen anzeigen: (in diesem Motorrad Forum | in allen Motorrad Foren)
Angemeldet als: Guest
Benutzer in diesem Thema : Keine
  Druckversion
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradkauf Beratung >> Einsteiger-Bike Seite: [1]
Benutzer
Beitrag << vorheriger Beitrag   nächster Beitrag >>
Einsteiger-Bike - 26.12.2016 11:22:07   
user1037585

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 10.7.2016
Status: offline
Hallo zusammen!
Ich bin in diesem Jahr mit einer 125er über 6ooo km gefahren und bin total begeistert. Daher mache ich gerade den A-Schein um mir ein etwas stärkeres bike zuzulegen.
Nur: die Auswahl ist riesig - und für einen Einsteiger ist es sehr schwer sich da zurechtzufinden.
Kann mir jemand Einsteigerbikes empfehlen (Geweicht,etc.)
Herzlichen Dank und
Gruß Thomas
Private Nachricht senden Post #: 1
;-) - 26.12.2016 17:21:09   
tausender


Beiträge: 384
Mitglied seit: 1.9.2015
Status: offline
quote:

ORIGINAL: user1037585

Hallo zusammen!
Ich bin in diesem Jahr mit einer 125er über 6ooo km gefahren und bin total begeistert. Daher mache ich gerade den A-Schein um mir ein etwas stärkeres bike zuzulegen.
Nur: die Auswahl ist riesig - und für einen Einsteiger ist es sehr schwer sich da zurechtzufinden.
Kann mir jemand Einsteigerbikes empfehlen (Geweicht,etc.)
Herzlichen Dank und
Gruß Thomas


Fahren kannst eh ja schon. Kauf dir gleich was Gscheites. Von der 125er auf eine 600er wird dir zwar momentan viel Spaß bereiten, aber eine 600er kann dir schnell wieder zu schwach werden und hohe Drehzahlen sind nicht jedermanns Sache.
Mit einer 1000er wirst länger Freude haben. Die meisten sind auch anfängerfreundlich in den unteren Drehzahlen.
Wenn du dich dann sicherer fühlst kannst den Gashahn immer noch weiter aufdrehen.
Ich hab meine CB1000R heuer meinem Sohn vermacht. Er ist FS Neuling und kommt damit super zurecht.
Bis 6000 upm Lammfromm, darüber wird sie dann richtig munter.

< Beitrag bearbeitet von tausender -- 26.12.2016 17:28:32 >

(in Bezug auf user1037585)
Private Nachricht senden Post #: 2
A2 - 26.12.2016 20:24:14   
Versya


Beiträge: 679
Mitglied seit: 22.4.2012
Wohnort: NÖ und Wien
Status: offline
Hallo,
es wäre interessant zu wissen, ob Du danach auf A2 beschränkt sein wirst oder gleich in die Vollen greifen darfst?

im Gegensatz zu Tausender bin ich der Meinung, dass auch eine gut bestückte 800ccm Maschine (idealerweise mit 3 Zylinder) den besseren Kompromiss aus Gewicht und Leistung bietet

_____________________________

Lieber Staub aufwirbeln, als Staub ansetzen.... ;-)

Mein Blog

Der Berg ruft! Und ich komme!

(in Bezug auf user1037585)
Private Nachricht senden Post #: 3
weitere angaben nötig - 27.12.2016 7:05:30   
nastynils


Beiträge: 9322
Mitglied seit: 4.10.2001
Wohnort: forchtenstein
Status: offline
hallo

damit ich dir eine richtige empfehlung geben kann bräuchte ich noch folgende infos von dir.
Körpergröße?
Welchen Führerschein kriegst Du dann? A oder A2
Welche Art von Motorrad gefällt Dir grundsätzlich? Nakedbike? Sportler? Reiseenduro? egal?

(in Bezug auf user1037585)
Private Nachricht senden Post #: 4
Einsteigerbike - 28.12.2016 17:49:22   
user1037585

 

Beiträge: 2
Mitglied seit: 10.7.2016
Status: offline
Danke für die Antwort! Also die gewünschten näheren Infos: ich bin 178cm groß und mache den A-Schein, also alles ist möglich.
Mir gefallen eher Reiseenduros,Chopper oder ähnliches - vor allem wegen der Haltung am Bike. Ich möchte keinen "streetfighter" oder naked bike. Laufruhe und hohe "Cruisingkompetenz" ist für mich wichtiger als großer Durchzug.
Danke für die Antworten und
Gruß Thomas

(in Bezug auf nastynils)
Private Nachricht senden Post #: 5
Reiseenduro - 4.1.2017 6:25:29   
vienna_wolfe


Beiträge: 344
Mitglied seit: 28.12.2011
Status: offline

quote:

ORIGINAL: user1037585


Mir gefallen eher Reiseenduros,Chopper oder ähnliches - vor allem wegen der Haltung am Bike.


Punkto Reiseenduro kann ich dir schon den einen oder andern Tipp geben: Die Triumph Tiger 800 ist sehr gutmütig zu fahren und geht auf Drehzahl gehalten auch für die flotte Runde (gibt's als XC auch mit 21-Zoll-Vorderrad und mehr Federweg, falls du dich auch öfter abseits befestigter Wege herumtreiben willst), viele Gebrauchtangebote findet man hier auf kps von der Suzukik V-Strom 650 - günstig, zuverlässig, handlich, ein "Brot-und-Butter-Moped" für alle Tage, so wie auch Transalps der verschiedensten Baujahre, die man oft zu einem guten Tarif findet.
Wenn's was Neues sein darf (hab das bei deinem Posting nicht rausgelesen) dann sind natürlich auch die neue Africa Twin von Honda (den Preis, der für die alten am Gebrauchtmarkt ausgerufen wird, finde ich überzogen) oder die ganz aktuelle KTM 1090 (bzw. die 1050, von der noch Restmodelle günstig zu haben sein sollten) einen Blick wert.

Viel Spaß jedenfalls bei der Motorradsuche und dann vor allem beim Fahren

So long,

da Wolf

_____________________________

...der mit dem Tiger tanzt

www.bike-on-tour.com

(in Bezug auf user1037585)
Private Nachricht senden Post #: 6
--- - 4.1.2017 16:44:50   
coco66

 

Beiträge: 817
Mitglied seit: 10.2.2015
Status: offline
und wennst a Zwischending haben willst, kauf dir eine TDM 900, mit der machst zum Anfangen nix falsch

(in Bezug auf user1037585)
Private Nachricht senden Post #: 7
Information - 4.1.2017 19:02:30   
0Iponator


Beiträge: 191
Mitglied seit: 9.12.2016
Status: offline

quote:

ORIGINAL: user1037585
Ich möchte keinen "streetfighter" oder naked bike.


Eventuell solltest du dich mit dem who-is-who auseinandersetzen, bevor du eine Motorradempfehlung einholst - die von dir angesprochenen, unterschiedlichen (?) Motorräder sind beide solche, bei denen eine Verkleidung fehlt. Nakeds zum cruisen gibt es genug und die Cruising-Eigenschaften einer Buell sind nicht zu unterschätzen.

Ich würde dir raten, etwas zwischen 600 und 800 zu nehmen, egal welcher Typ - den findest du sowieso erst bei Gebrauch heraus, mindestens einmal umsteigen ist obligat bzw sehr wahrscheinlich, wenn dir das 2Radfahren weiterhin Spaß macht - wobei die 600er Joghurtbecher, die erst ab hohen Drehzahlen zu leben beginnen, immerhin schonmal ausscheiden ... was fährst du in der Fahrschule ? 2Zylinder ?
Moppets wie die Versys 650 von Versya oder die Suzie V-Strom sind Allrounder, günstig zu haben/wiederzuverkaufen und gutmütig, aber mit Bißfähigkeit - als vielleicht bekannteste, gute Beispiele, obwohl naked ... ;-)

(in Bezug auf user1037585)
Private Nachricht senden Post #: 8
.... - 7.1.2017 16:44:20   
chrisi195


Beiträge: 47
Mitglied seit: 26.7.2011
Status: offline

quote:

ORIGINAL: coco66

und wennst a Zwischending haben willst, kauf dir eine TDM 900, mit der machst zum Anfangen nix falsch



Kann ihm nur Recht geben.
Hatte selbst 2 Jahre eine aus 2003. War sehr zufrieden damit. Gab nie Probleme mit dem Motorrad.
Hab sie nur verkauft weil ich in die Offroad-Sparte gewechselt bin

(in Bezug auf coco66)
Private Nachricht senden Post #: 9
Einsteiger-Bike - 23.1.2018 15:22:00   
Atterseee


Beiträge: 133
Mitglied seit: 9.5.2012
Status: offline
https://www.1000ps.at/gebrauchte-motorraeder/marke/Yamaha/modell/Yamaha-TDM-900

_____________________________

Der See ist rein.
Private Nachricht senden Post #: 10
Einsteiger-Bike - 16.2.2018 2:07:58   
Shawn96

 

Beiträge: 8
Mitglied seit: 2.2.2018
Status: offline
Die Auswahl ansich ist sehr groß, weswegen eine konkrete Empfehlung nicht möglich ist da viele Faktoren eine Rolle spielen.
Für den A2 Fuehrerschein bekommst du aber auch alle anderen die für sich selbst herausfinden wollen welche Auswahlmöglichkeiten es gibt, hier genauere Infos auch zur richtigen Motorradauswahl.

Gruß

Shawn

(in Bezug auf Atterseee)
Private Nachricht senden Post #: 11
Seite:   [1]
Alle Foren >> [1000PS Motorrad Community] >> Motorradkauf Beratung >> Einsteiger-Bike Seite: [1]
Direkt zu:





Neue Beiträge gelesene Beiträge
TOP Thema neue Beiträge TOP Thema gelesene Beiträge
Gesperrtes Thema neue Beiträge Gesperrtes Thema gelesene Beiträge
no Beitrag hinzufügen
no Beitrag beantworten
no Neue Abstimmung
no Stimme abgeben
no Eigene Beiträge löschen
no Eigene Themen löschen
no Beitragsbewertung